KONDOLENZBUCH
Danke für den Besuch!

(Insgesamt 24 Einträge)

von Nina aus Wien - Verona am 11.05.2017 19:22
Ihr Leben war Eure Liebe, ihr Sterben ist ihr Friede!
Trotz der Zeit, die bereits vergangen ist, fühlt sich dein Schmerz tief und groß für mich an!
Ich habe oft daran gezweifelt, ob es diese *grosse Liebe* wirklich gibt.
Du zeigst mir, dass es so ist!

Liebe Grüße auch an Andrea da oben, auf dem 🌈 Regenbogen
Nina

von romana Krois aus Wien am 05.03.2014 12:55
Ich kenne Dich nur vom schreiben aber du bist eine gute Seele und das wussten die dich dich liebten,unbekannterweise mein Beileid und meine Hochachtung ......Alles Liebe Freddy auf deinem weg.....

von Meve aus Altea am 21.05.2013 12:24
.... ich fühle unbekannterweise mit ihnen,Ich danke Gott,dass Sie "es" noch nicht getan haben und ich hoffe,es wird auch nicht geschehen,und wenn es nur ist,dass ihre "Freunde" sich nicht freuen.Und Sie würden ihre neue Liebe in das gleiche Unglück stürzten.Ich kann Sie gut verstehen,nur habe ich das was Andrea tat,2x überlebt und muss bis heute mit diesem Mob leben,und ich hätte niemanden gehabt,der mir eine so wundervolle Seite gewidmet hätte!Ich bin sehr froh,dass Sie vom Opfer nicht zum Täter wurden,ich weiss wie schwer das ist....lieber bringt man sich selber um...Ich zolle ihnen meinen vollen Respekt,mein tiefstes Mitgefühl und auch Mitleiden! und bitte setzten Sie ihrem Leben kein Ende...Sie werden erleben,dass Gottes Mühlen zwar nicht so schnell mahlen,wie wir es gerne hätten,aber sie mahlen... bei mir hat es 15 Jahre gedauert,also animo!"Die Rache ist mein"spricht der Herr und vertrauen Sie darauf...

von Freddy Rabak aus Spanien/Kärnten am 24.09.2011 09:06
Warum ich kein Grab "mietet"? Warum ich keinen Steinmetz mit einem Grabstein beauftragte? Keiner Deiner KollegInnen aus dem Spital, keine "Freundin" hat sich hier eingetragen. Sie hätten auch nicht Dein Grab besucht. Nun wird in den nächsten Tagen Deine Asche in den Faaker-See verstreut werden. Dort, wo Du mit deinem Vater und der Mutter Jahrzehntelang den Urlaub verbracht hast und nicht ahnen konntest, was das Schicksal mit Dir vor hat....
Der Verursacher Deines Leids möge verrecken....

von Freddy aus Wo Andrea gestorben ist... am 18.07.2010 14:22
Wenn Dich auch schon viele vergessen haben: ich denke jeden Tag an DICH!
Kommentar:
Danke, es ist schön in einer Wüste aus Gefühlen so etwas zu lesen...
(Leider habe ich erst spät hier nachgeschaut. Du siehst ja, wann der letzte Eintrag war...)

von Tanja am 19.05.2009 11:34
...und immer sind da Spuren deines Lebens, Bilder, Augenblicke und Gefühle, die uns an dich erinnern und uns glauben lassen, dass du bei uns bist.

Lieber Freddy,
Ich bin über das Agus Forum auf ihre schöne wenn auch traurige Seite gekommen.
Ich wünsche ihnen alles gute und Liebe.

LG Tanja

Ps: Ich würde mich freuen wenn sie in meinem Forum vorheischauen würden:

http://www.ans-forum.de.vu
Kommentar:
Danke für die schönen Worte....
Gegenbesuch findet gleich statt.

von Tom am 08.05.2009 22:29
Hallo Freddy erstmal nen großen Lob an die tolle Website haste gut hinbekommen.

Und Kopf hoch das Leben muss, und geht weiter.
Viel Glück und lass dich nicht unter kriegen Lg.Tom

von Julius Benedikt am 04.04.2009 08:26
Euer Verlust trifft mich tief.
Ich fühle Euren Schmerz nach all´ der Zeit mit Euch, weil ich ihn kenne.
Alles Gute und Gottes Segen auf Euch. =)

Herzliche Grüße

Julius
Kommentar:
Danke für den Eintrag, es tut immer gut, wenn wer mitfühlen und dies auch ausdrücken kann. Danke...

von Maria aus Stuttgart am 18.03.2009 00:04
Hallo Freddy,

in Gedanken bin ich heute fest bei Dir.

Liebe Grüße


Maria
Kommentar:
Danke, vielen Dank...
Das tut gut....

von Andrea am 17.03.2009 15:10
Tausend Worte würden die Trauer nicht mildern, über den Verlust eines geliebten Menschen.

Ich wünsche ihnen nur das Beste
Kommentar:
Ich danke auch Ihnen. Es ist schön, so etwas zu lesen..

von Kurt Jacobson aus Zürich am 28.03.2008 12:05
Eine tolle Seite. Davon können sich einige eine Scheibe abschneiden.

jacobson@journalist.com
Kommentar:
Ich kann nur eines sagen (schreiben ;-): Danke, das tut gut.....

von Herbert aus Wien am 18.03.2008 14:04
Keiner weiß, wie lange 365 Tage dauern, wie schnell oder langsam die Tage vergehn und doch ist es schon wieder ein Jahr...
Kommentar:
und die Welt, die für mich zusammengebrochen ist, dreht sich noch immer. Aber die Kerze in meinem Herzen wird, solange ich lebe, nie erlöschen....

von Margit Haas aus Wien am 29.10.2007 03:16
Hallo Freddy,

es macht mich sehr betroffen und traurig vom Ableben Andreas zu lesen.

Ich kannte sie zwar nicht gut und habe Euch sehr lange nicht mehr gesehen aber Andrea hat einen stark Eindruck auf mich hinterlassen.

Gut ist mir der Tag Eurer Hochzeit in Erinnerung. Damals lernte ich Andrea in Eurer Wohnung nach dem Standesamt kennen.

Es berührt mich ihr Tod in so jungen Jahren sehr!

Alles Gute für Dein Leben!
Margit Haas
Kommentar:
Danke für deinen Eintrag, der mich sehr berührt hat. Deine Zeilen sind wie eine Hand, die sich tröstend auf meine Schulter gelegt hat....
mit feuchten Augen alles Liebe auch für Dich...
Freddy

von Methodikus am 09.10.2007 21:52
Gestutzte Eiche

Wie haben sie dich, Baum verschnitten
Wie stehst du kahl und sonderbar!
Wie hast du hundertmal gelitten,
Bis alles in dir Trotz und Wille war!
Ich bin wie du, mit dem verschnittnen,
Gequälten Leben brech ich nicht
Und recke täglich aus durchlittnen
Roheiten neu die Stirn ins Licht.
Was in mir weich und zart gewesen,
Hat mir die Welt zu Tod gehöhnt,
Doch unzerstörbar ist mein Wesen,
Ich bin zufrieden, bin versöhnt,
Geduldig neue Blätter treib ich
Aus Ästen hundertmal zerspellt,
Und allem Weh zu Trotze bleib ich
Verliebt in die verrückte Welt

Hermann Hesse(1877-1962)
Kommentar:
Danke...aber ich bin nicht so wie beschrieben....:

>>>Ich bin zufrieden, bin versöhnt,
Geduldig neue Blätter treib ich
Aus Ästen hundertmal zerspellt,
Und allem Weh zu Trotze bleib ich
Verliebt in die verrückte Welt<<<

Leider trifft eher folgendes zu:

denn ich hasse diese Welt....noch mehr die Menschen..
Sie haben mir das Liebste genommen...
Tut mir leid, aber der Hass will nicht versiegen...

von Sylvia Winkler aus Wien am 28.09.2007 21:20
Ich fand diese Seite beim Stöbern durchs Net.
Die Seite hat mich berührt,es muss sehr weh tun einen lieben Menschen zu verlieren.Mein aufrichtiges Beileid für den Tod deiner Frau.
Bleib stark,ein Stück weit auch für sie.

Liebe Grüße und viel Kraft
Sylvia
Kommentar:
Danke für deinen sehr lieben Kommentar, an dem sich ein erkaltendes Herz etwas aufwärmen kann.....

von doris aus berlin am 08.09.2007 09:01
Der Tod hat keine Bedeutung –
Ich bin nur nach nebenan gegangen,
ich bleibe wer ich bin und auch Ihr bleibt dieselben.
Was wir einander bedeuten bleibt bestehen.
Nennt mich bei meinem vertrauten Namen.
Sprecht in der gewohnten Weise mit mir und ändert
Euren Tonfall nicht!
Hüllt Euch nicht in Mäntel aus Schweigen und
Kummer – lacht wie immer über die kleinen Scherze,
die wir teilten. Wenn Ihr von mir sprecht, so tut es
ohne Reue und ohne jegliche Traurigkeit.
Leben bedeutet immer nur Leben –
Es bleibt so bestehen – immer – ohne Unterbrechung.
Ihr seht mich nicht, aber in Gedanken bin ich bei Euch.
Ich warte eine Zeitlang auf Euch – irgendwo,
ganz in der Nähe – nur ein paar Straßen weiter.

Henry Scott Holland
(1847-1918)
Kommentar:
Ich danke dir für diese rührenden Zeilen und dem Gefühl, das aus der Tastatur strömte...

von SOTI aus Hamburg am 01.08.2007 23:38
Hallo,wir kennen uns nicht,aber trotzdem Kopf hoch!!Ich habe am 18.11.88 meine beste Freundin (16) durch einen Sprung vom Hochhaus verloren.Ich dachte der Schmerz wird nie weniger...Irgentwann schwächt er ab-aber ganz hört er nie auf-man lernt damit zu leben-man muß es lernen .Ich lebe -für sie mit.Irgentwann sehe ich sie wieder ..!Alles Liebe und alle erdenkliche Kraft.
Kommentar:
Diesen Schmerz, den wir "Auserwählten" kennen, fühlen nur jene, die ihn auch durchleiden mussten.
Aber Du bist im Gegensatz zu mir sicher jung und auch eine tiefe Wunde an einer jungen Baumrinde verblasst einmal....eine alte fängt zu faulen an...Danke!

von helmut wolech aus 1210 wien am 31.07.2007 01:21
hallo freddy

mein aufrichtiges beileid
habe erst jetzt deine seite und diese traurige tatsache entdeckt. alles gute
helmut wolech/vom change
Kommentar:
Vielen Dank Helmut,

auch um diese Zeit (5h11) freut es mich, wenn man "reinschaut" und Mitgefühl erntet, das man gar nicht gesät hat...

von Norbert Bisko am 08.07.2007 22:10
In Folge eines Ihrer Standard-postings kam ich auf Ihre - bislang erst zum Teil gelesene - Homepage und möchte nur in Kürze festhalten, dass mein Antwort-posting NICHT auf Sie respektive Ihren erlittenen Verlust gemünzt war; ganz im Gegenteil.

Unbekannterweise mein aufrichtiges Beileid - und die besten Wünsche und Grüße!

NB
Kommentar:
Danke vielmals....so etwas tut immer gut, besonders wenn man etwas verbittert ist. Danke...

von RAAB ERNST aus 1100 wien am 08.07.2007 19:12
HALLO Freddy,mein Beileid auch ich musste vor 2 jahren einen geliebten Menschen gehen lassen und es war mein grösster Schmerz.Ich wünsch Dir alles Gute!!!! WIR KENNEN UNS AUS HIRTENBERG 1984 -85 KÜCHE MACHS GUT ERNSTL
Kommentar:
Servus Ernstl,

Habe ich mir gleich gedacht, als ich den Namen las...Danke für deine Zeilen, die ein betroffener Mensch besonders versteht..Mach´s auch gut und auch von mir mein spätes Beileid, aber dieses Leid dauert sehr lange an....

von edgar aus 1030 am 02.07.2007 10:06
Servas mein Freund!


&quot;Unsere Toten sind nicht abwesend sondern nur unsichtbar.
Sie schauen mit ihren Augen voller Licht in unsere Augen voller Trauer.&quot;


Mein tiefstes Beileid mein Freund und halt die Ohren steif,das Leben geht weiter,auch nach dieser schwierigen Phase.
Du schaffst das schon.
lg

Auf bald Edgar
Kommentar:
Danke, wir sehen uns bald wieder in Wien...

von Bruno aus 1030 Wien am 14.05.2007 15:02
Mein lieber Fredy!

Es tut mir so leid.
Ich habe Deine liebe Frau Andrea in ganz lieber Erinnerung.Ich habe Sie zwar nur zweimal kennen gelernt,aber Sie war ein hervorragender Mensch.
Ich weiss Worte können nicht trösten,aber ich denke ganz fest an Dich.
Alles Liebe!
Bruno (Bücherwurm)
Kommentar:
Danke!
Ich werde nicht fertig damit, sehe in nichts mehr einen Sinn. Ein Teil von mir starb mit ihr...Danke nochmals...

von Peter & Christa aus Hamburg am 07.05.2007 16:55
Hallo Freddy,

wir kennen uns nur flüchtig, da zufällig in Denia getroffen und gerade mal ca 70 Min geschnackt! Wir hatten ernsthaften Spaß miteinander, wollten uns immer mal wieder treffen---hat leider nicht geklappt. Nun Freddy, wir können Deinen Schmerz nachempfinden aber----das Leben geht weiter! Take care about yourself!!! LG Peter&Christa
Kommentar:
Danke, einfach Danke!

von Viki Schmidt aus Zachenberg am 26.04.2007 19:22
Hallo Freddy,

ich wünsche Dir viel Kraft, um diesen Schicksalsschlag zu meistern. Ich weiss, Du schaffst das. Bis demnächst im AG....

Liebe Grüsse,
Viki (Mullemaus)
Editiert am: 26.04.2007 20:06 von Administrator
Kommentar:
Danke, Viki, "Numero uno"

(Insgesamt 24 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools