Gästebuch / Guestbook www.Belize24.de
Willkommen in unserem Gästebuch / Welcome to our Guestbook

(Insgesamt 122 Einträge)

von Marko & Isa aus Potsdam am 01.05.2016 13:07
Hallo Wolfs Place,
HEY Peter & Wolfs Familie

Nun findet sich an einem sonnigen Tag in Potsdam auch die Zeit Danke zu sagen Eine tolle Reise und eine entspannte Unterkunft Alles einfach und sauber. Wir waren mit Peter auf Reisen und erlebten Belize ursprünglich, abseits vom immer größer werdenden Massentouristik . Peter die Steinplatte hängt. Für alle die eine ursprüngliche Reisebegleitung wünschen und ein wenig Abenteuer lieben. Hier ist der perfekte Reisebegleiter und ein toller Platz zum schlafen. Wir hatten eine tolle Zeit und werden unsere Tage in Belize und Guatemala nicht vergessen.
Top Altun Ha und Tikal, Atm und die Regenwälder



von Ralf A. aus Potsdam am 24.05.2015 01:23
Wir waren skeptisch, ob wirklich all die positiven Bewertungen auf Eurer Website tatsächlich der Realität entsprechen können. Aber unsere Vorstellungen wurden sogar noch übertroffen. Die Anlage ist sehr einladend, man fühlt sich sofort gut aufgehoben - solide gebaut, durchdacht, praktisch, luftig, glänzende Hölzer. fröhlich-bunt (die Better you Belize it- Gardine hat es uns angetan), sauber, die Dusche unter freiem Himmel zauberte jedesmal ein Lächeln auf unsere Gesichter. Das Wichtigste jedoch - der freundliche Empfang, die unkomplizierte herzliche Art, die perfekte Organisation - es hat wirklich alles geklappt, die Touren gut ausgewählt, eine bunte Mischung aus Maya Kulturen, Geschichte, Naturwundern, bunten Märkten mit genauso bunten Menschen und natürlich Karribikstrand.
Was wir nicht erwartet hatten, war die individuelle Reisebegleitung durch Imanuell. Das war für uns ein absoluter Glückstreffer - ein unwahrscheinlich umfangreiches Wissen, stets fröhlich und gut drauf, immer guter Laune (die übrigens alle Teammitglieder ausstrahlen), hat uns Land und Leute sehr nahe gebracht, unsere vielen Fragen ausführlich beantwortet und uns Einblicke in uns völlig fremde Lebensweisen ermöglicht, die wohl nur ein Mensch vermitteln kann, der in Belize verwurzelt ist und entsprechende Kontakte pflegt. Vielen lieben Dank für die schöne Zeit an Imanuell, an Peter und Martha
von Anne und Ralf

von Inge und Christian Weingart aus Ettlingen am 24.03.2014 00:36
Hallo Peter,
nachdem wir wieder gut in Ettlingen gelandet sind und die Zeitumstellung einigermaßen verkraftet haben, möchten wir uns nochmals recht herzlich bei Dir für die sehr gute Betreuung bedanken.
Es war eine sehr interessante und erlebnisreiche Reise, die uns sehr viel über die Mayawelt, die Mennoniten und die übrigen Einwohner von Belize vermittelte.
Wir werden noch lange an diese Reise zurückdenken, auch Dank Deiner
engagierten Reiseorganisation und -leitung.
Viele Grüße auch an Deine Frau Petra und besonders an Immanuel von Inge und Christian Weingart.

von Sylvia Eimer aus Eppstein/Taunus am 28.01.2014 15:50
Liebe Petra, lieber Peter!
6 Wochen bin ich Ende 2013 durch Belize getourt und habe viel gesehen und erlebt. Ein schönes Land mit vielen freundlichen und hilfsbereiten Menschen. Ihr passt dort wunderbar mitten hinein! Habe mich in den Tagen bei Euch superwohl gefühlt, aufgenommen in der Familie. Eure Tipps, "meine" Cabana, das Essen, die Gelegenheit mit Euch gemeinsam am Markt-und Einkaufstag ein Stück Alltag erleben zu dürfen und die Gespräche mit Euch und dem einen oder anderen Stammgast, bleiben mir unvergesslich! Macht weiter so! Ganz herzliche Grüße auch alle Eure lieben MitarbeiterInnen. Sylvia

von Ria und Mike am 21.01.2014 17:02
Hallo Petra, hallo Peter,

Jetzt sind wir seit 2 Tagen wieder zu Hause..super erholt und mit vielen tollen Bildern und Eindrücken.
Wir haben über Euch unseren gesamten Belize-Urlaub gebucht.
Peter hat uns das ganze Paket zusammengestellt, uns in Cancun abgeholt, alle Touren und Übernachtungen für uns organisiert.
Das war superentspannt für diesen ersten Belizeaufenthalt und einfach durchweg Urlaub pur
Wir haben alte Mayastätten besichtigt, Touren gemacht, waren tauchen auf Caye Caulker, alles über Euch, einfach nur gut.
In Wolf`s Place haben wir 5 Nächte verbracht und fanden es total toll, dort nach einem vollen Tag abends die Open-Air Dusche mit Blick in die Bananenpalme und den Himmel zu geniessen.
Das Essen bei MC Wolf`s war mit dem leckeren, täglich wechselnden und frisch !!! zubereiteten Frühstück ein schöner Start vor der jeweiligen täglichen Tour (..kann man ja alle auf Eurer Internetseite finden..).
Am Abend gabs immer was Schönes von der kleinen Speisekarte-ich hab mich besonders in die superfrisch !!! zubereiteten Buritos verliebt-aber auch die Burger sind ziemlich lecker, besonders weil man sich ganz tollen Cole slaw oder Salat dazu ordern kann.
Und das sage ich, die ich sonst nie irgendwo Burger esse.
Aber egal..wenn man gerne etwas anderes möchte, wird alles möglich gemacht, was geht..man muss nur fragen
Manche Wünsche werden einem auch einfach so abgelesen, von den Augen oder wo auch immer.

Nochmal vielen Dank für das Rundumpaket mit super Betreuung

Ria und Mike


von Sabine und Conny aus Saalfeld am 15.07.2013 20:25
Lange Sandstrände und vom dichten Dschungel eingehüllte Bergketten, (Regen-)Sturzbäche vom Himmel und strahlender Sonnenschein, schwimmen unter Wasserfällen und faulenzen in der Hängematte, sich Seite an Seite mit den Schildkröten und Rochen im Karibischen Meer treiben lassen, in Mayatempeln den Atem einer längst vergangenen Zeit voller Rätsel und Magie spüren, durch Tropfsteinhöhlen klettern, dem bunten und unbändigen Treiben in BelizeCity zusehen und danach in die Abgeschiedenheit der Maya eintauchen, Tankstellen mit dem Extra-Hinweis: „Today Diesel available“; miterleben wie es sich anhört, wenn die ‚Brüllkäfer‘ mal richtig Luft ablassen; Land und Leute erleben und erfahren, das beste Eis unter der karibischen Sonne, knallbunte Häuser und fliegende Autos, einschlafen mit dem Lachen der Geckos und dem Schreien der Brüllaffen.
Ein Urlaub der Kontraste, in dem keine Wünsche offen geblieben sind, alles super organisiert und dank vieler netter Unterhaltungen hatten wir nicht nur so manchen lustigen Abend im Mc Wolfs, sondern konnten auch viel über das Leben in Belize erfahren… und das alles trotz fragwürdiger Englischkenntnisse! … Wo gibt`s den sowas? - In Belize bei Wolf`s Place! DANKESCHÖN an Petra & Peter, Stefan, Emanuel und Georgia .

von Bettina + Heinz aus Esslingen am 02.04.2013 18:07
jaaa, es war superspitzenklasse unsere 3-Wochen-Rundreise. Wir hatten sehr viel Spaß. Was uns am besten gefallen hat? ALLES. Abenteuerliche Höhlen wie Blue Creek, ATM und Barton Creek, mystische Mayastätten ohne Menschenmengen, tierisch unvergessliche Momente beim Schnorcheln auf Caye Caulker mit Haien, Mantas und Schildkröten und auf dem 5-Minuten-Inselchen Tobacco mit Manatees! Die ungeplante Einladung beim konservativen Mennoniten Aron... Gemütliche Unterkunft, originelle Außendusche, leckeres Frühstück, schmackhafte Belizburger (stellen jeden Hamburger in den Schatten)und das leckerste Eis überhaupt gab's in Placencia.
Und in allerbester Erinnerung werden wir unsere Gastgeber Petra und Peter behalten
LG Bettina + Heinz, Esslingen

von Renate und Walter Stark aus Unterwilflingen, Deutschland am 20.03.2013 20:41
Unterwilflingen, 20.03.2013

Hallo Petra, Hallo Peter

Unglaublich, aber seit unserer Abreise in Belize sind schon wieder drei Wochen vergangen. Der Aufenthalt bei Euch war einfach nur suuper. Diese "All inclusive Betreuung" bei Euch haben wir sonst nirgendwo erfahren. Und das ganze bei einem Preis-Leistungsverhältnis, das mehr als in Ordnung war. Wir haben Euch, Eure Mitarbeiter und die Hunde in der kurzen Zeit schätzen gelernt und auch lieb gewonnen. Petras und Georginas Frühstück war schmackhaft, abwechslungsreich und manchmal für uns etwas zu üppig.
Eure Mädels, Martha und Erika, sehr freundlich und zuvorkommend.
Peter, Deine Organisation und individuelle Zeiteinteilung für unsere Bedürfnisse waren spitze.
Wir vermissen Euch, Belize, das wunderbare Klima und natürlich das kleine süffige Belikin.
Renate und Walter

von Roger Wischnewski am 13.02.2013 04:52
Thanks for hosting us. We experienced with you a lot more of Belize as expected. You gave us the chance to feel as a part of your family. This place and the owners are so different to anything else in the world!

von Andreas Schmidt aus Bremen am 31.01.2013 04:00
Hallo Petra, Hallo Peter,

man kommt aus dem Urlaub und nimmt sich als erstes vor liebe Grüsse an die
Urlaubsadresse zu schicken, weil man dort Menschen traf, die einem alle
Wünsche von den Lippen ablasen und wo man sich pudelwohl fühlte. Plötzlich
merkt man, dass seit dem Urlaub schon wieder 4 Wochen vergangen sind und
der Alltag, vor allem der Arbeitsalltag, einem voll verschlungen hat. Also
nimmt man sich gleich für die nächste Woche vor nach Belize zu schreiben um
am Ende der Woche festzustellen, dass man dies schon wieder nicht getan
hat. Dann ist Weihnachten, dann Silvester, die Zeit vergeht nicht, sondern
sie rast und schon ist der Januar vorbei und Belize ist fast nur noch wie
ein schöner Traum. Aber heute habe ich es geschafft. Ich habe mir die Zeit
genommen um mich bei Euch Beiden ganz herzlich für Eure Gastfreundschaft in
Euerm Paradies zu bedanken. Wir Ihr wisst habe ich einen ziemlich grossen
Teil der Welt gesehen, kann mich aber nicht erinnern das jemand so
freundlich und zuvorkommend zu mir/uns war. Dafür ein grosses Danke schön
und vor allem ein wunderschönes Jahr 2013.


Mit freundlichen Grüßen

Andreas Schmidt

von Andreas and Doreen aus Heimatlos am 28.01.2013 20:39
Wenn ihr Belize auf Insiderpfaden gepaart mit typischen Unterkünften mit Dschungel- und Karibikfeeling und einem Hammerfrühstück kennenlernen möchtet, dann gibt es nur einen Platz hier in Belize: "Wolf`s Place". Auch am Abend lässt es sich hier wunderbar mit einer Rum Cola in der Hängematte relaxen. Peter pass auf sonst wirst du uns gar nicht mehr los!

von Markus und Raphaela aus Thun, Schweiz am 08.01.2013 21:45
Mit etwas Abstand haben wir unsere gemeinsame Woche Revue passieren lassen und können uns immer noch nicht entscheiden, welcher Ausflug der Beste war! Wir sind uns aber sicher, dass man kaum individueller reisen, und ganz bestimmt nicht besser betreut werden kann, als bei Euch!
Eure Unterkunft ist liebevoll aufgebaut und eingerichtet und die neue Warmwasser-Außendusche ist nicht nur was für Warmduscher
Das Beste von Allem bleibt aber dein Frühstück, Petra!

Auf ein Wiedersehen bei Burgern und Belikinbier!
Herzliche Grüße
Raphaela und Markus

P.S: Fotos folgen!

von Karin und Herbert aus Hanau am 21.11.2012 15:28
Ein paar Tage bei den Wölfen in Belize ist schon etwas Anderes! Schöne und saubere Unterkünfte mit klasse Frühstück bilden den Rahmen des Urlaubs, abenteuerliche Touren mit Peter bzw. Immanuel den Inhalt. Die Qualität der Ausflüge ist höchstes Level: kleine Gruppen, gute Ausrüstung und vor allem wissende Guides. Die Tagestouren Schmetterlingsfarm – Zipline – Barton Creek Cave und ATM sind kaum zu toppen, aber auch Lamanai, Cave Tubing und Xunantunich sollte man nicht missen.
Wir bedanken uns an dieser Stelle für die wunderbare Zeit und wünschen Euch das Beste für die Zukunft.
Eure Karin und Herbert

von Anne & Dave aus Berlin am 12.11.2012 21:19
Tja wo sollen wir anfangen???
Bei der Höhlenwanderung ATM, der Reise nach Tikal, der Landrovertour zu den Mennoniten, der Cachetour entlang der Küste Mexicos, der Kanutour ins Barton Creek Cave, der traumhaften Lodge, dem Super Frühstück, der Tubing Tour an den Clarissa Falls, dem süffigen Belikinbier , der Wasserwanderung zu den 5-Sister-Falls, den lustigen & interessanten Gesprächen, dem Besuch des Brüllaffenreservats, der Speedbootfahrt nach Caye Caulker, der Schnorcheltour mit Carlos und natürlich den leckeren Burgern. Unsere 2 Wochen bei euch und mit euch waren Abenteuer pur.
Danke für diesen schönen Urlaub.
Es war unbelizebale.
Vielleicht sieht man sich ja mal wieder in Deutschland oder auch in Belize, wer weiß...

"You better belize it"


PS: Danke Peter für die Buchempfehlung, habe es verschlungen.

von Liebert Gertler aus Deutschland am 03.09.2012 19:50
Lieber Peter, liebe Petra. Dank Euch hatten wir drei unvergessliche Wochen. Wir sind in Gedanken immer noch in Belize. Die Touren waren alle der absolute Hammer. Es war mega abenteuerlich und alles toll organisiert. Einfach perfekt! Wir können nur jedem empfehlen, ATM, Barton Creek, Cave Tubing, River Tuping, Zipe line, Reiten, Lamanai ... zu machen. Wahnsinns Dschungel, super Unterkunft. Bleibt so, es war stark! Antje, Thomas und die KiDS

von Karin, Christian, Jeff und Maxi am 15.06.2012 02:56
Liebe Petra, lieber Peter,

auch wir haben erfolglos nach Kritikpunkten unseres einwöchigen Aufenthaltes gesucht, aber nichts finden können. Wir können uns unseren Vorrednern nur anschließen: die Woche war toll, Action und Relaxing, super Frühstück und grandiose Burger, gute Matratzen und hängende Matten und vor allem: eine sehr liebe und kompetente Betreuung. Vielen Dank an Euch und das gesamte Wolf's Place team!

Karin, Christian, Jeff und Maxi

von Barbara und Sepp aus Grosshartpenning am 20.05.2012 20:03
liebe Petra, lieber Peter

Unser Urlaub bei Euch ist ja schon kaum noch wahr (Februar), aber Ihr und das wunderbare Belize seid noch so präsent in unseren Köpfen, dass es sich immer noch total gut anfühlt!
Wir freuen uns auf das nächste Mal bei Euch und mit Euch.

Herzliche Grüsse aus Oberbayern
Barbara und Sepp

von Peter Buchhauser aus Deutschland am 17.02.2012 17:49
Liebe Petra,
Lieber Peter,

wir sind wieder heil zurück in good old - cold - Germany! Mit den Fischen, es hat alles super geklappt.
Euch beiden recht herzlich Dank im Namen von uns Dreien. In Summe war es super, wäre das elende Regenwetter der 1. Woche in Belize nicht gewesen, wäre es natürlich noch besser geworden. Das hat aber nichts mit Euch zu tun, dass sich hier wirklich langsam die Regen- und Trockenzeit so verschieben.
Besonderer Dank gilt Petra und ihrem hervorragendem Frühstück. Wo sonst in Belize gibt es solchen Kaffee und dazu Schokokuchen. Nach Blackman Eddy fuhren wir nach Punta Gorda, drangen bis zum Rio Moho vor (auch zu hoch, zu viel Wasser) und machten danach 3 Tage Station in Belmopan. Die letzten 2,5 Tage brachten wir an der Laguna Bacalar zu, wo sonst? Die Abreise von Cancun war schockierender als je zuvor. Wo um Himmels Wilen kommen alle diese tumben Pauschalurlauber her, die - all inclusive - ihr 5 Sterne Hotel in Cancun, Playa oder Akumal höchstens für einen einzigen Ausflug nach Tulum oder Chichen Itza verlassen? Erschreckend.
So, nach 17 Jahren war Belize für uns genauso gut wie damals 1995, etwas grüner sogar (lag's am vielen Regen...?) und das Essen war viel besser.
Irgendwann möchte ich noch mal hin, dann aber nicht mehr mit einem Mietwagen über die Grenze, denn die Belizianer mögen keine mexikanischen Kennzeichen. Am Bladen River wollte man uns das Auto klauen, das dies nicht klappte, warf man uns mit einem Stein den Scheinwerfer ein. Okay, es gibt Schlimmeres...

...und die Kanutour am Macal kommt irgendwann noch, die vermißte ich wirklich sehr. Das war 1995 für mich das Schlüsselerlebnis in Belize.

Top Eure Lodge und die Cabanas, ebenso das Essen (was für uns durchaus wichtig war, mußte ich doch 1995 im San Antonio Gebiet überwiegend von Bananen leben). Und Tobias Hess, der deutsche Braumeister der Belikin-Brauerein in Ladyville, macht einen hervorragenden Job.

Muchas gracias y Hasta luego,
Peter

von Brigitte & Steffen aus Königstein im Taunus am 20.01.2012 23:04
Hallo Petra, hallo Peter,

auch von unserer Stelle noch einmal ein ganz dickes DANKESCHÖN für die wunderbaren Tage die wir bei und mit Euch in Belize verbringen konnten.

Dieser Urlaub war sicher einer der schönsten die Brigitte und ich je verbracht haben. Ganz sicher aber war er der vielfältigste - einfach perfekt in der Zusammenstellung zwischen Erholung und Abenteuer ! Dafür gebührt Dir lieber Peter besonderen Dank. Klar, wir sind Gäste, die Touren sind ein Teil Eures Einkommens - ABER - man merkt einfach, dass ihr beiden mit Herz bei der Sache seid.

Wenn es sich irgend ergibt, werden wir uns sicher mal wieder in Belize sehen.



Liebe Grüße,

Brigitte und Steffen

von Petra und Stephan, Leverkusen aus Leverkusen am 06.12.2011 21:47
Liebe Petra, lieber Peter,
wir waren 5 Nächte bei Euch und wir haben uns wirklich sehr wohl bei Euch gefühlt. Die Unterkunft, die Betreuung und das Essen waren toll. Wir wurden sehr herzlich bei euch aufgenommen und wir sind froh, dem Vorschlag unseres Reisebüros gefolgt zu sein. Lasst es Euch gut gehen (trotz oder wegen Eurer Gäste) und nach unserer Rückreise über Peru bleiben wir über den "Newsletter" auf dem Laufenden.

von Juliane und Dirk aus Erzgebirge am 14.11.2011 21:19
Hallo Petra, hallo Peter,
jetzt ist schon fast wieder ein Monat vergangen, seit wir den schönen karibischen Boden verlassen haben. Nachdem wir langsam wieder ins "normale" Leben zurückgefunden haben, möchten wir nun unser Versprechen halten und uns in Eurem Gästebuch verewigen. Wo wir unseren Aufenthalt bei Euch geplant haben waren wir noch der festen Überzeugung, nach einer solchen Tour dringend eine Woche Erholung zu brauchen. Inzwischen wissen wir, dass ein paar Tage mehr in Belize die bessere Wahl gewesen wären. Ein guter Tipp sei an dieser Stelle allen Lesern gegeben: Nach einer solchen Tour braucht ihr keine Erholung, sondern eine Zugabe. Vergesst daher alles, was ihr über Urlaub gelernt habt. Obwohl unser 11-tägiger Schnupperkurs nur einen Teil der Schönheiten des Landes offenbart hat, war der Urlaub eine - um Peters Lieblingsadjektiv zu benutzen - spektakuläre Zeit. Wir haben so einige Grenzen überschritten, denen man sich im Alltag gar nicht erst nähert. Im Gästebuch und auf der Homepage sind schon viele entsprechende Möglichkeiten beschrieben, deshalb zählen wir sie an dieser Stelle nicht nochmal alle auf. Als besondere Highlights haben wir die ZIP-Line einschl. Landrover-Tour in die Berge, ATM und den Besuch von Caye Caulker mit nach Hause genommen. Für die kulinarische Vielfalt haben die Speisen in McWolfs gesorgt, eine kleine Gaststätte in guter Reichweite, die wir gern weiterempfehlen. Haltet uns auf dem Laufenden, sobald es wieder Smooked Beef gibt. Wir testen dann mal aus, wie lange die Lieferzeit nach Chemnitz ist. :-)
Bei nahe hätten wir gesagt: "Kommt gut über den Winter", aber das wird Euch sicher wenig tangieren. Während wir inzwischen wieder täglich unsere Scheiben frei kratzen läuft bei Euch ja die Saison erst richtig an. Lasst es Euch gut gehn und denkt auch mal selbst an den Leitsatz von Caye Caulker - go slow - auch wenns schwer fällt.
Viele Grüße Juliane und Dirk

von Maria und Helmut aus Bonn am 16.10.2011 05:34
Wir bedanken uns hiermit für einen rundum gelungenen Aufenthalt in Belize. Während unserer 4 Wochen Mittelamerika Reise haben wir nie soviel Gastfreundschaft und wirklich außergewöhnliche Ausflüge erfahren wie in den 9 Tagen mit Euch. Das will nicht sagen, dass der Rest nicht schön war aber es war schon ein krasser Unterschied zwischen dem Teil, den wir über ein Reisebüro (für die Rundreise Mexiko) gebucht hatten und den darauf folgenden individuellen Tagen mit Euch. Von der Cabana über Frühstück bis zum Feierabendbier hat alles gepasst. Mit ATM, Tikal, Xunantunich, Tubing, Schnorcheln mit Carlos und dem Wetter bedingt chaotischem aber dramatisch guten Rundflug zum Blue Hole dominiert Belize unsere Erinnerungen.
Sorry, lieber Peter – Du hattest uns im Angesicht der Deiner Meinung nach zu guten Gästebucheinträge gebeten (wie Du - wenn wir das Gästebuch richtig lesen, öfters nachfragst und es damit hiermit nicht zum ersten Mal ausdrücklich abgelehnt wird), jeden auch nur so kleinen negativen Touch zu erwähnen. Diesen Gefallen können wir Dir leider nicht geben. Es hat wirklich alles gestimmt.
Ganz liebe Grüsse an Petra, Martha, Cecilea, Erwin und die Hunde
Maria und Helmut aus Bonn
Kommentar:
Danke Euch Zweien fuer die Blumen; habe gerade festgestellt, dass es wiederspruechliche Kritiken im Tripadvisor zu uns gibt: http://www.tripadvisor.de/Search?q=wolfs+place , die moechte ich natuerlich niemand vorenthalten ...
LG Peter

von Rene und Stephan aus Berlin am 23.08.2011 14:10
Liebe Petra, lieber Peter,

spät, aber von Herzen möchten wir uns in Eurem Gästebuch verewigen...

Uns bleibt ein sehr schöner Ort mit lieben Menschen (und natürlich Hunden) in Erinnerung!
Wolfs Place war ja die einzige fest geplante Unterkunft unserer 5-wöchigen Reise. Wir haben mit und bei Euch eine wunderbare Zeit verbracht und besonders die ganzen Touren nach Tikal, zur ATM-Höhle, zu den Menoniten u.s.w. waren ein unvergessliches Erlebnis für uns!

Mein 30. Geburtstag bei Euch war super schön... Nicht nur das spezielle Geburtstagsfrühstück sondern auch unser feucht-fröhlicher Grillabend waren der absolute Hit!

Wir wünschen Euch für Eure weiteren Pläne und Unternehmungen alles Gute und
bleiben im Herzen verbunden!

Beste Grüße aus Berlin und hoffentlich läuft man sich irgendwann mal wieder über den Weg!

Stephan und Rene

von Marion Dennis Corinna Florian aus Bodensee am 02.06.2011 15:56
Hallo Ihr 2 beiden....
vielen Dank für eure nette E-Mail, wir haben uns sehr gefreut.
So und jetzt kommt die Abrechnung, also:
Die Touren waren allesamt spektakulär!!!
Das abwechslungsreiche und sehr gut füllende Frühstück lieferte immer die richtige Basis für unsere Trips.
Die positiv spontanen Änderungen
(besonders die Wasserwanderung)unserer Ausflüge waren super!
Der Grillabend sowie die vielen genmeinsamen lustigen Abende bleiben uns immer in Erinnerung.


Dennis schwärmt noch immer von den gigantisch guten Burgern.
Mary öffnet jetzt immer die Smirnoffflaschen für den Dennis mit dem Feuerzeug.
Florian ist an der Rally Dakar leider verhindert.
Corinna ist schon wieder urlaubsreif.

Für euren persönlichen Einsatz vielen lieben Dank.

P.S. Trotz tagelangem überlegens ist uns leider nix negatives eingefallen.
Außer: (und da sind wir uns alle einig)
WIR MUSSTEN WIEDER GEHEN!!!!!

Grüße vom Bodensee: Mary, Dennis, Florian, Corinna

von Friedrich und Brigitte aus Zweidlen, Schweiz am 22.05.2011 10:09
Hallo Petra, hallo Peter
wir wissen gar nicht, wie wir euch danken können. Die genossene Vorstellungsrunde von Belize war so umfassend und von fundiertem Wissen, dass wir eine Unmenge profitieren konnten. Die Betreung war super und wir fühlten uns sehr gut aufgehoben. Auch unsere beiden Kinder waren angetan und begeistert von der Reise. Auf Grund der Informationen und der Hintergründe die wir von Euch erhalten haben, haben wir uns entschlossen Belize als Auswanderziel zu nehmen.
Eine Reise mit Euch beiden kann jedem empfohlen werden.
DANKE VIELMAL
Brigitte, Fritz, Nathalie und Francine

von Gabriela & Röne aus Luzern am 07.05.2011 05:19
Liebe Petra und lieber Peter
Gerne denken wir an die wunderschönen Tage in Belize zurück! War super bei Euch und wir fühlten uns gleich wohl bei Euch. Neben den tollen Touren, war es auch immer gemütlich mit Euch am Abend im mc Wolf
Auch das mit der Wäsche, dem Shuttle zum Nachtessen, die Weinprobe und all die vielen guten tipps wollen wir nochmals verdanken!
Aber der Oberhammer war das mit Guatemala, war nun sogar ohne Zuschlag möglich und die Tage in antigua und am atitlansee haben uns super gefallen und war von Euch 1a organisiert!
Die besten Grüße aus montezuma (Costa Rica) die zwei Mega happy schweizer

von Lenka & Wolfgang aus Tuttlingen am 01.05.2011 19:10
Hallo zusammen,

noch einmal vielen,vielen Dank für die tollen 10 Tage mit Euch!!!
Wir werden noch lange von dieser besonderen Reise (März/April 2011) zehren und freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen mit Euch!
Ganz liebe Grüße aus dem Schwabenländle,

Lenka & Wolfgang

von Maike und Daniel aus Kiel am 01.04.2011 20:11
Hallo Petra, hallo Peter, vielen Dank für die tolle Zeit bei euch! Die Tagestouren waren so ausgewählt, dass wir nicht nur einen sehr guten Einblick in das Leben der Maya erhalten haben, sondern auch die Natur von Belize genießen konnten. Großartig war auch das spontan organisierte Schachturnier am Abend im McWolfs. Eine gesunde Gewohnheit versuchen wir noch aus dem Urlaub in unseren Alltag zu integrieren: die kalte Dusche am Morgen . Beste Grüße Maike und Daniel

von Anke und Achim aus Gütersloh aus 33330 Gütersloh am 30.03.2011 20:56
Hallo Petra und Peter,
wieder daheim lässt uns Belize noch nicht los. Besonderen Dank nochmals an euch für euer Gespür, die Wünsche der Gäste schon zu erfüllen bevor sie ausgesprochen werden.
Eher gibts in der Hölle ne Schneeballschlacht als das einem bei Wolf's Place langweilig wird.
Das eine kleine "Burgerbude am Strassenrand" so ein fünf Sterne Frühstück zelebriert, gibts in ganz Mittelamerica nur einmal!! ( über Nordamerica brauchen wir nicht zu sprechen) Weiter SO Achim & Anke

von Andreas und Claudia Czuchra aus Burgdorf am 11.03.2011 19:19
Liebe Petra, lieber Peter; Claudia und ich möchten uns noch einmal herzlich bei Euch für die wirklich persönliche Aufnahme und Unterbringung bedanken.
Eure Cabanas, die Reinigungs-Institutionen sind super Klasse; die Abende mit Euch beim gesmoktem Hähnchen-Hotdog waren einfach schön
Ich habe laut Claudia meine "Outdoor - Fähigkeit" bewiesen! Na, wenn kaltes Wasser das Einzige ist, die ich dafür brauche, dann war´s bei Euch einfach. Wir sind total begeistert! Ich konnte nicht widerstehen, ich habe mir Deinen Reiseführer, Peter, gekauft. Du hast es verstanden, auch Schwieriges (Karten, Straßen, historische Beschreibungen/hier viel Gefühl, rüberbringen der Atmosphäre usw./Gefühl für Belize) normal auszudrücken, dabei eben "Deinen Stil" nicht zu verlassen. Super....und wir kennen den Autor, grins.
Habt ne´ schöne Zeit, nette Gäste und viel Abenteuer, Belize ist toll; wir kommen wieder, alles Liebe und Gute Andreas und Claudia

von Christine und urs aus berlin am 11.03.2011 16:41
Lieber Petra, liebe Peter, wir schließen uns vorbehaltlos den überschwenglichen Grüßen der anderen GästebuchautorInnen an: die Zeit bei Euch war spek, wie wir inzwischen kurz und bündig zu sagen pflegen. Von Eurer Begeisterung für die Menschen und Sehenswürdigkeiten in Belize haben wir uns gerne anstecken lassen und zehren weiterhin von den tollen Tagen.
Insbesondere danken wir auch für die Grundlagen im Sächsischen und saxonian englisch, die uns das Leben in der Heimat nachhaltig erleichtern.
Ganz liebe Grüße, Christine & urs

von Matthias & Conny aus München am 04.03.2011 00:17
Liebe Petra,
Lieber Peter,

irgendwie ist das ein komischer Zeitpunkt für einen Gästebucheintrag. Aber nachdem der Versuch direkt nach unserer Reise an technischen Schwierigkeiten gescheitert ist und unsere Eintragung nicht gespeichert wurde, haben wir es aus den Augen verloren.
Es wird fast ein Jahr, dass wir 3,5 großartige Wochen in Belize verbracht haben. Wir denken noch oft an die Zeit und zehren von den Erinnerungen . Wir haben davon zwar nicht die ganze Zeit bei euch verbracht, aber diese Woche wirkt nachhaltig weiter. Wir hatten eine großartige Zeit, mit spannenden Erlebnissen (ATM, Mennonite Tour, Barton Creek, Mountain Pine Ridge und und und . . .) und lustigen Abenden mit einzigartigen Geschichten/Erzählungen, kühlem Belikin oder auch mal Wein aus eigener Herstellung.
Was wir besonders toll fanden, war eure Hilfsbereitschaft bei der Planung der restlichen Zeit in Belize (Buchung von Glover`s sowie Flüge nach Caye Caulker), das war echt großartig! Wir haben in dieser Zeit wahnsinnig viel gesehen und erlebt und sprechen oft über den genialen Urlaub, das wunderschöne Land und den berechtigt kritischen Blick auf den Alltagstrott hier in Deutschland.

Wir hoffen, es geht euch gut! Grüßt uns Carlos the Caveman und Torsten!

Wir kommen sicher irgendwann wieder!

Allerbeste Grüße
Matthias & Conny

von Wolfgang Thanner aus Friedrichshafen am 01.03.2011 11:43
Hallo Petra, hallo Peter,

auf diesem Wege nochmal herzlichen Dank für die tollen zwei Wochen bei Euch.

Ich habe das Gefühl daß zwei Besuche bei den Belize-Wolf´s noch nicht genug sind - und es noch viele "weiße Flecken" da drüben bei Euch gibt, die nach Erforschung schreien. - Und natürlich nicht zu vergessen die netten Abende zusammen mit Euch in Wolf´s Place.

Ich muß ehrlich sagen, daß mich bei diesem Urlaub Guatemala am meisten beeindruckt hat - und das sehr positiv! Ich hab viel Negatives darüber gehört ("gefährlich, ...")- aber nichts davon hat sich bestätigt.
Das Land liegt zwar gleich neben Belize, ist aber doch sehr anders.
Aber ich könnte nicht sagen, wo´s mir besser gefallen hat => es war einfach beides schön.

Ja und dann war da noch der Abschluß-Segeltörn. Cooles Boot, coole Skipper (ja, wir hatten zwei!), tolles Essen und super Team. => Hut ab für diesen starken Trip und die tolle Organisation - das war Spitze!!!

Apropos Hut: der Platz für Stephans und meinen Hut ist super. Ich hoffe die sind auch Hunde- und Sturmsicher befestigt .

Machts gut und viele Grüße,

Tschau,

Wolfgang





von Stephan Horvath aus Friedrichshafen am 28.02.2011 22:55
Hallo Petra und Peter,

bin gerade im Auto gesessen und habe ein Lied gehört: "Gute Nacht Freunde".
Es ist noch nicht mal 2 Wochen her, dass wir auf einem Segelboot in der Karibik gesessen sind und nach einem feuchtfröhlichen Abend unter Vollmondhimmel zum Abschluss des Tages dieses Lied gehört und gesungen haben. Weil´s so schön und kitschig war gleich vier mal hintereinander ...

Vielen Dank nochmal, dass Ihr uns so einen tollen und unvergesslichen Urlaub ermöglicht habt!
Guatemala war hochinteressant, kaum zu glauben, dass das vor gut 10 Jahren noch ein gefährliches Bürgerkriegsland war.
Und der Atitlan-See dürfte nach dem Bodensee der zweitschönste See der Welt sein

Der Höhepunkt war aber der Segeltörn am Ende der Reise.
Und der Höhepunkt dieses Höhepunkts wiederum war Petras Gulasch!
Werde nie vergessen, wie ein seekrankheitsgeplagter Mitreisender sich minutenlang an der Heck-Reeling die Seele aus dem Leib gekotzt hat um danach zu uns an den Tisch zu sitzen und gleich drei Teller dieses exzellenten Gulaschs zu verdrücken!

Haltet die Hüte in Ehren, wir hoffen, dass sie einmal wieder bei Euch aufkreuzen werden

Schöne Grüße vom Bodensee
Stephan

von Angela und Ingo Bentien aus Lübeck am 31.01.2011 20:44
Liebe Petra, lieber Peter; wir denken gerne an Euch und unsere gemeinsame Zeit in Belize! Danke nochmal an dieser Stelle für Eure Fürsorge (ich sag nur Schlafsack bis minus 40 Grad) .
Bleibt so wie ihr seid und laßt nicht nach in Eurem Bemühen, Besuchern von
Belize den Aufenthalt im Lande zu verschönern. Danke Petra für Deine liebevolle Fürsorge und danke Peter für dein Interesse und dein "Angebot" an uns. Wir haben nichts vergessen. Wahrscheinlich denken wir öfter an Euch als ihr an uns! grins.
Es grüßen Euch sehr herzlich Ingo und Angela!

von Wolfgang & Claudia Jajo aus Berlin-Mitte am 18.12.2010 09:49
Hallo Petra & Peter,
wir möchten uns für die tolle zeit bei euch bedanken und hier noch einmal deutlich hervorheben, dass eine reise nach belize und die damit verbundene führung durch euch ein traumhafter urlaub war. wir habe gemeinsam sooo viel erlebt und gelacht. ich möchte weiter hervorheben, dass wir verwöhnte weltenbummler sind, die man nicht mehr leicht beeindruckt. euch ist es mit eurer offenen art und dem gut gewählten Tourenplan dennnoch gelungen. belize und seine sehenswürdigkeiten, freizeit und tourmöglichkeiten, ein muss für jeden weltenbummler. schön, dass sich auch marcus, sina und nadja schon eingetragen haben. es war eine tolle zeit bei euch. leider zu kurz. ich hoffe wir bleiben in kontakt und sehen uns wieder, egal ob auf wolfs place oder in berlin. DANKE für die tolle zeit. LG die beiden Berliner

von Sina, Markus und Nadja aus München am 28.11.2010 22:16
Hallo Petra und Peter,

wir wollten uns nochmals bei euch für die schöne Zeit bedanken.

Wir haben zwar nur 4 Tage bei euch verbracht und diese waren auch noch sehr verregnet aber dank euch ist uns trotzdem nie langweilig geworden.

Wir haben mit euch und euren anderen 2 Berliner Gästen viel erlebt und gelacht.

Macht weiter so!

Liebe Grüße,
Sina, Markus und Nadja

von Roland aus Amorbach am 12.11.2010 00:20
Liebe Petra und lieber Peter,
ich sage nur....
"Herr Doktor, wenn ich an Wolf´s Place denke....Geht´s mir gut"
D a n k e für die schöne Zeit bei Euch.
Guckt einfach nochmal den Blog an:
http://belize.hakaswelt.de
Und denkt dran...knubbelt mir die Hunde.
Liebe Grüße nach Belize
Euer Roland

von Holger und Kerstin Bergner aus Weißenfels am 10.10.2010 13:22
Liebe Petra, lieber Peter
nun hat uns der Alltag schon 1 Woche, aber wir sind immernoch total euphorisch, wenn wir an unsere Flitterwochen denken, die wir bei Euch verbringen durften. Schöner hätten sie wahrlich nicht sein können. Dank Euch konnten wir unseren Urlaub 100%ig geniessen und haben sehr viel von Land und Leute gesehen, gehört und gefühlt. Gleich am ersten Tag mit einer Sensation wie die ATM Höhle starten, war unglaublich. Jeden Tag durften wir spektakuläre Events erleben. Ob es das Tuben, die Zip Line, Kanutour, Wasserfälle, Mayatempel, Ausflüge in die Mennonitensiedlung, Schmetterlingsfarm, Reiten, Wandern, Flußbaden, Ausflug auf dem Hemingbird-Highway, Stadtrundfahrten in Belize City und Belmopan... oder die Relaxtage auf Caye Caulker waren, immer hattet Ihr die nötige Nahrung für unser Reisetagebuch, (was übrigens bei unseren Freunden supergut angekommen ist - ich glaube, das war gute Werbung für Euch )
liebe Petra, lieber Peter, macht unbedingt weiter so, damit Ihr noch mehr Menschen so glücklich machen könnt, wie uns! Es war der schönste Urlaub, den wir je erlebt haben.
Seid lieb gegrüßt von Holger und Kerstin
Wir bleiben unbedingt in Verbindung!!!!!

von Maria, Valentina, Isabelle und Roland aus Luzern, Schweiz am 06.09.2010 19:27
Liebe Petra, lieber Peter

Unser Aufenthalt in Belize war SPEKTAKULäR herzlichen Dank!
So eine tolle persönliche Betreuung haben wir noch nie erlebt. Keine Mühe war Euch zu viel: vom Kamillentee in der Nacht über die Maya-Moskito-Salbe bis hin zu wetterangepassen Tagesausflügen und Ersatzprogrammen!
Wir haben die Zeit mich Euch sehr genossen, auch wenn wir den 13. Kristallschädel noch nicht gefunden haben. Aber da bleibt ja noch Zeit bis zum 21. Dezember 2012
Die Götter mögen Euch immer wohlgesinnt sein!
Alles Liebe aus der netten Schweiz

von Arceli Ham aus Kanada / Belize am 05.09.2010 03:55
Hi Ms. Petra,
just to let you know that we had a great time at your place, with all the hard work we had on our farm it was always nice to come back to the cabana at the end of the day. The boys enjoyed it very much, all 4 of them.

Arceli

von Birgit und Sascha aus Sprockhövel am 15.08.2010 14:22
Lieber Peter, liebe Petra,

it was great to be there, we saw a lot,
they all speak English und that is very good.
Auch Chuck, der Regengott, hat sich meistens versteckt,
es schien oft die Sonne und wir haben am Eis geleckt.
Viele Pyramiden und Tempel haben wir erklommen
und sind dabei den Maya näher gekommen.
Ohne Technik, Strom, Fernsehen und Maschinen,
sind die Mennoniten trotzdem fleißig wie die Bienen.
Durch einige Höhlen sind wir geklettert und geschwommen
und haben auch keine Artefakte mitgenommen.
Bei Peter und Petra fühlte man sich sogleich wohl,
schöne Umgebung, tolle Cabana und das alles mit (Hunde-)Pool.
Der Melonensaft und das Frühstück waren ein Gedicht,
der smoked chicken brachte Peters Kochkünste erst Recht ans Licht.
Auf Glovers haben wir Robinson und Freitag gespielt
und haben im Kokosnusstrinken neue Rekorde erzielt.
Im Tuben, Reiten und Kanufahren sind wir natürlich auch fit,
wir sind uns einig: Belize ist der Hit!!

Ihr habt unsere Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern absolut übertroffen. Ihr seid mit dem Herzen und voller Begeisterung dabei und lest den Gästen alle Wünsche von den Augen. Gut, dass ihr die Computer hinter euch gelassen habt und jetzt Belize den Touris näher bringt.
Wie immer vergeht die schönste Zeit wie im Flug, wir hoffen aber, dass ihr weitere Gegenden unsicher macht, dann klopfen wir bestimmt mal wieder bei euch an!
Danke für die unvergessliche Zeit, wir werden euch wärmstens empfehlen.
LG, der coole Typ und die Meloncita

von Florian Mueller aus Heilbronn am 11.07.2010 05:15
3 Wochen Belize - unglaublich, was wir da durchgezogen haben. Wir verdauen immer noch. Liebe Petra, lieber Peter; ihr bietet da ein unglaublich verruecktes einmaliges Erlebnis. Wir wissen nicht, wie diese Reise jemals zu toppen ist.
Wir haben uns beim Newsletter angemeldet und werden, wenn Ihr Belize - Guatemala oder Belize - Nicaragua anbietet dabei sein.
Danke fuer Alles.
Antje, Florian und Ramon

von Peggy & Gilbert aus Ohio am 17.06.2010 06:02
Petra and Peter, thank you so much for your hospitality and your help in organizing our days. ATM and the river hike between big rock and five sisters are unbelievable experiences. Your breakfast and your burgers - the best ever.
Peggy and Gilbert

von Jane and Robert Williams aus Sydney, Australia am 06.06.2010 06:41
Petra and Peter;
just a short note to say thanks to you and your staff (Maria, Martha, Philip and the security dogs Jonny, Lady and Max) for making my trip to Belize so special. We can't tell you how impressed we were with the professionalism and friendliness of you guys, as well as the comfort of the accommodations, the meals, the tours and the knowledge about the country. You truly have a special designed place there in Blackman Eddy and we are looking forward to visit you again. Thank you.

von Michael, Kathlen und Rico Hansmann aus Cottbus am 10.05.2010 19:56
Hi Peter und Petra,

nun sind wir bereits eine Woche wieder zurück in der Heimat und es wird Zeit für ein paar zusammenfassende Zeilen über die bei Euch verbrachte Urlaubszeit. Leider sind die 3 Wochen in Belize viel zu schnell vergangen und das Berufs- und Alltagsleben hat uns hier in Deutschland auch viel zu schnell wieder voll in Griff bekommen. Aber wir haben ja viele Erinnerungen im Gepäck, an die wir uns sehr gerne zurückerinnern können.
Wir hatten uns sehr auf eine lange geplante, erlebnisreiche Reise nach Belize gefreut und waren natürlich voller Erwartungen. Nun können wir mit Gewissheit sagen, dass wir eine geile Zeit in Belize hatten und wir freuen uns jetzt schon auf das Nacherleben mit ausgiebig gemachten Fotos und Video.

Was waren die schönsten Erlebnisse und Erfahrungen für uns in Belize ?

- Besonders beeindruckt haben uns die Besuche von ATM, Xunantunich und Lubaantun sowie das Tubing durch Kalkstein-Höhlen von Caves Branch und die Blue Creek-Tour.

- Ein weiteres wunderbares Erlebnis war der 1-wöchige Aufenthalt auf der Robinson-Insel Glovers Atoll ohne Dusche, mit Kompost-Klo und täglich selbst „geschlachteten“ Kokosnüssen für das Mixgetränk Kokossaft mit Rum. Sehr wichtig war auch Peter’s Hinweis, dass man auf Glovers entgegen unseren bisherigen Erfahrungen am besten mit Flossen schnorchelt. Und tatsächlich, mit den „gelben“ Flossen war alles easy.

- Mit einer 30-Meilen-Kanutour auf dem Belize River, einer Wanderung im Fluss über Wasserfälle von Big Rock zu den Five Sisters, einem Dschungel-Trekking bei Black Rock und der Zipline hatte Peter auch ein paar sportliche Aktivitäten ins Programm gepackt, deren Bewältigung sich teilweise doch als beachtenswerte Herausforderung herausstellte.

- Lange Weile konnte nie aufkommen, denn auf den Autofahrten und nach dem Abendessen haben wir Peter’s nicht endende Anzahl an häufig unglaublich klingenden Stories bei so manchem „Stout“ oder „1 Barrel“ mit Coke sehr genossen.

- Aber auch Misserfolge waren zu verzeichnen. Absolut endgültig mussten wir für uns feststellen, dass wir für das Reiten nicht geschaffen sind. Was für Könner und Genießer des Reitens garantiert zum absoluten Erlebnis wird, war für uns „Ahnungslose“ doch recht beschwerlich. Trotz einer super vorbereiteten Reittour durch Dschungel und Flussläufe mussten wir uns für einen vorzeitigen Abbruch entscheiden.

- Eine ganz wichtige Sache waren natürlich 10 Tage und Nächte in „Wolf’s Place“. Dort haben wir uns sehr schnell eingelebt und uns sehr, sehr wohl gefühlt. Peter, Petra und das Personal haben uns mit viel Liebe und Aufmerksamkeit versorgt und die Hunde Jonny, Lady und „Mäxchen“ haben uns viel Freude gemacht. Unvergessen bleibt natürlich Peter’s Einfallsreichtum bei der Bewirtung am Frühstückstisch.

Abschließend ist also einzuschätzen, dass wir bei Euch, Peter und Petra, einen super tollen Urlaub erlebt haben. Wir möchten uns noch einmal recht herzlich für die gute Reisevorbereitung und die gelungene Durchführung bedanken. Die Gewährleistung von bestmöglichen Erlebnissen stand immer im Vordergrund und Peter war stets bemüht das Programm in dieser Hinsicht anzupassen und zu modifizieren. Besonderer Dank gilt Peter für seinen Einsatz zur Rettung unserer Fotoausrüstung bei einem Angriff von Killerbienen beim Fluss-Tubing, bei dem er trotz absehbarer Verletzungen den Untergang wertvoller Technik und die Zerstörung unserer Beweisfotos für einen geilen Urlaub erfolgreich verhinderte.
Der Abschied von Euch ist uns sehr schwer gefallen, denn wir haben mit Euch neue Freunde gefunden und da ist dieser Umstand leider eine zwangsläufige Folgeerscheinung. Aber Ihr seid ja nicht aus der Welt und es gibt zum Glück das Internet wenn das auch in Belize nicht ganz so komfortabel zu handeln ist wie hier in Deutschland. Für alle Eure künftigen Vorhaben wünschen wir Euch gutes Gelingen und hoffen natürlich sehr, dass Mc Wolf’s noch ein paar Jahre besteht. Vielleicht führt uns eine weitere Urlaubsreise wieder einmal nach Belize und dann landen wir mit Sicherheit wieder in Blackman Eddy.

Es grüßen Euch ganz lieb
Michael und Kathlen aus Cottbus sowie Rico aus Berlin

von Sigi & Petra aus jetzt Belize am 02.05.2010 19:52
Hallo Leute,
Unser Gaestebucheintrag vom 1.4.2010 bekommt folgende Fortsetzung, wir sind naemlich mittlerweile nach Belize ausgewandert!
Um es noch mal kurz zusammen zu fassen, was bisher geschah. Meine Frau Petra und ich waren Anfang März zu einer „Informations-Reise“ nach Belize aufgebrochen. Ich nenne es so, da wir seit Jahren einen Weg suchten unserem Leben noch einmal einen „Kick“ zu versetzen, sprich auszuwandern. Nun gibt es ja nicht mehr allzu viele Länder auf diesem schönen Planeten, die es einem leicht machen, ohne dicken Geldbeutel sein Leben zu machen.
Belize stellt da noch eine kleine Ausnahme dar. Ohne jetzt näher ins Detail eingehen zu wollen, hatten wir vorher mit Petra (man bemerke die Namens - Verwandtschaft unserer Ehefrauen) und Peter Wolf übers Internet Kontakt aufgenommen um uns dann schließlich zu treffen. Um es kurz zu machen, hatten sie uns als Manager-Ehepaar, bei einem ihnen befreundeten Lodge-Besitzer, Carlos Popper, empfohlen. Als Folge davon, hatten wir bei Peter eine Tour gebucht, die als Ziel die betreffende Lodge - Five Sisters - hatte. Mit Schwimmwesten ausgestattet sind wir nach etwas über einer Stunde abenteuerlicher „Flusswanderung“ an der Five Sisters Lodge angekommen, quasi hineingerutscht, um uns dann, nachdem wir uns vorher frische trockene Klamotten angezogen hatten, als das interessierte Manager-Ehepaar vorgestellt. Was soll ich sagen – die „Chemie“ mit dem Eigentümer hat gepasst.
Also sind wir zurück nach Old Germany und haben innerhalb von zwanzig Tagen die Brücken dort abgebrochen; dann wieder zurück nach Belize, um unseren neuen Job anzufangen.
Unser Flug war für den 20. April gebucht und wie wohl jeder mitbekommen hat, ist doch ausgerechnet Tage vorher in Island so ein doofer Vulkan ausgebrochen; Totales Flugverbot über deutschem Luftraum. Wir sind trotzdem zum Münchener Flughafen und wie kann es anders sein; das Schicksal war uns gnädig und unser Flug bekam eine Sondergenehmigung; puuuh!
Sind jetzt den sechsten Tag in diesem wunderschönen Resort und sind Guter Dinge.
Na denn, wenn einer von Euch einmal Lust verspüren sollte, einen völlig natürlich belassenen Ort in einem lockeren Land zu verbringen, dann schaut doch einfach bei uns vorbei.
www.fivesisterslodge.com
Bis dann,
Petra und Sigi

von Margot und Uwe Weber aus Bern am 28.04.2010 06:12
Hallo Peter und Petra,
leider haben wir Peter nicht persoenlich kennengelernt, Wolfs Place war ausgebucht und Peter war mit Touristen im Lande unterwegs. Es blieb nur ein toller Plausch mit Petra im McWolfs. Warum wir trotzdem das Gaestebuch bemuehen ist, weil wir mit Peters Reisefuehrer das Land bereist und damit eine Menge Freude hatten. Unabhaengig davon, dass die hier im Gaestebuch angemerkten tollen Stories von Peter fuer uns persoenlich leider ausgefallen sind; die lockere Art des Buches und die von Petra, die tollen Burger im McWolfs, sind den Eintrag wert. Natuerlich ist Belize an sich ein wirklich tolles Land, was sicherlich mit einem persoenlichem Guide noch effektiver zu erleben ist. Aber wie gesagt, Peter, Dein Buch hat uns wirklich richtig weiter geholfen.
Ganz liebe Gruesse aus Bern,
M&U

von Helga Gottschalk aus 58300 Wetter am 26.04.2010 17:41
Osterferien in Belize
Das Highlight für mich war die Zeit bei Peter und Petra.
Mit diesen Aktivitäten habe ich nicht gerechnet: Zip-lining (hatte ich vorher nie gehört) Tubing (sagte mir auch nichts) und Canyoning.
Es macht stolz, dass ich als 61jährige Frau noch solche "Leistungen " erbracht habe und erleben durfte.
Das hebt das Selbstvertrauen.
Peter kann gut motivieren, erzählen und begeistern.
Die Gastfreundschaft war wie bei Freunden: Gemeinsames, leckeres Frühstück und natürlich die! Burger.
Danke, Petra und Peter, ich habe viel von euch erzählt.
Liebe Grüße nach Belize, ein noch sehr ursprüngliches Land, auf jeden Fall sehenswert.
Helga

von Elisa Reuter aus Deutschland am 23.04.2010 05:03
On my last trip to Belize I took some time away from island life on Caye Caulker and went to travel in the jungle for a few days. The area I visited is called Cayo district. While staying in Ontario village with my friend Patrick’s family we walked to the next village. In the village of Blackman Eddy I had visited a German couple who is running a Lodge on my first trip to Belize. Due to leaving Cayo the same day it was a brief visit with a couple of minutes of talking to Peter and the promise to drop by whenever I am back in the area.

In hopes of this time having more time to talk to my fellow Germans Patrick and I set out on foot to get to Wolf’s Place.


This is Peter Wolf's Burger Restaurant, the best there is in Belize!
Coming around the first bend in the road in Blackman Eddy we spotted McWolf’s on the lefthand side.

Situated on a green hillside lot is not only the cute lil Restaurant serving up the best burgers in all of Belize, there is also Peter and Petra Wolf’s Lodge and Cabanas, the original Wolf’s Place itself!

On the grounds you find Peter and Petra Wolf’s house and 3 (soon to be 4) Thatch Cabanas, a barbeque area, outdoor shower and a Palapa Hammock area to relax under.Peter and Petra not only host tourists on their property, they also offer tours that range from tubing and cave exploring, to snorkeling, to diving to jungle and river tours. They have been in Belize for almost 6 years now and Wolf’s Place has by now established a fabulous reputation among travelers and locals likewise.

When Patrick and I arrived at the main gate we were greeted by three large dogs who barked up a frenzy but otherwise seemed nice. I guess they were just guarding their territory.

Once the dogs started barking, Peter looked out of the window in the main house and hollered he’d be right down. He remembered me from my former brief visit and invited us in to have a look at Wolf’s Place. While walking around the property he told me of his plans for the future. There will be a new road built from Spanish Lookout to Orange Walk which would take away most of the traffic that is now still running by Wolf’s Place.


Peter and Petra Wolf's Main House at Wolf's Place - the pictures are here: http://belize.twingles.org/2010/wolfs-place-in-cayo-district/#comments

In spring 2010 Peter is planning to build the third cabana on his property and wants to equip it with a kitchenette and a bathroom.

In the long run, once the road from Spanish Lookout to Orange Walk is built he is planning to further expand Wolf’s Place as there is no shortage in bookings for him. “In all honesty”, Peter tells me, “I am booked well into the year of 2010 and coming to an end with my capacity to host visitors. It is the only logical thing to expand.”

Despite the ambitious plans I have no doubt that Wolf’s Place will not lose it’s charme and comfort, being a family owned and run business who does not cater to mass tourism but small individual travel groups seeking an experience off the beaten path.


This is one of the cabanas at Wolf's Place
I cannot find enough words of praise for the Wolfs as they have made me incredibly comfortable while I spent time with them. Peter had me taste his fantastic wine (secret receipe) and had me guessing what it is made of. It tastes like a semi sweet white wine. If you visit Peter, you HAVE to taste it!

Patrick and I spent the whole afternoon with Peter on the patio drinking his wine, eating sugar cane and talking about anything and everything. He showed me the new german guidebook on Belize he is publishing as well as let me play with his 3 dogs who are all very friendly despite all the barking at the gate.I promise you will feel instantly at home with Peter and Petra Wolf! They are the best!

All of you who would like more information about Wolf’s Place, go to: www.belize24.de This is Peter Wolf’s Website where you can learn more about the tours he offers, accommodations and the history of Wolf’s Place.

If you’re in the area stop by McWolf’s for a hearty burger or say Hello to the Wolf Family! The visit with them is one of my most cherished memories from my travels in Belize!
Editiert am: 23.04.2010 05:10 von Administrator

(Insgesamt 122 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools