KaiserMex.com
Willkommen im Gästebuch vom KaiserMex.com! Wir freuen uns über (fast) alle Einträge, aber Werbung, Spam oder Beleidigungen jeglicher Art werden gelöscht.

(Insgesamt 39 Einträge)

von Antje am 08.03.2013 18:20
Hallo Herr Kaiser,

ich habe ein Patenkind in Mexiko und dank Ihrer Webseite habe ich nun einen sehr guten Überblick über das mexikanische Schulsystem bekommen! Vielen Dank, dass Sie es so gut erklärt haben.

Ich habe neulich das Zeugnis meines Patenkindes gesehen und nun verstehe ich die Noten und Bedeutung der Bimester :-)

Viele Grüße,

Antje

von Mirjam Böhme aus Irbersdorf am 13.05.2010 13:08
Hallo Herr Kaiser,

so schreibt man sich mal wieder! Ihre Website ist total cool und schön gestaltet.
In welche Schule gehen Sie eigentlich jetzt? Wäre schon, Sie kämen wieder nach Frankenberg ans M.-L.-G.^^ Sie fehlen hier ganz einfach für alle!
Na dann bis (hoffentlich) bald.
LG Miri

von Antonia Krujatz aus antonia_krujatz@web.de am 25.05.2009 15:29
Hallo Familie Kaiser,
ich lasse hier auch noch mal liebe Grüße da!
Die Fotos aus Mexiko sind toll!
Geht es euch allen gut in Mexiko oder Bereut ihr, dass ihr dorthin gezogen seid?
Uns geht es in der Schule ganz gut!
Bis bald in Deutschland..[ihrer alten Heimat ]
Liebe Grüße von Antonia (aus Flöha )

von Jasmin K. aus Niederwiesa am 20.05.2009 21:05
Hi Frau Kaiser!
Wie gehtz?
Wie gefällt es ihnen in Mexico?
Waren sie schon ma in der USA?

Bei uns in der klasse geht gut voran. naja denk ich ma. ^^

ihre website wandert bei uns durch die klasse, da dacht ich ich mach ihnen ma nen gästebucheintrag! >.<


Naja ich wünsch ihnen noch spaß in mexiko und vieleicht kommen sie ja mal nach deutschland.

Jasmin K-->klasse 7c

von Richard Hebstreit aus Berlin am 04.05.2009 02:14
Hallo Uwe Kaiser,

habe gerade nochmal Ihre Grenzsite durchstöbert und bin dadurch auf die Mexikosite gestoßen. Interessant, wie es einen Lehrer in Mexiko so ergeht und denke da manchmal an die Grenzerzeit vor 42 Jahren, wo man grauslich am Kanten in Berlin gefroren hat und sich am liebsten eine Ausreise in ein wärmeres Land seiner Wahl genehmigt hätte. Hab ich nicht gemacht und wurde auch zwischenzeitlich/ sporadisch Pauker für berufliche Bildung. Glaube, ihnen geht es heute auch so wie mir, wenn man an die Zeit an der Grenze als Grenzsoldat denkt, und schon damals wußte, das das alles großer Quatsch ist, zu dem man von seinem Land verdonnert wurde, nämlich aufzupassen, das keiner der Bürger ins WARME entfleucht. Nun steht uns ehemaligen DDR Bürgern die Welt offen und manche gehen da wie Sie auch wirklich hin. Viel Spaß noch mit der Paukerei in Mexiko! Ich hänge nun meine Lehrtätigkeit als freiberuflicher Dozent ab Juni an den Nagel und werde als Rentner Paparazzi.

Richard Hebstreit
www.oparazzi.de

von Dierk Minkner aus Chemnitz am 23.03.2009 22:27
Hallo Uwe,

viele Grüsse aus Chemnitz nach Hainichen ...ääh....Mexiko. Hab mich grad mal wegen dem Trainerwechsel bissel auf der (fehlfarbenen *lol*) FCC Seite rumgetrieben und gelesen, dass Du (ihr) gar nicht mehr hier im beschaulichen Mittelsachsen weilt.

Mutiger und sicher interessanter Schritt. Halt die Ohren steif, schieb das Heimweh weg....man sieht sich in der neuen Saison dann mal wieder zum Derby in Chemnitz....in Liga 4 :-) Ansonsten verpaßt man nichts WIRKLICH :-)

Viele Grüße

Dierk
Kommentar:
Mit Duell in C wird es jetzt nichts mehr, wir bleiben drin!
Schicke mal deine e-Mail-Addy rüber. Die ich habe, ist nicht mehr aktuell.

von Falk thiemer aus Hainichen am 13.02.2009 23:46
Hallo herr kaiser

wollte auch mal ein paar grüße von hainichen nach mexico schicken. da ich mal wieder über die seite geflogen bin und ich muss sagen so eine chemiezimmer abnahme scheint schön lustig zu sein.

mfg Falk 10b 05

von amilakvari aus Grand Chute/Wisconsin am 13.02.2009 02:31
Hallo Uwe,
gestern habe ich erstmal "ueberrissen", wer immer mit M e x i k a n e r im Jena-Board gemeint ist. Konnte nirgendwo lesen, wie lange du in Mexico arbeiten wirst. Bei mir ist auswaerts meistens schon nach 2 Monaten der Riemen runter. Auf jeden Fall 'Hut ab' vor dem, was du da machst ! Gruesse aus dem Norden und lass es mich wissen, falls ich das naechste Autobahnplakat in spanisch verfassen muss.
Kommentar:
Du hast dir ja eine nette Ecke ausgesucht, auch wenn es dort derzeit sicher etwas kälter ist als bei uns.
Unser Vertrag hier läuft 3 Jahre, also bis 2011. Nur wie ich das ohne FCC aushalten soll, weiß ich im Moment noch nicht. Wenigstens gibt es das WWW.

von Claudia Troska aus Chemnitz am 31.01.2009 09:16
Hallo, liebe Kaisers,
ich habe mit viel Spaß, manchem Schmunzler und auch Mitgefühl (O-Ton Uwe:"Für mich waren die letzten 5 Monate so ziemlich die größte Enttäuschung meines Lehrerdaseins,...&quot Eure letzten Einträge gelesen. Der Reisebericht über Texas ist fabelhaft! Vielleicht sehen wir uns ja bald *g*! Liebe Grüße von Claudia

von Britta Rudolph (Reddemann) aus Wolmirstedt am 27.01.2009 21:37
Hallo Kaiser`s, erstmal schlechte Nachricht aus Old Germany für dich Uwe: Schalke hat gerade 4:1 in Jena im DFB-Pokal gewonnen. Ja, es gibt Tage, da verliert man und Tage, da gewinnen die anderen
Finde toll, was ihr da gestartet habt, alle Achtung. Hoffe, ihr seid zum nächsten Seminargruppentreffen wieder zurück oder lasst euch einfliegen. Gruß Britta

von Norman aus Dothen am 13.01.2009 10:51
Viele Grüße sende ich Euch.
Es ist immer interessant Bilder zu sehen,ich hoffe es folgen noch mehr.
Sieht so aus als wäre das eine schöne Gegend wo Ihr seid.
Dann lasst es Euch mal gut gehen,man sieht sich zum Fussball.
Kommentar:
Spätestens in Burghausen, vielleicht schon gegen BS.

von Joachim Fritzen aus z. Zt. "Estado de México" am 05.01.2009 05:07
Liebe Kaisers!
Habe gerade euren neuen Bericht über die Reise nach Texas gelesen. Bin schon auf die Fortsetzung gespannt!
Kam vor einigen Stunden aus der Karibik zurück und habe mit meinem Pointer (deutsche Wertarbeit aus Mexiko!)gerademal ca. 4500 km ohne Panne hinter mir.
Euch auch alles Gute im Neuen, oder wie Nina Ruge immer zu sagen pflegte "alles wird gut" - ergänzt nach mir: "solange es keine Schule gibt und wir frei reisen können!"

Gruß, Joachim

von Gunner aus Jena, Thüringen am 30.11.2008 15:49
Moin Ihr Kaisers,

es ist vollbracht, nach fast vier Monaten hat der FCC endlich den zweiten Heimsieg eingefahren...und somit den ersten seit Eurem Abflug. Bleibt zu hoffen, daß die kaiserliche Anwesenheit nächsten Samstag am Rande Münchens nicht gleichfalls Jenas neugewonnene Auswärtsstärke beendet. Man sieht sich! Nur der FCC!

von Hommel, Jörg aus Frankenberg/Sa. am 27.11.2008 01:54
Hallo Uwe und Familie,

mit roten Grüßen aus der alten Gegend. Viel zu schreiben gibt es nicht, Viele nehmen sich viel zu ernst um das wahre Leben zu erkennen und Lösung der Probleme voranzubringen.
viel Spaß noch und wenn Euch mal SCI Marcos über den Weg läuft, dann das Foto nicht vergessen und beste Grüße von ein paar Sympathisanten nicht vergessen.

msg Jörg

von Krenbauer, Albrecht aus Sachsen, Wi-Ha am 19.11.2008 09:56
Hallo Uwe und Kaisers, danke für die informative Post. Hoffe, auch meine Tips (Ausflugstips in PDF) kommen immer bei Euch an, auch wenn das zur Zeit kein Thema bei Euch ist. Aber so ein Stück Heimat ist auch immer ganz schön, nech? Was sagst Du denn zu meinem Buch (https://www.bod.de/index.php?id=1132&objk_id=170698)? Bleibt Deine HP in D noch bestehen? Noch `ne schöne Zeit wünscht Albrecht (der große Kreme:-)
Kommentar:
Tipps kommen an und werden gespeichert. Irgendwann nutzen wir sie schon.

von Tom aus Markranstädt am 19.11.2008 09:07
Hi Fam Kaiser
Da habt ihr ja euch schon ganz gut eingelebt in Mexiko!
Hoffe es geht euch allen gut!
Wie hat sich Mark eingelebt, kommt er mit dem Spanisch zurecht?
Wünsch euch ne tolle Zeit und geniest es!
Lg. Scouser!

Ps.: Was hast nu gegen Rafa zu "Stänkern"?
Kommentar:
Am Ende kackt die Ente - warten wir es ab. Holen die "Reds" Nr. 19, werde ich RB mit einem Lächeln bedenken, eher nicht. Dazu hat er in den letzten Jahren - von Istanbul abgesehen - zu viel falsch gemacht.

von Lucas K. am 18.11.2008 15:22
Hallo Herr Kaiser! Wie geht es denn so! Naja, ich finde unseren Mathelehrer nicht so toll. Kommen sie bitte wieder mal vorbei! Wir brauchen sie doch!
Kommentar:
Mit dem Wiederkommen dauert es, wenn alles planmäßig geht, noch eine Weile. Und Lehrer - bzw. Schüler - kann man sich nicht aussuchen. *ggg* Also muss man immer das Beste daraus machen. Viel Spaß!

von Selina Z. aus Hainichen am 15.11.2008 00:24
Lieber Herr Kaiser,

ich hoffe es gefällt Ihnen gut, so weit weg. Uns, der 9 c , gefällt das ganz und gar nicht, denn bei frau rieger stehen sogar Robert,Saskia und ich nicht mehr auf eins. Das ist eigentlich sehr tragisch, denn bei Ihnen hat der unterricht wenigstens noch Spaß gemacht.
Wenn Sie also in geraumer Zeit ma hier vorbei schauen, könnten Sie ja mal mit Ihr reden, so von Chemie- zu Chemielehrer.

Achso meine große Schwester Nadine ist jetzt Mama von einem kleinen süßen Alexander!Vielleicht können Sie ihrer Frau das ausrichten.

Entschuldigung für die vielen Fehler aber deutsch liegt mir eben nicht so wie Chemie.

Libe grüße, Selina.
Kommentar:
Hallo, Selina,
vielen Dank für deine Zeilen. Beste Grüße und Glückwunsch auch an deine Schwester!

von Franzi Lindemann aus Chemnitz am 19.10.2008 19:21
Hallo!?

wie gefällt es ihnen in MEXIKO??
bestimmt total toll!!

wie die anderen schon berichtet haben ist unser neuer Mathelehrer sehr verständlich^^ ich versteh ja schon so nicht viel, aber jetzt gar nichts mehr!!

naja... noch viele grüße.. bis bald

frAnzI
Kommentar:
Mach es mit Mathe wie die Maus mit dem Zwieback: Immer durchknabbern!

von Anne-Marie Bär aus Lichtenau am 19.10.2008 15:16
Hallo lieber Herr Kaiser!

Ich hoffe, es gefällt Ihnen in Mexico!?
Ihrer Seite nach zu urteilen, ist es ja wirklich sehr schön dort.

Dann möchte ich mich noch bei Ihnen bedanken, dass Sie uns bis jetzt immer einen sooo tollen und vor allem verständlichen Mathe- und Infounterricht gegeben haben!!!

Das ist jetzt nicht mehr so!
Ich verstehe bei unserem neuen Mathe- und Infolehrer fast gar nichts mehr.

Wann kommen Sie eigentlich endgültig wieder zurück nach Deutschland?

- hoffentlich bald, wir brauchen Sie doch!!!

Naja, dann wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie noch viel Spaß in Mexico!

Viele, liebe Grüße aus Deutschland
Kommentar:
Die Arbeit in Mexiko ist vorerst bis 2011 befristet.

von Fabienne de Haas aus Mühlbach am 19.10.2008 13:22
Hallo Herr Kaiser!
Ich hoffe es gefällt Ihnen in mexico!
Hier ist alles wie beim alten!!!
Hoffentlich kommen sie bald mal wieder nach Deutschland mit ihren Schülern!!
Na ich wünsche ihnen noch viel Spaß in Mexico mit ihrer Familie.
Liebe Grüße Fabienne
Kommentar:
Das ist eben Mexiko: Hier ist (fast) nichts mehr so, wie man es von zu Hause her kennt. Aber das war auch ein Grund für die Arbeit im Ausland: was Neues erleben.

von que-chi pham. aus frankenberg am 18.10.2008 19:06
hallo.!!!
ich lass ihnen erstmal einen schöne grüße da.!!!

und wie finden sie es in mexiko.???
ich hoffe sie haben eine schöne zeit dort.!!!

wir hoffen dass sie bald wieder zurück kommen.!!!
denn wir mögen unseren jetztigen mathelehrer nich soo dolle.!!!

okay dann erstmal tschüß.!!!
liebe grüße que-chi.!!!
Kommentar:
Viele Grüße zurück!
Wir warten darauf, dass sich die Regenzeit endgültig verabschiedet und es trocken und wärmer wird. Hier sind im Moment nur zwischen 15 und 20 Grad, aber es dürfte bei euch noch etwas kühler sein.

von Michelle Bauer aus Lichtenau am 17.10.2008 20:14
Hallo lieber Herr Kaiser,
ich freue mich sehr, endlich wieder etwas von Ihnen zu hören! In Mexico ist es bestimmt sehr aufregend wie schon einige Bilder Ihrer Internet-Seite bestätigen. Wenn Sie uns besuchen müssen Sie uns ganz viel über das tolle Land erzählen! Ich freue mich schon!
Mathe und Info ist jetzt bei dem neuen Lehrer Herrn Lange ganz ok. Es gibt Schlimmere. Aber dennoch sind Sie noch immer der beste Mathelehrer und ich beneide die Schüler in Mexico sehr!!!!
Von mir aus können Sie und ihre Schüler uns so oft besuchen, wie es geht!!!!!

Liebe Grüße aus Deutschland
Ihre Michelle Bauer (7b)

von Lucas Pezold aus Dittersbach am 17.10.2008 14:56
Hallo Herr Kaiser!
Hier ist der Schüler der Sie manchmal generft hat!
Bei ihnen war Mathe auch mal lustig jetzt nicht mehr, VIELLEICHT kommt es ja noch.
Viele Grüße von Deutschlan!!!!!
Kommentar:
Manchmal...?!? *fg* Nee, nee, aus 10000 km Entfernung gesehen, war es schon ganz nett. ;-)

von Marie Schrammel aus Lichtenau am 16.10.2008 20:12
Hallo herr Kaiser,
schön das wir mal wieder was von ihnen hören.
Der Unterricht bei ihnen war immer total cool und man hat immer alles verstanden das ist jetzt nicht mehr ganz so, aber wir geben unser Bestes.
Viel Spaß noch in Mexiko und wir freuen uns wenn sie uns besuchen kommen!
lg marie
Kommentar:
Ich freue mich auch schon darauf, euch zu besuchen. Vielleicht schaffe ich es schon in der Woche vor den Osterferien, da wir da unseren ersten Heimaturlaub planen.

@ all vom MLG: Vielen Dank für eure Einträge. Ich freue mich sehr, von euch etwas zu lesen.
Und ganz ohne Quatsch: Mathe ist wichtig, also macht was daraus.

von Dominik Schmotz aus Frankenberg am 16.10.2008 19:45
Hallo Herr Kaiser,
ich weis grad nicht mehr wer das geschrieben hat, aber ihnen hat mathe viel mehr spaß gemacht.
Kommentar:
Auch hier ist Mathe kein Zuckerlecken: Für die meisten Schüler ist Deutsch eine Fremdsprache und da wird es natürlich nicht einfacher. Stellt euch vor, ihr hättet ab morgen Mathematik auf Englisch, Russisch oder Französisch. :-)
Also genießt euer Glück, Mathematik auf Deutsch zu haben. *ggg*

von Michelle Berger aus Hainichen am 16.10.2008 19:34
Hallo Herr Kaiser

ich habe ihre seiten gelesen und die sind echt toll geworden.
Ich hoffe ihnen gefällt es in Mexiko und das sie sich schnell einleben.
Wie gehts Marc so? Hat er schon Freunde gefunden?
Naja dann noch viel glück und viel Spaß in Mexico.
Viele liebe Grüße auch von meinen Eltern und mir.
Kommentar:
Marc gefällt die Schule und er hat auch schon wieder einen Verein zum Fußballspielen gefunden.
Viele Grüße zurück, auch an deine Eltern!

von Phuong Thao Ngo aus Frankenberg am 16.10.2008 19:34
hallo Herr Kaiser,
Frau Hirth hat uns über die siete von ihnen erzählt!
naja Mathe isz jetzt nicht mehr so mein ding wie bei ihenen^^
und Mathe und Info hat ziemlich bei ihnen Spaß gemacht...auch wenn es manchmal schwer war es zu verstehen^^

naja gut ich lass da mal paar schöne,nette und ganz vile liebe Grüße von Martin-Luther-Gymnasium da!!!
Und wir wünschen ihnen ser viel Glück und sehr viel Spaß in Mexiko!
Hoffentlich kommen sie bald wieder nach Franekenberg!
lg Thao
Kommentar:
Da die Regenzeit in Mexiko nun (hoffentlich) vorbei ist, wird es auch mit dem Spaß und dem Anschauen von Land und Leuten klappen.
Viele Grüße nach Frankenberg!

von Sophie Seidel aus Frankenberg am 16.10.2008 17:52
Sie waren echt ein toller info und Mathe Lehrer!!! Hoffentlich kommen sie auch mal wieder nach Deutschlan! Bei ihnen hat mir Mathe total viel Spaß gemacht jetzt nicht mehr so viel! Naja viele Grüße nach Spanien
Kommentar:
Ich bin ich Mexiko, nicht in Spanien, auch wenn die Sprache die gleiche ist. ;-) Trotzdem kommen wir zurück, da unsere Arbeit befristet ist.

von Dominic Kunze aus frankenberg am 16.10.2008 15:06
hallo, Herr Kaiser!!!
Echt schöne Seite hier!
naja und ich hoffe ihnen gefällt es in mexiko!??
vielleicht kommen sie ja bald mit ihrer klasse nach deutschland!
(wäre cool)
Lg dominic
Kommentar:
Mexiko ist schon interessant. Der Termin für die Klassenfahrt steht schon fest: 2. Junihälfte.

von Lisa Kühnemund aus Wissen Sie am 16.10.2008 14:46
Lieber Herr Kaiser,

Kennen sie noch Lara Sandel?
Die eigentlich alle haben sich übelst verändert.
Ich mag unseren neuen Mathelehrer überhaupt ne !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Noten sind zwar immernoch so schlecht aber in Anderen Fächern hab ich mich verbessert.
Ich melde mich mal wieder sie können mir eh nicht schreiben...

... aber hab bald ne E-mailadresse.

Ich nehm auch einen Schüler auf.
Bis BALD! LISA
Kommentar:
Mathelehrer sind immer nette Leute. *g*

von Timo aus Rudolstadt am 08.10.2008 17:58
Na denn wünsch ich euch mal einen schönen Aufenthalt und viel Spass in den Stadien Lateinamerikas. Ach ja als staatsdienender FCC-Fan macht es dir doch sicher nichts aus den Auslandszuschlag für unseren heißgeliebten FCC zu spenden?

Blau-gelb-weiße Grüße

Timo
Kommentar:
Mei Guddster, ich habe die letzten 25 Jahre ca. 50% meines Einkommens dem FCC gespendet, da muss ich jetzt erst einmal auf plusminus Null kommen. :-P

von Robert aus nähe Aschaffenburg am 07.10.2008 18:09
Viele Grüße auch von uns!

Auf viele tolle Erlebnisse!

Blau-Gelb-Weiße Grüße,

Robert
Blue Kaputtos

von Timo aus Rudolstadt am 07.10.2008 11:22
Servus Uwe!

Erstmal Kompliment für die geile Seite und viel Spaß euch in Mexiko. Vielleicht hab ich's überlesen, aber wie lange bleibt ihr im Land der Inkas?

Blau-gelb-weiße Grüße

Timo
Kommentar:
Falls wir lange genug Nerven haben bis 2011.

von Knut Oberländer aus Lutherstadt Eisleben am 07.10.2008 10:51
Beste Grüße zum Tag der Republik sendet Euch blaugelbweißen Exilanten Al K.. Schöne, professionell gemachte Seite, wobei auffällt, dass Fotos von architektonischen Sehenswürdigkeiten wie dem Aztekenstadion bisher fehlen. Noch keine Sympathie für ein Team vor Ort entdeckt oder fehlte bisher die Zeit füs Groundhopping?
Kommentar:
Ja, ja, 59 ist schon ein stolzes Alter...
Für Fußball fehlte bisher schlicht und einfach die Zeit, wird aber demnächst nachgeholt.

von Lutz und Ute aus Altmittweida am 01.10.2008 14:04
Hallo Ihr Mexi´s!
Na endlich haben wir mal paar Neuigkeiten von Eurem beruflichen Umfeld lesen und sehen können.
Wir wünschen Euch trotz oder gerade wegen der vielen anderen Gegebenheiten
viele interessante Erlebnisse und vor allem erst mal ein schnelle Eingewöhnungsphase!

von Lars Meuschke (meuschi) aus Jägersdorf, bei Jena am 01.10.2008 08:56
Blau-Gelb-Weisse Grüsse aus Jena sendet euch meuschi. Ich hoffe, ihr habt euch halbwegs eingelebt, und das Heimweh hält sich in Grenzen. Bleibt dem geilsten Verein der Welt treu, und haltet unsere Farben auch im fernen Mexico hoch. Man liest sich im Forum, und sieht sich sicher irgendwann mal wieder im Paradies...
Viele liebe Grüsse Lars

von Kathrin Lutsch aus Frankenberg/Dittersbach am 30.09.2008 17:46
Hallo Ihr Lieben!
Ich hab heute eure Homepage entdeckt und bin total begeistert darüber.Es ist prima auf diesen Weg immermal was über euer neues, aufregendes Leben zu hören.
Immer wieder so und liebe Grüße
Kommentar:
Grüße zurück - und schlagt euch auf dem Kleinfeld wacker!

von Olaf Gröning aus Magdeburg (Germany) am 30.09.2008 14:17
Hallo Familie Kaiser,
viele Grüße aus Sachsen-Anhalt.Viel Glück für die Zukunft und lasst Euch nicht unterkriegen
Kommentar:
Danke und viele Grüße zurück!

(Insgesamt 39 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools