Steffen Bärtl´s Gästebuch
Willkommen in meinem Gästebuch

(Insgesamt 37 Einträge)

von Cornelius-Hahn aus Halle am 02.08.2011 21:58
Hallo, lieber Autor, das heißt nicht VEB (Volkseigener Betrieb hieß früher mal so) sondern VlB (Versand lieferbarer Bücher).
Gruß Verleger Lupus Preim

von Cristina Vochita aus Bucharest am 10.07.2011 17:38
I was searching for an interesting Book-Pages and i found his Authorhomepage. Unfortunately i did not all understand but yours bookcovers are very interesting. With your new free service for the readers of the books - i found the traces of soundtracks which can be listened and they are very relaxing and intriguing in the same time.
Regards from Bucharest

von Elke Behrendt aus Düsseldorf am 04.08.2010 18:10
Hallo Steffen,

Das erste Buch - Der Sturm des Orients war ja klasse, aber das 2. Buch topt ja wirklich alles. Es macht mir Spass, deine Bücher zu lesen und rezensieren. Bin schon gespannt auf dein nächstes Buch.
Ich find das Buch "Das Geheimnis der Osiris" noch spannender als das erste. Da fiebert man noch mehr mit. Die Spannung ist Wahnsinn. Echt klasse.

LG
Elke

von Susanne aus Wiesbaden am 26.07.2010 13:20
Hallo Steffen,

nur habe ich mich erstmal ein bisschen bei dir umgesehen und ich muss sagen,jetzt freue ich mich noch viel mehr auf das Buch. Ich werde bestimmt noch öfter dein Gast sein.
Bis bald liebe Grüße
Su

von Mandylein aus Düsseldorf am 26.07.2010 12:52
Hallo Herr Bärtl oder Steffen :)
Natürlich war der erste Schritt nachdem ich die Empfehlung auf Tim Piepers Pinwand gelesen hatte ihr Profil und über Google ihre Webseite. Schließlich wollte ich ja wissen, worum es geht und ob ihr Buch etwas für mich ist. :)
Wie sie an meiner PN ja sehen konnten, ist dem so und daher freue ich mich auf ihr Buch. Es ist nicht schlimm, wenn es noch ein paar Tage dauert. Ein paar Sub-Bücher habe ich hier noch und darum finde ich sicher derweil ein anderes Buch zum lesen. Das regnerische Wetter gerade ist ja perfekt dazu gemacht. :)
Liebe Grüße aus Düsseldorf

Mandy Thoß
http://www.mandythoss.de/buchblog

von Manuela Weise-Mack aus Ulm am 09.06.2010 13:56
Hallo Steffen,

leider ist vom Tag der Bestellung bis zum Erhalt genau eine Woche vergangen.
Ich hatte das Buch bei Amazon (beim Anbieter "bücheroase" in München) bestellt. Es gab auch extra einen Hinweis, dass die Lieferung bis zu 5 Werktage dauern könnte.
Aber für mich war das ok. Hatte eh gerade noch ein anderes Buch zu lesen.
Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Der Anfang deines Romans klingt schon mal recht vielversprechend und der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm.
Melde mich wieder, wenn ich es zu Ende gelesen habe.

Ich wünsche dir eine gute und inspirierende Zeit bis dahin.

Liebe Grüße aus Ulm
Manu

von Manfred Boermann aus Deutschland am 25.05.2010 21:49
Hallo Herr Bärtl,

ich habe mir Ihr Buch gekauft und es in
zwei Tagen durchgelesen. Mir gefällt der Botschafter und seine Art. Es
ist kein Reißer, trotzdem spannend, aktuell, ich mag das Buch. Der
Nachfolger ist schon vorgemerkt.Freue mich, wenn er erscheint, denn
ich mag auch Fortsetzungen und die damit einhergehende Entwicklung von
Charakteren. Ich bin schon gespannt.

Liebe Grüße
Manfred Boermann

von Manuela Weise-Mack aus Ulm am 25.05.2010 21:47
Hallo Steffen,
ganz lieben Dank für diese interessante Buch-Empfehlung! Ich werde es auf jeden Fall (hoffentlich bald!) lesen und dir danach meine Eindrücke darüber mitteilen.
Ein wunderschönes und sonniges Pfingstfest für dich!

von Hagen Helff aus Bad Blankenburg (Thüringen) am 23.04.2010 21:56
Hallo Steffen,

na kennst du uns noch? Mein Bruder hat letzte Woche Deinen Bruder getroffen, der so beiläufig über Dein Hobby als Autor berichtete. Wir finden das klasse und wir wünschen Dir für Deine Zukunft viel Erfolg!

Lg Veith und Hagen Helff

von Anne Domrös aus Erfurt am 12.04.2010 11:01
Hallo Steffen,

meine Mutter hat er mir erzählt, dass du jetzt schon bald deinen zweiten Roman herausbringen wirst. Ich habe mich sehr über deinen Erstling gefreut und mir schon lange vorgenommen, dir ein paar Zeilen dazu zu schicken.

Ich finde es ist auf alle Fälle eine große Leistung, dass du so ein Werk wie einen Roman, was ja unglaublich viel Zeit und Mühe in Anspruch nimmt, fertiggestellt hast...allein die Komplexität der Handlungsstränge, die einzelnen Charaktere..ein eigenes Buch zu schreiben-davon träumen ja so viele.. wenn man dann die Leidenschaft und das Durchhaltevermögen dazu hat und auch noch einen Verleger findet, ist das wirklich toll!

Viele Grüße aus Erfurt
Anne

von Cornelius-Hahn aus Mansfelder Land am 08.04.2010 20:35
Lieber Steffen Bärtl!
Ich freue mich wirklich über diese tolle Homepage. Es macht Freude, es ist auch alles sehr freundlich und ich wünschen Ihnen viel Aufmerksamkeit. Ich denke, Sie sind auch ein Mensch, der sich nicht entmutigen lässt. Diesen Leuten gehört die Welt - sagt freundlich
Ihr Reinhardt O. Cornelius-Hahn

von Clayton Cortez aus Baton Rouge (Louisiana) am 02.04.2010 22:13
Hello Steffen,

I see your Website of Author at Facebook. My books number one are political thriller. The cover of your book is very interested but i can only reading english. Sorry. I had buy her book - realy. I wait of a english version.

Happy Eastern from Baton Rouge.
Clayton Cortez

von Dr. Engler aus Torgau am 04.03.2010 19:47
Hallo Herr Bärtl,

habe das Buch gekauft und gelesen. Weil es so spannend ist, habe ich am Abend länger gelesen, als für den nächsten Morgen gut war. Also Kompliment, schönen Gruß und weiter viel Erfolg beim Schreiben.

Eva-Maria Engler
Editiert am: 03.04.2010 19:52 von Administrator

von Hattu Brand aus Lippstadt am 29.01.2010 07:14
Tach Steffen,

ist klasse geworden, Deine neue HP. Und mit der Veröffentlichung Deines Buches bist Du Deinen Kritikern gleich mehrere Schritte voraus. ;o)

Viel Erfolg auch weiterhin und vielleicht sehen wir uns bei Blockbistergame.

Gruß

Hattu
Editiert am: 29.01.2010 23:51 von Administrator

von Steffen am 26.01.2010 20:36
Hallo Susi,

Von der Veröffentlichung bis zum Bekanntwerden eines Buches bedarf es ein wenig Geduld. Das Buch ist erst seit zwei Monaten erhältlich. Ein Buch von vielen aus dem PROJEKTE-VERLAG.
Die Buchhändler schauen stets im VEB (Verlag erhältlicher Bücher) nach. Ist es dort noch nicht gelistet, so steckt es im Sumpf der Verarbeitung fest. Laut Aussage des Projekte-Verlages ist die Einreichung zur Listung in den VEB bereits erfolgt.
Vor der Buchmesse Leipzig wird es schwer sein, mein Buch in den Buchläden zu finden, da die meisten Buchhändler und Großbuchhändler sich dort die neuesten Werke anschauen und sich dementsprechend die Kataloge, wo sie zukünftig die Bücher einkaufen werden mitnehmen. Und da mein Buch bei der Leipziger Buchmesse 2010 über den Projekte-Verlag mit vertreten sein wird, sollte es dann etwas einfacher sein, an mein Buch "DAS GEHEIMNIS DER OSIRIS" zu kommen.

Ich hoffe, dass ich Dir damit ein wenig helfen konnte.

Gruß Steffen

von Susi M. am 26.01.2010 19:30
Ich war heute auf deiner Seite und im Anschluss in unserer Buchhandlung in unserer Kreisstadt. Leider hatten sie dein Buch nicht vorrätig. Die freundliche Dame durchsuchte viele Bestellmöglichkeiten in ihrem Computer.Nach langem vergeblichen suchen nach deinem Buch und der Möglichkeit es zu bestellen Suchte sie dann bei googel und wurde fündig.Sie rief dann in deinem Verlag an und konnte telefonisch zwei Bücher bestellen.Kannst du mir sagen warum es so kompliziert ist an dein Buch zu kommen? Liegt es an deinem Verlag oder am Buchhandel ? Kann die Bücher in der nächsten Woche abholen. Melde mich dnn mit meiner Meinung über das gelesene wieder.
Viele Grüße Susi

von Ingo Stöckel aus Drebach am 15.01.2010 09:34
Hallo Steffen,
aufgrund dessen, dass ich Roland gut kenne und er mich auf dein Tätigkeit aufmerksam gemacht hat, habe ich auf deiner wirklich gut gestalteten Internetseite mal ein wenig rumgestöbert.
Die Leseprobe von deinem ersten Buch: "Das Geheimnis der Osiris" hat mich sehr neugierig gemacht und ich werd mir das Buch gleich über Internet bestellen.
Ich wünsch dir noch viele gute Ideen und immer die richtigen Worte!!

Viele Grüße
Ingo

von Sieglinde Schäfer aus Freiburg / Baden Würtemberg am 13.01.2010 21:42
Hallo Steffen,

endlich komme ich dazu dir zu schreiben um dir für dein spannendes Buch zu danken. Ich hab es ruck zuck ausgelesen gehabt und fand es toll. Wo du nur die ganzen Unterlagen von Amerika her hattest. Ich habe es meiner Schwester in Lawrence/Kansas geschickt, da sie auch interresiert war. Da ich ja auch schon mehrfach in Amerika war fand ich die Orte, die du gewählt hast gut.

Wenn dein nächstes Buch soweit ist, schreib mir. Hast du inzwischen einige verkauft? Oder wie sieht es aus, musst du erst zur Buchmesse oder wie willst du weiter gehen.

Ich hoffe du hast das Jahr gut angefangen. Ich wünsche dir weiterhin viel Glück, Erfolg und Gesundheit.

Liebe Grüße Sieglinde

von Stephan Thewes aus Erding am 10.01.2010 17:32
Lieber Steffen,
ich war wohl einer der ersten, der noch zu Deinen "bayerischen Zeiten" in den Genuss Deiner Leseproben kam und mir war schon damals klar, dass bei Dir sehr viel Talent schlummert. Spannung, schlüssige Handlung und überzeugende Sprache zeichneten schon Deine ersten Entwürfe aus. Nun hast Du Dein erstes Buch verlegt. Toll!!! Ich gratuliere ganz herzlich! Ich wünsche Dir viel Erfolg und weiterhin viel Freude an Deinem Schaffen.
Dein alter Freund
Stephan

von Micha aus Torgau am 09.01.2010 17:59
Ich wünsche dir die "richtigen" Kontakte und viel Erfolg bei deinen neuen Vorhaben
Micha

von Abakay aus Paderborn am 11.12.2009 16:55
Servus,

Freut mich das du dein Buch veröffentlich konntest, dann noch bei soeinem guten Verlag.
Hoffe es wird ein voller Erfolg, verdient hast du es.

von Autor am 10.12.2009 23:19
Hallo Ene,

von Tallinn bis Deutschland ist eine weite Strecke. Daher würde ich dir den Kauf über das Internet empfehlen.

Grüße nach Estland

von Ene Saluri aus Talinn - Estland am 10.12.2009 23:15
Hallo Steffen

Ich habe Leseprobe gelesen - "Übersetzer" ist absolut Blödsinn...estnisch, aber ich verstehe nicht alle Sätze. Schade, die Geschichte scheint sehr Interessant.

Werde versuchen dein Buch in Deutschland kaufen zu können oder bestelle über Amazon. Was ist besser?
Bleiben Kontakt.

Ene

von Autor am 10.12.2009 00:17
Das Buch "Das Geheimnis der OSIRIS" ist bereits in jedem Buchladen erhälten. Bitte gib dazu die ISBN Nummer an. Ohne diese Nummer wird es der Buchhändler schwer haben es zu finden.

Neben dem Genre THRILLER ist ein KINDER&JUGENDBUCH geplant. Schau diesbezüglich einmal in meine Leseproben hinein.

Grüße nach Heidelberg.

von Kerstin aus Heidelberg am 09.12.2009 23:49
Deine Internetseite ist
fertiggestellt und ich habe Dich schon vor türkischer Kulisse bewundert!
Und alle ehemals Mitreisenden fiebern dem Erscheinen Deines Buches
entgegen! Würde das Buch schon vor Weihnachten erscheinen, könnte ich es
einem meiner Neffen -als Probeleser- schenken.

Bleibst Du eigentlich bei dem Genre Thriller oder gibt's auch mal was
komplett anderes aus Deiner Feder zu lesen? Ich lass' mich überraschen!

Grüße Kerstin

von Sieglinde aus Freiburg am 09.12.2009 23:41
Hallo Steffen,

Gestern habe ich dein Buch bei meiner Bücherei bestellt. Ich hab mir aber alles aus deinen Unterlagen notiert, denn bei ihrem Händler war das Buch noch nicht notiert. Sie mussten es direkt beim Verlag in halle bestellen.

Ich wollte dir auch ins Gästebuch schreiben aber leider konnte ich die Buchstaben nicht entziffern und so konnte es nicht gespeichert werden. Wenn meine Tochter am Wochenende Zeit hat werde ich es nochmals versuchen.

Ich habe Martha die Grüße ausgerichtet und die e-mail von dir geschickt, damit sie deine Adresse hat und im Internet über dich nachschauen kann.

Siglinde

von Schäfer, Sieglinde aus 79115 Freiburg am 07.12.2009 23:06
Hallo Steffen,
habe gerade eine Leseprobe deines neuen Buches angeschaut. Es scheint spannend zu werden, deshalb gehe ich morgen gleich in die Bücherei und werde es mir bestellen. Ich freue mich darauf und werde es dann an martha weitergeben.
Liebe Grüße aus Freiburg
Sieglinde

von Tino Bärtl aus Torgau am 06.12.2009 21:57
Hi Steffen,

freue mich schon wie ein kleines Kind auf dein erstes Buch. Hat ja lange gedauert bis es raus kam. Ziehe den Hut vor deiner Leistung. Dein Bruder
Tino

von Owen Furgeson aus Bristol am 06.12.2009 20:28
Hello,

habe mit Sprachtool the Website of Englisch and in German reading. Too the reading-trial. Sie verprechen Unterhaltung in Sachen Buch. Werde versuchen dein Buch "Das Geheimnis der Osiris" in Bristol, kaufen zu können. Hoffe mein etwas deutsch verständlich?

Have a nice day
Owen

von Sanine aus Gera am 06.12.2009 12:02
Hallo
bin bein stöbern auf deine Seite gekommen.Finde es toll wenn man sich wie du einen Traum erfüllt- ein Buch zu schreiben!
Deie Seite find ich super! Die Leseprobe von deinem ersten Buch so interessant, das ich es mir zu Weihnachten gönnen werde. Die Leseproben für deine neuen Bücher sind spannend.Teile mir bitte mit wann sie erhältlich seien werden.
Wünsche dir heute zum Nikulaus schon ein frohes Weihnachtsfest und weiterhin viele gute Ideen beim Schreiben.

Sanine
Editiert am: 12.06.2009 12:43 von Administrator

von Jochen Keller am 05.12.2009 21:14
Für ein Erstlingswerk ist dieser Roman mit 238 Seiten sehr beachtlich. Gerade in so einem Genre, wie Polit-Thriller, hat es ein Erstlingswerk sehr schwer, sich gegen die großen Namen, wie Tom Clancy, James Patterson - um nur die Beiden zu nennen - zu behaupten. Nicht weil das Thema verfehlt ist, viel mehr liegt es daran, dass der Autor noch sehr unbekannt ist. Aber schließlich haben ja viele große Autoren udn Schriftsteller mal klein angefangen.
Hier und da hätte man gerne noch etwas an Beschreibung von Handlungen gelesen. Zweifelsohne liest sich das Buch sehr schnell. Ich habe es in zwei Tagen geschafft. Das Thema hatte mich gefesselt udn ich vergaß die Zeit dabei. Die Dialoge dienen der Story weitestgehend der Vorantreibung. Schnelle Locationwechsel, was wie das Bombardement eines Actionfilms gleich kommt. Im Ganzen gesehen, ist es ein gelungenes Erstlingswerk, dass durch die Thematik und Spannung zwischen Politik und Terrorismus besticht. Ich kann dieses Buch jeden empfehlen, der Tom Clancy Romane liebt.
Auf der Internetseite des Autors www.steffenbaertl.de, habe ich herausgefunden, dass es dazu einen Buchtrailer gibt und dass der Autor selbst die Vorlage für das Cover gestaltet hat. Seht euch die Seite einfach mal an und lernt den Autor auf dessen Internetpräsenz kennen. Leseproben, die ich von zwei fertigen Manuskripten gelesen hatte, lassen auf baldigen Nachschub hoffen. Bereits jetzt sollen 60% des Folgeromans von "Das Geheimnis der Osiris" (AT: Der Sturm des Orients) fertig gestellt sein. Ich freue mich schon darauf die Fortsetzung in meinen Händen zu halten und wünsche dem jungen Autor viel Erfolg mit diesem spannenden Erstlingswerk.

von Rainer Poltzack am 04.12.2009 22:04
von Rainer Poltzack am 03.12.2009 21:49
Deine Webseite ist sehr gut aufgebaut und übersichtlich. Nicht so, wie bei anderen Autoren, einfach nur ein paar Grunddaten hingeschrieben. Farblich und gestalterisch ist sie optisch eine Augenweide.

Ich habe mir die Leseprobe von "Das Geheimnis der Osiris" vor einer Woche bereits durchgelesen. Habe auch ein paar Links zu weiteren Leseproben entdeckt. Nun habe ich auch diese gelsen und ich bin sehr positiv überrascht. Es freut mich auch besonders, dass darunter ein Auszug aus einem Kinderabenteuer dabei ist. Werde mir auf jeden Fall "Das Geheimnis der Osiris" besorgen. Und ich freue mich bereits jetzt schon darauf.

Gruß Rainer
Editiert am: 12.04.2009 22:07 von Administrator

von G.Grobis aus Bischoferode am 04.12.2009 00:44
Bin von Ihrer Seite beeindruckt!Was man alles machen kann- wenn man`s kann.
Ebenfalls beeindruckt bin ich von den Leseproben. Werde mir Ihr erstes Buch kaufen.Wenn es mir gefällt, auch meinen Freunden empfehlen.
Wünsche Ihnen Erfolg.
G.Grobis

von Autor am 03.12.2009 21:39
Hallo Helmut,

Danke für deinen Eintrag. Auf deine Frage zu kommen: Ja, ich habe die Webseite, den Trailer allein erstellt. Kostete zwar viel Mühe und Zeit, hoffe aber den Geschmack der Besucher getroffen zu haben. Deine Meinung spricht ja dafür!

Grüße nach Sachsen (Baden Würtenberg)

von Helmut Hartmann aus 91623 Sachsen (bei Stuttgart) am 03.12.2009 00:21
Hallo Steffen

Du hast mich sehr neugierig auf dein Buch gemacht.Würde das Buch gern weiterempfehlen und Dir meine Meinung dazu schreiben. Das mein Nachname
(Hartmann) im Buch vorkommt ist sicher Zufall - oder ?

Dein Internettauftritt ist sehr gut gelungen - sogar aktuelle Bilder von der
Türkei sind dabei
Der Buchtrailer mit Musik und Text ist ebenfalls gut geworden: Prima
Machst Du dies alles selber?

von Helmuth Gerlach am 30.11.2009 20:55
Habe heute nach deinem Buch gefragt! Leider konnte der Buchhändler mit dem Titel noch nichts anfangen.Will sich aber erkundigen bzw. im Verlag direkt bestellen.Also ende der Woche kann ich es bestimmt lesen.Werde mich danach wieder melden.
Helmuth

von justine aus Torgau am 30.11.2009 14:02
Hallo Steffen, tolle Leistung, sehr gute Ideen - weiter so! Viele Grüße, Justine und Eltern

(Insgesamt 37 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools