Gästebuch
Die Uralt-Ultras freuen sich über Grüße, Lob , gute Wünsche und nette Sprüche...aber es darf auch gemotzt werden !

(Insgesamt 4000 Einträge)
von dem ollen Bekloppten aus "Deutsch-Südwest" am 20.07.2018 12:52
Moin Moin Kollegen !

Is ja vielleicht nicht wirklich wichtig, aaaber …… naja - doch - Ich find schon !
Aaaaaaalso…..
Nicht oft, aber ab und an kommt es tatsächlich mal vor, daß ich vor lauter fürchterlicher Langeweile und Ödnis nicht mehr weiß was ich so treiben soll, und dann schau ich gelegentlich mal auf der Homepage unserer Roten nach, ob´s vielleicht irgendwelche interessanten Neuigkeiten gibt ! Soll ja vorkommen ….
Und so habe ich gerade eben auch mal wieder kurz dort reingeschaut …. uuuund war ganz ehrlich schon `n bisschen - naja wie soll ich sagen - irritiert - vielleicht ? Jau das könnt´s treffen !
Jedenfalls laß ich dort die Glückwünsche von Seiten des Klubs zum Geburtstag unseres langjährigen … also SEHR langjährigen …. Ehrenmitglieds u.v.a. SPONSORS Manni Sander. Und beim Durchlesen ist mir dann eben auch ein kleiner aber "feiner" Fauxpas aufgefallen, den sich ein professioneller Fußball-Klub, der unser RWE ja trotz aller derzeitiger 4.Liga-Tristesse ja immer und auch vollkommen zurecht, nach wie vor sein möchte, eben nicht leisten sollte !
Dort wird nämlich Manni zu seinem 73.Geburtstag am "heutigen" SONNTAG, den 19.7.2018 gratuliert - ohne daß es von Seiten unseres Klubs irgendjemandem aufgefallen wäre, daß der 19.7. in diesem Jahr eben nicht auf einen SONNTAG, sondern auf den gestrigen DONNERSTAG gefallen ist.
Und ….. was will uns diese "Kleinigkeit" nun sagen ???
Ich sag´s mal so : Manni ist ja mit Sicherheit nicht unendlich dämlich, und ihm wird sehr wohl diese "Kleinigkeit" auf der OFFIZIELLEN HOMEPAGE von ROT-WEISS beim Durchlesen des Glückwunsch-Schreibens aufgefallen sein ! Von dem beigefügten uralten Foto mal ganz zu schweigen !
ICH jedenfalls finde es gelinde gesagt einfach nur megapeinlich, daß man bei einem so verdienten Mann wie Manni, der uns in der übelsten Zeit des Vereins in den 90igern mit seiner Kohle immer und immer wieder den Arsch gerettet, und damit den endgültigen Untergang des RWE verhindert hat, einfach hergeht, einen uralten Glückwunsch-Text von annudunnemals nimmt und einfach die alte Geburtstagszahl löscht und durch die aktuelle 73 ersetzt, ohne sich den übrigen Text mal einigermaßen gründlich nach evtl. Fehlern durchzulesen ! Das zeugt in meinen Augen ganz einfach nur von mangelndem Respekt und Ehrerzeugung gegenüber Leuten, die mehrfach und immer wieder durch ihr Handeln gezeigt haben, wie sehr ihnen ROT-WEISS ESSEN am Herzen liegt !
Manche mögen jetzt sagen - das seien doch wirklich nur unbedeutende Kinkerlitzchen und Haarschneiderein !
ICH bin da anderer Meinung !
Weil genau solche Kleinigkeiten, wenn sie sich regelmäßig wiederholen, sich im Laufe der Zeit zu etwas "Gößerem" ausgestalten können, und dann u.U. dazu führen, daß sich der eine oder andere vielleicht mal darüber Gedanken macht, ob sein Engagement für den RWE in der bisherigen Form weiter Sinn macht ! Unterm Strich dann natürlich wieder einmal sehr zum UNWOHLE unseres Klubs !
Also ein ganz klein wenig mehr Aufmerksamkeit und gründliche Recherche beim Ausgestalten der OFFIZIELLEN Vereins-HP könnte durchaus von Nutzen sein !
So - Fertig !
Wie gesagt - kann man jetzt wichtig finden oder auch nicht !
ICH für meinen Teil halte sowas für die nähere und hoffentlich auch wieder ERFOLGREICHERE Zukunft unseres RWE für ziemlich wichtig !

In diesem Sinne - Und nur der RWE !!!!!!!!!!

Euer bekloppter Südstaatler
Kommentar:
Hi Shorti,

eigentlich eignen sich Deine Zeilen nicht für einen spassigen Kommentar.
Das meine ich jetzt wirklich mal ernst.

Ich kenne zwar den alten Artikel nicht, auf den Du Dich beziehst, aber das scheint wirklich so zu sein.
Von daher kann ich Deine Enttäuschung nachvollziehen.
Hat so was wie die vorgetäuschten persönlichen Gratulationsschreiben aus der Firmenzentrale.

Finde gut, dass Du es offen ansprichst.
Das wiederum spricht für Dich.

Fehler erkannt, Fehler berichtigt. So sollte es laufen.

Trotz der Hitze, immer einen kühlen Kopf bewahren.
Best Wishes


von Alibaba aus Arabische Emirate am 19.07.2018 22:00
Hallo in die Runde, wer ist Samstag im Stadion?
Kommentar:
Moin Ali bin Fragesteller,

die Frage kann ich Dir leider nicht beantworten.
Ich selbst werde nicht anwesend sein.
Aber das war ja nicht die Frage.

Allen anderen wünsche ich viel Spaß an der Hafenstraße

von Happo aus Kühlbox am 19.07.2018 09:06
Moin,

alles hat ein Ende, nur die DK-Wette nicht.
Jedenfalls noch nicht.

Wie Alibaba und CD bereits schroben, letztendlich ist entscheidend, was der Jugendfarm hilft.

Wenn also Wicked-Wolle (steht so auf seiner Visitenkarte) aufgrund diverer Reisen erst jetzt Zeit findet,
hier mit einzusteigen, dann sage ich liebend gerne "Herein".
Wicked-Wolle ist alles, nur nicht böse. Ich kenne kaum jemanden, der so vielseitige Fähigkeiten besitzt, wie himself.
Der schreinert Dir in wenigen Minuten einen Sarg oder auch ein Bücherregal, je nachdem.
Mit verbundenen Augen kann er die schwarzen von den weißen Tasten auf dem Klavier unterscheiden.
Harmoniebedürfitg ist er wie kein Zweiter. Deshalb spielt er auch kein Kontra-Bass.
Nur vom Fusi hat er wenig Ahnung. Farblich Fehlgeleitet, seine Mannschaft ist Gast am Samstag am Uhlenkrug.
Egal, er ist voll in Ordnung.

Das wird Super-Steffi sofort unter Eid bezeugen.
Super-Steffi ist schließlich eng mit ihm verbunden. Ihr wisst schon.
Steffi hat ebenfalls mit ungewöhnlichen Talenten bestückt.
Malen ohne Zahlen. Kein Bild fällt aus dem Rahmen. Während andere Paprika-Chips futtern, beschäftigt sie sich lieber mit Micro-Chips.
Dank ihrer asiatischen Kampfkünste sucht man im Haushalt vergeblich nach einer Brotmaschine.
Sowas erledigt sie in Bruchteilen von Sekunden mit messerscharfen Handkantenschlägen. Stufe 8.
Ja, sie ist schon Super. Kein Wunder, ist halt meine Tochter.


Dank Wicked-Wolle und Super-Steffi erhöht sich der Erlös für die Jugendfarm erneut.
Dazu noch ein paar Euros aus der UU-Portokasse und schon haben wir eine runde Summe.

Solange von Vereinsseite keine Wasserstandsmeldung über die bisherigen Dauerkartenverkäufe erfolgt, nehmen wir hier noch
Wetten an. Geld sowieso

Lieben Dank,
bis denne

von cd aus MH am 18.07.2018 22:39
Swimming End mit Option auf Verlängerung.
Auf das habe ich schon immer gewartet.

Ich bin mir sicher, dass jeder an der Dauerkartenwette Interessierte
an der Termindifferenz von 12 Tagen fast kaputtgeht.
Ist das Vertrauen in das Unkaputtbare bereits verlorengegangen?
Sind es überhaupt 12?

Die Spuren scheinen verwischt. Kommentierung zwecklos.

Müßiggang after 2000 vom Markt genommen. Das ist mir dabei bewusst geworden.

Der Meister hält die Fernbedienung der Zeitmaschine in der Hand.
Wann er Stop drückt, hat weder mit Folter, noch Spass an Kompression von Luftpumpen zu tun.

Wehe er drückt. Die Entladung wird pure Freude sein.
Bis dahin sollten wir über jeden eingenommenen Taler froh sein, der noch hinzukommt.
Kommentar:
Hi CD,

Swimming Blue Jeans.
This is the end.
Wer wartet, kann sich Zeit lassen.

Was sind schon 12 Tage in der Geschichte der Menschheit?
Alles relativ.
Schau mal, wenn RWE in der 89.Minute mit 1:0 führt, wie lange dauert dann die letzte Minute?!

Zeitmaschine lehn ich ab, hab Standuhr.
Luftpumpen laufen massenweise rum.Nuft, Nuft, mir ist eine Fniege in den Hanz gefnogen.

Wir werden noch viel Freude miteinander haben.
Darauf freue ich mich.

Heiland, schmeiß Geld runter.

Dir rufe ich ein spezielles Dankeschön zu. Auch für die Spende.

von Alibaba aus Arabische Emirate am 18.07.2018 17:35
Hallo Happo,

Alles was mehr Geld bringt für die Jugendfarm ist gut
Kommentar:
Ali bin Dabei,

so sehe ich es auch.
Es gibt doch noch Übereinstimmung

von Happo aus Überall und nirgends am 18.07.2018 11:31
Guten Morgen,

eigentlich endete die Dauerkarten-Wette am 13.7.2018.
Eigentlich.
In diversen Medien ist allerdings noch der urspünglich anvisierte Stichtag 25.07.2018 angegeben.

Von daher steht außer Frage, dass auch nach dem 13.07.2018 eingehende Wetten angenommen werden.
Eine Entscheidung im Sinne der Jugendfarm

Herzlichen Dank an einen treuen, langjährigen RWE-Fan - Mike Schmittat - der jüngst für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde.
Wer solche Fans hat, dem darf nicht bange um seinen Club werden.
Rot-Weiße Grüße, Mike



Mercie, Thanks und Danke auch für die letzten Beiträge hier im Gästebuch.
Auch für das Lob usw...
Das gebe ich wie immer an Euch zurück.

Bitte seht es mir nach, wenn ich aktuell diese nicht wie gewohnt kommentiere.
Danke für Euer Verständnis.


von Traumzauberer aus der Wüste am 18.07.2018 08:57
Ich finde den Spielplan klasse.

Schwierig, und eminent wichtig, sind nur die ersten beiden Spiele.
Holen wir in Rödinghausen einen Punkt und gewinnen wir gegen Wuppertal, stehen danach bis zum 7. Spieltag ausschließlich machbare Gegner an.
Läuft es perfekt, sind 19 Punkte drin, läuft es gut sollten 15 Punkte drin sein.
Alles andere wäre nach meinem Gefühl zu wenig, und würde sicherlich auch für Unruhe sorgen.

Läuft es aber wirklich gut - warum eigentlich nicht - sind auch die Zuschauer da.
Wenn es uns gelingt an der Hafenstraße wieder Heimspiele zu haben, ist vieles möglich in dieser Saison.

Sollten wir allerdings den Start verkacken - warum eigentlich nicht - wird es vermutlich genauso eine Trauersaison wie in den letzten Jahren.

Ich bin optimistisch. Wie schon lange nicht mehr.
Und ich möchte es gern auch noch nach dem 7. Spieltag sein.
von dem ebenfalls etwas "irritierten" Herrn Ex .... am 17.07.2018 22:48
Tjau Maddin ………….

`n büschen viel SONNTAG - nääääääh !!!!!

Wenn die bekloppten "Radaubrüder" vom RWE spielen ist eben ALLES irgendwie so ne Art "Hochsicherheits-Spiel" !!!!!!!
Geht dann halt nur zur Sonntag-Mittags-Kaffeezeit, wenn ein Großteil dieser üblen Zeitgenossen in sicherer Verwahrung bei Omma am Tisch sitzt !!!!!
"Muss" man doch auch `n bisschen Verständnis für haben - Oder ?
Na eben - Siehste !!!!!!!!!!!
Dann muß es halt zwischendurch auch mal ohne diese furchtbare, dauergröhlende "Alt-Hooligans-Truppe" namens Uralt-Ultras geh´n ……. also mal ganz friedlich, anständig und gesittet ! Wie in der guten alten Zeit …………… Heheheheheeeeeee !
Also irgendwann zu des Kaiser´s Zeiten...……….
But so what - Shit happens !
Auch das wird unsere "Kalle-Boys" dieses Jahr nicht von der Sieges-u. Erfolgsspur abbringen - Neeeneeee - Nicht mit uns !
Sollen se doch unsere Spiele hinverlegen wohin se wollen - DIE STOPPEN UNS NICHT !!!!
Meinetwegen können se unsere Jungs auch Montag morgens um Halb Drei antreten lassen - Uns doch schnurz - Bei uns an der Hafenstraße ist die Bude IMMER voll - da können se vom Verband veranstalten was se wollen …. !!!
In diesem Sinne - Auf die neue Runde !
NUR DER RWE - Und jetzt grade erst recht !!!!!!!!!!!!!

Mit den besten Grüßen in den Pott

Der Herr Ex
von Maddin aus dem Häuschen vor Wut am 17.07.2018 20:10

Bei aller Freude über den Erfolg der Dauerkartenwette, was ist das denn für ein beschissener Spielplan?!

1. Spieltag
Samstag, 28.07.2018, 14 Uhr
SV Rödinghausen - Rot-Weiss Essen

2. Spieltag
Sonntag, 05.08.2018, 14 Uhr
Rot-Weiss Essen - Wuppertaler SV

3. Spieltag
Samstag, 11.08.2018, 14 Uhr
1. FC Kaan-Marienborn 07 - Rot-Weiss Essen

4. Spieltag
Sonntag, 19.08.2018, 14 Uhr
Rot-Weiss Essen - 1. FC Köln U23

5. Spieltag
Sonntag, 16.08.2018, 14 Uhr
TV Herkenrath 09 - Rot-Weiss Essen

6. Spieltag
Freitag, 31.08.2018, 19:30 Uhr
Rot-Weiss Essen - Bonner SC

7. Spieltag
Samstag, 08.09.2018 14 Uhr
Rot-Weiss Essen - SV Lippstadt 08

8. Spieltag
Freitag, 14.09.2018, 19 Uhr
SC Verl - Rot-Weiss Essen

9. Spieltag
Samstag, 22.09.2018 14 Uhr
Rot-Weiss Essen - SV Straelen

10. Spieltag
Mittwoch, 26.09.2018, 19 Uhr
Borussia Mönchengladbach U23 - Rot-Weiss Essen

11. Spieltag
Sonntag, 30.09.2018, 14 Uhr
Rot-Weiss Essen - Alemannia Aachen


von Micha aus ausm Loft am 17.07.2018 17:00
Hallo Leutz,
erstmal ein "WUUUUUUUSAAAAAAAHHHHHH" für diese mega Summe. Richtig, richtig geil!!!!! Die Menschen hier, sind einfach nur was besonderes.

Und deshalb traue ich mich, in der noch ein paar Tage andauernden Fußball Sommerpause, auch mal mit einer Bitte an euch ranzutreten. Ich bin einfach mal so dreist, El Präsidente. Nix schwieriges und nur wer wirklich mag. Einige wissen es ja, dass ich mich sehr im Tierschutz engagiere. Bei uns in der Gegend gibt es eine sogenannte "Schliefanlage". Dort werden Jagdhunde für die Fuchsjagd am lebenden Objekt "scharf" gemacht. Das ist nicht nur verboten sonder eine riesige Schweinerei und völlig hirnrissig. Mehr dazu im Text unter dem folgenden Link, welcher auch eine Petition enthält, die man unterstützen kann.
Gerne würde ich den Leuten dort, einfach mal mit ein paar guten Jungz, die Fresse polieren. Das hätten wa auch hinbekommen. Das hilft den Tieren aber nicht und es hagelt nur Strafanzeigen und würde diesen Arschgeigen in die Hände spielen. Da diese Schliefanlage schon vorbelastet ist, kann diese Petition jetzt einiges bewirken.

Vielleicht hat ja der/die ein oder andere die paar Sekunden Zeit zum lesen und signieren.

https://weact.campact.de/petitions/tierqualerei-schliefanlage-vossheide-sofort-schliessen

Viele Grüsse aus OWL und euch allen nur das Beste,
Micha

von dem Herrn Ex am 17.07.2018 13:43
Kann mich ganz einfach meinen "Vorrednern" nur anschließen !

Die Summe, die da zusammengekommen ist, lässt einfach mal wieder nur staunen … uuuuuund einen wieder ans Gute im Menschen glauben !!!
Auch nicht selbstverständlich in diesen manchmal etwas "komischen" Zeiten ….
Und darüberhinaus dann natürlich an dieser Stelle zum wiederholten Male ein ganz großes und dickes Lob an unseren UU-Präsidenten, der auch diesen "Spenden-Zug" mal wieder nahezu komplett alleine auf die Gleise gestellt hat !
Klasse Happo - Hut ab - Mein vollster Respekt !!!
Und ebenfalls dann auch noch ein Extra-Lob und Dankeschön an alle "Wett-Teilnehmer", ohne die dieser oben erwähnte Zug nämlich nicht ans Laufen gekommen wäre !!!
SUPER GEIL - Ganz ehrlich !
Für mich ist u.a. auch genau DAS eben RWE - und deshalb genau auch aus diesem Grund für mich eben ein ganz besonderer Fußball-Klub !
Ich liebe Euch alle ……………. ääääääh Moment - ach neeee - das war ja damals ein ganz Anderer !
Aber mal ohne Schei…. - Es macht einfach nur Spaß zusammen mit solchen Leuten, die nicht immer nur an sich selber denken, zu unseren Roten zur Hafenstraße latschen zu dürfen !!!
In diesem Sinne - uuuuuuund :
NUR DER RWE !!!

Euer Ex

Ach ja - und äääh Happo - Ich bin mir zu hundert Prozent sicher, daß Du den allerletzten Tipper in dieser sagenhaften Liste eben doch sehr wohl auch persönlich kennst … Ich sag mal so - der junge Mann kennt jemanden, der jemanden kennt, der einen kennt, der aussem Süden kommt !!!
Naaaaaa …… Funkt´s ??? Neeeeeee ….. Keine Sorge - das kommt noch …………
Hmmmmmmm …...Denk Denk …. Grübel Grübel ………….
von flemming lund am 17.07.2018 09:57
3.333,- Euronen - Hammerergebnis und wie sollte es bei den UU's anders sein,
natürlich eine Schnapszahl.

Allerdings bin ich auf eine andere, merkwürdige Zahl gestolpert:
Warum gibt es die Zahl der verkauften Dauerkarten eigentlich
erst am 27.07.20..... neunzehn??????
von Traumzauberer aus der Wüste am 17.07.2018 09:52
Super Ergebnis !!!

Die ganze Mühe hat sich mehr als gelohnt.
Danke, Präses. Und Danke an alle, die dazu beigetragen haben.
von Alibaba aus Arabische Emirate am 16.07.2018 22:57
Da lag ich garnicht so weit daneben
von DirtyHarry aus Recklinghausen am 16.07.2018 21:38
Ein herausragendes Ergebniss! Allen Teilnehmern gebührt ein super Dankeschön .
3.333,- Euro einfach nur ein tolles Ergebniss.
von Happo aus wieder zurück am 16.07.2018 17:32
Geduld zahlt sich doch aus.
Gucke gerade wie in den letzten vier Wochen üblich, auf meine Kontoauszüge.
Mein geschulter Blick erfasst blitzschnell und messerscharf eine Überweisung zu Gunsten der Jugendfarm.

Eine klasse Leistung von Uwe Classen.
Ab sofort unser Klassenbester für diesen Montag.
Unbekannterweise, aber aus voller Überzeugung sage ich HERZLICHEN DANK für die Unterstützung.
Ich denke, nach Uwe Classen kommt nix mehr.
Gut so, damit kann ich die Liste guten Gewissens schließen.

Danke, bis später




von Micha aus kurz mal inner Oase am 16.07.2018 11:38
Hallo in die Runde.
Ich hoffe, es geht euch allen soweit gut.
@Stewinho,
ein Klo mehr oder weniger macht den Kohl nicht fett. Bei "Klos" sieht das schon anders aus. Der Russe soll mal schön die Finger außer Schatulle lassen.
Aber Mr. Bielefeld wird sich das (noch) nicht antun. Wobei,....in der heutigen Zeit weiß man das nie.

@Happo,
Du bist einfach nur gaga. Sei Dir gewiss, die Post hat meine Augen wässrig gemacht und nicht nur meine.

Ach,......und ich tibbe mal auf lockere 3500 Euronen und Zusatzzahl.

LG aus OWL,
Micha
Kommentar:
Hi Herr Präfect,

das mit dem Klos ist hoffentlich ein Ente. Meinetwegen auch eine WC-Ente.
Okay, heutzutage kann wirklich nie wissen, was so alles ind den Köpfen vorgeht, bis auf das Geld.

Micha, vielleicht hätte ich die Zwiebeln doch nicht mit in den Umschlag packen sollen.
Stammen übrigens aus Rödinghausen.
Sind also nur mit Vorsicht zu genießen.

So eine Summe würde ich gerne heute ABend präsentieren.
Leider kann ich das nicht.
Soviel sei verraten.
Maßstab sind die 2050€ vom letzten Jahr.

Liebe Grüße an Deine wunderbare Familie.
Fühl Dich umarmt.







von DirtyHarry aus Recklinghausen am 16.07.2018 09:44
Also ich rechne mal so , 10×100 =1000
bei über hundert Teilnehmern , ne dat will ich gar nicht ausrechnen. Nur soviel, Martin und Hans liegen mit ihren Tipps voll daneben .
Ich weiß, ich bin beklopt
Allen einen schönen Start in die neue Woche!
Kommentar:
Die Rechnung hast Du aber ohne den Wirt gemacht.

Ich versetze mich immer gerne in andere Menschen hinein, weil ich versuche, sie zu verstehen.
Ein Kotelett fühlt sich bekanntlich immer bekloppt an.
Frage: Bist Du so eine Art Kotelett?

Der Start ist schon mal gelungen.
Gruß nach RE.




von Alibaba aus Arabische Emirate am 15.07.2018 21:05
Ich schätze das es über 3.000, -€ sind
Kommentar:
Moin Ali,

voll der Optimist, Du.

Heute Abend wissen wir mehr, also ihr, also Du

von Maddin aus Stoppen am Berg am 15.07.2018 18:37

Ich schätze mal das die Spendensumme des Vorjahres deutlich geknackt wurde.
Mein Tipp: 2907,- €

Kommentar:
Klingt wie Jack Pott, der Mad.

Aber nicht schlecht..... im ersten Moment.
Optimistisch auf jeden Fall

von Happo aus Balkonia am 15.07.2018 15:55
Tatort Korkenhügel, Hinterhof, Samstag Nacht,
Acht Personen, darunter Miss Silke mit ihrem Mad-Mathe-Prof-Malocher--DJ-Verlinker-Oppa-Maddin, sitzen gemütlich zusammen.
Dann geschieht es. Mad hält die Hand auf.
Wettteilnehmer werden noch gesucht, zum Mitmachen animiert.
Es gelingt ihm.
Vier Personen, vier herzliche Menschen nehmen das einmalige Angebot an, die Jugendfarm Essen und diese Aktion zu unterstützen.

Darunter zwei langjährige und bekennende RWE-Fans,
Smeily62 und ihm sein Kollega Klaus P., liefern sich ein Kopf an Kopf Rennen, wer den ersten Tipp abgeben darf.
Auch das Zielfoto bringt keine Klarheit.
Klasssiche Pattsituation.
Von mir erhalten beide eine Goldmedaille

Ein Sonderlob geht an den FCK-Anhänger Willi.
FCK steht für FC Kaiserslautern.
Mehr Tradition geht nicht.Jetzt wünsche ich den Lauterern erst recht, den sofortigen Wiederaufstieg.
Willi, hast Deinen FCK super repräsentiert mit Deiner Spende!

Wenn ich Euch jetzt schreibe, und schon wieder macht ein Schalker mit. Was würdet ihr dann antworten?
IN DEM FALLE - GENIAL!!!
Respekt und Anerkennung an Marcel1904, einem jungen Mann, der weiter denkt, als in einer Schublade passt.

Danke an Euch, danke an all die Spender und Teilnehmerinnen.

Morgen, gegen Abend erfolgt dann die Verkündung der Spendensumme.
Ihr dürft ruhig mal schätzen.

So long




von Stewilnho aus Heingenrrs: Holz Uerdingen such nielefelds klos. am 15.07.2018 15:44
Rs:Holt Uerdingen auch Bielefelds Klos .?@ Micha: habt ihr keine eigrnrn toilrtten mehr.|?
Kommentar:

Stewinho, ich glaube, in Bielefeld sind derzeit die Toilettenspülungen defekt.
Abziehen ist nicht.

Sollte Klos wirklich dorthin wechseln, dann stinkt den Arminen das gewaltig.

Weiterhin gute Besserung!!!!

von Happo aus Fulerum-City am 14.07.2018 15:07
So, Freunde des guten Geschmacks, jetzt nehmt Euch erstmal ein wenig Zeit
und dann lest weiter unten, wer die Dauerkarten-Wettteilnehmerliste nochmals
um einige Zentimeter verlängert hat.
Puuuh, bei den Temperaturen muss ich ochsen.
Aber sowas von gerne.

Tropenwald, Regenwald, Mischwald, Spreewald. Kenn ich.
Aber kennt jemand Bierwald?
Nee?
Aber jetzt.
Tanja und Andreas steht auf dem Überweisungsauszug.
Keine Ahnung, ob die beiden Vegetarierer sind, aber eines weiß ich, sie sind eingefleischte R ot-Weiss Essen Fans.
Ne soziale Ader haben sie auch, der Beweis liegt vor.
Rot-Weissn Dank an Euch!
P.S. Ihr habt nur einen Tipp abgegeben. Ich bin dann mal so frei und tippe für Andreas eine verkaufte DK mehr.

Matthes, alter Kilometerfresser, Weltbürger, ehemaliger RWEausDU und haste nicht gesehen,
Du weißt ja, dass Deine Teilnahme ein Lächeln auf meinem Gesicht zauberte.
Auch so ein chronischer Unterstützer diverser Aktionen der UU´s.
Ich weiß es sehr zu schätzen, zumal Du ja Überweisungen gezwungenermaßen während der Fahrten anstoßen musst,
bist Du doch stetig auf Achse.
Als kleines Dankeschön verlängere ich Deine Mobilitätsgarantie.


Wenn ein jung verheiratetes Pärchen, wie Kim (nicht Wild, aber wild ) und Marco (nicht Polo, aber er trägt manchmal so eins )
kurz nach der Hochzeitsnacht signalisieren, die Dauerkarten-Wette zu unterstützen, dann komm selbst ich nicht aus dem Staunen heraus.
Nachvollziehbar, dass sie darauf bestehen, gemeinsam EINEN Tipp abzuliefern.
Das wird eine tolle Ehe. Besser kann man nicht starten.


Lieber Dietrich oder liebe Waltraud, oder ist lieber Herr Waltraud ergo liebe Frau Dietrich korrekt?
Diesmal hat mein Netzwerk versagt.
Bitte zig mal um Entschuldigung.
Auf dem Überweisungsbeleg ist das nicht herauszulesen.
Vielleicht melden Sie/Du sich hier einfach mal.
Trotz fortgeschrittenem Alter bin ich nach wie vor wiesbegierig und wenn ich überlege, eigentlich wurde ich nie richtig aufgeklärt.
Jetzt mal ernsthaft: Herzlichen Dank für die Unterstützung. Ein toller Zug, ein dickes Lob dafür.

Kerpen hat so um die 64000 Einwohner.
Der Beste von allen, der Frank, ist Rot-Weiss Fan seit Kindertagen und wird es auch immer bleiben.
Der ungekrönte PS-Boliden-King schaltet sich zu jedem Heimspiel, zu vielen Auswärtsspielen durch den Verkehr.
Ein Stopp wird nicht akzeptiert.
Aus diesem Grund hat der wohl auch die Spendensumme kurz vor Erreichen des Ziels erneut in Bewegung gebracht.


Allzeit gute Fahrt, Franki-Boy.

Manchmal lohnt es sich selbst für mich, in den Briefkasten zu schauen.
Vor allen Dingen dann, wenn eine Aktion im vollen Gange ist.
Bela Rethi labert am Sonntag viel, aber auch viel dummes Zeug, das macht unserer Bela, mein Nachbar, so gut wie nie.
Bela, jetzt red ih, wie der Bayer zu sagen pflegt, vielen Dank für die Scheine.
Nur echt, mit dem Gütesiegel "Tipp plus Unterschrift"

Wirklich beeindruckend, was ihr alles kurz vor Toresschluss noch an Power aufbringt.
Montagabend werde ich die Summe nennen, von der die Jugendfarm diverse Anschaffungen finanzieren kann.
Ohne zuviel zu verraten: Da ist schon ein richtig nettes Sümmchen zusammen gekommen.
Mein lieber Scholli

Genießt die freie Zeit, bleibt gesund und so wie ihr seid.

Wir lesen uns....

von flemming lund am 13.07.2018 16:58
Happo, was wären die UU's ohne diesen Wortwitz.
Hätte den hohen und leuchtenden Besuch gestern gerne in Empfang genommen.
Kommentar:

Schon mit fünf Jahren habe ich massenweise lustige Taschenbücher bei mir getragen.

Schade, dass Du nicht anwesend warst, aber deine Empfangsdame war überaus sympathisch.
Keine Wunder, wenn man den Weißen Hai im Schlepptau hat.
Gegen Heinz ist Horst Lichter glatt ein Armleuchter.

von Happo aus Zwischenstopp am 13.07.2018 15:24
Mahlzeit, Gemeinde

es ist einfach umwerfend, wie die DK-Wette abgeht.
Weltmeisterlich, sag ich.

"Nicht an der Mosel, auch nicht am Rhein
kann es schön, wie in Castrop-Rauxel sein".
Das Lied ging damals ab wie die Feuerwehr.
So wie Picke, Deutschlands Antwort auf Red Adair, Motorrad-Liebhaber und Rot-Weiss Fan voller Power.
Muss nicht immer Außenrist oder Vollspann sein, hier bisse ruckizucki mit Picke drin.
Super, Dirk. Thanks.

Fehlpässe haben wir letzte Saison massenweise miterleben müssen.
Hast Du aber einen Fehlpass an Deiner Seite, dann wird Dir gleich wohler.
Heinz - so sein Bürgerliche Name - nennt sich auch der Weiße Hai.
Ich hab ihn nun mehrmals live erlebt und kann nur sagen, eigentlich müsste er sich Hammer-Hai nennen.
Hammer-Typ isser und großzügig dazu.
Danke, Du Lichtgestalt!


So, ich MUSS jetzt Schluss machen, obwohl der Kontobewegungsmelder wie verrückt Alarm schlägt.
Wieso, weshalb, warum, schreib ich entweder heute Abend oder morgen, im Laufe des Tages.

Bin echt dankbar und beeindruckt von Euch







von Alibaba aus Arabische Emirate am 13.07.2018 14:04
Hallo in die Runde,

Meine tip für die DK-Wette steht noch aus.
Nach gründlichen Überlegungen gehe ich von 3999 DK aus.
Kommentar:
Sauber, sauber, Ali bin Mitwetter

Hoffentlich hocken auf Deinem hübschen Schädel noch ein paar Haare, vor lauter Nachdenken.

Ich muss nicht extra betonen, dass ich sehr über Deine Teilnahme freue.
Ein kompakter, geschlossener Auftritt der Uralten. Tolle Mannschaft.

Danke Ali!

von Maddin aus Stoppen am Berg am 13.07.2018 09:45

Klasse Analyse, CD !

Man merkt sofort das Elektrische was drauf haben müssen.

Kommentar:
Da kann ich nur nicken.
Nick, nick, nick.

Ihr zwei seid sozusagen das Essener Electric Light Orchester



von Dennis Ruhrpott aus Essen / London am 13.07.2018 07:51
Ich habe ein gutes Gefühl für die neue Saison

Gruß an alle aus Kampanien

Auch hier gilt nur der RWE

Der stolze Essener

Dennis Ruhrpott
Kommentar:
Moin Dennis,

ich war gestern Italienisch futtern.
In Gedanken also nah bei Dir.

Kampanien ist traumhaft.
Die Saison wird es auch.
Aber kein Alptraum.

Bis bald, Weltenbummler

von cd aus MH am 13.07.2018 00:29
Die DK-Wette 2018 neigt sich dem Ende zu.
Schon jetzt wurde die Teilnehmerzahl um 25% gesteigert.
Vorher waren es 75 und Stand heute 99 Teilnehmer.
Von den 75 haben 25 nicht mehr teilgenommen. Andersherum sind 49 hinzugekommen.
Das sind fast 50% neue Leute, wobei die Aussage nicht stimmt, dass nur die allseits Verdächtigen mitmachen.

Auffällig, dass Leute aus dem Verein uns mächtig unterstützt haben.
Danke an alle Beteiligten.
Das ist reine Statistik, aber Tatsache.

Warum wir das machen?

Aus einer planlosen Idee entsteht ein Zusammenhalt und vielleicht Begeisterung für eine Sache.
Das ist der Antrieb, der uns lenkt und jedem die Freiheit gibt, mitzumachen oder es sein zu lassen.

Die Euronen, die jetzt zusammen kommen, gehen in das Projekt: Kleine Farm.
Davon wird jetzt kein Zoo erbaut und kein Film gedreht, aber möglicherweise eine Option auf Kleinigkeiten,
die man sich wegen fehlender Mittel klemmen muss.

Einer, der für den Erfolg und als Initiator für diese Aktion steht, ist unser Präsident.
Ohne ihn wäre das zuvor Geschriebene Schall und Rauch.
Dass er das nicht wahr haben will, ist auch klar.
Dirty Harry würde sagen : Fakt ist, dass der Präses mächtig daneben liegt.
Kommentar:
Moin CD,
Nachts, wenn alle schläft, fängt er zu schreiben an....

Mit solchen Datenanalysen kann ich was anfangen.
Sehr interessant und aufschlussreich.
Eine vorweggenommene Aufarbeitung der Dauerkarten-Wette, mit viel Substanz.
Du solltest beim DFB anheuern.

Die Gründe für den Anstieg der TeilnehmerInnen liegen für mich auf der Hand.
Ich hatte einige tatkräftige Helfer und auch der Verein als Ganzes hat die Aktion hervorragend begleitet, wie man so schön zu sagen pflegt.

Warum 25 Menschen nicht wie im letzten Jahr dabei waren, kann ich nur vermuten.
Zum einen kann es daran liegen, für welchen Zweck die Aktion ins Leben gerufen wird.
Dann mag es persönliche Gründe geben. Vielleicht habe ich jemanden davon auf den Schlips getreten (wenn ja, sorry). Oder weil ich nicht mehr im Reviersport-Forum aktiv bin, keine Ahnung.

Werde noch eine Zusammenfassung nach Abschluss der Aktion veröffentlichen.
Von daher belasse ich es erstmal dabei.
Zudem, gekämpft und geworben wird bis zum Schluss.
Die Zeit ist noch nicht abgelaufen.

Danke auf jeden Fall für das Lob.
Ja, es tut gut. Geb ich zu.
Das Kompliment gebe ich allerdings umgehend zurück, an Dich, an alle Unterstützer und Unterstützerinnen.

Eines kann ich schon verraten:
Die Zahl 25 wirst Du in 24 ändern müssen.






von Happo aus Fulerum-City am 12.07.2018 18:15
Ich schon wieder,
natürlich nicht grundlos.

Berthold Beitz könnte Thyssen-Krupp super gebrauchen.
Wir haben zum Glück Berthold Quanz.
Moskito-Fan, wie ich gehört habe. Klaro, dass er einige Mücken für die DK-Wette rübergeschickt hat.
Wenn das so weiter geht, werde ich noch Jeck, wie Berthold.
Herzlichen Dank, Golfer.

Ich liebe Überraschungen, aber nur, wenn sie positiv ausfallen.
Vorhin schlug mein Konto-Bewegungsmelder Alarm.
PING - Geldeingang verbucht.
Absender: Die FFA!!!!
Die Überraschung ist der Fan- und Förderabteilung absolut gelungen.
Ein tolles Gefühl zu wissen, dass die Rot-Weisse Familie etwas auf die Beine stellen kann, wenn man sich gegenseitig unterstützt.
Respekt, Mädels.
Ein super Abschluss für diesen Tag.

Die DK-Wette endet morgen. Natürlich werden Geldeingänge auch noch später hinzugerechnet.

Übrigens, maßgebend für die Ermittlung des Wettkönigs ist die offizielle Zahl an verkauften Dauerkarten, die der Verein
bis zum Start der neuen Saison verkauft hat.
Praktisch bedeutet das, Cut ist am Tag VOR dem Rödinghausen-Match.

Die Wettkasse wird am Montag (mögliche Geldeingänge will ich noch abwarten) nochmals nach Euronen abgesucht und ausgewertet.
Letztes Jahr kamen 2050€ zusammen.
Und diesmal?
Ich würde am liebsten eine neue Wette starten.

Morgen melde ich mich garantiert nochmals mit positiven Nachrichten.

Gehabt Euch wohl








von Happo aus Reisebereit am 12.07.2018 09:06
Huhu,

noch ein Nachtrag zu gestern.

Ein weiterer Hochkaräter wettet mit.
Er wohnt in Mülheim an der Ruhr, wie so viele eingefleischte Rot-Weiss Essen Fans.
Und ich hab immer gerätselt, was der Nickname "RWEMH" bedeuten mag.
Ich mag den Manfred (noch ein Manni ), ist er doch zum xten-male mittendrin und dabei, wenn eine Aktion der UU´s löppt.
Mercie Manni.

Schauen wir mal, was noch so alles passiert und überhaupt....


von Maddin aus Stoppen am Berg am 11.07.2018 18:34

Von der RWE-Page...

Endspurt: Saisonwette der Uralt-Ultras endet am Freitag
https://www.rot-weiss-essen.de/start/newsdetail/endspurt-saisonwette-der-uralt-ultras-endet-am-freitag/


Kommentar:
Gut verlinkt, ist halb geklickt

Gute Sache, das Ganze.
Hier auch mal ein dickes Lob von mir an Tilmann Radix, der die Aktion hervorragend auf der offziellen Homepage von Rot-Weiss abbildet.

Mal schauen, ob noch was geht.
von Happo aus Fulerum-City am 11.07.2018 18:23
Kurz vor Feierabend noch eine knackige Meldung.

Dirty Harry hat in einem fair geführten Zweikampf mit Ex-Capitano Stefan Lorenz einen Stauder-Ball (Derby-Star)
für unsere Dauerkarten-Wetter erobert.
Augenzeugen berichten allerdings, dass Stefan den verbissen kämpfenden Bannerman, das Spielgerät praktisch vor die Füße hat fallen lassen.

Egal, jedenfallski können wir nun ein weiteres Dankeschön unter allen TeilnehmerInnen verlosen.

Saubere Sache, Herr Lorenz und Herr Harry

Editiert am: 11.07.2018 18:25 von Administrator
von Happo aus Soundgarten am 11.07.2018 14:24
Servus miteinand,

wenn Rot-Weiss in der neuen Saison mal so einen Lauf hat, wie die Dauerkarten-Wette, dann, ja dann....
wird die Mannschaft ihr Ziel erreichen

Vorraussetzung ist eine Top-Besetzung.
Guckst Du vorne auf die Teilnehmerliste.
Welche nochmals einen Quantitäts- und Qualitätsschub erfährt.

Markus Endberg, Jawattdenns Starfotograf, ist selten auf Fotos, aber immer im Bilde.
Er hat im richtigen Moment abgedrückt.
Ab sofort Graf Markus Endberg, bitte.

Als First Lady´s Tante und Onkel von der Dauerkarten-Wette zu Gunsten der Jugendfarm erfuhren,
waren sie so begeistert, dass sie die Aktion unterstützen wollten.
Das haben sie nun getan.
Tante Renate kennt die Jugendfarm seit Jahrzehnten, weiß, welch hervorragende Arbeit dort geleistet wird.
Onkel Manfred ist RWE-Fan, wenn auch nicht mehr ständiger Stadiongänger.
Er hat seinerzeit einen jungen Mann Namens Lippens mit zwei Kumpels aus Kleve abgeholt und zur Hafenstraße gefahren.
Echt interessante Storys hat "Manny" auf Lager.
Danke nach Altenessen. Wir sehen uns.

Gestern Abend Konzert der Band of Heathens in Köln.
Geile Mucke, dieser Rhythmus, dass jeder mit muss.
Fing schon super an, als mir Dangerous Dan, vor Beginn Tipp und Knete überreichte.
Er weiß, was sich gehört.
Dan, mega Danke auch für das RWE-Unkaputtbar-Vogelhäuschen.
Das bedeutet mir sehr viel.
Werde Dir kurzfristig eine Kevin Grund Autogrammkarte besorgen.

Ob wohl noch weitere Zahlungen eingehen oder eingegangen sind?
Aktuell kann ich aufgrund technischer Probleme der Bank nicht online nachschauen.

Unentschlossene haben noch zwei Tage Zeit, auf den Erfolgszug aufzuspringen.
Wir lassen niemanden los. Wir halten Euch.
Von den Unterstützern halte ich übrigens sehr, sehr viel. Nur mal so.




von Happo aus Wetterstation am 10.07.2018 09:09
Temperaturen sinken - gut so.
Die Wettteilnehmeranzahl steigt - sauber!!!!

Einer der härtesten Semi-Profis der Essener Amateur-Fußballhistorie, Ralle Eisenfuß Schmiedel,
beweist mit seiner erneuten Teilnahme an einer Aktion, er kann auch anders.
Für mich keine Überraschung.
Ralle, auf Dich!

Es ist nicht so, dass ich beim Start einer Aktion von wem auch immer, erwarte, dass er mitmacht.
Zugegeben, ich erhoffe, wünsche es mir schon. Das will ich nicht leugnen.
So wie vom Präfecten, dem Arminen, Bildbearbeitungskünstler und UU-Paten in und aus Ostwestfalen.
(Damit erhöhe ich bereits den Druck auf kommende Wohltätigkeitsveranstaltungen). Haha.
Ernsthaft, Micha - Mega Danke.
Mehr vielleicht in einem unserer berüchtigten Zwei-Minuten-Telefonaten.

An die Kontobewegungen könnte ich mich gewöhnen, die sind locker aus der Horizontalen zu beobachten.

Wer will nochmal, wer hat noch nicht?





Editiert am: 10.07.2018 09:16 von Administrator
von Happo aus Infobank am 09.07.2018 14:50
Von solchen Zuwachsraten kann die Weltbank wohl nur träumen, die diese Dauerkarten-Wette vorzuweisen hat.
Ein ganz fettes Ausrufezeichen der RWE-Fans und solche, die es werden wollen!

Mehmet123 ist ein Mann der ersten Stunde.
Der lässt keine Aktion der Uralten links liegen.
Detlef, diesmal biste glaub ich reif, wenn auch nicht für den Wettkönig, aber ein Preis haste nach all den Jahren
(wie so viele Gönner und Wetter) mehr als verdient.
Wenn nicht, ein, zwei Stauder sind Dir auf jeden Fall sicher. Geht auf meinen Deckel, klaro!

Geradezu rundum glücklich macht mich die Familie Quardt.
Nicht nur Patriarch Claus, nein auch seine charmante Gattin Ute, sowie der bestens erzogene Sohnemann Alex zeigen
Herz und Einsatz für RWE, für die Jugendfarm Essen.
Die Familie hält zusammen, vor allen Dingen die Quardts. Eigentlich ein idealer Name für eine Doku-Soap für RTL II

Auf die Schulter klopfe ich bildlich gesprochen auch dem Basti, meinem Ankerpunkt zum Fan-Bündnis "Westtribüne".
Hab ich Fragen, brauche Infos oder auch Hilfe, er ist da.
Ich weiß, es gibt unterschiedliche Auffassungen von Vereinstreue, Vereinsliebe usw.
Das beruht auf Gegenseitigkeit.
Für mich ist entscheidend, das Verbindende zu finden und zu betonen. Da sind wir Brüder im Geiste.
Trennen ist leichter.
Danke für Deine Wettteilnahme, Westler.
Neue Saison wirds wieder lauter, wetten?!

Nur noch ein paar Tage, dann drehen wir den Geldhahn zu.
Schon klar, der Markt ist leer, aber noch nicht völlig.

Bis denne,

Nur der RWE - und ihr @all





von olaf formella aus essen- am 08.07.2018 11:38
Hallo Happo
habe mich gerade an der DK-Wette beteiligt
und natürlich die Dauerkartenverkaufszahl vergessen
anzugeben(ich schätze mal 4550)sonst geht mir
hinterher noch das Fass Bier verloren ???
ansonsten wünsche ich uns allen endlich mal eine
gute und erfogreiche Saison
Kommentar:
Salve Olaf,
natürlich freue ich mich sehr, dass Du erneut bei der Dauerkarten-Wette dabei bist.
Noch mehr freue ich mich aber, weil ich dann einfach glaube, dass es Dir gut, wenigstens einigermaßen so geht.
Kämpfer halt, wie die RWE-Fans allgemein gestrickt sind.
Deine Zahl ist notiert.
Ich muss schon sagen, optimistischer Tipp.

Was die Saison angeht, bin auch ich optimistisch.
Was die Jungs heute iner ersten Halbzeit gegen den ETB abgeliefert haben, war teilweise zum Zunges schnalzen.
So geht Fußball.

In diesem Sinne, es wird nicht alles, aber vieles besser.
Darauf würde ich glatt erneut wetten.

Herzlichen Dank und ebensolche Grüße
von Happo aus Startklar am 08.07.2018 09:05
Wünsche allen einen entspannten Sonntagmorgen,

bestens gelaunt warte ich auf das, was der Tag so zu bieten hat.
Mein Reisetipp: Uhlenkurg Essen

Geboten wurde mir gestern bereits wieder eine Menge Abwechslung und auch einige Euronen für die Dauerkarten-Wette.
Das Leben meint es gut mit mir.

Sie ist die Frau an der Seite vom Langen, dem Fred.
Sugar Queen Sandra scheint allerdings die Fernbedienung zu besitzen
Ein weiches Herz ganz bestimmt.
Nicht nur Ergebnistechnisch war das Tesspiel an der Bäuminghausstraße ein voller Erfolg.
Mercie, Sugar Queen.

Abends dann eine weitere feudige Überraschung.
Schwiegermutter Ingrid zückte ohne zu zögern einen Schein aus ihrer Rentenkasse und überließ ihn mir für die Jugenfarm.
Ihr Tipp zeugt davon, dass sie nicht nur den weltbesten Gulasch Essens zubereitet, sondern auch noch Ahnung von Rot-Weiss hat.
Alleine wegen dieser Frau würde ich meine erneut heiraten.

Vielleicht sieht man sich später oder sonst die Tage.
Zu Lesen gibbet morgen/übermorgen bestimmt hier weiteres.

Rot-Weisse Grüße
der Happo
von Happo aus Liegestuhl am 07.07.2018 11:24
Wochenend und Sonnenschein ...
und RWE spielt auch wieder.
Dazu erneut Zuwachs bei der Dauerkarten-Wette-Teilnehmerliste.
Das Leben kann so schön sein

Dreimal hoch sollen sie leben, die drei neuen Wetter!

Er findet immer wieder zurück, er ist immer dabei, wenn er helfen kann.
Exilrotweisser nennt er sich.
Seine Heimat ist und bleibt Rot-Weiss.
Die Uralten haben ne Menge Glück, dass Stefan uns chronisch und nachhaltig hilft, Aktionen erfolgreich zu gestalten.
Daumen hoch, aber beide!!!!

Was mir ebenfalls imponiert, sind solche Menschen wie Mercedes Monika aus Hürth, Ehegattin von Hybrid-Hürthi
und wie er mir verraten hat, sein ganz persönlicher Glücksstern.
Kann ich sehr gut verstehen.
Pass gut auf Dich auf, Monika.

Detlev Jaritz? Mmmmhhhh.... ähhh,
Kleiner Scherz.
Jeder RWE-Fan kennt Detlev.
Auch aus Funk, Fernsehen und Arbeitsamt. So pflegte man seinerzeit zu sagen.
Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste. Schaut Euch mal seinen Tipp an.
Ich wünsche Detlev vom Herzen alles Gute, nur nicht, dass er mit der Zahl richtig liegt.
Oder besitzt er Insiderwissen?

Ein entspanntes Wochenende wünsche ich - nicht nur allen Wettteilnehmern, sondern jedem anderen netten Zeitgenossen ebenfalls.





Editiert am: 07.07.2018 11:26 von Administrator
von dem Herrn Ex am 06.07.2018 23:16
Jaja - Ich seh schon …..

Da hatten unsere 3 Reise-Helden scheinbar ganz offensichtlich ja fast sowas ähnliches wie Spaß …. da oben im ollen Emsland !
Aber sagt mal :
Habt Ihr da nicht ein ganz klitzekleinwenig "das Thema verfehlt" ????
War das Ganze eigentlich ursprünglich nicht mal als Trainingslager geplant ????
Obwohl - wenn man die Story von uns herzallerliebsten Harry mal genauer und richtig "konzentriert" durchliest …..
War ja dann doch irgendwie ein geradezu unglaublich knüppelhartes Training, was unsere 3 vonner Tanke da abend für abend absolviert haben …

RESPEKT JUNGS !!!!!
Ich denke das müsste "konditionstechnisch" zumindest für die Stauder-Hinrunde an der Hafenstraße jetzt erstmal hinhauen !!!
Den "Rest" gibt´s dann in der Winter-Vorbereitung ….
Jedenfalls :
AUF EUCH IST EINFACH VERLASS - MIT EUCH AN DER SEITE KANN MAN JA NUR GEWINNEN !!!
Dann wollen wer jetzt ganz einfach nur noch hoffen, daß sich unsere Jungs da unten auffem Rasen von eurem/unserem "Siegeswillen" komplett mitreissen lassen !
Auf eine erfolgreiche neue RWE-Saison 2018/19 !!!
NUR DER RWE !!!!!!!!!!

Mit den allerbesten Grüßen - und Danke Harry für den tollen und ausführlichen Erlebnisbericht !
Der Herr Ex

Kommentar:
Uwele,
alles richtig, was Du zu dem Trio schreibst.
Deren Frühform ist geradezu beängstigend.
Wie werden wohl die Leberwerte zum Ende der Saison ausfallen?

Als ich Harrys Zeilen gelesen habe, kam ehrlicherweise ein klein wenig Wehmut bei mir auf.
Gerne wäre ich mittendrin und voll dabei gewesen.

Bis baldigst, Süd-Staatler




von Happo aus Mixed-Zone am 06.07.2018 14:43
Jetzt ist es passiert.
Jetzt haben wir die Teilnehmerzahl der letztjährigen Dauerkarten-Wette übertroffen.
Richtig geil!

Gesorgt haben dafür u.a.

Matze Marpe aus Oer-Erkenschwick, Nähe Recklinghausen. Recklinghausen? Ja, da wohnt unser Harry.
Ihm hat er Tipp und Euronen anvertraut, weil Matze die Aktion einfach gut findet.
Unser Matze ist auf keinen Fall mit dem gleichnamigen dünnen Brotfladen zu verwechseln.
Unser Matze ist dick hier im Geschäft. Sauber, Matze!!!

Ist die Rede vom Super-Techniker, vom Chef-Analytiker, denke ich unweigerlich an Jupp.
Der Ideeengber von L bis Z der Uralten brauchte diesmal nicht lange überlegen, um bei der DK-Wette mitzumachen.
Auf ihn kann man jederzeit zählen. Gut, dass wir unseren Jupp haben.

Schwalbenfred ist vielen von Euch sicherlich ein Begriff. und Demmerschoppen habt ihr bestimmt auch schon mal gehört, gelesen.
Es lohnt sich bei Susanne Demmer, die sich selbst B224-Trulla nennt, vorbeizuschauen.
Klickt auf den LINK und überzeugt Euch selbst.
Vollends überzeugt hat sie mich aktuell mit Ihrer Teilnahme an der DK-Wette.
Rot-Weisse Grüße nach Altenessen

Die Aktion läuft noch bis einschließlich Freitag dem Dreizehnten Juli 2018.
Ralf, genannt 90.Minute, ist diesmal früh dran für seine Verhältnisse.
Dran ist er aber immer.
Man kann sich glücklich schätzen, solche Menschen zu kennen.
LaRue die Ruh

Panzerknacker und Hulk hatten wir gestern, heute ist die Cheffin, Miss Daisy Duck, unsere Heldin.
Sie hält die rot und weißen Farben hoch. Sie besitzt mindestens 51% Entscheidungsgewalt zu Hause.
Und hat 100% meinen, unseren Dank verdient.
Ich hoffe, Du, ihr, lasst Euch mal im Stadion Essen blicken.
Danke, Danke schon mal auf diesem Wege.

Was soll ich groß über RWE-SG, dem Solinger Bären, Blumenstecker-Gewinner von 2017, groß schreiben?
Eine harter Kritiker der Verantwortlichen, oft sauer, oft enttäuscht, (was ja nicht unbegründet ist) , aber
mittlerweile strahlt der junge Herr eine geradezu ansteckende Vorfreude auf die kommende Saison aus,
damit hab ich nun wirklich nicht rechnen können.
Dieses Grinsen im Gesicht - wo sonst? - steht ihm sehr gut.
Jürgen, Deine Fans auf R3 erwarten Dich bereits voller Ungeduld.
Ich hoffe, wir sehen uns auch mal bald wieder.
Gruß nach Solingen, Gruß an die Familie.

Eine ertagreiche Ernte heute, würde der Bauer sagen.
Ich sag einstweilen DANKE an alle Unterstützer und Wetter.

Ob in der letzten Woche noch was geht?
Schaffen WIR die 2050€ von 2017?

Viel Spaß heute, egal ob WM-Gucken oder an der Hafenstraße.










von Maddin aus Stoppen am Berg am 06.07.2018 14:41

Klasse geschrieben Dirty Harry

DIE REISE NACH HERZLAKE – DIRTY HARRY
http://uralt-ultras-essen.de/die-reise-nach-herzlake-dirty-harry-ihm-seine-erinnerungen/

Kommentar:
...sehe ich auch so.

Vor allen Dingen die Begegnung mit dem Unbekannten an der Theke.
Ich sehe die Drei vor mir, ihr Blicke, wie sie die Mundwinkel verziehen, den Kopf kurz nach hinten zucken lassen und Dirty Deutsch mit ihm redet.

von Tommy aus Essen-Altenessen am 05.07.2018 21:19
Aus dem hohen Norden, wieso eigentlich hoch, hier steht nicht ein einziger Berg,,, senden wir an die ganzen Uralten rot-weisse grüße. Spielplan ist dann auch da, ich sach ma so, die ersten 34 Spiele könnten durchaus gewonnen werden.... Nur der RWE - denn alles andere ist nur Fußball!!!!
Kommentar:
Hi Tommy,

Danke für die Grüße.
Selbstredent kommt der Return.
Dir und natürlich auch Deiner Chefin Steffi wünscht die Gemeinde eine herrliche Zeit an und in der Nordsse.
Ich sag Dir Watt.
Du könntest Recht haben mit Deiner Annahme, dass die ersten 34 Spiele gewonnen werden können.
Machbar isset.

Sowas mach Mut.
Davon haste ja reichlich.

Erholt Euch.......auch von uns



von Happo aus Fulerum-City am 05.07.2018 18:47
Hier bin ich schon wieder......

diese Nachricht muss ich heute noch unbedingt rauskloppen.
Kann die News einfach nicht für mich behalten.

Wir haben einen neuen Wettteilnehmer.
Einen ist gut, eigentlich sind das so um die Zwanzig.
Doch sie präsentieren sich bereits vor Beginn der Saison als eine Einheit.

Nicht die Mannschaft, nein, UNSERE MANNSCHAFT, die von Rot-Weiss Essen, machen mit bei der Dauerkartenwette!!!!!
Fantastische Geste der Truppe. Weltpremiere für uns.
Da wächst (wieder) was zusammen, hab ich im Urin.
Einen Tipp wollten sie nicht abgeben, das überlassen sie mir. Chefsache sozusagen
Als Zahl nehme ich Kalles bevorzugtes Spielsystem: 4 2 3 1
Damit kann man nur gewinnen, hier und vor allen Dingen auf dem Rasen.

RIESEN DANK, Jungs.
Ihr seid wirklich RWE!

Nochmals zur Erinnerung: Die Aktion läuft bis zum 13. Juli 2018
Freie Plätze sind noch vorhanden.
Ich freu mich auf Euch.







von flemming lund am 05.07.2018 14:43
Ich bin zwar auch kein Experte, zumindest kein selbsternannter,
aber ich muss hier mal meinen Senf dazugeben.

Mit der diesjährigen Dauerkartenwette wird wohl alles bisherige getoppt,
Unglaublich! Unglaublich geil!!!!!!
Ein bisheriges Ergebnis, da kommen die Wattenscheider mit ihrer
"Kraut-stampfing"-Aktion niemals mit.
Und bei denen gibt es auch virtuelle Kohle - hier gibt es Bares!!!!!!!!!
Hammer!!!!
.... aber da geht noch was
Kommentar:
Hi Flemming,

kein Wunder, dass Du gut gelaunt hier postest.
Deine Landsleute sind eine Runde später ausgeschieden, als der DFB-Tross.

So sehr ich die Wattenscheider schätze, aber diesen Weg sollten sie nicht gehen.
Die Frage ist nur, wie lange können sich die Null-Neuner ohne solche Experimente über Wasser halten.
Haben sie ohne das Risiko einzugehen noch eine Chance überhaupt zu überleben?
Ich weiß es nicht.
Kraut-Stampfing, haha,
Da hör ich doch lieber Gus Backus mit "Ich esse gerne Sauerkraut und tanze gerne Polka"


Mit Finanzen kenn ich mich nicht aus.
Bis auf die Dauerkarten-Wetteinnahmen.
Das steckt irgendwie drin in mir.

Riesige Resonanz, die Aktion.
Ein bunt gemixter Haufen, einfach klasse.
Und Du mittendrin.
Laut unserem Tabellenführer Mad ist die Teilnehmerzahl vom letzten Jahr allerdings noch nicht ganz erreicht.
Kennst ihn ja, der hat sämtliche Zahlen dokumentiert.

Fest steht schon jetzt, die Aktion hat sich gelohnt und wer weiß, was noch kommt.
Eine tolle Nachricht kann ich gleich noch veröffentlichen.
Ich sag Dir, einfach KNORKE!




von Happo aus Fulerum-City am 05.07.2018 09:39
Frohe Kunde am frühen Morgen,
vertreibt Kummer und Sorgen.

Zu jedem Furz meldet sich irgendein selbsternannter Experte zu Wort.
Bei uns steht dagegen ein Laie hoch im Kurs.
Laie nennt er sich natürlich nur. Er hat es halt nicht nötig, einen auf dicke Hose zu machen.
Wie sooft, herzlichen Dank Euer Hochwürden, für die erneute Unterstützung einer Aktion.

Während unser Laie seit Jahrzehnten ein eingefleischter RWE-Fan ist, komme ich nun
zu zwei Mitwettern, die es eher mit dem Nachbarn halten, also die, mit dem Dachschaden. Das von der Arena, meine ich natürlich.
Ehrlich, jezz.
Unserem Undercove-Aagenten Kachelschlampe Karpi ist es gelungen, die beiden farblich Fehlgeleiteten für die gute Sache zu gewinnen.
Ich muss schon sagen, bin mächtig beeindruckt.

Panzerknacker und Hulk (ihre Küsntlernamen ), ganz großes Kino von Euch.
Da muss ich mir wohl mal eine Scheibe von abschneiden.
Manchmal hält der Pott eben doch zusammen.

Glückauf und ein dickes Kompliment!


von Ostsee Urlauber aus Kleinmeinsdorf am 05.07.2018 05:47
Grüße von der Ostsee. Wir wünschen allen ein super Wochenende
Kommentar:
Danke, sehr nett.
Viel Spaß in Kleinmeinsdorf. Meide aber das Bösdorf, gleich nebenan.

Ich fahre dieses Jahr noch nach Kleinkleckersdorf.
Großraum-Büro anmieten....


von Happo aus Freudenhaus am 04.07.2018 18:10
Wie angedroht, melde ich mich nochmals zu Wort.
Nicht ohne (guten) Grund.

Es gibt zig Melodien, welche die Laune steigern, die jeder Mann und jede Frau mitsingt.
Aber es gibt nur einen Fredmelody.
Der ist genauso lang wie herzlich. Sprich, so an die zwei Meter.
Fred, thanks für die Unterstützung (mal wieder)

Rot-Weiss ist/kann eine Familie sein.
Glücklich kann sich schätzen, wer die eigene Familie hinter sich weiß ..... oder die solche Aktionen
wie diese unterstützt.

Klaro, dass Vadder stolz auf Sohnemann Marcello ist, wenn dieser von seinem Mindestlohn was abknabbert,
um mitzuhelfen, der Jugendfarm ein wenig unter die Arme zu greifen.
Guter Sohn, Du.

Wenn dann noch die jüngste Schwester zum xten-mal mitmischt, kommt Zufriedenheit auf.
MNKKK (Mit-Noch-Keine-Karte-Karin) investiert lieber zuerst in die DK-Wette, und kümmert sich später um ihre Karte.
Gute Entscheidung, Schwesterherz.

Da gibbet wohl noch ein Bruder, der auch so eine Sister an seiner Seite weiß.
Unser Südstaatler, Ex-OB Uwe himself hat zugeschlagen und Sister Heidi gleich mit.
Heidi, diesmal ohne Peter, war einmal mit nach Rot-Weiss angereist und von den zwar rauhen, aber ungemein großzügigien Menschen
rund um die Hafenstraße angetan.
Sie ließ sich es nicht nehmen, mitzuwetten.
Was Brother Uwele angeht, so brauch ich wohl nicht extra zu betonen, wie der Typ gestrickt ist.
Ich glaub, von dem kriegt man das letzte Hemd.
Obwohl ich das nicht unbedingt haben will.

Fühlt Euch gedrückt, ihr Dornstetter.

Ich will nicht schreiben, das Beste kommt zum Schluß, aber ich gebe zu, als ich den Namen Karsten Neitzel
bei meinen Bankrecherchen entdeckte, kriegten meine Ohren Besuch. So breit musste ich grinsen.
Hab ich einfach nicht mit gerechnet.
Aber mit Kalle muss man wohl immer rechnen.

Wer mal mit ihm gequasselt hat oder noch wird, dem wird schnelll klar, er ist ein absoluter Fachmann, er weiß, was im Fußball abgeht, was geht und was nicht.
Aber vor allen Dingen ist er ein offener Mensch, eine ehrliche Haut. Gerade in diesem Gewerbe vom Aussterben bedroht.
Danke Kalle, aktuell für die Spende. Das spricht für Dich!



Neuigkeiten gibts dann vielleicht, wahrscheinlich, bestimmt morgen in diesem Gästebuch.

So long, angenehmen Abend und ebensolche Nacht.




von Happo aus Tresorraum am 04.07.2018 09:18
Moin, moin,

normalerweise schaue ich nur hin und wieder nach dem Kontostand.
Warum soll ich mir schlechte Laune ins Haus holen?!
Doch solange eine Aktion, wie diese Dauerkarten-Wette läuft, gehört das zum täglichen Brot meinereiner.

Ist irgendwie spannend und vor allen Dingen kommt echte Freude auf.
So wie vor wenigen Minuten.

Mit dem Geld, was bisher verbucht wurde, kann ich ganz sicher eine tolle Reise beim Reisebüro Jürgen Ohagen raussuchen lassen.....und buchen
Danach mal kurz rüber zum Fan-Shop der Stauder Brauerei hoppeln. Passt!

Stauder Str in Essen, exclusiver als die Kö in Düsseldorf.

Rot-Weissen Dank an Jürgen Ohagen.
Nächste Saison kriegen die Gegner von RWE ebenfalls eine Reise.

Direkt darüber erscheinen auf dem Kontoauszug die Namen Andre Pidbilik (auch unter dem Nick "Von der Ort" bekannt) und Helmut Straus.
Das sind die anderen beiden Chippendales aus dem - wie sie behaupten - schönsten Stadtteil Essens, Bergerhausen.
Aus Datenschutz- und aus Sicherheitsgründen darf ich nicht verraten, ob sie tatsächlich noch in Bergerhausen wohnen.
Verraten kann ich hier aber schon, dass die Bezirksvertretung eine Hauptverkehrsstraße in Chippendales Allee umbenennen will.
Hier, bei den Uralten, haben sich die drei Chippendales seit der ersten Aktion einen Namen gemacht.
Da stimmt halt nicht nur die Verpackung

Der Helmut hat allerdings vergessen, seinen Tipp mit anzugeben.
Deshalb notier ich für ihn 4000, natürlich nur, bis er seine Zahl geliefert hat.

Die guten Nachrichten reißen nicht ab, ganz nach meinem Geschmack.
Heute wird zudem in den Printausgaben der Funke-Medien Gruppe auf die Dauerkarten-Wette hingewiesen.
Kann helfen, so wie ihr es bisher einzigartig vorgemacht habt.

Ich komm wieder, keine Frage.
Und zwar noch heute.



von Happo aus Fulerum-City am 03.07.2018 09:02
Dauerthema Dauerkarten-Wette,
war ich anfangs skeptisch (wie immer eigentlich), so kann ich jetzt und hier behaupten,
die Skepsis war völlig unbegründet.
Mir machts einfach Spaß zu sehen, wie die Aktion unterstützt wird, welch bunter Haufen diese Sache unterstützt.
Was diesmal auffällt, auch von Vereinsseite wird kräftig mitgemischt.
Sportdirektor, Vereins-Vorsitzender, MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle, Pressestelle und nun auch unser Aufsichtsratvorsitzender. Dr. André Helf.
Starke Leistung. Herzlichen Dank für die Geldverschiebung.

Also, wenn schon der Aufsichtsratvorsitzende die Dauerkarten-Wette geprüft und für unterstützenswert befunden hat, kann bedenkenlos
mitgemacht werden.

Der Jugendfarm helfen? Ihr schafft das!

Sonnige Grüße







(Insgesamt 4000 Einträge)