Tomaten müssen nicht rot sein!

Gästebuch

Wenn Ihnen meine Web Site gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Sie sich in mein Gästebuch eintragen. Da es sich um ein moderiertes Gästebuch handelt, wird Ihr Eintrag jedoch erst nach der Freischaltung sichtbar.

Zurück zu meiner Homepage kommen Sie über den Back-Button Ihres Browsers oder klicken Sie den folgenden Link an

>>> Zurück zu tomaten.gmxhome.de <<<


(Insgesamt 47 Einträge)
von Paul Schlüter aus Blomesche Wildnis am 19.02.2012 22:27
Eine sehr schöne Internetseite über Tomaten.... weiter so.


Ich habe auch noch einen Link gefunden
http://www.tomatenmitgeschmack.de

Die Blue P20 sieht witzig aus
bis dann

Gruß Paul
von Jinan El-Hakim aus Eichstetten am 03.05.2011 22:32
Sehr geehrte Frau Kurz,
leider habe ich keine E-Mail von ihnen gefunden, daher auf diesem Wege. Ich würde sie aber bitten meine Nachricht nicht in ihrem Gästebuch zu veröffentlichen.

Ich bin auf ihre Seite gestoßen, weil ich nach einer Tomate gesucht habe, die sich Cherry Zebra nennt. Sie sieht ihrer Safari-Tomate täuschend ähnlich. Die Cherry Zebra ist sehr süß und geschmckvoll hat aber eine recht harte Schale. Das scheint ja die Safari-Tomate auch zu haben.
Nun meine Frage: Ich helfe in der Stiftung Kaiserstühler Garten mit, das ist ein Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, alte Kultursorten zu erhalten und anderen zur Verfügung zu stellen. (www.kaiserstuehler-garten.de) diese Tomate war mir die Liebste von allen über 50 Sorten, die wir jedes Jahr anbauen. Nur war es wohl leider eine Hybride, jedenfalls waren die Pflanzen aus Nachzucht uneinheitlich und schwächlich...und keine Cherry Zebras mehr...nun meine Frage, würden Sie uns Saatgut ihrer Safari-Tomate schicken? Gerne im Tausch gegen eine andere Tomate! Vielen lieben Dank für ihre Antwort,
Jinan El-Hakim
Kommentar:
Hallo,
meine Mail Adresse findest Du ganz unten auf meiner WebSeite unter Kontakt
Sie lautet susanne_kurz(at)gmx.de - eine Antwort ist inzwischen unterwegs

Viele Grüße
Susanne
von Draupadi aus oesterreich am 10.04.2011 19:43
Hallo,Susanne!
Du hast eine schöne Homepage. An die Tomatenexpertin hätte ich eine Frage:
Gestern habe ich 3 kleine Paul Robeson Stöckerln in einer tollen Gärtnerei gekauft.
Wie kultivierst Du sie? Wie lange und welches Material sind die Stöcke zum anbinden. Welche Schnüre nimmst DU?Oder läßt Du sie auf der Erde wachsen, wie ich auch schon einmal wo gehört habe. Ich freue mich auf Deine Antwort! Draupadi.
Kommentar:
Hallo, vielen Dank für das Kompliment zu meiner Tomatenseite.
Ich antworte zwar etwas spät, aber das auspflanzen ins Freiland hat ja noch etwas Zeit. Selbst bei uns im Flachland hat es noch Bodenfrost.
Die Paul Robeson werden wie jede andere Tomate gezogen Ich habe sowohl Spiralstäbe, als auch Bambus oder einfache Haselnussstäbe. An Bambus und Haselnuss binde ich mit Hilfe von Bast an. Das dauert allerdings etwas länger, als die Pflanzen um die Spiralstäbe zu wickeln.
Zur Länge der Stäbe: 1,60 m sollten sie schon sein ...
Viel Erfolg mit Deinen Tomaten
von Anna am 21.03.2010 08:19
•.¸(¯`´•.¸ICH¸.•´´¯)¸.•´´¯)
.¸(¯`´•.¸LASSE¸.•´´¯)¸.•´´¯)
(¯`´•.¸EINFACH(¯`´•.¸(¯`´•.¸¸.•

(¯`´•.¸MAL ¸.•´´¯)¸.•´´¯)
(¯`´•.¸(¯`´•.¸EIN PAAR
LIEBE¸.•´´¯)
´´¯)(¯`´•.¸GRÜSSE¸.•´´¯)(¯`´•.?
?
(¯`´•.¸(¯`´•.¸HIER¸.•´´¯)¸.•´?
?¯)...
von Christoph aus Bonn am 08.02.2010 21:45
Tolle Seite. Weiterhin viel Freude und schöne, schmackhafte Erfolge mit Lycopersicum! Jedes Jahr ziehen wir auch zwei für uns neue Sorten. Jetzt haben wir ja wieder Anregungen.
von Roland Rafael Repczuk aus Hanerau Hademarschen am 22.12.2009 18:19
Der beste Dünger ist der Schatten des Gärtners.
von Norbert Kurz aus Schweinfurt am 27.05.2009 20:09
Hi, super das es ein Portal über Tomaten (Liebesfrucht) gibt.
Wo finde ich Info´s zum &quot;ausgeizen nicht fruchtender&quot; Blüten;
wo kann ich Banause Omas Super-Rezept für Tomatensuppe finden?
Ich denke fürs Erste reichts,
Danke im Vorraus und roten Gruß aus Frankenland
NK
von Nicole aus Mainz am 21.03.2009 12:18
Hallo Susanne,

ach die sehen aber schon klasse aus!!! Hast du mal ein Foto von denen, die du am 14.03. ausgesät hast? Würde gerne mal meine mit deinen vergleichen. Ich habe ja am 09.03. angefangen und da zeigen sich jetzt erst die Ansätze für das richtige 1. Tomatenblatt. Ich freue mich schon auf deine Einträge d.J. im Tomatentagebuch!

Und nochmals vielen lieben Dank für deine Samensendung

Liebe Grüße, Nicole
von Jörg aus Piemonte am 08.09.2008 18:02
Hallo, mache seit ein paar Jahren Garten und werde nächstes Jahr mal andere als unsere Haustomaten anbauen. Scheint, ich bin infiziert . Bin bei Recherchearbeiten auf Deine Seite gestossen. Wirklich hübsch gemacht. Werde ab jetzt wohl öfters vorbeischauen
Schöne Grüsse aus dem Süden,
Jörg
von Heiko aus Lübeck am 30.08.2008 23:20
Eine sehr schöne Seite habt Ihr hier möchte deswegen meine Seite hier mal vorstellen ein Forum rund um Gartengeräte dort gibt es Tips und Tricks News uvm.Bei Probleme mit Geräten einfach Posten.Also besucht mich mal. Alles Gute wünscht der Treckerflicker.
von Nicole aus Mainz am 10.08.2008 19:31
Hallo Susanne,

ein super tolles Erntefoto! Klasse! Ich freue mich wieder auf deine Einträge nach dem Urlaub. Habe richtig neue Einträge vermisst!

Gruß, Nicole
von Nicole aus Mainz am 17.07.2008 16:19
Hallo Susanne,

ich finde deine Tomaten-Homepage einfach klasse und lese dort des öfteren mal deine Einträge. Ich wollte auch so was in der Art machen, aber mir fehlt immer die Zeit. Dieses Jahr habe ich zum 1. Mal Samen selbst gesät und die Tomaten sind für mich etwas besonderes geworden.

Liebe Grüße, Nicole
P.S. Bitte mach' weiter so, ist total super!
von Janine aus Silberstedt am 15.07.2008 11:58
Hallo.Ich habe die Saint-Pierre gepflanzt.KAnnst du kmir sagen wie groß sie wird
Kommentar:
Hallo Janine,
ich habe mir vor einiger Zeit zwar Saatgut der Saint Pierre besorgt, bin aber noch nicht dazu gekommen, sie auch anzubauen.

Im [URL=http://www.tomaten-atlas.de/index.php?path=c29ydGVuJmRldGFpbHM=&id=366#ansicht]Tomatenatlas[/URL] findet man folgende Beschreibung:

[/I]St. Pierre - sehr große Pflanze (bis 2,5 m) sehr später Erntebeginn (Ende August) ordentlicher Ertrag große, überwiegend runde, teilweise leicht gerippte, rote Früchte guter Geschmack schwerste geerntete Frucht: 305 g (Quelle: www.schoenetomaten.de)[I]

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen
von Sonfla Darnok aus Wiesbaden am 20.06.2008 19:49
Hallo,
ich wache morgens auf und habe das Gefühl, ich habe Tomaten auf den Augen. Um welche Tomatenrasse könnte es sich den handeln? Ich kann sie ja nicht sehen, da sie mir die Augen verdecken.
Kommentar:
Hallo Sonfla,
schön, dass Du mal vorbei schaust, zumal das mit Tomaten auf den Augen echt schwer ist

Viele Grüße aus Deiner alten Heimat
Susanne
von Andi aus Österreich am 01.04.2008 21:50
Diese Internetseite liest sich wie ein spannender Krimi, wobei ich das für eine Kunst halte. Es handelt sich ja schließlich um Pflanzen. Aber ich habe jedes Wort aufgesogen... spannend und informativ
von Danie aus Itzehoe am 23.03.2008 20:05
Nette Internetseite,

weiter so...

Gruß Daniel

www.tomatenmitgeschmack.de
von michael gaber aus am Fuße der Schwäbischen Alb am 18.03.2008 23:13
hallo
beim surfen über dich gestolpert. Wirklich gute und ehrliche Website. Keine Seite mit theoretischem Wissen. Alles praktische Erfahrung. Gefällt mir sehr. Weiter so.
von Sabine Schiffer aus Blankenfelde bei Berlin am 28.08.2007 16:11
Hallo,

ich beschäftige mich selbst seit 3 Jahren mit dem Anbau verschiedener Tomatensorten. Im letzten Jahr bin ich durch Zufall auf diese Website gestossen und Sie hat mir so gut gefallen, dass ich ca. alle 14 Tage mal vorbeischaue.
Also, alles Gute und weiter so!!!!
von Brokolinos aus NRW am 28.04.2007 12:26
Ein nettes Hallo
Bin durch die Weiten des Internets Auf Deine HP gestossen und stelle fest, bezaubernde,gut,gestaltete Seite, sieht man selten, da steckt viel Arbeit und Liebe drin, daher lass ich gerne nette Grüsse hier,wünsche Dir viele nette Besucher und vor allem viel Erfolg weiterhin, würde mich über einen Gegenbesuch freuen
Lg
von Ralf am 01.04.2007 09:33
Wirklich tolle Site.

Wart Ihr schonmal während der Tulpenblüte in Holland? Die Blumentage v. 28.04.-02.05 in Anna Palowna kann ich nur empfehlen.

LG

Ralf
von Annemarie Kaufmann am 18.03.2007 19:41
Hallo Susanne, Dein Beitrag über die Gartenarbeit mit Kindern war köstlich! Ich habe ihn gleich an meine Schwiegertochter weitergeleitet, die ja auch die gleichen Freuden hat, Lea wird im Mai 2 Jahre!

Alles Liebe
Annemarie
Kommentar:
Hallo Annemarie,
Man muss halt immer fünfe gerade sein lassen, Gartenarbeit (Hausarbeit usw.) mit Kindern ist nix für Perfektionisten.
Meine Mutter wollte mir an diesem Tag was Gutes tun, und hat die Kleine am späten Nachmittag zum Spatziergang abgeholt. Allerdings bestand sie drauf, dass die Kleine vorher noch umgezogen wird. Dabei war sie gar nicht nass, nur dreckig
Am nächsten Tag hatte ich Besuch von einer Mutter von 2 Kindern, der Jüngste ist gleich alt. Als ich anfing mich für mein dreckbeschmiertes Kind zu entschuldigen (kam gerade wieder aus dem Garten), sagte sie nur, ihre Jungs sehen immer so aus...
Ist halt einfach so in diesem Alter, Du weisst das sicher auch, und Deiner Schwiegertochter wird es auch nicht anders ergehen

Viel Spaß bei der Gartenarbeit mit Eurem kleinen Sonnenschein!

Susanne
von Ulrike Rode aus Leubsdorf / Sachsen am 18.03.2007 16:50
Liebe Susanne,
vielen Dank für den Samen, den ich über Peter Auerbach erhalten habe.
Mal sehen, ob die Tomaten in unseren fast gebirgigen Klima was werden. Ich werde Bericht erstatten. Wünsche gute Tomatenerfolge 2007.
Liebe Grüße
Ulrike
Kommentar:
Hallo Ulrike,
ist doch gerne geschehen! Ich drücke Euch die Daumen, dass die Tomatenzucht in diesem Jahr in Eurer kühlen Ecke Deutschlands gut klappt. Aber die Sorten sind nicht empfindlicher, als die, die man im Handel erhält. Wird schon klappen....

Viele Grüße
Susanne
von biggi67 am 25.08.2006 22:50
Verabschiede mich hiermit nochmals offiziell in den Urlaub (PM übers forum hab ich dir geschickt.) Melde mich dann am 12.09. wieder. Hoffe, ich kann dann von eurer morgigen Verkostung lesen.
Tschüss
Biggi
Kommentar:
Und ich wünsche Dir einen tollen Urlaub und viel Spaß! PM übers Forum ist schon beantwortet
Kommt gesund wieder!
von Katja aus Blieskastel am 09.08.2006 21:15
Hallo Susanne,
muss mich doch auch mal hier in deinem Gästebuch eintragen. Schaue ja jetzt häufig rein und schaue was es in deinem Blog so neues gibt.
Mach weiter so!

Noch was: Dass ich jetzt doch mal meine schon lang registrierte Domain mit Leben gefüllt habe, daran biste nicht ganz unschuldig. Hatte es schon lange vor, aber Deine nette Page hat mir dann nochmal einen kleinen Kick gegeben.

Freue mich auf Samstag

LG
Katja (kazi)
Kommentar:
Hallo Katja,
das ist ja toll, dass Du jetzt auch eine Home Page zu meinem Lieblingsthema hast . Da werde ich doch mal öfter über den Online Gartenzaun linsen
Ich könnte Dir auch zwei Garten-Pur Mitglieder nennen, die direkt bzw. indirekt an dieser Home Page "schuld" sind. Ich hatte auch eine Zeitlang die Idee dazu, habe dann aber immer wieder gezögert, weil ich glaubte, dass es niemanden interessiert, was ich so zu erzählen habe. Inzwischen habe ich viel positives Feedback erhalten und nette Kontakte geknüpft, die mir sonst entgangen wären.

Ja, ich freue mich auch schon auf Samstag und habe auch schon eine kleine Überraschung vorbereitet

Susanne
von biggi67 am 26.07.2006 07:00
Dein Tomatenteller sieht vielleicht sowas von lecker aus.
Schreibst du mal was zu deiner Green Bell Pepper. Wie schmeckt denn die?

Sag mal, deine Indische Tomate - ist die etwa rot? Hab versucht, alle Tomaten zuzuordnen. Du schreibst ja Kotlas und Indische sehen gleich aus. Kotlas ist doch rot, oder täusche ich mich?
Schau mal in Reinhold Krafts Tomatengalerie. Die Indische ist normalerweise eine braune Fleischtomate. Bei mir sah sie letztes Jahr aus wie die Noire de Crimee. Ich hatte den Samen über Bea von Eichstetten bekommen. Fand die Tomate auch sehr lecker (mir schmecken sowieso die Braunen am besten), da ich dieses Jahr aber so viele Fleischtomaten ausprobiere, hab ich auf die Aussaat der Indischen verzichtet.

So ich wandere jetzt mal noch ne halbe Stunde in den Garten. Es hat schon wieder 23 Grad. Bis Töchterchen 2 in die Schule geht sind es dann schon wieder zwei Grad mehr.

Wünsche dir einen schönen Tomatentag

Biggi
Kommentar:
Hallo Biggi,
klar schreibe ich mal was zur Green Bell Pepper. Vielleicht wenn gleichzeitig das Green Zebra reif ist. Die gestern war nicht richtig hohl, kam mir halt vor wie eine großes, grünes Zebra. Aber auch sehr gut.
Ja, bei der Indischen haben Karin und ich auch so unsere Zweifel, ihre ist auch keine Fleischtomate. Ich habe meine Samen von Aurora, der wiederum hat glaube ich auch einiges von Bea. Ich habe ihn gestern schon mal angeschrieben, er hat sich aber noch nicht gemeldet.
Die Black Cherry ist meine erste "schwarze" Tomate, ich finde die Farbe so... naja ... halt gewöhnungsbedürftig. Das ist übrigens die links auf der Zucchini. Das ganz dunkle in der Mitte ist die Safari Tomate.

Bei uns sind inzwischen Ferien, deshalb bin ich auch nicht mehr so früh morgens, und schon garnicht so früh wie Du

Schönen Tag noch
Susanne
von biggi67 am 24.07.2006 08:22
Hallo Susanne, also wir können im Winter auch immer Schlittenfahren. Hab früher in Heidelberg gearbeitet und da war es meist so, dass ich bei Schnee losgefahren und bei Grün angekommen bin.
Ich hab den Vergleich nur mit dem Kaiserstuhl bei Bea, die ist immer mind. zwei Wochen vor mir mit dem Ernten. Wie jetzt wir im Vergleich zu Mannheim-Heidelberg liegen weiß ich nicht. Wir liegen auf jeden Fall höher. Unsere kleine Burg nennt sich der Kompass des Kraichgaus, weil er eben die höchste Stelle im Kraichgau ist. (280 m überm Meeresspiegel, wenn ich mich nicht täusche.) Wir haben allerdings ein sehr gemäßigtes Klima. Von Unwettern bleiben wir üblicherweise verschont. Allerdings hatten wir doch schon dieses Jahr zwei Mal Hagel, der ohne nennenswerte Schäden ablief.
Kommentar:
Ja mit dem Kaiserstuhl kann man sich schwer vergleichen, der ist ja von der Sonne verwöhnt. Wir liegen auch so etwa auf 260 Meter Höhe und im Moment bin ich wirklich nicht neidisch auf das Wetter im Rhein Neckar Gebiet. Ich hatte in der letzten Woche Höchsttemperaturen von 33,5 ° Grad gemessen, das war für mich mehr als ausreichend! Ich habe bis letztes Jahr in der Gegend von Frankfurt gewohnt, in einer 3 Zimmer Dachgeschoßwohnung. Ich mag mir garnicht vorstellen, wie heiß es dort zur Zeit ist.
Ist schon gut so wie es ist!
Morgen kann ich übrigens auch meinen ersten Tomatensalat machen. Ich habe gerade mal nachgezählt: es sind 7 Kotlas und 3 Indische reif, Juchuhh!
von biggi67 am 23.07.2006 10:46
Na klar erkenn ich meine Kinder wieder Hast sie toll wachsen lassen. Ich hab einige Schwesterchen schon gegessen.

Sag mal, lese ich in deiner Liste richtig, dass du sie bereits am 10.05. ausgesetzt hast? Ich hab meine am 15.03. direkt in Einzelsaat ausgesät und immer wieder Erde nachgefüllt. Ausgesetzt hab ich sie am 24.05. Hab nur 1 oder 2 mal am Anfang gegossen, ansonsten müssen die Tomaten selbst zurechtkommen (2 x hab ich ne Magermilch/Biplantol Mischung gespritzt). Irgendeiner unserer Fachleute hat ja schon mal die These aufgestellt, dass die Tomaten schneller bunt werden würden, wenn sie darben müssen. So langsam glaube ich, dass da was dran ist. Wir haben schon 4 oder 5 Mal Tomatensalat für 5 Personen gegessen (ok - kleine Portionen aber ausreichend, wir hatten ja schließlich auch noch eigene Gurken).

Ansonsten hat es bei uns abgekühlt wund wir haben jetzt nur 20.5 Grad. Ist das herrlich, endlich kann man mal wieder Luft holen. Den Tomatis ist das glücklicherweise ja auch warm genug. Hab den Sonntag zum Wäschebügeltag erkoren, bevor morgen wieder die Hitze kommt.

Wünsche dir einen schönen Tag
Biggi
Kommentar:
Hallo Biggi,
ich habe sie am 4. Mai ausgepflanzt, am 10.5. habe ich den ersten Blütenansatz entdeckt. Das Auspflanzen war etwas zu früh, denn Ende Mai war es ja mit bis zu 3° ziemlich kalt.
Du siehst ja selbst, dass ich von der Ernte bestimmt noch 1-2 Wochen entfernt bin. Ist zwar etwas albern das jetzt gerade zu schreiben, aber ich gärtnere schon in einer ziemlich kühlen Gegend . Ich kriege immer die Krise, wenn ich auf Besuch im Raum Mannheim/Heidelberg bin, dort ist es immer einige Grad wärmer und die Natur ist mind. 1-2 Wochen voraus. Dafür können die Verwandten bei uns im Winter Schlitten fahren, das haben die dort nämlich nicht .
Ich habe noch Glück mit meinem sonnigen Beet, aber frag mal Huschi, die hat fast nur Schatten. Bei ihr ist noch weniger reif als bei mir.

Dann wünsche ich Dir noch frohes Bügeln!
Susanne
von Biggi67 am 21.07.2006 07:59
Uuuuuuuuuuuuuund - wie schmeckt die Safari-Tomate? Sieht ja toll aus. Also falls sie schmeckt, denkst du an ein paar Körndl, gell?

Bei der Überschrift dachte ich ja eigentlich, es kommt jetzt was, dass dein Töchterlein Tomaten pflückt.
Kommentar:
Die Safari Tomate hat mir besser geschmeckt, als erwartet, richtig gut sogar ! Es ist zur Zeit schon etwas schwierig einen Geschmacksvergleich zu machen, wenn alle paar Tage mal eine Frucht reif wird und man dann die "Ernte" auch noch durch 3 teilen muß. Klar sind ein paar Körnchen drin, bin nur etwas unsicher, ob ich von meiner Nachzucht Samen nehmen soll, bei denen habe ich nämlich nicht verhütet . Müßte aber noch genug von den Original-Pflanzen da sein.

War kein Beitrag über meine Tochter, aber doch irgendwie über meine "Kinder". Bin doch auch stolz auf meinen Tomatennachwuchs, auch wenn ich hie und da mal den ein oder anderen etwas "zurechtstutzen" muß
von biggi67 am 17.07.2006 09:14
Waaaaas du hast es geschafft, eine Tomate zu ermorden? Na dann bist du doch noch nicht ganz tomatensüchtig. Das hab ich noch nie geschafft. Vor Jahren hatte ich eine ganze Reihe Buschtomaten Red Robin, die schmeckten richtig eklig und haben mir als erste die Braunfäule bekommen. Erst da hab ich sie entsorgt, vorher hatte ich hunderte von kleinen Tomaten, die kamen halt in die Suppe oder Soße. Auch meine eine Ildy, von der ich dir gemailt habe, die nicht trägt , bzw. erst ab 1 m hab ich nicht entsorgt. Jetzt hängen ja einige Blüten dran, schaff ich nicht. (Hatte das Entsorgen ja vor, aber dann kam ein Trauerfall in der Familie dazwischen und ich konnte 4 Tage nicht in den Garten, dann hab ich die neuen Blüten gesehen und schon wars vorbei).

Wünsche dir einen schönen Tomatentag. Geh jetzt gleich Unkraut enfernen, ausgeizen. Tschüss

Biggi
Kommentar:
Ich laß mich doch nicht von einer Tomate ärgern . Ich sehe den Himmelsstürmer jedes mal, wenn ich auf die Terasse gehe und habe keine Lust zuzusehen, wie auch die letzte Frucht noch von der Blütenendfäule dahingerafft wird. War ja auch kein richtiger Mord, war nur eine "kosmetische Operation" . Die rote Sungold lebt ja noch, mein Mann meinte auch, ich solle sie zum kochen verwenden. Ich weiß nur noch nicht, wie ich aus 3 Cocktail Tomaten eine Suppe oder Sauce machen soll....
Im letzten Jahr hatte ich mit der Linosa auch eine Tomate, die nicht geschmeckt hat, die hat allerdings soviel getragen, dass ich sie super zum Trocknen und anschließenden Einlegen mit Basilkum und Knoblauch verwenden konnte.
Aber wenn ich mich weiter über die rote Sungold ärgere kommt sie ab!!! Bei 5 Tomatenpflanzen würde ich auch etwas mehr hätscheln, aber bei über 50 kommt es nicht auf eine an.
Liebe Grüße
von biggi67 am 28.06.2006 08:28
Endlich, darauf hab ich ja schon ewig gewartet .

Dein Hügelbeet sieht klasse aus und ich bin sehr gespannt, wie es erst mal aussieht, wenn deine vielen Kürbisse ausgetrieben haben. Über die Tomaten würde ich mir nicht so viele Gedanken machen. Ich hatte solche Dschungel schön öfters. Wenn du dir aber Sorgen machst, kannst du nicht ein zwei Pflanzen doch wieder rausnehmen und dann in Töpfe stellen? Das größere Problem scheint mir zu sein, an die Tomaten überhaupt hinzukommen zum ernten wenn mal die Kürbisse alles zugewuchert haben.

Viele Grüße aus dem verregneten und endlich etwas abgekühlten Kraichgau. Da kann man die Zeit, die man nicht fürs Gießen braucht mal der Wäsche und dem Haus widmen - auch mal schön (wenns nicht zu lange andauert). Meine Damen haben sich schon beschwert, dass der Kleiderschrank immer leerer wird
Biggi
Kommentar:
Es ist echt der Hammer, wie sich die Wildtomaten ausbreiten. Ich muß beim nächstenmal von der anderen Seite fotografieren und eine Pflanze kennzeichnen. Aber Du hast Recht, die Ernte in diesem Dschungel wird sicher nicht einfach. Zu den Pflanzen hinzukommen ist ja kein Problem, ich habe ja schon Gehwegplatten drin liegen
Jetzt überlege ich, ob ich die Folie aufschneide, damit die Kürbisse Wurzeln bilden können oder ob ich die, die am Zaun stehen dort hochleite. Ist auch gerade der Sweet Dumpling, der soll ja nicht so große, schwere Früchte kriegen, vielleicht geht es. Ich experimentiere noch etwas rum und halte Euch auf dem Laufenden
von marina aus Deutschland am 19.06.2006 21:51
Hallo, tolle Homepage, super gemacht, gefällt uns sehr gut. Besucht uns doch mal auf unserer unter www.shopping-round-the-world.com bis bald Marina
von Tine aus Freiburg am 16.06.2006 20:57
Hallo,
eine wirklich sehr schön gestaltene Homepage! Kompliment und weiter so.

Gruss Tine
von biggi67 am 14.06.2006 06:51
Nochmals vielen Dank für den klasse Service Deine Seite wird immer toller. Kein Wunder, dass ich hier schon fast zu Hause bin.

Biggi
Kommentar:
Jetzt habe ich rausgefunden, warum das bei Dir nicht geklappt hat. Es war nämlich wieder einer da, dem das gleiche passiert ist. Dann ist mir wieder eingefallen, dass ich noch 2 Links auf die alte Datei aktiv hatte ....
Ich rufe "Aktuelles" immer aus den Navi-Frame auf, da habe ich total vergessen, dass man es auch aus dem Haupt-Frame aufrufen kann.
Toll, das ich so eine gute Test-Mannschaft habe
von Schwartz Steve am 07.06.2006 19:00
Hallo Susanne

Wie ich sehe hast du fleißig an deiner Webseite gearbeitet.

Ist viel neues hinzugekommen und altes hat sich auch verändert.

Deine Linkliste ist schön gewachsen, bezw hast du die schön unterteilt.

Ich freu mich schon auf weiteres auf deiner schönen Webseite..

Mach weiter so!!!

Lieben Gruss
Steve

PS: hatte noch keine Zeit gefunden auf deine Mail zu antworten... werd das aber bald nachholen..
Kommentar:
Ja stimmt, ich habe ein paar Kleinigkeiten geändert
Aber mit der Linkliste bin ich noch nicht zufrieden, die werde ich wohl so ähnlich machen, wie Du Deine. Ich glaube ich muß jetzt auch die Navigation ändern.
Dann sind inzwischen im Gartentagebuch Beiträge, die man auch unter einen Punkt "Infos" oder so zusammefassen könnte. Dann mache ich zur Zeit jede Menge Fotos von den Pflanzen, denen könnte ich auch einen eigenen Menüpunkt "Fotos" spendieren. Aber die müßte ich dann aus Platzgründen auf einem anderen WebSpace ablegen...
Du siehst, Ideen sind wieder genug da, aber im Moment drücke ich mich noch vor dieser Arbeit
von Diez aus Köln am 01.06.2006 16:15
Hallo,
eine sehr informative und schön gestaltete HP.
Tomaten im Garten ist was feines, meint
meine Frau.
Über einen Gegenbesuch würde ich mich sehr freuen, ebenso wie über einen Eintrag im Gästebuch.
Gruss aus Köln
Diez
von Asimina aus Bayern am 01.06.2006 13:16
Grüß Dich,
freut mich, dass Du meine gelbe dieses Jahr ausprobierst, ich bin gespannt auf Dein Urteil,

Sehr schöne Seite übrigens, die Du da hast !
Gratulatione und weiter so !!!

Asimina
Kommentar:
Hallo Asimina,
schön, dass Du mal vorbeischaust.
Klar teste ich Deine gelbe Unbekannte, Du hast sie ja so gelobt. Sie ist auch eine schöne, kräftige Pflanze.
Ich habe Dich übrigens schon mal hier zitiert, Unter Aktuelles, dann April, im Eintrag für den 21.4.
Liebe Grüße
Susanne
von Gabi aus Wien am 28.05.2006 19:43
Liebe Frau Kurz,
herzliche Gratulation zu Ihrem so liebenswerten und informativen Tomaten-Tagebuch. Bin zufällig darauf gestoßen, weil ich eine Tigerette geschenkt bekommen habe.
Alles Gute für Sie und herzlichen Gruß
Gabi
Kommentar:
Hallo Gabi,
vielen Dank, für die netten Worte
Die Tigerette ist auch neu für mich, und ich bin auch schon ganz gespannt auf diese Tomate. Ich habe sie an eher ungewöhnliche Plätze, wie z.B. Blumenkübel und -kästen gesetzt, keine ist im klassischen Gemüsebeet gelandet. Aber sie gedeihen prächtig!
Liebe Grüße
Susanne
von biggi67 am 24.05.2006 07:57
Siehste, ich hab schon wieder was gelernt. Das mit dem Hügelbeet hört sich sehr interessant an. Hast du auch noch ein Foto für uns? Wäre suuuuper!

Danke! Mach ja weiter
Kommentar:
Um ehrlich zu sein, habe ich gestern ein Bild gemacht, aber es ist sooooo häßlich, dass ich es doch nicht auf meine WebSite stellen wollte. Stell Dir einfach einen Erdhügel vor, der mit schwarzer Folie bedeckt ist. Die Folie ist mit kaputten Gehwegplatten und Pflastersteinen beschwert. An den Seiten der Folie liegen entastete Weihnachtsbäume, alles Material, das mir meine Vormieter "freundlicherweise" überlassen haben.
Ich stelle ein Bild ein, wenn die Zucchinis und die Kürbisse das Elend etwas bedecken.
von Schwartz Steve am 20.05.2006 11:25
Hallo Susanne

Hab jetzt erst die Zeit gefunden um einen kleinen Eintrag zu schreiben..

Ja es freut mich auch ungemein, dass du die angekündigte Pause in deinem Tagebuch (Aktuelles) nicht einhälst...

Sooft ich den Pc anmache, sooft komme ich hier bei dir vorbei schauen ob es was neues gibt oder nicht?
Wenn ich dann was finde, bin ich immer erfreut darüber, mit wieviel Liebe und Begeisterung du deine Tomaten versorgst und auf welche tollen Ideen du immer wieder kommst...

Mach weiter so!!! Ich bleib bestimmt ein treuer Fan von deiner Seite...

Lieben Gruss
Steve
Kommentar:
Vielen Dank für Deinen netten Eintrag und das viele Lob Freut mich, wenn Dir mein Tomatentagebuch gefällt. Du weißt ja selbst, wie schwer es ist, immer ein geeignetes Thema zu finden...
Ich werde nur noch alle zwei Tage was schreiben, dafür dürften meine Ideen erst mal reichen
von Biggi67 am 15.05.2006 13:20
Juhuuuuuuuuuu!!!!!!!!!!!!!
Kommentar:
von Biggi67 am 12.05.2006 22:10
Nun bin ich aber traurig. Werde trotzdem dann und wann reinschauen. Sicher hast du bald Blüten, Früchte....

Meine gelbe Tigerette sieht genauso aus wie auf deinem Foto. Von der roten ist bei 12 Samen leider kein einziger gekeimt. Da bin ich dann auch mal gespannt. Der Kübel sieht auf jeden Fall klasse aus. Irgendwie bin ich sicher, dass ich bald von dir was lesen werde

Biggi
Kommentar:
Och Biggi! Nicht traurig sein, ich habe ja nicht geschrieben, dass ich aufhöre. Es kommt bestimmt noch was.
Ich bin auch immer enttäuscht, wenn im Blog von HPummer, Steve oder im Forum nix neues über Tomaten steht wenn ich gerade Zeit zum lesen habe. Aber ich glaube, mir ist wieder was eingefallen, was für 3-4 Einträge reicht.... Morgen geht es weiter ;-)
Liebe Grüße
Susanne
von biggi67 am 05.05.2006 08:24
Mensch, da warste wieder fleißig. Hab auch jahrelang schön sortiert. Dann hab ich mich aber geärgert, dass ich immer wieder üppige Pflanzen nebeneinander stehen hatte und dann wieder mehrere eher schlankere Sorten. Muss allerdings sagen, dass ich alle Sorten mehrtriebig anziehe. Kann einfach nichts verkommen lassen. nicht mal einen Trieb.
Dieses Jahr hab ich nun wild gemischt. Bin schon über deine Erfahrungen gespannt. Wir können dann ja vergleichen.

Mach weiter so - deine Seite ist täglich ein Genuss
Biggi
Kommentar:
Das Problem ist ja, dass ich bei den wenigsten Sorten weiß, wie sie wachsen.... Und die Sorten die ich wirklich gegeneinander vergleichen will (wie die beiden gelben) denen muß ich ja auch die gleichen Verhältnisse bieten. Da läuft ja ein echter Ausscheidungskampf zwischen den Gelben ;-) Ich werde auch im nächsten Jahr kaum 4 rotgestreifte anpflanzen, auch da bekommt nur die schönste, beste, gesündeste wieder eine Chance ...
Liebe Grüße
Susanne
von biggi67 am 04.05.2006 06:43
So macht Computerlesen Spaß. Da steht man frühmorgens auf, setzt sich an den Compi und dann wird man mit der Safaritomate überrascht. Also, du hast Ideen Bin schon ganz gespannt, wie es mit deiner Safaritomate weitergeht. Vor allem wie sie bei dir schmeckt. Kann ich mich mal vorsichtshalber für einige Körnchen für Herbst anmelden
Biggi
Kommentar:
Klar doch Biggi, ich reserviere Dir gerne ein paar Körnchen. Ich bin selbst ganz gespannt, was aus diesem Experiment wird.
von Lui aus Egg bei Zürich am 16.04.2006 17:48
Hallo Susanne.
Toll , dass du jetzt ein Gästebuch hast, somit kann ich mich gleich mal verewigen. Deine Fotos von den Tomatenstöcken sind echt Klasse.
Weiter so, Gruss Lui
von Schwartz Steve am 13.04.2006 19:31
Hallo Susanne

Das ist kein Problem, das mit den Smilies
Copy & Paste hat auch nicht so recht funktioniert...

Schreib ich halt einen neuen Eintrag...

Ja deine Seite gehört mittlerweile auch zu denen die ich regelmässig besuchen komme. Und ich freue mich auch immer wenn ich was neues entdecken kann... mach weiter so!!!

(hoffe dass ich jetzt nicht mit den übertrieben habe.... )

Lieben Gruss
Steve

www.kraizschouschteschgaart.info
von Biggi67 aus Kraichgau am 13.04.2006 11:07
Hallo Susanne, deine Seite ist suuuuuuuper und überhaupt nicht überflüssig. Wie könnten Tomaten auch je überflüssig werden. Ich klicke jeden Morgen rein und freue mich, wenns neue Bilder gibt. Mach weiter so. Hab auch schon was bei dir gelernt.

Liebe Grüße
Biggi

Vielleicht könntest du noch das geniale Tomatengedicht aus dem Gartentagebuch von hpummer integrieren? Dann könnten es noch viel mehr Leute lesen und deine Seite wäre absolut perfekt. Die Verfasserin hätte da sicher nichts dagegen
Kommentar:
Hallo Biggi,
vielen Dank für Deinen Eintrag! Das mit dem Gedicht ist eine gute Anregung. Vielleicht kann ich es ja später, vielleicht in folgender Phase wiederholen:


Dort buddelt er dann froh und fleißig
Tomatenlöcher sechsunddreißig.
:
Der Mensch ist stolz auf seine Taten,
das Werk ist prächtig ihm geraten,
:
Doch voll Bedauern sieht er dann
die andern hundertsechzig an.
Was soll er tun mit diesen Massen?
Kann sie doch nicht verkommen lassen,
:
Quelle:
[URL=http://blog.tomatenundanderes.at/index.php?/archives/145-Ein-Tomatengedicht-zum-Schmunzeln.html]blog.tomatenundanderes.at[/URL]
von Schwartz Steve am 12.04.2006 19:38
Hallo Susanne

Endlich ist es soweit mit deinem Gästebuch...
Daher nutze ich auch gleich die Gelegenheit mich einzutragen.

Es freut mich sehr, daß du dir in der kurzen Zeit, wo wir mal über Internetseiten geredet haben, so eine schöne und tolle Webseite für uns alle eingerichtet hast.

Ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg und ganz viele liebe Besucher.

Liebe Grüsse
Steve

www.kraizschouschteschgaart.info
Editiert am: 25.05.2006 14:15 von Administrator
Kommentar:
Hallo Steve,
stimmt, es ist ja noch gar nicht so lange her, daß wir über die Web Sites geredet habe. Und ich habe mich sooo gesträubt am Anfang. Jetzt macht es mir viel Spaß!

Sorry, daß Dein Smilie nicht hingehauen hat! Lag nicht an Dir, ich hatte das Gästebuch noch nicht richtig eingerichtet. Das ist halt der Preis dafür, dass Du die Nummer 1 erhalten hast

PS: Inzwischen weiß ich, wie man das mit den Smilies korrigiert. Habe ich eben gemacht

(Insgesamt 47 Einträge)