Willkommen in meinem Kiez

(Insgesamt 50 Einträge)

von Emil am 15.07.2017 22:15
Schöne Homepage Respekt! Weiter so! Grüße und alles Gute :-)

von Henks aus Berlin am 14.12.2016 18:40
Bei euch ist es immer so lecker!!! Ich liebe euch!!!

von Rudy Lisek aus Berlin am 24.02.2013 06:11
Es gab in der Mandelstr.2/Ecke Schieritzstr. mal eine Kneipe. Das muss vor 1950 gewesen sein. Ob man wohl noch heute die Chance hat, den Namen dieser Kneipe heraus zufinden ??
Rudy Lisek

von Peter aus Berlin am 02.12.2010 22:38
Hallo Mike,

wirklich informative Seite. Macht einen selbstverständlichen, übersichtlichen Eindruck ohne viel Ballast. Lass sie nicht einstauben. Ich hoffe, dass du wieder auf den Beinen bist. Unser Umzug läuft am 21.1.2010 und ich dann hoffentlich auch wieder.
Melde dich mal.

Bis demnächst?!

Gruß Peter

von Sarah aus Hamburg am 07.01.2010 00:12
Der gute alte Prenzlauerberg-Kiez ;-) ... manchmal verschlägt es sogar eine(n) Hamburger(in) dorthin :-)

Liebe Grüße aus dem Norden,
Sarah

von Gunni ( Gunter Schüttau) aus Neckarwestheim/ Baden-Württemberg am 31.10.2009 19:42
Hallo Ihr Kiezer, Eure Seite ist sehr gut. Habe 5 Jahre in Potsdam an der Uni studiert und besitze eine Wohnung in der Hiddenseer Str.3, Denkmal saniert. Finde Prenzelberg sehr gut, Geschichte und jetzige Entwicklung. Glaube auch , dass einige meiner ehemaligen Studienkollegen in Berlin wohnen und arbeiten, leider keinen Kontakt mehr. ( Sport/ Geschichte 1986-1991). Euer Prenzelberg hat sich total zum Innbezirk gemausert, Hut ab! Hoffe, dass nach all den tollen Sanierungen die Mieten noch in Ordnung sind? Meine Mandanten sind sehr zufrieden. Haben unter anderem in der Bötzowstraße, Kanzowstraße, Senefelder, Campus und Warschauer ( Friedrichshain) gekauft.
Wünsche Euch weiterhin ein tolles Kiez mit enormen Flair und würde mich über eine Antwort sehr freuen!
Gunni

von Franzi aus Berlin am 26.10.2009 08:51
Hallo Mike,

schön zu sehen, dass du noch immer eine so aktuelle Seite(n)hast. Hoffe euch gehts gut und klein Edgar wächst und gedeiht!
Liebe Grüße

von Hagen aus Berlin am 22.09.2009 10:49
Hab deine Seite durch Zufall über Google gefunden (hatte ein Cafe gesucht) ... und sie gefällt mir ausgesprochen gut. Inhaltliche Substanz ohne Ende und viel Liebe zum Detail ... macht weiter so. Viele Grüsse Hagen

von Hartmud aus 48432 Rheine am 28.06.2009 16:09
Hallo Mike,
Auf der Suche nach der besten Cyrrywurst in Berlin, bin ich zufällig auf Deiner Seite gelandet.Da wir vom 16.bis 19.Juli wieder am Prenzlauer Berg sind,habe ich hier viel Neues und Interessantes für unsren Aufenhalt erfahren. Eine tolle Seite die man öfters anschauen muss.( Super )
Gruss aus Rheine, Hartmud
(aber was hab ich nur Frau Müller getan ?)

von Hans-Richard Bogitzky aus 10405 Berlin am 11.05.2009 09:14
Guten Tag Mike !
Ick muss ma nochmal zu Wort melden,
ick wohn ja nun 65 Jahre in
Prenzlauer Berg,über Frau Müllers Zeilen habe ick sowat von jelacht,dit tat der Seele jut !
Mike ohne zu schleimen,ick empfehle
jedem, der wat üba Prenzlauer Berg wissen will, deine Seiten,einfach irre
jut,sojar icke habe bei dir noch ville zu jelernt !
Ick sare zum Schluß,MACHTS jut NACHBARN !
Liebe Grüße Hans-Richard Bogitzky
Berlin Prenzlauer Berg !

von Stefan Förster aus Berlin Buchholz am 18.03.2009 18:58
Eine sehr schöne Webseite habt ihr da. ich wünsche weiterhin viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen
das Team vom Pankower Onlineportal

von Horst am 29.12.2008 12:49
Lieber Mike,
Gratulation zu dieser sehr gut gestalteten Webseite. Die Informationen über die Straßennamen haben gerade sehr an Wert gewonnen, denn die Quelle, auf die Bezug genommen wird (Luisenstädtischer Bildungsverein e.V.) ist gerade wegen Geldmangel vom Netz gegangen! Ein Jammer!
Meine Familie und ich sind Prenzlauer Berger. Wir haben von 1935 bis 1984 die Naugarder Straße bevölkert. Ich sammle zur Zeit Informationen über diese Straße und suche Fotos aus der Zeit vor 1960. Vielleicht ergeben sich hier Kommunikationsmöglichkeiten.
Beste Grüße
Horst

von Klaus Heymann aus Prenzlauer Berg am 26.12.2008 17:02
Ich habe gerade mal wieder auf dieser Seite gestöbert. Da möchte ich auch schnell mal DANKE sagen für die tollen Informationen. Bis bald
Editiert am: 26.12.2008 19:44 von Administrator

von Frank KÜHNEL aus HOYERSWERDA am 20.08.2008 18:39
Hallo Mike alles besten bei euch und im Kempi. Hier in Dresden is es voll öde scheiß Arbeitskollegen .Würde so gerne wieder nach Berlin kommen und bei der alten Truppe arbeiten.

von edgar aus Berlin am 18.06.2008 12:43
Lieber Papa, happy Geburtstag!!!!!!! Ich wünsch dir und mir noch gaaaaaanz viele Kuschelstunden, Toben im Bett und Höhlenkriechen, Bäumeklettern, Wassermatschen .... ein extra-feuchter Babyknutscher zum Geburtstag von deinem Sohn edgar
PS. Mama sagt, das war die süßeste Excel-Datei, die sie je bekommen hat. Wir dich auch!

von Erna Müller am 26.04.2008 22:15
Da freut sich der Westdeutsche...das mit dem Kiezen und Vierteln und den unsagbar blöden und langweiligen Abkürzungen, hat so was von "Vereinnahmen". Das ist jetzt unser...wir haben es ...genannt. Ja wenn der Thomas zum Tom wird, und der Joachim zum Jo..und der Prenzlauer Berg( der nie anders hieß) plötzlich der "Prenzelberg" ist, da kann man sich nur ausklinken. Überlasst doch den "Prenzelberg" den Westdeutschen, wenn dann der letzte Berliner weggezogen ist und sie wieder unter sich sind, wird´s denen irgendwann so langweilig werden, dass sie sich wieder auf die Suche machen. Wie die Heuschrecken werden sie weiter ziehen und den nächsten Stadtbezirk "umkiezen" und die Mieten in die Höhe treiben und Szenekneipen eröffnen und alles ganz hipp und cool machen, und dann kommen wir wieder...dann besiedeln wir wieder den Prenzlauer Berg...wir müssen nur etwas Zeit haben...vieles regelt sich von alleine...die Szene zieht weiter....und die dick-Wollstrumpf-mit Oma Duck Schuhen bekleideten Weinköniginnen in ihren alternativ hässlichen Kleidern werden dann vielleicht den Neuköllner erfreuen oder mal den Maybach-Ufer -Markt etwas auffrischen. Die Vorstellung von, im Schaufenster von türkischen Cafes sitzenden Schach spielenden "Heiner-Müller-Verschnitten" amüsiert mich jetzt schon...
PS: waren Sie schon mal in Schöneweide…das soll ja noch so urberlinerisch sein…
Kommentar:
Da ist sicher so einigen aus dem Herzen gesprochen. Sehr amüsant geschrieben, habe herzhaft gelacht. Dankeschön, Frau Müller!

von Piepel aus Berlin am 25.04.2008 18:23
Mon dieu, es 'kiezt' ja wieder gewaltig im Prenzlberg, im Gleimviertel und im 'Hirschkiez' und so. Besonders am Kolle. Dieser Platz ist übrigens nach Oswald Kolle benannt, jenem Genie der sexuellen Aufklärung der 70er Jahre.
Na dann noch viel Spaß beim weiterkiezen und -vierteln und vor allen Dingen: Vergeßt das Prenzln nicht!! Ganz wichtig :-)))

von consvonmutz aus münchen am 16.04.2008 00:16
hallo mike, dankbares thema, tolles ambiente. geschichtsträchtige namen der strassen : helmholtz war physiker und konnte als erster mensch der welt in einen
pistolenlauf gucken: seinen hohlspiegel mit dem loch hat jeder hno arzt für die trommelfelle usw. prenzlauer berg heilt jede seele...
liebe gruesse constantin

von Kathelijne aus Amersfoort (Niederlande) am 14.04.2008 21:54
Bin zufällig auf diese Seite gekommen, ist aber wirklich super! Ich fahre am 30. April mal wieder in diese tolle Stadt für 4 Tage und wir werden im Prenzlauer Berg wohnen...auf dieser Seite habe ich schon weniges Tolles gesehen! Danke schön dafür!

von Dorit am 13.04.2008 20:13
Hallo Mike,
Bin im Prenzlauer Berg geboren und zur Schule gegangen und Du hast mir meine alte Heimat wieder nahe gebracht.
Danke
ps:wenn Du mal viel Zeit hast könntest Du ausführlicher von den Schulen berichten?
Bei denen hat sich ja viel verändert.
Dorit

von Hans-Richard Bogitzky aus 10405 Berlin am 30.03.2008 15:23
prenzlauerberg-kiez.de,ist das Beste was ich je gesehen habe,wohne seit 65 Jahre in Prenzlauer Berg(übrigens PRENZL BERG kenne ich nicht)
Einfach "DUFTE die Seite!
L.G.Hans aus Berlin Prenzlauer Berg!

von Marco am 21.03.2008 05:25
Habe gerade DEINE tolle Site weitergequatscht....

MfG

Marco

von Dörte aus Berlin am 14.02.2008 12:14
Hallo Mike,

habe deine Seite zufällig gefunden, ich muss sagen, ist dir wirklich gut gelungen. Ich hoffe, es geht dir gut.

Liebe Grüße

Dörte

von Arne am 09.02.2008 17:22
Interessant ist der Eintrag über die Schwedter Straße. Die Straße spielt als Begrenzung einerseits und als Durchquerung im Süden eine besondere Rolle für den gesamten Hirschkiez. Eine Veränderung erlebt die Straße durch die in Bau befindlichen Kastaniengärten. Beide Aspekte könnten in der Beschreibung der Straße sicher ergänzt werden.

von DW aus Berlin ... wo sonst ! am 03.02.2008 17:08
Tolle Bilder aus der Husemannstraße. DANKE.

Wollte auch demnächst mich mit der Kamera in die Straße machen.
Heute hat es nur bis zu Dir auf die Seite geklappt.

http://www.foto-welten.de/prenzlberg/index.htm

Gruß, DW

von Irina am 03.02.2008 12:13
Danke für die Informationen über den Teutoburger Platz im Hirschkiez. Fand ich sehr interessant!

von chris am 24.01.2008 21:56
Damn - what a fine website, great work.

Recently everything seems to be conspiring to get me to come and live in your city which I fell in love with back in 2001. I've just spent an hour or so here on your page and it's only added to my desire - with my wife we have recently put in motion plans to wind everything down here in Spain, learn German and make the move.

As my language skills improve I'll be coming back here often to read all the stuff I can't figure out.

Thanks again for such a great site.

von Annemarie aus Can am 11.01.2008 02:28
Hallo Leutchen. Ich bin in der Wollank Strasse geboren (1940) und frage mich ob das Haus noch steht und ob es von dieser Gegned bilder gibt.

von Toni Bamberg aus Bamberg am 07.01.2008 18:37
Bin in nächster Zeit in Berlin und konnte mich hier schon mal über Hotel usw. informieren.

Grüße aus Bamberg

von Dr.hc.ChristianDirkLudwig aus 16540 Hohen Neuendorf bei Berlin-Frohnau am 05.01.2008 21:10
Sehr schöne Seiten über Prenzelberg.
Schön wäre es auch, wenn historische Firmen beschrieben würden.
Die Traditionsfirma meines Onkels Otto Kiepert hat die Inflationszeit, den Weltkrieg, locker die DDR, nur nicht die BRD überstanden. Auto Meyer Berlin, Greifswalder Str.49 heute Küchenstudio Gudat !
Kommentar:
Hallo Herr Dr. Ludwig, vielen Dank für Ihre Anregung! Das wäre sicher ein lohnenswerter und interessanter Aspekt, um den meine Seite erweitert werden könnte. Da ich im Moment sehr beschäftigt bin und diese Seite "nur" als ein Hobby betreibe, ist es mir allerdings nicht möglich, alles sofort in die Tat umzusetzen. Ich werde Ihre Idee aber auf jeden Fall im Kopf behalten und hoffe, mich bei Gelegenheit näher mit historischen Firmen hier im Kiez beschäftigen zu können. Herzliche Grüße, Mike

von Janika aus momentan Frankreich am 22.11.2007 14:51
Hallo aus Frankreich!
Ich bin für drei Monate hier im schönen Frankreich zu Besuch. Meine Kunstlehrerin hier hat mir jetzt eine Projektarbeit aufgebrummt: ich soll für sie eine Klassenreise im nächsten Jahr nach Berlin organisieren!
Da es eine Kunstklasse ist, will sie alles möglichen modernen Bauwerke, Museen und Galerien auf ihrer Besuchsliste haben!
Sie hat mich speziell nach einem Künstler-Viertel gefragt und ich bin beim recherchieren auf diese Website gestossen!
Meine Frage also: Ist Prenzlauerberg nun DAS Künstlerviertel von Berlin oder nicht?
Gibt es hier viele Galerien und aktuelle Ausstellungen??
Wenn nicht, welches Viertel ist euch dann als Künstlerviertel der Stadt bekannt?
Könntet ihr mir hier im GB antworten?
Vielen Dank schonmal im Voraus und viele Grüsse, Janika
Kommentar:
Hallo Janika, danke für deinen Eintrag ins Gästebuch. Der Prenzlauer Berg ist ein derzeit sehr angesagtes Szeneviertel, das sich besonders in den letzten Jahren rasant verändert hat. Sicher leben hier auch viele Künstler und es gibt alle möglichen kleinen und interessanten Galerien und Ateliers, aber aus meiner Sicht hat Berlin kein ausgesprochenes Künstlerviertel. Galerien und Museen sind im Prinzip über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Die großen bekannten (die ansonsten sicher bei einem Schülerausflug auf dem Programm stehen) findest du vor allem in Mitte, z.B. die Museumsinsel, die neue und die alte Nationalgalerie usw. Es kommt drauf an, wie viel Zeit ihr habt ? der Prenzlauer Berg ist sicher einen Ausflug wert, es gibt hippe und schicke Shops und genauso ganz abgefahrene alternative Läden, aber für einen Kunstausflug solltest du dich auf jeden Fall eher an den größeren Sehenswürdigkeiten orientieren. Macht doch beides! Grüße, Mike

von Priya am 26.09.2007 12:02
Schließe mich an, eine super-tolle Seite!

Wohne ab Freitag in Prenzlauer Berg für drei Monate und freu mich, hier schon so viele tolle Links und Tipps gefunden zu haben.
Viiielen Dank noch mal,

Grüße aus Köln
Kommentar:
Ich danke euch allen für euren Besuch auf meiner Seite, seid herzlich willkommen als "Zugereiste" und "alte" Bekannte im Kiez.

von Corinna aus Aalen am 23.09.2007 12:32
Auch ich möchte mich für diese Seite bedanken durch Sie ist mein Heimweh nicht mehr so groß,kann ich doch mit ein paar Klicks meiner alten Heimat nah sein.Auch ich bin ein Kind vom Prenzelberg meine ganze Kindheit durfte ich von 1662 bis 1979 hier erleben.Und letzes Jahr habe ich es endlich geschafft eine Zeitreise zurück in meine Kindheit zu machen.Von meiner Wohnung in der Lottumstraße bis zum Teuteburgerplatz wo ich im Sandkasten spielte bis hin zu meinem Kindergarten auf der Schönhauser Alle und in meine Ehmahlige Schule am Senefelder Platz.Ich sag Euch das waren Tränenreiche Erinnerungen :-).Es ist was anderes es auf Bildern zu sehn oder selbst da zu sein aber dank der Seiten hier kann ich jedem zeigen wo ich her komme und warum ik so stolz bin eine Berliner Göre vom Prenzelberg zu sein.Auch wenn sich vieles geändert hat es ist und bleibt mein zu Hause.Viele liebe Grüße Eure Corinna.
PS.Ich komme nächstes Jahr wieder denn dann treffe ich mich nach 30 Jahren mit meinen Schulkameraden wieder im Kitz.

von egal aus Berlin am 01.09.2007 23:11
Für unsere Zugereisten: Ich bin im Prenzlauer Berg geboren, genau 1 Woche *vor* der Mauer. Ich habe gesehen, gelebt, erlebt, was Ihr hier heute scheinbar vergeblich sucht: Leben. Wenn ich heute durch meinen Bezirk gehe, komme ich mir vor wie ein Alien und denke ich sollte ein paar Bodenproben nehmen. Die (Lebens)künstler, Typen, Originale die das gute Feeling hier erzeugt haben, sind fast alle weg. Das Flair wohnt heute in Schöneweide. Was ihr für *den* Prenzlauer Berg haltet, ist nur noch Disneyland. Leider :-( Laut Wikipedia heisst das Gentrifizierung. So geht das. Der Blues ist weg, Halligalli ist da und Deutchland ist chön..
Kommentar:
Ich, meine Eltern und deren Eltern sind hier im Kiez geboren und ich weiß, wovon du sprichst. Trotzdem wird die Entwicklung unserer Umwelt, also auch die unseres Kiezes nie stehen bleiben, so wie in keinem Ort dieser Welt. An dem Tag, an dem es überall im Prenzlauer Berg so aussieht, wie am Kollwitzplatz, werde sicher auch ich hier verschwinden. Schade für alle Besucher und Zugereisten, dass der Kiez heute eigentlich nur noch auf dieses "Disneyland" reduziert wird.

von ChristianDirkLudwig 1.Vorsitzender Oberhaveljugend aus 16540 Hohen Neuendorf bei Berlin-Frohnau am 27.07.2007 16:08
Sehr schöne Seiten, besonders über die Greifswalder Str.!!!!!

von Leah aus Karlsruhe am 12.06.2007 13:17
Hallo Mike,
herzlichen Dank für deine netten Worte in meinem Gästebuch. Nach meinem Besuch auf deiner Homepage ch kann dieses Lob nur an dich weitergeben - deine HP ist super interessant und informativ!
Liebe Grüße aus Karlsruhe von
Leah

von Tomi aus Paderborn am 08.06.2007 12:37
Tolle Seite!!! Plane gerade einen Besuch in Berlin und möchte gerne dort im East Seven übernachten. Hat jemand Erfahrungen mit dem Hostel, die er / sie mir zur Verfügung stellen kann?

von Peter aus (noch) München aus zwischen München und Prenzlauer Berg am 07.06.2007 18:30
Hallo mein Lieber,

super Seite. Bin nicht das letzte Mal zu Besuch. Mein blondes "Herz" ist schon hier. Nun muss nur noch der Kerl nachkommen. Je öfter ich hier bin, desto lieber ist es mir. Eine Super Ecke! Einkaufen, Bummeln, Joggen und LEBEN. Das wird hier groß geschrieben.

Mache weiter so mit deiner tollen Seite. Vielleicht wäre eine Seite mit alten Bildern und Ansichten interessant. Der Vater meiner Freundin (ursprünglich aus HH) lebte in der Werneuchener Straße in einem Haus wo heute Beachvolleyball gespielt wird. Du siehst das Leben ist ein Kreislauf.

Grüße, Peter

von Kirk Brandon am 27.05.2007 00:57
Excellant unt informative.
See you all soon.

KB

von judith aus berlin am 15.05.2007 15:03
was für eine gelungene seite!
freut mich so viel interresantes über mein wohnkiez zu lesen.
ich finde das berlin die tollste stadt überhaubt ist, und das ich in prenlauerberg aufgewachsen bin und und immer noch dort wohne hängt wahrscheinlich damit zusammen.

also noch mal grosses kompliement!!!
mach weiter so.
liebe grüsse judith

von cls aus berlin am 05.05.2007 22:44
hallo, glückwunsch zur seite, sehr gut gemacht!
habe hier (als mehr oder weniger frisch zugereister) mehr gelernt als in jedem bisher konsultierten baedeker ...
halte übrigens den vorschlag, die kiez-verlage aufzulisten für eine gute idee. wenn allerdings auch noch die hier wesenden autoren dazukämen, dürften auch die bildenden, auch die darstellenden künstler etc. etc. nicht vergessen werden ...
womit dann wohl eine ganze redaktion zur erstellung und pflege der seite nötig werden würde ...
deshalb: es ist gut so wie es ist. vielen dank!
textform@europe.com

von Wolfgang aus Wien am 20.04.2007 09:04
Sehr schöne Seite ! Ich denke, es ist hoch an der Zeit endlich wieder mal Berlin zu besuchen :-)

von mia am 21.02.2007 17:31
der verlag selbst (es gibt auch andere) kann dir eine menge autoren, die hier wohnen nennen.. oder mal auch ich selbst.. schöne grüße mia PS: beim eintragschreiben sehe ich nicht das feld, wo ich meinen beitrag abschicken kann.. so vielleicht geht es wieder verloren...

von mia aus Prenzlberg am 16.02.2007 15:12
hallo, danke für die webseite! finde interessant! freue ich mich auch endlich den ursprung der strassennamen zu kennen usw.! was mir gerade einfällt interessant wäre auch, verlage - z.b. matthes&seitz berlin (www.matthes-seitz-berlin.de) haben den sitz in göhrenerstr. und autoren..juuuh.. aber zu viel vielleicht für dich.. doch danke!! mia
Kommentar:
Gute Iddee, werde ich mal drüber nachdenken. Die Seite ist ja noch ausbaufähig, Grüße Mike

von Matze aus Berlin (An e. Sonntag i. August) am 04.02.2007 01:51
Hallo!

Schöne Seite! Als Fan und hoffentlich auch bald Bewohner vom Prenzlauerberg bin ich sowieso begeistert, eine solch informative Seite im Netz gefunden zu haben. Deine Bilder gefallen mir... gern mehr davon! :)

Gruß,

Matze

von Robbi aus PB am 10.01.2007 20:20
Großartige Seite!!! Darf ich fragen ws du so machst und warum du dir die Arbeit gemacht hast unseren Kiez so gut und ausführlich zu beschreiben?
Hast du die HP selber erstellt?

Liebe Grüße Robbi
Kommentar:
Danke das dir meine kleine Seite gefällt. Alles fing 2001 mit einem Kniebruch und der daraus resultierenden Langeweile an. Außerdem liebe ich meinen Kiez und seine Bewohner. Grüße Mike

von Frank aus 10439 Berlin am 08.12.2006 13:07
hallo!
glückwunsch zu dieser umfangreichen und sehr informativen seite!!! einfach toll

von Bernd aus München am 20.11.2006 17:16
Hallo, die neue Seite ist gut gelungen. Echt super. Da bekommt man wieder Lust in Berlin und Prenzlauer Berg Urlaub machen.

von Frank am 16.11.2006 11:27
Tolle neue Seite, ich hoffe du meldest dich mal wenn eurer Kj da ist, Grüße von meiner Familie.

von Mike (Administrator) am 15.11.2006 13:31
Herzlich Willkommen in meinem neuen und hoffentlich Spam freien Gästebuch. Grüße uas Berlin, Mike

(Insgesamt 50 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools