AC/DC - World Gästebuch
Hallo! Hier könnt ihr euer Feedback über die Seite loswerden. Bitte besucht auch unser Forum.

(Insgesamt 251 Einträge)

von Roy aus Berlin am 21.12.2015 23:58
Ein grosses Hallo an alle AC/DC Fans !
Ich bin mit AC/DC damals mit 12 Jahren gross geworden, ja noch noch mit Bon Scott. Ich höre noch heute diese geile Musik und kann nicht davon genug bekommen.

Ich suche Kontakte zu anderen AC/DC Fans aus den Raum Berlin, Brandenburg usw.

Ich würde so gerne zu einem Konzert im nächsten Jahr 2016 oder 2017 gehen. Aber das nicht alleine, da alle meine Freunde andere Musik hören, die ich abtörnt.

Redet euch einfach... ich würde mich echt freuen.

AC/DC For Ever...sag ich nur....

LIEBEN GRUSS AUS BERLIN VON ROY

von Buddy aus 64397 Modautal am 09.11.2015 14:38
Hallo
Ich suche einen Angus für unsere AC/DC Coverband .natürlich sollte die und die uniform dabei sein ..bitte einfach melden Proberaum in 64397 Modautal .Es ist eine Neugründung ich selber habe 8 jahre ehrfahrung gesammelt in einer AC/DC Coverband als Bon Scott double...wäre schön wenn man wieder was auf die Beine stellen könnet Gruss Buddy

von noelle am 22.09.2015 09:44
Hallo Leute,
ich bin aus der schweiz und muss in der schule mit meiner gruppe eine Arbeit über festivals schreiben. Diese festivals müssen frei erfunden sein. nun wollte ich fragen wie viel dass es kosten würde wenn wir acdc auf eines dieser festivals einladen würden?

danke für di antwort

von Gast am 13.07.2015 01:46
Das Urteil für Phil ist seit ein paar Tagen gefällt. Kaum begab er sich wieder nach draussen, kamen die Herren und Damen Journalisten wie hungrige Geier heran geflogen und bombardierten ihr Opfer mit überflüssigen Fragen! Alle pickten auf ihn herum, und sie merkten gar nicht, dass sie ihn damit nervten. Wahrscheinlich war es ihnen auch egal. Hauptsache sie konnten ihn mal wieder ärgern, und der ganzen Welt klar machen, dass Phil ein aggressiver Spinner ist. Einer, der nichts anderes im Kopf hat als seine Drogen, Frauen und Sex. Doch ich weiss, dass er mehr als nur das im Kopf hat. Auch wird ständig über seine Zähne diskutiert, ob er noch welche hat oder bereits ein Gebiss. Und weshalb er sie sich richten lässt?! Nun, Phil muss selber wissen wie er herum läuft. Er könnte die schönsten Zähne haben, das macht ihn noch lange nicht zu einem besseren Menschen- nur weil er dann ein süsses Lächeln aufsetzen kann. Die inneren Werte zählen - nicht die äusseren. Und Phil hat bestimmt einen sehr weichen Kern. Doch die bekloppten Journalisten setzen alles daran ihn als Bad Boy darzustellen, indem sie, wie bereits erwähnt- ihn bewusst provozieren. Anstatt ihn einfach in Ruhe zu lassen. Bei diesem Pack wäre ich auch ausgerastet!

von Anonym am 12.12.2014 00:52
Super- jetzt werden diese angeblichen Morddrohungen wieder aufgerollt. Es bleibt dabei- Phil ist unschuldig, was das anbelangt. Oder liege ich da voellig falsch? Wer kennt ihn persoenlich und wie ist er so als Mensch? Kann irgendwer von euch ihm so was zutrauen?

von Gast am 02.12.2014 21:33
Heute wurde Herr Rudd von seinem Anwalt als nicht schuldig gesprochen. Dennoch ist es für ihn noch nicht vorbei. Im Februar muss sich der Drummer vor dem Richter wegen einer angeblichen Morddrohung und dem Besitz von Drogen verantworten. Angeblich sollte es für Phils Mord- Drohungen sogar drei Zeugen geben. Ob er tatsächlich Drohungen ausgesprochen haben sollte oder nicht, werden wir wohl am 10. Februar 2015 erfahren. Schade, hätte mich für ihn gefreut, wenn er nicht mehr hätte vor dem Richter treten müssen. Was seinen letzten Auftritt betrifft, ist es nicht besonders klug solchen Unfug zu machen wie beispielsweise auf den Tisch zu hämmern oder den Journalisten zuzuwinkern. Ich persönlich glaube eher der hat nicht zugezwinkert, sondern ihn hat was gebissen. Zum Glück muss er beim nächsten Termin nur vor dem Richter aussagen, sonst hätte ich ihm wärmsten empfohlen eine Maske wie es Sido früher tat anzuziehen. Damit niemand mehr seine dämlichen Grimassen erdulden muss. Als Phil bereits auf seinen Weg zum Gericht gefilmt wurde, und von einem Journalisten eine Frage gestellt bekam, war seine Antwort, dass er weder Anwalt noch ein Krimineller sei. Er machte einen normalen Eindruck, und betrat dann das Gebäude. Dort schwieg er wie üblich, weil ihn wohl sowieso die meisten nicht mehr ernst nehmen und als er eine Nachricht an seine Fans hätte richten sollen, meinte er nur: Ich habe keine Fans. Dann musste er natürlich den Starken spielen und liess sich davontragen, während er durch die Gegend schrie, dass er sich nun einen Weg bahnt, weil er ein Krimineller sei. Das ist für die Medien natürlich gefundenes Fressen. Jetzt glauben wirklich bald alle daran, dass er ein Verbrecher sei. Obwohl seine Aussage sicher ironisch gemeint war. Jedenfalls wird kein gutes Haar mehr an ihm gelassen. Ist er wirklich so ein absurder Mensch wie er in den letzten Tagen dargestellt wurde, oder hat ihn irgendwer auf der Latte? Was ist eure Meinung zum Fall Rudd? Wenn ihr ihn persönlich kennt wie ist er so als Mensch? Freundlich? Schüchtern? Lustig? Eingebildet?

von acdcjesus aus schwabach am 28.11.2014 13:41
Hab mir das neue Album geholt
bin echt von den Socken
einfach nur GEIL

von Southfox aus Berlin am 28.11.2014 13:27
Hallo AC/DC -Fans!
Habe mir heute das neue Album gekauft, einfach nur KLASSE!!!
Eine grosse BITTE an die Leute die zu den Konzerten der Band in nächsten Jahr gehen!!
Ruft bei "Whole Lotta Rosie" nicht Angus ,sondern MALCOLM!!
Er sollte NICHT vergessen sein,gerade weil er erkrankt ist! Die Band soll wissen, das Malcolm immer im Herzen der Fans bleibt,den er ist Gründungsmitglied!!

von Gast134 am 26.11.2014 01:32
Was Phil tat, war nicht richtig. Es war nicht richtig, dass er nicht zum Videodreh kam. Es ist nicht gut, dass er Drogen nimmt. Doch ihm einen Mord andrehen, denn er angeblich ausgesprochen haben sollte, ist seitens der Medien auch nicht richtig. Er hat bestimmt keine Drohungen ausgesprochen, dass ist ihm nämlich zu dumm. Er hat andere Sorgen als sich damit zu befassen, wenn er als nächstes umbringen lassen wird. So, in diesem Punkt ist er schon mal unschuldig. Dann bleiben noch die Drogen. Trotzdem, was nützt es einen 60 jährigen ins Gefängnis zu stecken? Wenn sich plötzlich so viele an seinen Süchten stören, weshalb hat man nicht früher darauf reagiert? Warum hat ihn keiner unterstützt seine Sucht loszuwerden? Ganz einfach, weil niemand es wahrhaben wollte, dass er Probleme hat. Immerhin ist er ein reicher Rock Star, der ja immer den grossen Macho spielen muss, um seinem Bad Image gerecht zu werden. Wie er sich wohl fühlt? Bestimmt dreckig, doch das würde er nie im Leben zugeben. Jedenfalls ist Phil nicht schuldig. Sobald diese unangenehme Sache vorüber ist, geht Phil schön brav mit der Band mit. Auch wenn nun darüber spekuliert wird, dass ihn die Band anscheinend rauswerfen will. Trotzdem ist er ein Teil der Band, und wenn er auf Tour ist, käme er mal auf andere Gedanken. Brian würde ihn sicher mit einem guten Witz aufmuntern und schon sind seine Sorgen vergessen. Dass Malcolm nie mehr wieder zurückkehren wird, ist seit einiger Zeit definitiv. Es ist sehr traurig, doch zum Glück haben sie mit Stevie einen ebenbürtigen Nachfolger gefunden, der seine Arbeit genauso gut vollbringt. Einige ACDC Fans haben sich sicher schon an Stevie gewöhnt. Ein ACDC Mitglied auszutauschen, dass ist noch einigermaßen verkraftbar.Doch gleich zwei? Nein, das darf nicht sein. Ich bleibe dabei, trotz allen Spekulationen, ACDC darf Phil nicht rauswerfen.

von Sascha am 20.11.2014 07:24
Hallo ihr Lieben,
Der Termin in Köln steht in der BILD für den 19.6.
MfG

von Gast am 17.11.2014 02:58
In letzter Zeit war einiges über Phil Rudd zu lesen. Wohl mehr negative statt positive Nachrichten. Eine ganz besondere News war wohl diese als überall stand, dass er einen Auftragskiller beauftragt hat zwei Menschen für ihn umzubringen. Ob diese Geschichte wahr ist? Auch wenn Phil viele Dummheiten angestellt hat- doch so eine Schnapsidee traue ich ihm nicht zu. Nicht nur über den angeblichen Auftragsmord wurde berichtet, nein, es wurden sogar Fotos und Videos von der Verhaftung gemacht, die wegen seiner Hinterlegung einer Kaution nicht sehr lange gedauert hatte. Warum ich die Fotos erwähne? Na, ja- da wird er in einer etwas peinlichen Lage ohne Schuhe gezeigt und wie ein Reporter dem davonbrausenden Auto nachrennt, um noch ein paar gute Bilder von Herrn Rudd zu schiessen. Dann war überall zu lesen, dass der AC/DC Drummer die ganze Zeit nichts sagte. Er habe Tränensäcke, sei ungekämmt erschienen und ob er überhaupt noch Zähne hat- sei nicht auszumachen gewesen. Auch über seine Vorlieben wissen die meisten nun wohl Bescheid, wenn sie nicht schon vorher davon Bescheid wussten. Jedoch möchte ich darauf nicht weiter eingehen... Jedenfalls hätte man das grosse TamTam um Herrn Rudd auch unterlassen können, denn der Mann hat ebenfalls ein Recht auf Privatsphäre. Dass er nicht fehlerlos ist, ist klar. Doch wer ist schon ohne Fehl und Tadel? Wohl kaum wer. Und wenn es diesen Typen tatsächlich gibt, der noch nie eine Dummheit machte, dem noch nie einen Fehler unterlaufen war, der sich immer und überall korrekt verhalten hatte- ja, denn möchte ich gerne mal kennen lernen. Das Statement von Angus Young fand ich klasse, denn er flog nicht wie ein hungriger Geier über den Drummer und krächzte schlechtes über ihn. Nein, Herr Young blieb sehr loyal und meinte sogar, dass Phil mit sich selbst erst ins Reine kommen sollte. Vielleicht ist Phils Verhalten auch deswegen zu erklären, weil Malcolm urplötzlich erkrankt ist- und er es nicht akzeptieren will, dass der legendäre Rhytmusgitarrist nie mehr wieder auf der Bühne stehen wird? Phil hat schon den Tod von Bon Scott wohl am schlechtesten verkraften können. Warum sollte ihm nun das spurlos vorbeigegangen sein?

von Gast am 29.10.2014 00:28
Seit einiger Zeit weiss wohl jeder AC/DC Fan, dass Malcolm an Demenz erkrankt ist, und nie wieder auftreten wird. Weil er gänzlich vergessen hat wie man Gitarre spielt. Doch könnte es möglicherweise Hoffnung geben, dass er das Gitarrespielen wieder erlernen würde? Irgendwo in seinem Hinterstübchen geistern bestimmt noch ein paar Riffs herum. Er müsste einfach jemand haben, der ihm alte Platten von AC/DC ablässt und mit ihm dazu Gitarre spielt. Ich meine, wenn er dies immer und immer wieder hört- würde das doch sein Gedächtnis wieder auffrischen, oder? Oder heisst Demenzkrank sein, dass man nie mehr in der Lage sein wird etwas neu zu erlernen? Irgendwo habe ich gelesen, dass sich irgend so ein Typ sogar freuen würde, wenn AC/DC aufhören würde zu spielen- weil sie's ja eh nicht mehr packen. Und was Malcolm und seine Krankheit anbelangt- müssen wohl die Zigaretten und der Alkohol Schuld sein. Zudem so, der Schreiberling, habe Malcolm immer das Gefühl gehabt, ihn würde es nie erwischen. Woher ich das gelesen habe, kann ich mich nicht mehr erinnern. Ist im Grunde auch egal, weil ich mich gar nicht mehr daran erinnern will. Ob Malcolm wirklich nichts mehr mitkriegt, ist fraglich. Es gibt sicher solche, die denken, Malcolm wisse überhaupt nicht mehr, was um ihn und in ihm geschieht. Doch ich bin mir ganz sicher, dass er das noch immer mitkriegt. Vielleicht tut es ihm im Herzen weh, dass er nun erkrankt ist und den Fans ihr wohl schönstes Geschenk nicht bescheren kann, weil es ihm unmöglich ist live auf der Bühne zu stehen. Das Schönste wäre, das alles ist nur ein böser Alptraum und Malcolm tritt plötzlich im neuen Jahr in irgendeinem Konzert auf und lacht: "Reingelegt!" Okay, es wird sicher wieder einige geben, die dann wütend auf den Gitarristen sein werden, weil er ihnen so auf der Nase herumtanzte- doch die meisten würden bestimmt sehr überrascht sein und sich über sein Comeback freuen. Leider ist das wohl nur ein Wunschdenken....Schade....Wäre schon toll gewesen, wenn die Band ihr 40 jähriges oder sagen wir 41 jähriges Jubiläum miteinander hätten machen können. Malcolm wäre bestimmt mit Leib und Seele dabei gewesen. Musik war ja seine Leidenschaft und nun muss er diese Leidenschaft wegen dieser Scheiss- Krankheit aufgeben!!!!

von Markus Stehle aus 72351 Geislingen am 08.01.2014 09:57
Ich war am 15.03.2009 in Dortmund und am 21.06.2010 in Stuttgart. beides war affengeil. Aber Brian kommt leider nicht an Bon Scott nur annähernd ran.
Bon ist Mythos und Legende zugleich.
R.I.P Ruhe in Frieden, Bon

von Southfox aus Berlin am 20.11.2013 13:43
Hallo Leute ,...
Muss mal mitteilen,bin seit dem 13.ten Lebensjahr grosser AC/DC -fan ,...und bin jetzt schon fast 50!!
Klasse Fanseite ,...

von Sandra aus Dahlheim am 27.10.2013 17:34
Hallo weiß jemand von Euch , ob Ac/DC 2014 auf Deutschlandtournee kommen und wenn ja wo Sie überall hinkommen

von sven graff aus 32758 detmold am 16.10.2013 21:23
Hallo leute ich habe mal ne bescheidene frage. Unzwa von bon Scott die erste Ehefrau hatte die mittelkurtze harre blond. Wäre super wenn einer etwas wüsste .danke

von Sandra aus Dahlheim / Germany am 14.10.2013 14:43
Wer weiß wo Ac/Dc auf der Deutschlandtournee überall auftreten habe schon auf sämtlichen Seiten geguckt finde , aber nichts genaues würde mir Sie wahnsinnig gerne mal Live anhören

von normand christiane am 21.08.2012 10:32
bonjour !je voudrais remercier acdc et surtout le légendaire et inoubliable bon scott une personne que j'aime et admire depuis longtemps!!malgrés sa mort pour moi il est toujours présent !!!et je continurai toute ma vie à l'aimer!!!

von sonja am 13.08.2012 11:54
hallo leute, weiss jemand von euch die tour-termine für das jahr 2013? glg

von Noch ein Gast am 03.03.2012 15:03
Hallo Gast vom 9.2.2012
natürlich wird dir Brian nicht antworten.
Er würde sonst den ganzen Tag nix anderes machen ausser Fanpost zu beantworten.

von Gast am 09.02.2012 23:09
Wenn ich Brian Johnson über seine Homepage kontaktiere, antwortet er mir oder einer seiner Assistenten???
Mir wäre schon lieber, wenn der schreiben würde...

von Robiniho am 04.01.2012 19:58
Welche ist (sind) euere Lieblingslied(er)??
Mein sind :TNT,Whole Lotta Rosie und Highway to hell -->Am liebsten von Bon Scott
Gruß an Angus

von Gast am 25.12.2011 21:09
Hat schon jemand von euch Brian Johnson eine Email zugesendet? Und was hat er geantwortet? Hat er überhaupt?!

Danke für eure Hilfe.

von Ponsirrum Bros. Band aus Schweiz am 29.11.2011 13:02
Long live rock'n'roll!

Ride on, Bon, wherever you are now.

von Gast am 26.11.2011 18:04
Wie es aussieht- funktioniert das Gästebuch wieder.

von Christina Schmidt aus Altenkirchen am 14.11.2011 09:25
Brauche Hilfe!!!

Suche eine ACDC Coverband die auf meiner "verrückten" Hochzeit auftreten würde.
Wer könnte mir da welche empfehlen?

von Gast am 03.08.2011 15:41
Schade gibt es keine weiteren News mehr.
Ich würde mich über eine nette Neuigkeit freuen.

von miret aus Ruhrpott am 16.07.2011 20:39
Hi!

Ich wollte nur mal wieder ein paar Grüße da lassen! hat sich ja mächtig verändert hier...

Grüße,

miret
www.the-den.de
www.rock-board.com

von Olli aus Nürnberg am 05.07.2011 15:28


R.I.P. BON SCOTT! LONG LIFE BON SCOTT!!

Er ist und bleibt unersetzlich...
...

von Edelweiss aus Mannheim am 11.01.2011 16:57
Edelweiss Die Retter der Alm Tour 2011 macht Station in Berlin.
Am 11.2.2011 in Berlin Rockcafe Halford.
Dont miss!

von Black Thunder Ladies aus Sin City am 17.10.2010 22:19
Hey there,
Geiselwind war toll! Obwohl wir schon Freitags gespielt haben, hatten wir ne Menge Spass und Party mit Euch allen! Vielen Dank für den Support.

Es grüßen Euch die Black Thunder Ladies
www.blackthunder.de

PS: Würde uns freuen mal wieder mit und für euch zu rocken! Cheerz

von Thomas aus Zürich am 03.07.2010 02:16
Hallo,
Wer kann mir sagen, wo ich einen Mitschnitt des Konzerts vom 18.Juni 2010 im Stade de France bekomme? DVD?
Danke für eure Tipps.
Thomas

von manfred am 25.06.2010 09:46
Ich war in Stuttgart,man war das der Hammer.
Gibt es nochals eine Tour??
Kommentar:
Vorraussichtlich gibt es nicht nochmals eine Tour.

von Bianca aus 08258 am 22.06.2010 14:51
Das Konzert am 20.Juni in Dresden war einfach der pure Waaaaaahhhhhnnnnsssinnn!!!!!!!

von Bianca aus Leiwen am 21.06.2010 20:22
Hatte noch nie soooo viel Spaß auf einem Konzert wie in Stuttgart!!!!!
Vielen Dank Leute

von hans am 16.06.2010 13:46
AC/DC is derbe crass,digger

von Anja aus Ludwigsburg am 15.06.2010 13:15
Searching for Chris from the Kelley-Barracks (Stuttgart).

von Tobias aus Karlskoga am 14.06.2010 21:18
My email if someone is interested of that ticket: tpalovaara@yahoo.se

von Wick am 14.06.2010 10:18
Hallo nächster Versuch,

kann mir jemand sagen, wann genau AC/DC zu Beginn der 80er Jahre in München in der Olympiahalle im Winter gespielt hat und mit welchen Vorgruppen? (müsste 1983 oder 1984 gewesen sein)

Vielen Dank

Gruss Wick

von Tobias aus Karlskoga Schweden am 14.06.2010 05:48
Hi!
I am just wondering if someone is interested to buy a standing ticket for the Berlin show on 22th of june? I had bought 2 tickets, and was planning to make a trip from Sweden but now i have to work that week. I am a member on ACDC.com and have sold the other ticket to a guy there. I am selling it for the exact price i paid for it, 80,50 Euro, and i will pay the mailcosts from Sweden. I only use PayPal. If you are interested please send me an email.
Regards Tobias

von Steffen aus Ulm am 08.06.2010 19:00
Servus zusammen,

wollte fragen ob jemand ne genaue Info hat wann genau das Konzert am Sonntag in Stuttgart startet, auf eventim steht mittlerweile 17 Uhr... ist das die Einlasszeit oder beginnt da die Band (oder Vorband?)?
Frag weil schließlich um 20:30 Uhr das Deutschland-Spiel anfängt

von Christian Lühr aus Lübberstedt,Lüneburger Heide am 05.06.2010 22:26
Ich war mit ein Freunden in Hannover zum ACDC Konzert.Die Grösste verarschung seit Jahren.Von den 85000 Fans konnten ca. 25000-30000 nichts sehen ausser Bäume. Und das für 82,50.
Für 40000-50000 Leute ist die Expo Plaza vielleicht geeignet , aber das ging garnicht.Ganz zu schweigen von dem Verkehrs Chaos.Die Polizei sagte das der Veranstalter nur 40000 Zuschauer angemeldet hatte.Na schönen Dank.Nie wieder.

von Thomas Kernbichler aus Innsbruck am 01.06.2010 19:49
Hi Leute

wer Lust hat, kann unsren Livebericht zum mit 95.000 Besuchern Rekord-AC/DC Konzert-in Wels/Österreich antesten.

http://www.darkscene.at/index.php?m=live&i=168

www.darkscene.at

von Manfred Helm aus Ybbsitz am 23.05.2010 10:45
konzert in Wels war der absolute Wahnsinn!ein richtiges Open Air mit regen,schlamm und alcohol!!!!

von zapletal julia am 11.05.2010 10:46
Hallo Leute!
Habe 2 Fanclub Karten für Wels.
Da wir aber in einer großen Gruppe hin fahren würde ich gerne meine 2 Fanclub Karten gegen 2 Stehplatzkarten tauschen! Sollte jemand interesse haben, bitte um e-mail
zapletal.julia@gmx.at!

von toto am 25.03.2010 14:49
Hallo
Habe ihnen 2 sitzplatz tickets für das acdc konzert in berlin abzugeben, kann leider selbst nicht hin!
Plätze befinden sich im block o6
Preis=originalpreis=178€

bei interesse einfach ne email schreiben
gruß

von Thuegomas aus Berlin am 06.03.2010 18:56
Hallo AC/DC Fans,
schaut Euch mal meine AC/DC Seite an!
www.king-malcolm.de
Gruß aus Berlin von AC/DC Tom

von alexander Beck aus hamburg am 07.02.2010 16:05
19. Februar 1980 – ein Unfall erschüttert die Welt.

Bon Scott, legendärer Sänger, der damals aufstrebenden Band AC/DC stirbt durch Umstände, die später in den Akten als „Unfall“ dargelegt werden.

Ein tragischer Verlust nicht nur für die Band, sondern ein Tod, der Fans, Musiker und seine Wegbegleiter gleichermaßen erschüttert.

3 Jahrzehnte später hat Bon Scott nichts von seinem Ruhm verloren. Mit seiner einzigartigen Stimme, seinem Ruf und seinem Lebensstil hat er die Rockwelt geprägt, wie kein anderer.
Heerscharen von Musikern sehen in ihm heute noch DAS große Vorbild, für Rockfans aus aller Welt ist er DIE Verkörperung des Rock ´n Roll Lifestyles.

Grund genug, seinen 30 Todestag gebührend zu feiern und die Legende am Leben zu halten!
Am 19. Februar findet im Ballroom Hamburg die Bon Scott Tribute Nacht statt.
Mit „Bon Scott“ live auf der Bühne. Die Jungs gelten als einer der besten AC/DC Tribute Bands. Supported werden sie von „Uncut“, einer jungen Hamburger Combo, die sich ganz dem Stil ihrer australischen Vorbilder verschrieben hat.
Im Club gibt es Highlights und klassisches Repertoire rund um AC/DC und Bon Scott – auf Leinwand und aus den Boxen.
Einlaß ist ab 22.00 Uhr.

Ganz nebenbei bietet Euch der Ballroom hier die exklusive Möglichkeit, 2 Wochen vor der offiziellen Eröffnung, seine neue Location an der Reeperbahn schon einmal ausgiebig zu beschnuppern. Eine Gelegenheit, die man sich nicht entgehen lassen sollte!

Ballroom Hamburg/ Cafe Keese
Reeperbahn

www.ballroom-hamburg.com

Tickets unter:
www.ticketmaster.de
www.metaltix.de

von Walter Tomasi aus Zirndorf am 03.02.2010 14:33
Europas größtes AC/DC Bon Scott Tribute Concert performed by AM/FM

Freitag 26.02.2010 Jako Arena Bamberg 20.00 Uhr

Special Guest: Remember Rory - the spirit of Rory Gallagher

Eine dreiviertel Million Rock- und Pop-Fans haben auf Antenne Bayern abgestimmt und den aus dem Jahre 1979 stammenden AC/DC Song "Highway To Hell" zum größten Hit aller Zeiten gewählt.

Mit diesem Song und dem gleichnamigen Album erlangten AC/DC in den Siebzigern Kultstatus.

Den Kultstatus verdankt AC/DC vor allem ihrem damaligen Sänger Bon Scott, welcher auf tragische Weise im Februar 1980 zu Tode kam und damit zur Rocklegende wurde.

Im Februar 2010 jährt sich der Todestag von Bon Scott zum 30. Mal.

Aus diesem Anlaß gibt die aus Funk und Fernsehen bekannte AC/DC Tribute Formation AM/FM am Freitag den 26.02.2010 in der Jako Arena in Bamberg Europas größtes Bon Scott Tribute Concert.

AM/FM läßt mit ihrem Bon Scott Sänger und ihrer AC/DC Show die Legende des Rock wieder auferstehen.

Erleben Sie mit AM/FM den unverwechselbaren Gesang des Rockidols Bon Scott jetzt wieder Live auf der Bühne. So original und so spektakulär wie damals.

Das mehr als zweistündige Programm führt Sie durch die komplette AC/DC Bon Scott Ära. Angefangen mit dem kultigen "Its A Long Way To The Top", unterstützt durch zwei Dudelsackbläser, über "Sin City", "Dirty Deeds", "The Jack", bis zu "T.N.T." , "Let There Be Rock" und "Highway To Hell".

AM/FM erweckt alle Bon Scott Klassiker wieder zum leben und läßt so das Flair und die Stimmung der rockigen Siebziger wieder live erlebbar werden.

Zusätzlich zum Bon Scott Tribute Concert verspricht AM/FM mit ihrer einzigartigen AC/DC Show einige Überraschungen, welche so noch nicht gesehen und gehört wurden.

Als Special Guest wurde die bekannte Rory Gallagher Tribute Band - Remember Rory verpflichtet.

Ein Pflichttermin für jeden Rock- und AC/DC-Fan.

www.amfm-acdc.com

von Free SMS aus 56626 Andernach am 04.01.2010 07:03
hey Super Seite, weiter so..

ps. kannst ja auf meiner auch ma vorbei schauen... dort kannst du nämlich kostenlose sms schreiben

mfg alex

(Insgesamt 251 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools