SAMICO
Willkommen...auf der Seite des SAMICO... Einträge ab 11. April 2006...

(Insgesamt 132 Einträge)

von Springer Hans am 16.04.2014 08:52
An und für alle, die den Untergriesbachern diese zwei hervorragende Konzerte geschenkt haben. Ihr ward Spitze. Wobei das Konzert am Sonntag das i-Tüpfelchen des Samstagsauftrittes war. Chor und Orchester waren eine Einheit, die ausgewählten Lieder ein Traum. Da konnte ich als Fotograf natürlich nicht mehr so daneben greifen.

von Unterkircher Hermann aus Garmisch-Partenkirchen am 26.01.2012 22:39
Liebe Sängerfreunde,

eine schöne Webseite ist das gratuliere.
und viel Erfolg in der Zukunft und vielleicht mal ein Ausflug auf die Zugspitz mit einen gemeinsamen Konzert

Mit freundlichen Grüßen
Hermann Unterkircher

von Ursula Thumann am 20.11.2011 19:03
Liebe Samico-ler!

Es war uns wirklich eine große Freude, bei der Gestaltung eures Jubiläumskonzerts mitwirken zu dürfen. Ihr seid eine total nette Truppe und musikalisch "auf Zack"! Ein großes Kompliment an einen starken Chor und seinem hoch engagierten Leiter!

Viele Grüße von Gitarre und Bass (Ursula und Albin)

von Sabine Spannbauer (Tenor) am 21.04.2011 21:46
Hallo ihr lieben,

vielen Dank für die Glückwünsche zu unserem Sohnemann Lukas, geb. 10.04.2011

Hab grad die Fotos von "eurem" Chorwochenende angschaut! War ja ne "lustige" Runde! Wär gerne dabei gewesen! Aber unser Sohnemann hatte da was anderes vor mit mir!!!!

Bis hoffentlich bald!!!
LG Sabine

von Springer Hans aus Untergriesbach am 06.12.2010 19:01
Hab mich gestern im Gästebuch vertan,
so schreib ich es auch hier. Die Gloriamesse am Samstag für mich ein Erlebnis. Für mich wars spitzenmäßig war ihr da abgeliefert hab. Und mit der Meinung steh ich nicht alleine. Der Samstagabendgottesdienst war auch von Auswärtigen besucht und von meiner Schwester habe ich Begeisterung gehört.
Weiter so und alles Gute zum 30. Jubiläum.

Hans Springer

von Andi am 07.02.2010 13:16
Hallo zusammmen,

hab zufällig eure Webseite entdeckt.
Seit echt super. Hör euch immer wieder gerne. Macht weiter so.
VG

von Matthias Baierl aus Untergiesbach am 24.12.2009 14:27
Lieber Günter,
Das Konzert mit der Obernzeller Marktkapelle hat uns sehr gefreut und es war ein wirklich schöner Abschluß des SAMICO Jahres 2009. Vielen Dank für deine Arbeit mit uns und für deine superaktuelle Seite!
Ich wünsche Dir und allen Mitgliedern sowie Freunden unseres Chores ein schönes Weihnachtsfest und für 2010 alles Gute!

Matthias

von Sabine und Michael Spannbauer aus Röhrnbach am 07.10.2009 20:50


Hallo Ihr lieben
wir möchten auf diesem Wege ein herzliches DANKE sagen, für die wunderbare Gestaltung unserer Hochzeit! Auch eure Einlagen haben bei uns und unseren Gästen einen einzigartigen Eindruck hinterlassen - besser hätte es wirklich nicht sein können!
Ein großes DANKESCHÖN natürlich auch noch an Dich Günter, hatte ich ja ein paar Lieder ausgesucht, die wir schon laaaange nicht mehr gesungen haben.

Nochmal herzlichen DANK an alle.

Gruß
Sabine & Michael Spannbauer

von Yvonne und Marco Lorenz aus Obernzell am 13.09.2009 18:50
Liebe Chorkollegen und Chorkolleginnen - Lieber Günter!
Für die großartige Gestalltung des Gottesdienstes zu unserer Hochzeit - sowie für für die grandiose Darbietung am Abend bei unserer Feier (großes Lob an Anton und Franz - den beiden Engeln) möchten wir uns nochmals ganz ganz herzlich bedanken!! Unseren Gästen hat es sehr sehr gut gefallen!!
LG Yvonne und Marco

von Christa aus Büchlberg am 18.05.2009 20:42
Hallo liebe Samicoler!
ich war am Freitag in der Nacht der offenen Kirchen und habe euch da gehört!!!
ich wollte euch ein großes, großes Lob für diese Gesamtleistung sagen!!!!!
es war einfach wow!!!!
Eure Vorsänger und der Chorklang war einfach atemberaubend!!!
wie ich auf eurer seite gesehen habe, habt ihr heuer noch ein konzert! ich werde versuchen dieses zu besuchen und ein paar freunde mitbringen!!! einfach Super diese Leistung!!!
macht weiter so!!! lg Christa

von Andrea & Thomas Kneidinger am 09.05.2009 18:55
Hallo Ihr Lieben,
nochmals vielen vielen Dank fürs singen
war echt super schön. Hoffe es hat euch auch allen gefallen.

SG Andrea & Thomas

von Trixi aus Untergriesbach Zentrum am 23.03.2009 12:39
Hallo Leute,

damit sich im Gästebuch auch wieder einmal was tut, ein kleiner Eintrag:
Das Chorwochenende war klasse, hat mir sehr gut gefallen. Vielen Dank daher an Günter und die Vorstandschaft.


von Dani aus Passau am 25.01.2009 22:21
Hallo liebe Samicoler!!!

jetzt habt ihr endlich mal ein Hörbeispiel auf eurer seite!! dies ist echt ein super tolles lied!!!
aber leider habt ihr immer noch das eine auf euerer seite und ich bin ja schon so gespannt, wann das nächste kommt, und wie es ist!!!
Leider bin ich am Datum der Nacht der Lichter oder so nicht in Passau sein und sonst habt ihr heuer keine größeren Auftritte????
ich hatte damals das Abraham gesehen und verfolge eure seite seit dem ab und zu!!

Viel erfolg noch weiterhin!!

lg Dani

von Daniela und Florian Leitgeb aus Neustift am 18.11.2008 12:44
Liebe Samico`s!

Viele unserer Hochzeitsgäste haben uns in der Zwischenzeit Feedback im Zusammenhang mit unserer Hochzeit gegeben und es wurde immer wieder diese atemberaubende Chor erwähnt. Flo und ich danken euch von ganzen Herzen für euren traumhaften Beitrag. Ihr habt euch in die Herzen aller gesungen. Wir danken euch!
Alles Liebe Flo und Dani aus Neustift

von Katrin Zieminski aus Dingolfing am 14.10.2008 11:40
Hallo wollte mal fragen ob man euch telefonisch erreichen kann? Bräuchte nämlich noch einen Chor für meine Hochzeit!

von Trixi aus down under (Unterörtl) am 28.07.2008 09:00

Liebe Mitglieder des Samico,
lieber Günter,

die Gestaltung der Hochzeit meines Bruders am Samstag war aller erste Sahne!
Dies ist nicht meine Meinung, sondern die Ansicht der Hochzeitsgäste, die hellauf begeistert waren. Sie waren alle ohne Ausnahme beeindruckt von der Vielfalt der Lieder, vom Können des Chores und der Solisten (jedes einzelnen), sowie vom Chorleiter Günter, der uns das alles ja beibringen muss, was nicht immer leicht ist, wie wir alle wissen.

Es war eine hervorragende Gesamtleistung von uns allen. Vielen, vielen Dank dafür, auch im Namen des Brautpaares.

Trixi

von Eder Kerstin aus Kirchdorf am inn am 25.06.2008 17:41
Ich suche einen Chor für meine Kirchliche Trauung am 16.08.08 und würde mich sehr freuen wenn sie mit mir in Kontakt treten könnten um genaueres
Mit freundlichen Grüßen
Robert und Kerstin Eder

von Yvonne K. aus Obernzell am 24.12.2007 09:33
Hallo liebe Samicoler, liebe Gästebuchstöberer!
Ich wünche allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2007!
Dir lieber Günter ein großes Dankeschön für die super HP!
Gruß Yvonne

von Trixi A.aus U. aus lower earth (= Undaertl) am 14.12.2007 07:44
Guten Morgen, Samicoler,

wollte nur mal sagen, dass die Weihnachtsfeier gestern schön war. Besonders herausheben darf ich die zwei Nikolauslehrbuben Franz und Anton (aus Tirol), die ihre Sache super gemacht haben.
Gruß
Trixi

von Erwin Lorenz aus Sonnen am 18.11.2007 22:02
Hallo liebe Samico-Sängerinnen und Sänger,

vielen Dank dass ihr uns zu eurem Herbstkonzert eingeladen habt!
Wir haben uns sehr gefreut, neben einem so erfolgreichen Chor wie Euch singen zu dürfen! Und ich glaube, es war eine
sehr gelungene Mischung von Liedern der beiden Chöre sowie den Musikstücken der Jugendblaskapelle Sonnen.
Uns hat's riesig Spaß gemacht!
Wäre schön, wenn wir wieder einmal eine gemeinsame Aktion durchführen würden!

Viele Grüße

Erwin Lorenz
(der Bass von Caminando)

PS: Vielen Dank für's Bier beim Lanz!

von Daniela Magauer aus Neustift im MÜhlkreis am 22.10.2007 12:41
Hallo!
Ich habe von einer lieben Bekannten namens DOris, die vor kurzem geheiratet hat, gehört, dass ihr in der Kirche musikalisch umrahmt.
Ich und mein Freund heiraten am 20.9.2008 um 14 Uhr in Neustift (10 km von Untergriesbach) kirchlich und wir möchten gerne eine "englische" Umrahmung. Ich wollte euch fragen, habt ihr Lust und Zeit unseren schönsten Tag noch schöner zu gestalten. Bitte um kurze Rückmeldung per Mail.
Lieben Dank
Dani & Flo

von Matthias aus Ugb. am 19.10.2007 15:55
Servus im Gästebuch,
mit großer Freude lese ich, dass sich doch einige potentielle neue Chormitglieder auf unserer Website tümmeln! Bitte fasst euch ein Herz und kommt zu unseren Chorproben, wir beißen bestimmt nicht und freuen uns über jede neue Stimme.
Dir lieber Günter danke für die Bilder zum Ausflug 2007 ins Allgäu ( hoffentlich hat er allen genauso viel Spaß gemacht hat wie mir)

von Franz aus Untergriesbach, 2.Vorstand am 08.10.2007 19:33
Hallo an alle Sangesfreudigen! Schön zu hören, dass Ihr bei uns mitsingen wollt.
Mitsingen kann man bei uns ab 13/14 Jahren und solange man Lust dazu verspürt. Wir würden uns über so manches neu Gesicht freuen. Geprobt wird, wie Sabinchen aus dem Alt bereits gepostet hat, normalerweise jeden Donnerstag abend ab 19.30 Uhr bis etwa 21.00 Uhr.Vielleicht sehen wir uns ja dann.

von Sandra aus Hauzenberg am 07.10.2007 18:45
Hallo liebe Mitglieder vom Samico! wie ich lesen konnte sind auch neue Mitglieder bei euch willkommen! meine Tochter ist 15 Jahre und singt sehr gerne! Und ist seit eurem Musical total begeistert! ab welchem alter nehmt ihr neue Sängerinnen und Sänger auf? und wo und wann probt ihr immer??? für Antworten jetzt schon vielen Dank

von Sabinchen vom Alt aus Untergriesbach am 25.08.2007 18:02
Natürlich sich bei uns jederzeit neue Leute herzlich willkommen..
Probenbeginn ist wieder nach den Sommerferien jeden Donnerstag um halb 8 im Pfarrheim gleich neben der Kirche..
man kann uns eh nicht überhören..

Gruß Sabine

von Simone am 21.08.2007 23:07
Hallo, ihr SängerInnen!
Ziehe demnächst in die Gegend und suche einen Chor wie Euch, in dem ich mich engagieren könnte/möchte!
Falls ihr noch Soprane/alte braucht: Ich würde gerne aushelfen (vom Stimmumfang geht beides). Würde mich seehr freuen!

mfg, Simone

von Chorleitung Greifenberg aus Greifenberg am 12.04.2007 10:37
Hallo Gleichgesinnte,

schön dass Ihr im großen WWW ein schönes Plätzchen gefunden habt.
Ihr habt eine klasse Homepage.
Schaut doch auch mal bei uns vorbei !!!

http://www.kirchenchor-greifenberg.eu.tf

von Martina am 19.12.2006 16:30
Ich wünsche allen, mit denen ich heuer einen so tollen Erfolg feiern konnte, "Frohe Weihnachten" und ein gutes, neues Jahr

eure "offizielle Schreiberin"
Martina

von Wüstenblume aus Down under am 19.12.2006 11:02
Hallo liebe Gästebuchbesucher,
hallo liebe Samicoler,

heute melde ich mich mal in eigener Sache:

Am Mittwoch, 20.12.06 um 19.30 Uhr findet im Pfarrsaal Untergriesbach ein besinnlicher Abend statt, zu dem jedermann herzlich eingeladen ist. Es wäre nett, wenn der eine oder andere vorbeischauen würde.
Es lohnt sich!!!!
Für die wilden Ex-Soldaten: In der Pause gibt es Glühwein!!!

Ansonsten wünsche ich allen meinen Chorkollegen (nicht ausschließlich, sondern allen anderen "Gästebuchschmökereren und sonstigen Personen&quot ein frohes Weihnachtsfest.

So long
Eure ehemalige Wüstenblume

von Christa am 15.11.2006 19:03
Hallo. Wann seid ihr wieder mal in der Kirche zu hören?????????????????? Da würde ich auch mal wieder hingehen.

von Bürgermeister Hermann Duschl am 15.11.2006 08:55
Liebe SAMICO -Mitgleider!
Leider habe ich versäumt,spontan nach den Aufführungen in euer Gästebuch zu schreiben. Wir sind als Gemeinde richtig stolz auf euch!! Ihr habt für Untergriesbach eine Visitenkarte erstellt, die weit über unsere Gemeindegrenzen hinaus einen positiven Eindruck hinterlässt! Mein Dank und vor allem Respekt an alle Mitwirkenden vor und hinter der Bühne für den wahnsinnigen Zeitaufwand und die Leistung, wo doch jeder in Beruf, Studium,Lehre oder Schule sowieso gefordert ist.
Ich wünsche euch jetzt vor allem, daß sich der "Geist", der sich bei den Proben und Aufführungen in eurem Chor gebildet hat, daß dieser Geist und diese "Begeisterung" in eurer Gemeinschaft noch lange erhalten bleibt, und ihr viele Jahre von diesem tollen Erlebnis zehren könnt!
Allergrößten Respekt und dem Samico alles Gute für die Zukunft!!
Euer Bürgermeister Hermann Duschl

von Melli am 14.11.2006 18:50
Hallo liebe Samicoler!!
ich habe mich sehr gefreut, einen so schönen abend durch euch verbringen zu dürfen!! das musical war einfach super! und ich finde, dass jeder super gut war und man auch erkannt hat, dass ihr eine super gemeinschafft hattet!! ich freue mich, wenn ihr mal wieder in der Kirche singt - werd da natürlich auch wieder vertreten sein!
lg Melli

von Aushilfssoldat Klaus am 11.11.2006 11:57
Servus miteinander!

Ich wollte nur noch mal allen gratulieren, dass sie die zweite "Staffel" So gut über die Bühnen gebracht haben.Vor allem die Hauptrollen möchte ich zu einem meiner Meinung nach sehr gelungenen Auftritt!

An Much: Es war schade dass du bei den letzten zwei Aufführungen nicht dabei warst und es war doch selbsverständlich dass ich ausgeholfen habe!Mir hat es sehr viel Spaß gemcht, dass ich dieses Mal auch dabei war. Und des mit den Bieren des kriegen wir schon noch irgendwann wieder hin! Hoff du bist schon wieder auf dem Weg der Besserung

Mfg Klaus

von Much, the Thunder from down under am 09.11.2006 12:38
Servus Burschn und Madln,

so, jetzt ist es wohl endgültig erledigt. Irgendwie schon schade, noch dazu, weil ich bei den letzten beiden Aufführungen nicht mehr dabei sein konnte. Leider.
Zum Musical selber möchte ich sagen, dass mit Sicherheit jeder sein bestes gegeben hat. Egal ob von Seiten der Hauptdarsteller, des Chores, der Tänzerinnen, der Statisten (ok, hin und wieder hats mit dem Gleichschritt kleinere Schwierigkeiten gegeben...), der Band usw. Sicher gab es auch hin und wieder ein Paar Unsicherheiten. Aber es waren auch alles keine Profis.
Ob jetzt ein "P" wie im Bauerntheater ausgesprochen worden ist, wäre mir jetzt beispielsweise gar nicht aufgefallen. Ich würde Soldat Andi recht geben. Wir sind eben in Bayern. Aber ich werde mal im Frühjahr aufpassen, wenn ich mit Hagar im Bauerntheater eine Liebesrolle spiele, ob ihr "P" auch bauerntheatermäßig genug rüber kommt. Ich zumindest fand die schauspielerische Leistung von (beiden) Hagars gut.
Ein wenig schade finde ich auch die Diskussion, wer so alles in der Zeitung war und wer nicht. Ohne Zweifel war Sahra die beste Solistin. Aber so ein Zeitungsartikel soll ja Werbung für ein Stück machen und die Szenen beim Pharao und bei Melchisedek waren eben die Beeindruckendsten.
Die Wüstenblumen, waren meine ganz persönlichen Lieblinge. Durfte ich sie ja auch immer ganz besonders freundlich auf die Bühne bitten: "Los, raus mit Euch, bewegt Euch..." Ganz bestimmt war keine von ihnen auf die Hauptrolle neidisch. Immer wieder wundervoll, wie von nicht am Musical beteiligten solche Angelegenheiten beurteilt werden können.
Aber gut, so was gehört meiner Meinung nach ohnehin nicht hier her.
Zuletzt möchte ich mich bei Soldat Klaus fürs einspringen bedanken. Ich schulde Dir diverse Biere, sobald mein Innen- und Mittelentzündung wieder halbwegs ausgeheilt ist.

Gruß
Euer Much
Soldat a.D.

von Anonym am 08.11.2006 14:39
Abraham war für mich eine ganz große gemeinsame Leistung, die nur durch den Einsatz jedes Einzelnen so entstehen konnte. Jeder hat für mich sein Bestes gegeben,sogar der mickrige Wüste Kaktus hat mich beeindruckt.

von Wüste Blume aus Down under am 08.11.2006 13:12
Hallo Soldat,
bist Du endlich ein Fan?
Also hast Du´s erkannt?
Find ich klasse.
Gruß
W.B.

von Tobias am 08.11.2006 12:21
Ich finde es auch nicht schlimm, wenn der Dialekt ein wenig durchklingt. Ist ja klar. Ich erwarte auch nicht, dass man nach Sibbs Bühnenaussprache spricht, aber als ich Hagar im Frühjahr gesehen hab, war das nicht nur eine regionale Färbung, sondern reine Dialektaussprache. Die anderen Schauspieler haben auch Dialektfärbungen gehabt, was mich auch nicht stört. Aber wie gesagt, too much is too much. Dieses Mal fand ich Hagar und ihre Aussprache auch ok. Aber Ostern eben nicht. Das ist meine Meinung und da steh ich auch zu. Soll auch nicht persönlich gegen Hagar gehen. PS: Das mit dem Bauerntheater war nicht auf die Inszenierung bezogen, sondern nur auf die Aussprache von Hagar im Frühjahr. Ich hab ja die Inszenierung sehr gut gefunden, sonst hätte ich sie mir ja nicht zweimal angschaut, aber ich habe eben geschrieben, was mir aufgefallen ist. Soll ja auch kein Angriff, sondern konstruktive Kritik sein.

von Soldat AK aus Ugb am 08.11.2006 09:41
So, hier noch mein Senf dazu:
1) Finde ich es schade daß es jetzt endgültig vorbei ist. Wir waren eine echt super Truppe und es hat tierisch Spaß gemacht mit euch allen

2) @ Wüste(n)Blume: Bedenke: Wahre Schönheit kommt von innen, das sieht eben nicht jeder auf den ersten Blick

3) @ Tobias: Deinen Kritikpunkt an Hagar kann ich nicht wirklich nachvollziehen...immerhin ist es doch so daß wir in Bayern leben und es dadurch meiner Meinung nach - auch in einem Musical - keine Schande ist wenn der Dialekt leicht durchklingt. Vom 'Bauerntheater' waren wir doch sehr weit entfernt...

von Wüste Blume aus down under am 08.11.2006 07:39
Ansage an alle!!!!
Wenn ich auch in down under wohne, heißt das nicht, dass ich so bin. Also: Wenn jemand meine Einträge gelesen hat: ich vergönne meinen Chorkollegen den großen Erfolg. Sie haben es sich verdient.
Nur denke ich,ohne die Leistung der Solisten (auch der Sarah) herabzusetzen, dass es eine großartige Gemeinschaftsleistung aller war. Zu allen gehörten auch die Sprecher, die Band (die hervorragend war) und die Tänzerinnen. Und natürlich nicht zuletzt Günter und Bohus, die Iris, Katharina, die Statisten, Schminkerinnen, die Näherinnen, die Handwerker u. u. u. s.w. Natürlich auch der Springer Hans mit seinen Beiträgen.
Also meine ich, sollten wir uns nicht deklassieren!
Aber meine Schönheit verkennt ihr immer noch.

von Tobias am 07.11.2006 20:11
@Wüstenblume

Wenn ich mir die Einträge von der Wüstenblume anschaue, dann kommt es mir wirklich so vor als ob sie den Hauptdarstellern ihren Erfolg nicht gönnen würde. Es hat irgendwie den Anschein, dass sie vielleicht selbst gerne zu den Hauptdarstellern gehört hätte und aus Frust darüber, dass es nicht so war, jetzt
den anderen ihren "Ruhm" nicht vergönnt. Es ist nämlich klar, dass die Solisten mit Bildern in der Zeitung sind und nicht jedes Chormitglied.
So ein Verhalten in einer Gemeinschaft wie einem Chor zu zeigen ist fies und spricht nicht gerade für die Person.

von Tobias am 07.11.2006 20:02
Hallo liebe Mitglieder des SAMICOs,

ich habe mir euer Musical am Freitag (und vorher im Frühjahr) angeschaut und möchte euch jetzt auch wie andere hier meine Meinung dazu mitteilen.

Ich finde das Thema "Abraham" gut gewählt und die Geschichte auch gut umgesetzt, wobei ich allerdings den Prolog mit den
Kindern (v.a. die interreligiöse Hochzeit) ein wenig sehr pathetisch finde. Weniger Pathos wäre in diesem Fall mehr gewesen!
Sonst muss ich sagen, dass mir der Aufbau ganz gut gefallen hat. Allerdings bin ich auch der Ansicht, wie es schon ein anderer
Eintrag hervorhebt, dass für ein Musical zu wenig gesungen wird. Meiner Meinung nach ist es auch eher ein Schauspiel mit
Gesang. Das Bühenbild und die Requisiten waren für ein Ensemble aus Amateuren sehr gut, auch die Kostüme.


Nun möchte ich euch noch meine Meinung zu den einzelnen darstellerischen Leistungen mitteilen.

Der Abraham-Darsteller war insgesamt nicht schlecht, wobei seine darstellerische Leistung besser war als seine gesangliche,
da er noch zu jung war und seine Stimme für einen alten Mann nicht unbedingt die beste Wahl war.

Die Sarah-Darstellerin war gesanglich und schauspielerisch auch meiner Meinung nach die allerbeste im gesamten
Musical und ich kann mich anschließen, dass es peinlich ist, wenn die Hauptdarstellerin nie in der Zeitung abgebildet
ist.

Die Hagar-Darstellerin war dieses Mal besser als im Frühjahr, da war sie nämlich eine Katastrophe (beides Mal die gleiche).
Gesanglich kann ich, sie nicht beurteilen, da sie nicht wirklich gesungen hat. Bei ihrer schauspielerischen Leistung hat mich extrem ihre
Aussprache gestört, die extrem regional gefärbt war, was meiner Meinung nach für ein Musical unpassend ist und ins
Bauerntheater gehört. Vor allem die Aussprache von "p" fiel ihr extrem schwer. Dieses Mal war es aber nicht ganz so
schlimm wie im Frühjahr.

Die anderen Hauptdarsteller waren eigentlich ganz gut, hier ist allen voran der Pharao anzuführen, dessen Szene
vor allem auch optisch ansehnlich ist. Genial habe ich auch die Darstellung von Gott gefunden.

Von den drei Religionsvertretern ist vor allem der Jude hervorzuheben, neben dem die anderen beiden fast ein wenig
farblos gewirkt haben. Von den Schauspielern haben mir wirklich die Sarah und der Jude am besten gefallen.

Kritisch habe ich am Stück noch gefunden, dass das Christentum ein wenig sehr glorifiziert wird. Das Christentum wird
in einer Szene als die Religion dargestellt, die die anderen einen will. Ich finde, dass dabei ein zu positives Bild
vermittelt werden soll. Dagegeben wird der Islam sehr negativ dargestellt ("Vor uns fürchten sich..."(, ist zwar angesicht der
aktuellen Situation (Idomeneo) plausibel, aber man sollte nicht zu sehr verallgemeinern.

Den Preis finde ich für das Muscial ganz angemessen, da ja einiges geboten war und auch die Preise des Caterings günstig waren.

Auch wenn meine Rezension ein paar kritische Punkte enthält, hoffe ich, dass ihr das nicht als Beleidigung auffasst.

Ich freue mich schon auf euer nächstes Jubiläum und eine weitere Aufführung eines anderen Musicals zu diesem Zeitpunkt.

von Christa am 06.11.2006 12:24
Hallo an alle!
ich hab mit schmunzeln das Gästebuch betrachtet und festgestellt, dass es sehr gute einträge sowohl auch kritik bei den Einträgen zu verzeichnen war! Ich habe mir das Musical 2 mal angesehen (Frühjahr und Herbst) und muss sagen, dass sich nix verändert hat! ich finde es immer noch super, was die da alle so auf die beine gestellt haben! diese leistung muss erst mal jemand nachmachen! ich habe mir auch das musical in Jägerwirth angesehen, und dafür noch mehr als 15 EUR bezahlt! ich finde den preis sehr angemessen weil es einfach die leistung und das ganze bild ist, was das Musical super gemacht hat! mich haben zwar auch die Weinkrämpfe der Sarah gestört weil ich schon sehr gehofft hätte, dass sie mehr zu singen hat! sie war für mich die beste was das singen anbelangt auch Schauspielerisch waren alle super!!! Ich im persönlichen würde mich sehr freuen, von ihnen bald mal wieder was zu hören - ich weiß ja auch, dass ihr gottesdienste usw. gestaltet! vielleicht ja auch mal bei uns im Rotthal! Ich bin ein großer Fan von euch geworden! Ich muss zu der Helga noch sagen, dass ich ihrer meinung bin, die sarah war leider bis heute nur ein einziges mal in der Zeitung und das finde ich sehr schade, dass eine hauptdarstellerin nicht mal in der Zeitung erscheint - was aber bestimmt auch nicht am chor sondern an der Zeitung liegt! wie gesagt ich würde euch sehr gerne mal wieder hören oder sehen und werde euer gästebuch weiterhin verfolgen! vielleicht kommen ja noch neue Fotos von meiner und wie ich wohl sagen darf auf die reaktionen im Gästebuch die beliebteste Darstellerin "Sarah"! macht weiter so!
lg Christa

von gumawi aus Ruhstorf am 06.11.2006 09:13
Hallo,

als ebenfalls sehr aktiver Chor- und Solosänger (auch in Amateur-Musicals) möchte ich auf den anonymen Gästebucheintrag reagieren. Zwar müssen auch Amateur-Ensembles konstruktive Kritik aushalten können, aber der Ansatz ist hier nicht gut gewählt (und damit eben nicht konstruktiv). Ich hab das Musical im Frühjahr gesehen (und weiß deshalb nicht, ob für die aktuellen Aufführungen viel verändert worden ist), aber die Leistungen des Ensembles auf der Bühne finde ich großartig! Vernichtende Kritik an gesanglichen Leistungen zu üben ist aus (Pseudo-)Profi-Sicht einfach ungerecht und voreingenommen.

Beeindruckend war die Leistung des Ensembles auch in schauspielerischer Hinsicht (diszipliniertes und ruhiges Verhalten in Mimik und Bewegung auf der Bühne).

Für ein Musical ungewöhnlich war die Inszenierung. Formal ist für mich "Abraham" eine Mischung aus Oratorium und Singspiel mit Musicalelementen (bin aber kein Fachmann). Es gab viele Längen (zu lange Lieder und Szenen, Weinkrämpfe), harte Übergänge, aber auch viele gute und überraschende Ideen (z. B. die drei Religionen, die auch super gespielt wurden und die Darstellung Gottes), auch das Bühnenbild hat mir gefallen.

Fazit: Der Eintrittspreis war wirklich nicht zu hoch, wer enttäuscht war ist selber schuld!

Liebe Grüße aus Ruhstorf

von Wüste Blume aus bekannt am 06.11.2006 07:45
PS: Ich vergaß die Statisten! Angeblich gab es nie bessere

von Wüste Blume (ehemalig) aus Down under am 06.11.2006 07:44
Hallo Ihr alle,

in der Samstagvorstellung waren einige meiner Kollegen. Sie waren allesamt begeistert. Besonders von der Hagar, den Tänzerinnen und den Sprechern! Aber auch die anderen Solisten sind gut angekommen (Abraham, Sarah, Gott...). Natürlich auch der Chor und die Band. Also, deren Gesamteindruck war gut. Ich kriegte den Auftrag, dies weiter zu geben.

Gruß
Eure Wüste Blume

von Anonymer Zuhörer aus Bad Birnbach am 04.11.2006 18:51
Hallo an alle, die bei "ABRAHAM" mitgewirkt haben.
Ich hab mir eure Aufführung am 3.11. angesehen, weil ich mich sehr für Musicals interessiere und ich durch eine Freundin und durch die Presse auf euch aufmerksam gemacht wurde.
Als selbst sehr aktive Chor- u. Solosängerin war ich schon sehr gespannt, was mich da erwarten würde, weil ja alles auch sehr hoch gelobt wurde. Leider wurde ich bitter enttäuscht. Die Geschichte ansich war zu langatmig, die Hauptdarsteller waren, gesanglich gesehen, sehr schwach, ausgenommen die Darstellerin der "Sahrah", die sehr gut sang. In diesem Punkt hätte ich für 15 € Eintritt ein höheres Niveau erwartet. Der Chor dagegen hatte einen sehr schönen Gesamtklang und die Band brachte als einziges Element etwas Schwung in das Ganze. Den Liedern an sich hätte es auch nicht geschadet, wenn sie um ein paar Wiederholungen gekürzt worden wären. Ich hoffe, dass ihr das nicht als böse Kritik seht, sondern einfach als Anregungen für hoffentlich weitere Produktionen in dieser Art.

von Yvonne aus Obernzell am 03.11.2006 12:24
Hallo! mich freut es sehr, wenn ich sehe, dass sich jemand für unsere Seite interesiert! Ich freu mich besonders auf den heutigen auftritt!
@ Iser
Wüstenblumen können vertrocknet sein - aber dafür auch sehr gute freunde!
liebe grüsse an alle

von Iser am 01.11.2006 19:18
Hallo Blumen!!
Habt ihr schon mal Blumen in der Wüste gesehen? Also ich sag es Euch.....
oder... naja. Die sind meist alle vertrocknet.

von Wüste Blume aus bekannt am 01.11.2006 11:55
PS: Ich vergaß: Man sagt, ich sei mehr der Typ "Kaktus".

Gruß an die Fans,
Wüstenblume

von Wüste Blume aus Down Under am 01.11.2006 10:58
Endlich ein Fan, hurra!!!
Endlich einer, der hoffentlich die wahre Schönheit der wüsten Blume erkennt!! Singen ist soch da nicht wichtig, oder? Krieg ich jetzt auch ein Foto?

Aber ehrlich und endlich einmal ernst: eigentlich sind wir zu dritt, also drei Wüstenblumen; noch besser: Wir bestehen doch nur aus Wüstenblumen.
Gruß
Die wüste Blume

(Insgesamt 132 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools