Hallo und herzlich willkommen!

Solltet ihr Gefallen am 24 Stunden Mofarennen haben, dann zögert nicht und schreibt hier einfach ein paar Zeilen.



(Insgesamt 238 Einträge)

von DR-Big-Mofateam am 11.09.2018 20:34
Seid gegrüßt.

Auch das DR-BiG-Mofateam möchte sich für das tolle Wochenende bedanken. Besonders das Wetter habt ihr gut hinbekommen. Es war schön, daß die Strecke diesmal etwas anspruchsvoller war als die letzten beiden Rennen.
Nachdem der Bolide die letzten Jahre eine gute Platzierung verhinderte, war es diesmal das Team. Kurzfristig sind 2 von 5 Fahrern abgesprungen, dann hat sich Olaf bei einem Sturz Samstag Nachmittag verletzt, so das wir mit 2 Fahrern unterwegs waren. Olaf wurde noch Samstag Abend operiert und tigerte am Sonntag wieder durch die Gänge. Er wird wohl morgen entlassen.
Dann werden wir eben nächstes Jahr nach vorne fahren. Wir freuen uns.

Gruß Das DR-BiG-Team #59 (Axel)
Kommentar:
Hallo DR-BIG-Mofateam,
es war uns eine Freude euch wieder dabei zu haben.
Nächstes Jahr seid ihr ganz klar wieder herzlich willkommen.
Gute Besserung wünschen wir eurem Teammitglied Olaf.
Möge der Antrieb mit euch sein!
Viele Grüße,
Team Devil Rider

von 2 fast 4 you am 10.09.2018 13:01
Guten Tag
wir das Team 2 fast 4 you wollen uns für die gelunge Veranstaltung bedanken obwohl wir nach nur 9 Std ausgefallen sind
Danke an das Veranstalterteam wir freuen uns aufs nächste Jahr
Kommentar:
Hallo 2 fast 4 you,
danke, dass ihr dabei wart.
Nächstes Jahr auf ein Neues!
Gruß,
Team Devil Rider.
P.s. ihr müsstet euch nurnoch euren Pokal abholen, da ihr bei der Siegerehrung nicht aufzufinden wart.

von Christoph vom Coma Mofa Racing Team aus Kölle am 18.07.2018 11:15
Hallo Zusammen,
die Spannung steigt bei uns schon ins Unermessliche. Unser erstes Mofarannen!!!
Geil, Geil, Geil!
Damit ihr uns schon kennt und auf der Strecke Sicherheitsabstand halten könnt , hier ein Video von uns:
https://www.youtube.com/watch?v=bHv3eeiPeGE

Bis bald, wir sehen uns am Track!

COMA MOFA RACING TEAM!!!!!
Kommentar:
Hallo COMA MOFA RACING TEAM!
Tolles Video!
Wir freuen uns ebenso auf euch.
Wir sehen uns auf der Strecke!
Viele Grüße,
Team Devil Rider

von RG-Hackenstedt aus Hackenstedt am 06.07.2018 15:37
Hallo zusammen,

wer von euch auch mal Lust hat, seinen Roller/Mofa abseits der Straße zu testen oder sich im Wettbewerb mit anderen Fahrern zu messen, sollte einmal über die Teilnahme an unserem Mofa- und Rollerrennen nachdenken.

Das Rennen findet am 24. – 25. 08. 2018 auf dem Sportplatz in Hackenstedt statt. Unsere Strecke liegt direkt am Waldrand und bietet allen Beteiligten interessante Herausforderungen. Zum ersten Mal dürfen sich auch Roller mit den bisher dominanten Mofas messen und ihre Geländegängigkeit unter Beweis stellen.

Alle Informationen und die Anmeldeformulare findet ihr auf www.rg-hackenstedt.de

Wir freuen uns auf euch
Kommentar:
Hallo!
Danke für die Info!
Viele Grüße,
Team Devil Rider

von vusa aus Franggen am 09.06.2018 16:04
Ich wünsche Euch unglaublich viel Spaß, tolle Teams, geiles Wetter, beste Mucke, wenig Pannen, keine Unfälle und überhaupt. Haut rein! <3
Gruß, dat vus
Kommentar:
Hi vusa,
vielen Dank für diesen schönen Kommentar.
Auch aus Franken sind Gäste herzlichst willkommen.
LG
Dat olle Team Devil Rider

von Uwe Kuhne aus Bad Fallingbostel am 26.02.2018 22:21
Guten Abend,

Betrifft,die verschiebung vom Mofarennen 2018....

wie schon im jahre 2017 habt ihr einn Datum genannt,
man plant seinen Urlaub und freut sich wenn man ihn genauso genehmiegt bekommt.
doch zack dann wurde es verschoben.
Ich genau wie einige andere die am rennen teilnehmen möchten müssen ihren Urlaub planen
und manche sogar schon sehr früh.
so musste ich mein Urlaub für 2018 schon im November 2017 beantragen und im Dezember 2017 kam die genehmiegung. Toll,und jetzt von euch wieder eine verschiebung um 1 woche .Auch ihr müsst mal beim 1.Datum bleiben. Mit freundlichen grüßen Uwe Kuhne
Kommentar:
Hallo Uwe,
es tut uns sehr leid, dass Du Schwierigkeiten mit der Urlaubsplanung hast. Aber auch für uns ist es nicht ganz einfach im Vorfeld einen 100%ig wasserdichten Termin festzulegen. Da liegen uns sehr, sehr viele Steine im Weg. Wir hätten die Terminverschiebung ganz sicher vermieden, waren dazu aber leider gezwungen.
Viele Grüße,
Team Devil Rider

von Karsten aus Soltau am 31.01.2018 20:19
Moin moin liebe Rennleitung,
jetzt haben wir den Salat. Jetzt habt ihr einen schönen Termin fürs diesjährige Rennen gefunden und nun findet am selben Wochenende das Werner-Rennen in Hartenholm statt. Auch dort wird es einen Mofa-Cup geben, vielleicht nicht 24h, aber das Drumherum ist für Motorenverrückte nicht zu verachten. Eigentlich wollten wir uns bei beiden Events anmelden. Ich denke, das hatte nicht nur unser Verein vor, sondern auch das eine oder andere Team, das sonst auch in Munster gestartet wäre.
Könnt ihr Euren Termin nicht um eine Woche verschieben (vorher oder nachher) ?

Viele Grüße
Karsten vom Rennstahl Röders
Kommentar:
Hallo Rennstahl Röders,
auf Grund vieler Aspekte mussten wir den Termin um eine Woche nach hinten verschieben. Anreise am 07.09.2018. Rennen am 08.09.2018 um 10:00.
Viele Grüße,
Team Devil Rider.

von Henne aus Munster am 15.11.2017 22:18
Hallo an alle Zweitaktverrückten!
Die Auslieferung der DVDs kann sich in Einzelfällen um ein paar Tage verzögern. Bitte habt Verständnis.
Allerdings könnt ihr die komplette DVD auf Youtube anschauen.
https://www.youtube.com/watch?v=b76JlLMSSx8&list=PLRElDvxeKZy0k3Tq3kw2a0p4GnSYCu2IJ

Wir wünschen viel Spaß.
Wer Interesse an einer DVD hat bitte einfach eine Email schreiben mit Teamnamen und Lieferadresse.
Das ist kostenlos!
Viele Grüße vom Team Devil Rider

von Kai Schnoor aus Nahe am 15.11.2017 09:36
Vielen Dank für die DVD. Wir werden sie uns mal in Ruhe bei ein/zwei Kaltgetränken angucken.

Schöne Grüße von den Moffelpimpern
Kommentar:
Hallo Moffelpimper,
das ist auf jeden Fall eine gute Idee!
Viele Grüße vom Team Devil Rider! :-)

von Aber Ähmm aus Munster am 01.11.2017 14:45
Moin.
Auch wir fanden das Rennen dieses Jahr wieder richtig gut und freuen uns schon auf das nächste. Die Idee mit der Wechsel- und Tankzone fanden wir super und fänden es toll, wenn diese nächstes mal wieder da ist.

Schöne Grüße vom Team Aber Ähmm
Kommentar:
Moin Aber Ähmm,
vielen Dank für das Feedback.
Beste Grüße vom Team Devil Rider!

von Die Stull'n Schmierer aus Schneverdingen am 05.09.2017 10:31
Hey ho!
Wir hatten wieder einmal sehr viel Spaß und sind auch 2018 wieder mit dabei. Wir hatten anfangs etwas bammel wegen den verschiedenen Klassen und der Geschwindigkeiten aber es hat ja unglaublich gut funktioniert!!! Und wenn man sich die Gesamtplatzierung anguckt, war die Mofaklasse nicht im Nachteil ! Die Strecke war auch super! Auch wir hätten es gerne nächstes Jahr wieder, dass man direkt in die Box fahren kann ab und zu haben wir das Zeichen des Fahrers verpasst oder man musste dann doch nochmal vom Fahrerwechselplatz in die Box weil man was reparieren muss, weil der Fahrer es erst gar nicht gemerkt hat. Dann wollten wir gerne noch was zu dem Sturz beim Start/Ziel los werden: Erstmal ist es total super wie sich Publikum und Fahrer/Schrauber von anderen Teams sich sofort mit kümmern, wenn was passiert, leider stand aus unserer Sicht der Werbeanhänger total blöd da für den Streckenposten.... Vielleicht auch nicht.. nur uns ist das danach so durch den Kopf gegangen, weil er uns auch teilweise die Sicht auf die Strecke versperrt hat. Ansonsten war alles sehr positiv und fair! Wir freuen uns riesig auf 2018
Liebe Grüße
Die Stull'n Schmierer
Kommentar:
Hallo Stull´n Schmierer. Vielen Dank für das Feedback. Wir werden uns für das nächste Rennen darüber Gedanken machen. Wir würden uns freuen, wenn ihr dann auch dabei seid.
Viele Grüße vom gesamten Team Devil Rider.
Bis zum nächsten mal.

von #60 DR-Big SR2 Mofateam aus Berlin am 05.09.2017 09:59
Hallo Devil Riders

danke das wir letztes Wochenende viel spass haben konnten und 2018 sind wir ganz sicher wieder mit dabei
Die strecke war gut fahrbar

aber ich wäre dafür das es wieder eine boxengasse gibt und man direkt zur box fahren kann
so mußte man immer runde für runde schauen ob der fahrer rein will oder nicht wenn das team nur aus fahrer besteht so wie bei uns strengt das in der ruhephase doch an da man die ganze zeit ein auge auf der stecke hat

wir sehen uns 2018
Kommentar:
Hallo DR-BIG SR2 Mofateam. Danke für euer Feedback. Kritiken von den Teams werden wir unter die Lupe nehmen und ggf. Änderungen beim nächsten Rennen durchsetzen.
Vielen Dank, dass ihr dabei wart.
Bis zum nächsten mal.
Viele Grüße vom gesamten Team Devil Rider

von Alexander Menger aus 49835 Wietmarschen am 16.06.2017 08:47
Guten Tag zusammen!

Am 12. August 2017 findet der 16. Große Preis von Lohne statt.

Auf 300 Runden kämpfen zahlreiche Teams aus Deutschland und den Nachbarländern um den begehrten Wanderpokal.

Neben diesem Rennen wird zum zweiten Mal das "Old School Race" stattfinden, bei dem nur originale Mofas zugelassen sind.

Vielleicht können wir auf diesem Wege ja noch das ein oder andere Team oder Zuschauer gewinnen.

Weitere Informationen auf: www.motorsport-lohne.de

von Blumhagen Pascal aus Birkenfeld am 15.06.2017 11:23
Hallo

Der RSV Esselbach würde euch gerne zu unserem 6 Stunden Mofa/Moped Cross Rennen einladen. Wäre schön wenn Ihr die Einladung an andere Mofa/Moped Teams die Ihr kennt weiterleiten könntet !

Alle Infos zum Rennen findet Ihr unter

www.bmx-esselbach.de

oder

https://www.facebook.com/MofaMoped-Rennen-Esselbach-770708726276577/?ref=bookmarks

Mit freundlichen Grüßen

Pascal Blumhagen



von Axel (Dickschiffkapitän) am 29.03.2017 22:02
Seid gegrüßt.

Es wäre hilfreich wenn auf der Homepage zu lesen wäre was bei einem Update geändert wurde. Zur Zeit kann ich zwar sehen das am 28.3. ein Update war, aber ich kann nicht sehen ob für uns relevante Sachen geändert wurden. Wenn es nicht zu viel Aufand ist, wäre das ein schöner Service.
Danke für die Mühe.....Axel (DR-BIG Mofateam)
Kommentar:
Hallo Axel,
danke für den Hinweis.
Zuletzt wurden nur neu angemeldete Teams hinzugefügt.
Wir werden alle kommenden Updates unter dem Datum kurz kommentieren.
Viele Grüße aus Munster!
Team Devil Rider

von Highlander aus Kreiensen City am 06.02.2017 21:02
Gibt es eine Richtige Mofa Klasse bin ich dabei.
Werde dieses Frühjahr 58 Jahre Alt und da brauch ich diesen PS Wahn nicht.

1,5 Ps MAX 13er Vergaser .
Kommentar:
Hallo Highlander!
Die Mofaklasse ist Klasse 1.
Hier sind nur "richtige" Mofas zugelassen.
Schaut euch das Regelwerk an.
Wir würden uns freuen wenn ihr dabei seid.
Viele Grüße,
Team Devil Rider

von Julian am 10.01.2017 09:10
Moin,

Vielen Dank für dich ausführliche Antwort.

Mag sein das Fußrasten ein "föllig" anderes Fahrverhalten ermöglichen, dennoch denke ich das dies nicht eine extra klasse berechtigt.

Und warum sind in klasse 2 und 3 sämtliche Rahmen erlaubt? Frei Rahmen Wahl in klasse 2 ok, dann aber unter den mofarahmen. So ist eben das Problem das die leicht veränderten Mofas(die die sonst in Munster waren mit serienrahmeb und anderer Gabel) gleich gegen irgendwelche vollcrossrahmen antreten dürfen.
Und selbst wenn man jetzt mal davon absieht: in klasse 2 dürfen z.b. Rahmen von einer 85er sx verwendet werden, aber es darf nicht der lenkkopf bei einem Original mofarahmen verändert werden, wo es wirklich sinnvoll wäre?

Und warum steht in der Klasse eins ein Tausch des Gehäuses während des Rennens ist NICHT gestattet aber in den anderen Klassen schon?(klar die Runden werden auf nullhesetzt aber immer hin)

Ich denke nicht das es irrelevant ist wie viele Teams pro Gruppe antreten. Starten neben mir nur noch 2 weitere Teams in der entsprechenden Gruppe, kann ich mich eben auch nur mit zwei anderen Teams messen und vergleichen. Völlig egal ob es eine Gesamtwertung gibt oder nicht, dennn man brauch kein serienmofa mit nem vollcrossrahmen und wasserkocher unterm Tank vergleichen.

Katastrophe war vielleicht das falsche Wort von mir. Trotzdem denke ic das das Reglement so nicht wirklich durch dacht ist. Aber die Zeit wird zeigen ob und wie es funktioniert.

Mein Team und ich werden uns wahrscheinlich anmelden und versuchen in der Serienklasse anzutreten.

Gruß Julian
Kommentar:
Hallo Julian,
meldet euch doch einfach an.
Plaudern kann man dann auch vor Ort.
Gruß,
Team Devil Rider

von Julian aus Faßberg am 05.01.2017 10:48
Moin,

Wirklich toll das ihr weiter macht!
Allerdings ist das Reglement bisher ne Katastrophe in meinen Augen:
1. Muss in Klasse 1 die original Gabel verwendet werden?

2. Was soll "freie Rahmenwahl" in Klasse 2 und 3 bedeuten? Frei Rahmenwahl unter den Mofarahmen oder sind alle Rahmen von sämtlichen Motorrädern erlaubt?

3. Irgendwie hat Klasse 3 doch gar keine da seins Berechtigung. der einzige unterschied ist, dass feste Fußrasten Pflicht sind? Das kann man auch in Klasse 2 erlauben und sich dann eine Klasse sparen.

Die meisten werden sich in Klasse 2 einordnen sodass in Klasse 1 und 3 vielleicht jeweils 5 Teams antreten und sich untereinander vergleichen und Duellieren können...
Meiner Meinung nach war Munster mit seinem 24h Rennen und dem strengen Reglement einzigartig. Es hat dafür gesorgt das es ein wirkliches MOFARENNEN mit seriennahen Mofas ist und auch nicht so professionelle Teams eine Chance haben.
Durch dieses neues Reglement ist es ein 0815 Mainstreamrennen geworden wie es überall in Deutschland zu finden ist.

Nichts desto trotz finde ich es gut das ihr weiter macht. Mal sehen wie es dieses Jahr wird :-)

Gruß Julian
Kommentar:
Hallo Julian,
in Klasse 1 sollen wirklich nur Original-Mafas laufen. D.h. keine Umbauten usw. erlaubt. Wie in den vorherigen Jahren halt auch.
Freie Rahmenwahl heisst: Der Rahmen kann frei gewählt werden. Was ihr draus macht ist eure Sache.
Beachtet aber die grundsätzlichen technischen Bestimmungen, die für ALLE Klassen gelten.
Klasse 3 nur mit Fußrasten. Das hat erhebliche Auswirkungen auf das Fahrverhalten und wird deshalb als Extra-Klasse geführt.
Wieviele Teams sich in den einzelnen Klassen anmelden ist irrelevant, da jede Klasse einzeln ausgewertet wird und es zusätzlich eine Gesamtwertung geben wird. Wie auf vielen anderen Mofarennen auch.
Unser Mofarennen war bislang mit dem strengen Regelwerk für Serienmofas einzigartig, das stimmt. Aber auch wir müssen ein bisschen mit der Zeit gehen um eine breite Masse ansprechen zu können.
Auch bei uns greift ein Kosten-Nutzen-Faktor. Ist leider so.
Warum Du das Regelwerk allerdings als Katastrophe bezeichnest ist uns unklar.
Meldet euch doch einfach bei uns an, habt Spaß und schaut ob das nicht doch ein Super-Event wird. Auch für euch. Wir wissen: Es gibt immer ein für und wieder. Wir werden sehen wie es ankommt.
Gruß aus Munster,
Team Devil Rider

von Ecki aus Schneverdingen am 01.12.2016 21:23
Hi Ihr teuflischen Reiter, hallo Sven! Super, dass ihr weitermacht. Und spannend, dass ihr das Reglement mal ändert, wird sicher spannend mit den 3 Klassen. Wir von "gestern ging´s noch" mit unserer tapferen 25 km/h-PX sind auch wieder dabei. Wir waren mit Abstand die lahmsten, aber wir hatten noch nie - auch früher als Pilszsuchr - soviel Spaß wie letztes Jahr!
Das Reglement hat aber noch ein paar Lücken zur Unterscheidung der Klassen. Wie ist das z.B. mit der Höchstgeschwindigkeit, macht da auh Unterschiede? Und hat´s in Klasse 3 nun Tretkurbeln oder feste Pedale?
Auf einen langen Winter mit viel Schrauberei!
Ecki
Kommentar:
Moin Ecki von "gestern ging´s noch"
Schön, dass ihr wieder mitmachen wollt. Bitte schickt uns euren Teamzettel sowie Startnummer und Klasse zu. Dann tragen wir euch hier ein.
Höchstgeschwindigkeit wurde außer Kraft gesetzt. Bei ALLEN Klassen.
Klasse 3 hat Fußrasten! Aber diese müssen klappbar sein.
Den Punkt 2 für Klasse 3 haben wir dementsprechend korrigiert.
Alle weiteren Punkte stehen im Regelwerk unter "Allgemein" Diese Punkte gelten für alle Klassen.
Viel Spaß beim Schrauben! ;-)
Team Devil Rider

von Team Devil Rider aus Munster am 19.11.2016 16:03
Hallo zusammen!
Termin für das nächste Rennen steht.
01.09.-02.09.2017.
Der Austragungsort ist das Industriegebiet Ilster. Acker auf der rechten Seite. Siehe "Anfahrt"
Anmeldungen ab sofort möglich.
Wir freuen uns auf euch.
Gruß, Team Devil Rider
Editiert am: 10.01.2017 22:51 von Administrator

von Axel am 17.11.2016 20:20
Ihr macht das schon.


Axel...keine Hektik.

von Axel am 15.11.2016 21:15
"Das Regelwerk wird voraussichtlich im Oktober veröffentlicht.
Stay tuned!!! :-)"

Wir würden ja gerne tunen, wenn wir wüssten was wir dürfen.


Axel...ein bisschen hibbelig. )
Kommentar:
Hi Axel,
wir setzen uns dieses Wochenende noch einmal zusammen und werden im Laufe der nächsten Woche (KW47) das Regelwerk online stellen. Habt noch ein klein wenig Geduld. Wir sehen uns. Gruß, Team Devil Rider.

von Olaf aus Köln am 13.11.2016 16:18
Gibt es schon einen Termin für 2017?
Was wird sich in den technischen Regeln ändern?

Wir sehen uns hoffentlich auch 2017 ;-)
Kommentar:
Hi Olaf,
wir setzen uns dieses Wochenende noch einmal zusammen und werden im Laufe der nächsten Woche (KW47) das Regelwerk online stellen. Habt noch ein klein wenig Geduld.
Den genauen Termin für das Rennen werden wir bekanntgeben, sobald alles in trockenen Tüchern ist.
Wir sehen uns. Gruß, Team Devil Rider.

von Olaf / #59 DR-Big Mofateam aus Köln am 03.08.2016 00:40
Macht weiter!
Seit 2014 kommt das http://www.dr-big.de Forum zu Euch. Seit 2015 mit zwei Teams.

Mein sportlicher Fairnesspreis 2016 geht ebenfalls an die #10. Mit so einem langsamen aber zuverlässigen Motorrad konstant Runden zu drehen und nur überholt zu werden zeugt von starken Charakter!

Mein persönlicher Respekt gilt meine Forumskollegen mit der #60. Mit einem Mofa das genau so alt ist wie die Startnummer (knapp 60 Jahre) konstant langsamer aber zuverlässig Runden zu drehen und am end nur um 1 Runde am Platz 12 vorbei zu schrammen...

Also ich wage mal die feste Zusage. Wenn es ein 24h Mofarennen 2017 gibt wird das DR-Big 'Forum mindestens mit 1-2 Teams wieder teilnehmen.

Wir fahren nicht um den Sieg, aber wir wollen uns verbessern.....

Wer das 24h-Mofarennen nicht kennt, hat das Leben verpennt....
Kommentar:
Hallo DR-Big Mofateam,
vielen Dank für das Feedback.
Wir werden alles daran setzen dieses Mofarennen 2017 auch wieder aus dem Boden zu stampfen.
Danke, dass ihr da wart.
Team Devil Rider

von cxtreme aus Schneverdingen am 02.08.2016 18:18
Schaue gerade die Fotos vom Rüdiger an. Vielen Dank für die tollen Aufnahmen, macht richtig Spaß das durchzugehen!!!!

von cxtreme aus Schneverdingen am 02.08.2016 17:50
Hier und heute auch nochmal vom Team XCtreme vielen vielen Dank für die super Organisation, den prima Ablauf ( das Feld war 'ne klasse Alternative !!!) und alles wie immer toll !!! Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen erneut auf eine mega Veranstaltung und viiieeel Spaß !
Kommentar:
Hallo CXtreme,
auch wir hatten wieder viel Spaß!
Danke, dass ihr wieder einmal dabei wart!
Team Devil Rider

von A. Kurtz, 50 Plus aus Munster am 02.08.2016 10:31
Der Fotograf möchte seine Bilder nicht im Internet veröffentlichen. Darum funktionieren die Links in meinem Post nicht mehr.

Team 50 Plus
Kommentar:
Das ist allerdings sehr schade.

von Olaf am 01.08.2016 22:03
Anmeldung für 2017 jetzt schon war affengeil vielen Dank und super organiseiert👍
Kommentar:
Danke!
Anmeldeprozedur wird wie gehabt hier übers Internet erfolgen.
Informationen über das wann, wie, wo werden folgen!
Gruß, Team Devil Rider

von A. Kurtz, 50 Plus aus Munster am 01.08.2016 19:11
Mich interessiert, was als nächstes passiert ist, nachdem dieses Bild DPP_0166.jpg geknipst wurde?

von A. Kurtz, 50 Plus aus Munster am 01.08.2016 19:01
Hier unsere Bilder vom 24h-Mofarennen 2016.
29.7. :
https://sso.kabelmail.de/portal/public/cloud/share.aspx?sid=18d73013-9671-4d91-ba5d-f174b0ba046b-7C13E8-08
30.7. :
https://sso.kabelmail.de/portal/public/cloud/share.aspx?sid=4eec5930-2e57-47ce-aaea-216edd34779a-7C13E8-08
Zum Bild Ich würde gern wissen, wie diese Geschichte weitergeht!

Hat viel Spaß gemacht. Danke an Sven und alle anderen.
50 Plus
Kommentar:
Hallo 50 Plus,
starke Bilder!
Vielen Dank, dass ihr dabei wart.
Auf ein nächstes mal.
Team Devil Rider

von Rüdiger Katterwe aus Soltau am 01.08.2016 15:25
Dieses Jahr hatte ich mal wieder etwas Zeit für`s Rennen.
Bilder von den letzten 3 h hier:
https://www.flickr.com/photos/by_forue/albums/72157670771657550
Kommentar:
Hallo Rüdiger,
absolute Spitzenbilder!
TOP!
Vielen Dank für diese unvergesslichen Fotos!
Team Devil Rider

von Armacon Racing Team am 01.08.2016 15:17
Moin Moin,

auch von uns ein riesen Lob an das Org Team, TIP TOP die Veranstaltung und die Strecke.Wir sind definitiv nächstes Jahr wieder dabei.
Kommentar:
Hallo Armacon,
vielen Dank, dass ihr dabei wart!
Auf Bald!
Grüße aus Munster,
Team Devil Rider

von Die Stull'n Schmierer aus Schneverdingen am 01.08.2016 15:00
Hey Leute!
Das war echt eine sehr gute Veranstaltung!
Wir sind das erste Mal dabei gewesen, hatten leider zum Start etwas pech aber dann lief unsere gute Mofa !!
An dieser Stelle nochmal großen Dank an das Team 25 die uns dabei unterstützt haben!!
Wir sind beim nächsten Mal auch auf jeden Fall wieder dabei!!
Auf Lautstärke und Geschwindigkeit könnte man nächstes Jahr vielleicht tatsächlich etwas besser achten aber allgemein war unser Team sehr zufrieden.
Liebe Grüße
Die Stull'n Schmierer
Kommentar:
Hallo Stull´n Schmierer,
vielen Dank, dass ihr dabei wart!
Auf Bald!
Grüße aus Munster,
Team Devil Rider

von Hendrik (Langsam, aber stolz drauf) aus Munster am 01.08.2016 14:15
Mein Team und ich fanden die Veranstaltung auch super gut.
Für uns war es das erste Mofarennen und es war trotz der kaputten Mofa super.
Wir wollten uns auch noch mal bei allen Teams bedanken, dass die uns mit Rat und Tat zur Seite standen, aber nachdem wir 19std versucht haben unser Mofa zum laufen zu kriegen, hatte keiner mehr eine Idee woran es lag.
Naja so kamen die 0 runden zustande aber wir sind nächstes Jahr wieder dabei.
Kommentar:
Hallo Langsam, aber stolz frauf,
vielen Dank, dass ihr dabei wart!
Nächstes Mal klappt es besser! Dran bleiben!
Auf Bald!
Grüße aus Munster,
Team Devil Rider

von Rollax Racing Team aus Bad Salzuflen am 01.08.2016 13:59
Moin Jungs,

das war einfach nur geil.....
Geile Strecke,
geile Organisation
und DJ Uschi war die Ruhe selbst.....
Wir kommen wieder..bis 2017

Grüße
Kommentar:
Hallo Rollax Racing Team,
vielen Dank, dass ihr dabei wart!
Auf Bald!
Grüße aus Munster,
Team Devil Rider

von Sepp / Dr BIG SR2 Racing am 01.08.2016 12:05
Hallo an alle, und vor allem auch die ORGA!

Es hat echt wieder Spaß gemacht.

Ich will auch nicht über die meckern, die die Sache offensichtlich mit ZU VIEL Ehrgeiz angehen und dabei vergaßen, dass Sie nicht alleine waren auf dem KURS, sondern anregen einem besonderen TEAM im Nachhinein auch offiziell einen Sonderpreis "Bester Sportsgeist" zuzusprechen.

Ich rede vom TEAM 10 "Gestern gings noch"

Die Jungs (und Mädels?) waren die 24 h wirklich fast komplett ohne Pause auf der Strecke obwohl Sie die eindeutig langsamsten waren...
Es gehört einfach extreme Größe dazu sich nicht beirren zu lassen und kontinuierlich seine Runden zu drehen obwohl man mehr oder weniger permanent und oft im Eifer des "Gefechts" extrem rücksichtslos überholt wird.
Selbst unser (auch nicht besonders schnelles Team) überholte die "10" regelmäßig und ich kann aus eigener Beobachtung sagen, fairer und umsichtiger wie die Fahrer des Teams "10" war keiner auf der Strecke unterwegs.

Dafür will ich mich hier persönlich ausdrücklich bedanken und denke, dass die Veranstalter auch so etwas durchaus entsprechend würdigen sollten.

Denn wenn alle nur mit Messern zwischen den Zähnen unterwegs gewesen wären, und nur die Rundenzeiten von Interesse wären, hätte die Veranstaltung nicht so viel Spaß gemacht !!!
Kommentar:
Hallo Dr BIG SR2 Racing,
es ist tatsächlich so, dass genau dieser Aspekt im Vordergrund stehen sollte. Über die Jahre hinweg hat sich das damals doch noch sehr kleine und übersichtliche Mofarennen zu einem großen Event entwickelt. Etliche male haben wir das Regelwerk geändert, haben ausprobiert, wieder revidiert usw. Es ist nicht einfach es jedem recht zu machen. Das ist schier unmöglich. Teams, wie "Gestern ging´s noch", die trotz ihrer nicht ganz so hohen Geschwindigkeit unbeirrt am Ball bleiben und Spaß haben sind echte Gewinner. Ich (Henne) war auch einmal Fahrer in einem Team mit einer sehr, sehr langsamen Maschine aber ich hatte einfach Spaß. Und Spaß steht bei uns an erster Stelle. Wir wollen das Rennen auch nicht zu einer Krawallbüchsenschlacht ausarten lassen. Vielen Dank für euer Feedback. Bis zum nächsten mal. Team Devil Rider

von Team Unknown aus Mönchengladbach am 01.08.2016 06:40
Noch was vergessen
Herzlichen Dank an alle die uns mit Ersatzteilen und Werkzeug hilfreich zur Seite standen. Natürlich auch an die Organisatoren.
Team Unknown
Kommentar:

von Team Unknown aus Mönchengladbach am 01.08.2016 06:36
Moin moin aus dem Rheinland,
für uns war es das erste mal und für mich das erste mal überhaupt auf einem Mofa und dann noch im Gelände. Es hat riesen Spass gemacht und ich musste dann auch noch feststellen, dass meine Rundenzeiten gar nicht so schlecht gewesen sind. Leider ist unsere PX50L nach 4h 20 min nicht mehr angesprungen und nach weiteren 4h basteln haben wir dann aufgegeben. Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei. Zieht Euch warm an!
Gruß Team Unknown
Kommentar:
Hallo Team Unknown,
vielen Dank, dass ihr dabei wart!
Auf Bald!
Grüße aus Munster,
Team Devil Rider

von Uwe Ernst aus Eifel am 01.08.2016 00:07
Danke an den Veranstalter. Wir sind nun das erste mal bei einem Mofarennen gestartet! Unser Team hat lange an unsere PXR geschraubt und sind leider nach 12,5 Stunden ausgefallen! Unser Team fanden die Veranstaltung als gelungen und können Sie nur empfehlen (und auch schon gemacht Zündapp Rockers von Schul)! Schade ist es das wir unser Mofa 58 km/h auf 50km/h drosseln müssen und auf der langen Zielgerade bei einer Geschwindigkeit von 48 Km/h RASEND schnell überholt worden! Uns ist der Regelbruch egal (wollten NUR ankommen)! Mein Vorschlag, damit die ehrlichen Team auch am Ball bleiben! ist JEDES Team wird 3 mal während des Rennens abgefangen, der Fahrer sofort runter vom Bike und ein unabhängiger Prüfer prüft die Geschwindigkeit! Warum werden die Zylinder nicht ausgelitert? Zu mindestens nach dem Rennen von den ersten 3?? Und eine Lautstärkengreze FESTLEGEN! Krawallllbüchse sagt leider nicht aus! Ist bestimmt für eine neue Genehmigung besser! Der Beitrag soll kein Motzen sein, nur eine Anregung von einem Team das sich an die Regeln hält! Ich wollte keinen Preis mit nach Hause nehmen, den ich ermogelt hätte! Danke nochmals für die tolle Aufnahme auch bei den Teams ( ich kenne es vom Trialsport das man sich mit Teilen und Rat aushilft)! Super macht weiter so! Dann durften wir noch von Eurem blauen Dienstmofa die Steuerkopfmutter ausleihen ;-) Danke, sonst wäre schon nach 8 Stunden für uns Feierabend gewesen. Team 11 sagt Danke! Das blöde Geschwätz von einigen Teilnehmer nicht zu stark zu Herzen nehmen, habe selber mal 2 große Trialveranstalltungen durch geführt (da gab es Gott sei Dank noch kein Internet) 😉
Kommentar:
Hallo Küste hück nit, Küste morjen!,
vielen Dank, dass ihr dabei wart!
Auf Bald!
Grüße aus Munster,
Team Devil Rider

von Peter aus Nummerland am 31.07.2016 22:53
Vielleicht sollte man darüber nachdenken, die Geschwindigkeitsbegrenzung aufzuheben und den Kurs enger stecken . Die Teams werden dann automatisch runterritzeln.
Dann würde es auch kein Ärger geben weil manche Teams öfter kontrolliert werden als andere.

von Tierra del Fuego aus Pulheim am 31.07.2016 21:00
Meine unbedachte Reaktion war in dieser gewaltandrohenden Form nicht gerechtfertigt. In der heutigen unsicheren Zeit sollte man mit solchen Veranstaltungen wie sie von euch durchgeführt wurden Vorbildfunktion übernehmen und sich von Gewaltaktionen distanzieren. Das habt ihr mit Eurer Veranstaltung erfolgreich praktiziert. Ich möchte mich für diese dummen Äusserungen entschuldigen. Hans Georg Simons Team Tierr del Fuego
Kommentar:
Die Gemüter haben sich abgekühlt und man kann über Themen ja auch ganz normal sprechen. Kritiken sind gewünscht, aber sollten eben in einer vernünftigen Art und Weise formuliert werden. Vielen Dank an Euch, dass ihr eure vorherige Aussage hiermit aus dem Weg geräumt habt.
Auf Bald. Team Devil Rider

von Dennis aus munster am 31.07.2016 20:29
Also so ein Team wie FUEGO MOFARACING TEAM AUS Pulheim ist echt das allerletzte wie kann man so etwas schreiben es war eine super Veranstaltung und ein ganz großes Lob an das Veranstalter Team hat alles supergeklappt und hat eine Menge Spaß gemacht bis und hoffentlich bis Jahr 2017

von Pablo Picasso aus Grevenbroich am 31.07.2016 20:17
Wie geistig unterentwickelt bist du denn bitte ,wie kann man sowas schreiben mit den Granaten.. An deiner Schreibweise erkennt man eindeutig das du Namen und Farbe tanzen in der Schule hattest,schätze mal du hast mit lila abgeschlossen! 😑
Vielleicht solltest du nochmal den Versuch (wie du es nennst unternohmen) 😂 die Farbe beige
-ich mache es noch einmal einfach für dich "besch/bäsch" laut vortanzen, dann weißt du wie man das ausspricht 🤔😉~
zu erreichen...
Für deinen farbabschluss wünsche ich dir alles gute dein Pablo Picasso

von Special Agent Doofy am 31.07.2016 14:18
Team Pulheim
Zur Erinnerung, das Reglement was überall aushing,im Internet , auf genau dieser Seite zur Einsicht und zum Downloaden bereit stand, sagt aus maximal Geschwindigkeit 50km/h.. Bei Überschreitungen ,oh oh die hattet ihr von euren 48,5km/h auf ui über 60km/h, hut ab 👌🏼
Aber ich sehe es geistig inkompetent ein, der Schiri is immer der Bösewicht , kenne ich schon 😁
Bekomme meine Anweisungen vom dem Veranstalter, dann wird das halt umgesetzt nech..! Aber nich weinen, ihr seid nicht die einzigen gewesen die ich rausgeholt habe 😂
Hoffe ihr hattet richtig viel Stau aufm Heimweg, das allerdings nur für den Wunsch des Granateneinschlages, auf die Schreibweise kommts an 😉 😂
Hochachtungsvoll Dom

von 50plus aus Munster am 31.07.2016 13:30
Nächstes Jahr wieder ???
Kommentar:
Na klar! Termin folgt!

von Regelwerk am 31.07.2016 12:38
Regel 22:
Das Motorengehäuse muss im wesentlichen dem Serienzustand entsprechen. Umbauten und andere Zylinder sind erlaubt.
Ein Tausch des GEHÄUSES während des Rennens ist NICHT gestattet.


Soviel mal dazu, da sieht man dass alle super auf die Einhaltung des Reglements achten, damit meine ich hauptsächlich das Veranstalterteam. Schade Schade

von Tierra del Fuego Mofaracing Team aus Pulheim am 31.07.2016 11:43
So ein Scheiss habe ich noch nie erlebt. Da scheaubt man 1 Jahr an einem Mofa extra nur um an dieser Veranstaltung teilnehmen zu können, reist mit einem 8-köpfigen Team über 400 km an, richtet sich am Veranstaltungsort mit viel Herzblut ein, führt den Leistungstest mit dem Mofa durch (Ergebnis 48,5 km/h) Fährt 23 Stunden und wird dann von völlig inkompetenten, geistig überforderten und erfolgsneidischen Rennmarschall aus dem Rennen gezogen um einen weiteren Leistungstest aan einem ca. 7,95 Euro teurem Sigma Fahrradtach bestehen zu müssen. Das Gerät zeigte plötzlich mehrfach unterschiedliche Ergebnisse an. Man forderte uns auf unsere "unerlaubte Manipulation?" wieder zu entfernen, sonst dürfe man nicht am Rennen weiter teilnehmen..... wie gesagt nach ca.23 Std.!! Wir haben einen weitern Versich unternohmen und runtergeritzelt.... mit dem Ergebniss da das Hightec-Hochleistungsmessgerät von Sigma uns wiederum eine weiter Teilnahme am Rennen verweigerte. Die Entäuschung war riesengross und wir entschieden uns zur vorzeitigen freiwilligen Beendigung des Rennen. Erste Überlegungen uns unserem dort erlangten Ruf entsprechend auf der Siegehrung zu verhalten, Schnellabbau von Bierbuden und Partyzelten erschien uns nach 23 Stunden Rennen als zu strapaziös, so das wir uns entschieden haben auch vorzeitig abzureisen. Unsere Wünsche für die Zukunft : Es möge doch eine der unzählig dort eingesetzten Granaten diejenigen Treffendie für diese Scheissveranstaltung verantwortlich sind. Ich kann nur allen Teams die darüber nachdenken an dieser Veranstaltung zukünftig teilzunehmen, warnen und mitteilen: spart euch die Mühe und fahrt bei einem der vielen anderen schönen und mit viel Herz und Sachverstand gestalteten Mofarennen mit. Weil hier werdet ihr nur verarscht!

von Holger am 31.07.2016 10:59
Viele Grüüse aus Bad Salzuflen vom Rollax Racing Team.
Danke für das super Wochenende.
Organisation,Rennen und Atmosphäre waren einmalig.Viel tolle und faire Zweikämpfe auf der Rennstrecke.
Entschuldigung wenn wir einige Zündappfahrer ein kleinwenig geärgert haben. Puch lebt
Bis zumnächsten Rennen,
Danke vom ganzen TEAM !!!!
Kommentar:
Hallo Rollax Racing Team,
vielen Dank, dass ihr dabei wart!
Grüße aus Munster,
Team Devil Rider

von Team Devil Rider aus Munster am 27.07.2016 05:58
Hallo Renngemeinschaft.
Ja es gibt Strom für einen Unkostenbeitrag von 20 Euro pro Team. Kabeltrommel bitte selber mitbringen.
Die Änderungen im Zeitplan sind, dass die Transpondervergabe bei der Anmeldung ist und die Prüfung bei nach der Kradabnahme.
Gruß aus Munster

von Axel am 25.07.2016 22:52
Hallo gestern gings noch.

Sven hat mir auf meine Anfrage gemailt, daß wir Strom bekommen. Eine Kabeltrommel müssen wir aber mitbringen.
Wo stehen den die änderungen im Zeitplan???

Gruß Axel..#59

(Insgesamt 238 Einträge)