Gästebuch der Freiwilligen Feuerwehr Eggesin
Willkommen im Gästebuch der Feuerwehr Eggesin...

(Insgesamt 85 Einträge)

von Unnekannt aus Eggesin am 08.08.2018 09:02
Das Randowfest ist doch 1 Woche vorher oder nicht?

von Sylvio Hellwig aus Eggesin am 27.04.2018 15:17
Moin moin zusammen,

ich hatte mir zwar vorgenommen, mich aus euren internen Angelegenheiten komplett herauszuhalten, kann aber nicht widerstehen zum Beitrag von " Anonym" (21.04.2018, 23:13) kurze Gedankengänge zu äußern. Ich kann nur inständig hoffen, dass dieses Gästebuch nicht wieder eine Plattform (wie vor über sieben Jahren) für Hetzerei, Lügen und Diffamierungen missbraucht wird. Ein solches Gästebuch ist nicht dafür gedacht, um interne Probleme in die Welt zu tragen (ich musste diesbezüglich in der Vergangenheit ebenfalls meine Erfahrungen sammeln). Bei Problemen lautet das Zauberwort: Kommunikation. Dazu ist es allerdings Notwendig gemeinsam mit den Zielpersonen zu diskutieren. Mir fehlt zwar zur aktuellen Lage der Sachstand, aber eine Medaille hat immer zwei Seiten. Hierbei können Lüge und Wahrheit manchmal dicht bei einander liegen. Ich hoffe, dass die Aggressoren und Unruhestifter zur Disziplin finden oder gebracht werden. Wie der Administrator schon richtig erkannt hat, "...Kameraden sagen sich direkt ins Gesicht, was ihnen nicht schmeckt und danach muss es gut sein. Der Ton muss dabei ruhig und sachlich bleiben. Wer schreit hört auf zu denken und kann somit auch nicht mehr zur eventuellen Problemlösung beitragen..." [Zitatende]. Besinnt euch zur Kameradschaft und zum Zusammenhalt, denn das ist nun einmal das Wichtigste in einer Wehr. Ich kann mich noch an frühere Zeiten erinnern, wo dieses sehr gut funktionierte. Warum brechen Kameradschaften zusammen oder zersetzen sich? Findet die Lösung und ihr habt das erfragte Problem gelöst. Sicherlich hat "Anonym" in einem Punkt ebenfalls Recht, "... es stehen bald neue Kameraden vor der Tür, welche es wert sind, angehört und aufgenommen zu werden..." [Zitatende], aber das ist nicht die Lösung der Problematik und wie wird entschieden, ob es einer "wert ist" oder nicht? Nach welchen Kriterien und Befindlichkeiten wird selektiert?

Ich möchte meinen Ausführungen hier nicht weiter ausschweifen lassen, nutzt das laaange Wochenende um zur Ruhe zu kommen. Einsatzfreie Tage und bis irgend wann mal wieder....

Mit kameradschaftlichen Grüßen
HLM a.D. Hellwig

von Anonym am 21.04.2018 23:13
Ein großes Lob an die Kameraden,

ihr (die Kameraden in der Wehrleitung) habt alles richtig gemacht und müsst euch für euer Handeln bei keinem rechtfertigen. Wenn man als Kamerad austeilt, sollte man auch einstecken können und sich für sein Verhalten verantwortlich zeigen und wenn einige Kameraden das nicht verstehen, ist ihr Verhalten nicht kameradschaftlich sondern egoistisch. Wichtiger ist jedoch, dass jeder für sich selbst ne Entscheidung treffen sollte und nicht einfach einem Gerücht folgen sollte. Wir sind alle Kameraden und sollten auch als Kamerad handeln und nicht als bockiges Kind, welches der Mama hinterher rennt. Keine Angst, es stehen bald neue Kameraden vor der Tür, welche es wert sind angehört und aufgenommen zu werden.




Editiert am: 25.04.2018 21:47 von Administrator
Kommentar:
Ein Kommentar vom Webmaster zum "Anonym"-Gästebucheintrag und der aktuellen Situation in der Wehr Eggesin:

Wer dieses Gästebuch mal ein paar Seiten zurückblättert, wird bemerken, das es immer mal wieder Phasen mit großer Aufruhr in der Wehr Eggesin gab. Scheinbar ist es jetzt mal wieder soweit.

Der Eintrag von Anonym bleibt und wird nicht durch den Moderator des Gästebuches gelöscht.
Aus dem Beitrag ist für Außenstehende nicht zu entnehmen, um wen es gehen könnte oder in
welchem Zusammenhang er zur aktuellen Personalproblematik steht. Ebenso wird vom Moderator zum Wortlaut in dem Beitrag keine Wertung abgegeben.

Augenscheinlich hadern aktuell einige Kameraden mit ihrer Mitgliedschaft in unserer Wehr.
Deshalb möchte der Webmaster nur noch kurz ein paar Fakten zur Mitgliedschaft in einer
freiwilligen Feuerwehr auffrischen.

1. Die Freiwillige Feuerwehr ist kein Heimat- oder Kegelverein. Die Feuerwehr ist eine Institution der Gemeinde zur Gefahrenabwehr. In ihr sind couragierte Bürger ehrenamtlich und nicht eigennützig organisiert, um andere Bürger aus Not- und Gefahrensituationen zu retten oder Hilfe zu leisten. Oberste Bürgerpflicht sollte es also sein, Mitglied der Feuerwehr zu werden um seinem Nächsten zu helfen.

2. Das Ehrenamt einer Feuerwehr ist mit keinem anderen Ehrenamt zu vergleichen.

3. Die Rechte des Mitglieds der Feuerwehr bestehen darin, den Eintritt in und den Austritt aus der Feuerwehr selbst zu bestimmen. Wenn man ein ehrenamtliches Mitglied einer Feuerwehr ist, dann ist man es 24 Stunden am Tag und das an jedem Tag im Jahr.

4. Alles was zwischen Eintritt und Austritt liegt, sind Pflichten. Erste Pflicht eines Feuerwehrmitgliedes ist es, umgehend zum Einsatz, motiviert zur Ausbildung, zu Versammlungen und sonstigen Veranstaltungen zu erscheinen, unabhängig von Witterung, Uhrzeit, Tageslaune und anderen Befindlichkeiten. Aufgaben, Ausbildungen und sogar Einsätze aussuchen gibt es nicht !

5. Zusammen geht vieles leichter und schneller, deshalb wird bei der Feuerwehr immer jede Hand gebraucht ! Gemeinsam Aufgaben zu erledigen macht auch mehr Spaß als es allein zu tun !

6. Wer aus den Reihen der Kameraden hervorstechen möchte, soll, wenn er fachlich und persönlich dazu geeignet ist, eine Funktion übernehmen. Über die Funktionsvergabe entscheidet allein das Gremium des Wehrvorstandes. Die Funktion ist dann pflichtbewusst, wie unter Punkt 4 beschrieben, auszuüben.

7. Alle Kameraden sind gleich. Nur wer "Gleicher" ist als alle anderen, ist dann folglich kein Kamerad mehr.

8. Probleme im Team, wenn sie den Probleme sind, lassen sich nicht lösen wenn man sie ignoriert. Im Gegenteil, sie wachsen. Vielmehr sollte ein Kamerad sich bei Problemen, egal welcher Art´, immer die Frage stellen: "Was kann ich für die Wehr tun?" und nicht "Was kann die Wehr für mich tun?"
Ein Kamerad muss ebenso zur Kenntnis nehmen, das er für die Ausübung seines Ehrenamtes kein Entgelt bekommt und das man ehrenamtlich geleistete Stunden nicht abbummeln kann. Wer sie dennoch abbummelt, ist wieder "gleicher" als alle anderen Kameraden.

9. Kameraden sagen sich direkt ins Gesicht, was ihnen nicht schmeckt und danach muss es gut sein. Der Ton muss dabei ruhig und sachlich bleiben. Wer schreit hört auf zu denken und kann somit auch nicht mehr zur eventuellen Problemlösung beitragen.

10. Hinten herum und mit "Stiller Post" gibt es nur unter Kollegen.

Was wollen wir also zukünftig sein ? Kameraden oder Kollegen ?

5 Generationen vor uns haben die Feuerwehr hier hoch gehalten
Was haben die wohl anders gemacht?

Aus welchen Gründen tritt man eigentlich einer Freiwilligen Feuerwehr bei ?

Vergesst niemals : Wir alle werden gebraucht - Als Team !

von Rainer Niedergesäß aus Eggesin am 08.01.2017 13:39
Wünschen allen Kameradinnen und Kameraden der FF Eggesin sowie
allen Vereinsmitgliedern für das
Jahr 2017 alles Gute, viel Gesundheit
und wenig Einsätze. Für den Verein
wünschen wir uns, dass noch weitere
zu uns kommen, denn der Förderverein ist
ständig auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Eggesin unterstützen. Dabei geht es gar nicht in erster Linie um große finanzielle Beiträge, sondern eher um die Symbolkraft für die Kameraden. Alle Bürger, Mieter, Eigenheimbesitzer, Firmeneigentümer oder Immobilienbesitzer sollten zeigen, dass Ihnen die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr wichtig ist und sie hinter den Frauen und Männern stehen. Schon ab Einem Euro Monatsbeitrag kann man die Feuerwehr aktiv unterstützen. Also, gebt Euch einen Ruck und macht ab 2017 bei uns mit.
Mit den besten Grüßen und Wünschen, die Vereinsmitglieder Rainer & Karola Niedergesäß.

von Peter Lahr aus Auerbach am 25.12.2016 12:50
Servus Kameraden!

Kommt uns doch gerne mal in Bensheim auf nen Äppler besuchen!

Gruss

von Dominik aus München am 26.10.2016 10:47
Hallo Freunde,
schön dass es euch git. Macht weiter so!
Viele Grüße und alles Gute.
Dominik

von potsgl aus Dieburg am 25.10.2016 15:35
Hallo

wie es der Zufall will bin ich beim stöbern auf eure Webseite gestoßen.
Wirklich toll was ihr für eine Arbeit leistet. Weiter so!

Gruß Peter

von Simone Rickelt aus Eggesin am 04.10.2016 20:33
Einen riesigen Dank an alle freiwilligen Helfer,die in der Nacht vom 1.zum 2.Oktober 2016 mitgeholfen haben,den Brand der Mülltonnen hinter dem Ärztehaus in der Bahnhofstrasse zu löschen und dadurch grösseren Schaden am Haus verhindert haben!!!Dadurch konnten wir als Apotheke und auch die Ärzte normal weiterarbeiten.Nochmal ein dickes Lob an alle!Simone Rickelt Randow-Apotheke

von Der Webmaster am 01.09.2016 19:54
Na siehste, Eggesin ist doch überall vertreten...
Einfach mal reinschauen. Zu den Ausbildungszeiten ist garantiert immer jemand anzutreffen. Und bei der Feuerwehr gibt's immer was zu gucken und anzufassen...

Bis denne...

von Andreas Russ aus 14612 Falkensee am 31.08.2016 20:55
Hallöle,
Punkt 1, warum ich hier schreibe,
ich selber habe von 1974 bis 1987 in Eggesin gewohnt.
Damals Adolph Bytzeck Strasse 7 oder 8, weiß ich nicht mehr so genau.
Wurde ja auch alles weggerissen, da der Bund ja abgebaut und zu gemacht hat.
Aber, soll auch egal sein.
Mein Sohn, jetzt schon 12, ist mit ,,Leib Seele,, bei der Jugendfeuerwehr bei uns in Falkensee dabei.
Also, beim nächsten Besuch in der alten Heimat, wir schauen mal bei Euch vorbei, wenn möglich.

Mit besten Grüßen,
Andreas Russ

von Carsten Fröhlich aus Pullach am 26.02.2016 11:29
Hallo Kameraden, eine sehr schöne HP habt ihr da auf die Beine gestellt, so das ich glatt mal einen Gruß hierlassen muss!!! Über einen Gegenbesuch würden wir uns sehr freuen. Auf ein baldiges gemeinsames (Durst)Löschen und mit kameradschaftlichen Gruß
FFW Pullach

von Rainer Niedergesäß aus Eggesin am 20.12.2015 09:02
Fichten, Lametta, Kugeln und Lichter, Bratapfelduft und frohe Gesichter. Freude am Schenken - Das Herz wird so weit. Wir wünschen Allen - eine fröhliche Weihnachtszeit.

Sowie alles Gute für 2016.

Die Vereinsmitglieder Rainer und Karola Niedergesäß.

von Sylvio Hellwig aus Eggesin am 09.12.2015 20:06
Die Zeit bleibt nicht stehen und so ist wieder ein Jahr fast vorüber. Personelle Veränderungen, Beschaffungen von technischem Equipment, regelmäßige Einsätze und abgehaltene Ausbildungen, sowie durchgeführte Veranstaltungen und notwendige Arbeitseinsätze begleiteten euch durch das Jahr. Persönliches Engagement und freizeitliche Entbehrungen, bei jedem Einzelnen, waren hierfür immer notwendig. Bei dem Einen mehr - beim Anderen weniger, aber immer daran denken, nur gemeinsam könnt ihr funktionieren und die zukünftigen Aufgaben, sowie gestellten Anforderungen, bewältigen. Das Wichtigste hierbei ist immer die Kameradschaft, das Miteinander - nicht Gegeneinander, der Umgang auf Augenhöhe, gegenseitiger Respekt und Disziplin. Nur so könnt ihr dauerhaft funktionieren und besser werden. In diesem Sinne wünsche ich euch ein ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.


Mit kameradschaftlichen Grüßen
HLM a.D. Hellwig

von Gregor aus Berlin am 03.08.2015 19:51
Hallo,
bin durch Zufall über eure Seite gestoßen und wollte mal ein schönen Gruß aus der Hauptstadt da lassen. Schöne Webseite, weiter so!

von Jonas aus Giessen am 19.03.2015 22:24
Bin zufällig auf die Seite gekommen. Find ich super. Übersichtlich und informativ :-)

von Sylvio Hellwig am 24.12.2014 11:09
Werte Kameradinnen und Kameraden,

ich wünsche euch allen ein brandfreies Weihnachtsfest und einen unfallfreien Rutsch ins Jahr 2015. Bleibt gesund und nutzt die besinnliche Zeit zur Ruhe.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
HLM Hellwig

von Rainer Niedergesäß aus Eggesin am 16.12.2014 17:57
Leise pinkelt ein Reh
ein tiefes Loch in den Schnee,
weihnachtlich glitzert der Strahl:
Rehlein, pinkel noch mal!

Wir wünschen allen Einsatzkräften,
Jugendfeuerwehrleuten und Vereinsmitgliedern
und ihren Familien ein besinnliches
Weihnachtsfest und für das kommende
Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg.

Die Vereinsmitglieder Rainer und Karola Niedergesäß.

von online high school english courses am 24.11.2014 06:16
Schulpflicht in den meisten Orten bis zu einem bestimmten Alter, Schulbesuch oft nicht, und eine Minderheit der Eltern wählen Hausunterricht, manchmal mit Hilfe von modernen elektronischen Bildungstechnologie.

von Henry aus Neubrandenburg am 22.07.2014 13:47
Hallo Kameraden und Kameradinnen,

Ich war heute zu Besuch auf euren Seiten und muss sagen, toll gemacht... Mkg - Henry ... Sehr schön gegliedert und übersichtlich eure Seiten. Macht immer schön weiter so und bleibt am Ball Wir wünschen euch allzeit eine Gesunde Rückkehr von Einsätzen,Übungen und Diensten.

Es grüßen euch die Kameraden der Feuerwehr Neubrandenburg Löschzug Oststadt

von Sylvio aus Ahlbeck am 20.07.2014 16:14
Hallo Uwe,

auf diesem Wege, Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich wünsche dir die drei G´s; Gesundheit, Glück und Geld.

von Schule Eggesin am 11.07.2014 20:27
Die Regionale Schule Eggesin sagt herzlichen Dank für den Einsatz beim ANDEREN SPORTFEST am Donnerstag, den 10. Juli, das war super, vor allem für die Erfrischung am Ende.

von Rainer Niedergesäß aus Eggesin am 21.12.2013 14:15
Wir wünschen allen Kameradinnen, Kameraden und Vereinsmitglieder ein besinnliches und einsatzfreies Weihnachtsfest sowie ein gesundes erfolgreiches Jahr 2014.

Die Vereinsmitglieder Rainer und Karola Niedergesäß

von Peter Müller aus Berlin am 20.12.2013 08:57
Hallo Kameradinnen und Kameraden,

wir wünschen euch und eurer Familie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2014.

Kommt immer gesund von Einsätzen und Diensten zurück...und bewahrt euch mit stolz das Ehrenamt.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Müller
neuwagen-online

von patrick aus berlin am 05.12.2013 05:40
Hallo Kameraden,
wir wünschen Euch eine ruhige und möglichst einsatzfreie Adventszeit, sowie ein gesegnetes Weihnachtsfest.

von Wolf-Dietrich aus Berlin am 13.11.2013 21:09
Schöne Homepage Respekt! Weiter so! Grüße und alles Gute :-)

von Maik Streiber aus Aachen am 25.10.2013 21:41
Hallo Kameraden, Ihr habt da eine wirklich tolle Seite auf die Beine gestellt. Sehr übersichtlich gemacht und schlicht gehalten. So findet man schnell alle Informationen. Macht weiter so!
Viele Grüße
von Pits Feuerwehrshop aus Aachen

von Manu aus Ueckermünde am 15.10.2013 21:11
hab da mal was für euch gefunden...
http://www.youtube.com/watch?v=yQqyjNcO89I

von Unbekannt aus Eggesin am 12.10.2013 19:14
Bitte ersetzt mal eure alten Bilder

von unbekannt aus Eggesin am 15.09.2013 12:46
Lecker war der Erbseneintopf

von Alter Mann aus Germendorf am 18.08.2013 23:11
Nur noch 5 Tage bis zum Besuch von euch wir freuen uns schon riesig.

von Richard am 11.08.2013 23:12
Durften einmal im Urlaub die Halle besichtigen. Tolles Team. Freundlich, hilfsbereit und mutig. Meine Hochachtung.

von Sylvio am 13.06.2013 22:14

www.feuerwehr-ahlbeck.info

von alter Mann aus Germendorf am 08.06.2013 01:53
Schön war es bei Euch zur 125 Jahrfeier und noch mal vielen dank an " Borstel "für die Garten- Party
war geil
Eure Germendorfer " Freunde "

von Rainer Niedergesäß aus Eggesin am 04.05.2013 12:32
Hallo, liebe Feuerwehrkameradinnen und Kameraden,
zum stolzen 125-jährigen Bestehen Eurer Freiwilligen Feuerwehr möchten wir allen Feuerwehrmitgliedern, Verantwortlichen und Vereinsmitgliedern die herzlichsten Glückwünsche aussprechen und hiermit übersenden.
125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Eggesin - das ist eine lange Zeit.
Wenn man einmal 125 Jahre zurückblickt, hat sich die Feuerwehr in Technik und Aufgabengebiet um ein Vielfaches verändert. Eine heutige Feuerwehr in diesem Sinne muss mehr Hilfeleistungen erbringen als vor 125 Jahren Brände zu löschen waren.
Ihr habt in all den Jahren Euch dieses Ehrenamt angenommen, um Hilfe am Nächsten zu leisten.

Das Ehrenamt und Feuerwehr:
Welchen Stellenwert hat es in der heutigen Zeit noch?
Wer quält sich in seiner Freizeit, um anderen zu helfen?
Nächstenliebe?
Idealismus?

In der Freiwilligen Feuerwehr kann man dieses Ehrenamt ohne den nötig hohen Zeitaufwand in der Freizeit gar nicht mehr bewältigen. Zu engmaschig sind Gesetze, Verordnungen, Erlasse und Richtlinien, um diesem Ehrenamt auch gerecht zu werden.
Ihr stellt Euch den möglichen Gefahren beim Einsatz, um in not geratene zu helfen, auch im Bewusstsein, dass im Einzelfall die eigene Familie an "zweiter Stelle" steht. Die Familie hofft, dass ihr Familienmitglied gesund vom Einsatz zurückkehrt. Sie akzeptiert, dass es Mitglieder in der Familie gibt, die egal zu welcher Zeit und Stunde das Familienleben verlassen, um anderen zu helfen.

Das sich in der heutigen Zeit, wo viele Vereine oder Vereinigungen um ihren Nachwuchs bangen müssen, sich noch Kameradinnen und Kameraden finden, die sich diesen Aufgaben stellen, muss man Euch als Mitglieder Eurer Wehr hoch anrechnen. Gerade in der heutigen Zeit ist dieses Handeln mit Hochachtung anzuerkennen. Wir können in Deutschland stolz sein, im nahezu jeden Ort eine Freiwillige Feuerwehr zu haben. Dieses dichte Netz ermöglicht es Euch, schnelle und qualifizierte Hilfe zu leisten. Die Stadt Eggesin kann und muss und unsere Bürger können stolz darauf sein, dass die Freiwillige Feuerwehr Eggesin seit 125 Jahren zu diesem Netz gehört.

Wir wünschen der Freiwilligen Feuerwehr, dass in diesem Jahr, aber auch in den kommenden Jahren immer eine große Zahl von Einwohnerinnen und Einwohner bereit sind, aktiven Feuerwehrdienst zu leisten aber auch die Jugendfeuerwehr zu unterstützen.
Wir wünschen Eurem Gemeindewehrführer OBM Matthias Röber und seiner gesamten Wehrleitung weiterhin Fingerspitzengefühl, Führungskraft und ein wichtiges kameradschaftliches miteinander.
Abschließend wünschen wir für Euren Jubiläumstag, allen am Fest Beteiligten, den aktiven wie den ehemaligen Wehrleuten, den Einheimischen wie den Gästen, alt und jung viel Freude im Geist der Feuerwehrkameradschaft.

Frei nach dem Motto:
"Gott zur Ehr,
dem nächsten zur Wehr.
Der Menschheit zum Schutze,
dem Feuer zum Trutze."

"Helfen in Not ist Euer Gebot."

Viele Grüße von uns, den Vereinsmitgliedern Rainer und Karola Niedergesäß.

von Alter Mann aus Germendorf am 16.04.2013 00:56
Möchte mich, und auch von den Kameraden der FFW Germendorf ganz herzlich für das schöne Wochenende bei Euch bedanken.Besonderen Dank an die Wehrführung,Förderverein und der Alters und Ehrenabteilung .Wir haben uns bei Euch sehr wohl gefühlt.Wir hoffen und wünschen das wir eine Partnerfeuerwehr werden.

von Anonym am 15.04.2013 13:51
Hallo Kameraden und Kameradinen,

Im Namen aller Beteilligte Personen,möchten wir uns nochmals für das schöne Wochenende bei euch bedanken, wir wollen uns nicht nur für das leckere Essen bedanken, sondern auch für die herzliche Atmosphäre die wir, mit euch dort gemeinsam erleben durften, wir freuen uns schon riesig auf den nächsten Besuch bei euch, mit sonnigen Grüßen eure hoffentlich zukünftige (Partnerfeuerwehr) aus Germendorf (Kamerad B.Wehden)

von Dimi52 aus Germendorf am 01.03.2013 19:46
Glückwunsch zum neuen MTW
von der FFW Germendorf

von Cornel aus Germendorf am 18.02.2013 19:39
Schön war der 1.Besuch von Euch .Für uns ein besonderer Höhepunkt zur Jahreshauptversammlung.Wir hoffen und wünschen das wir uns bald wieder sehen und es zu einer Partnerschaft zwischen Euch und uns kommt.Von Anfang an hatte man das Gefühl wir kennen uns schon lange.Die guten Gespräche und das Feiern nach der Jahreshauptversammlung war für uns eine gute Erfahrung.Besonderen Dank an Mathias Röber der mit der Wehrführung ,Jugendwartin und ein Vertreter der Jugendfeuerwehr bei uns zu Gast waren.Vielen Dank für Euren Besuch.Wir freuen uns auf das nächste Treffen mit Euch.Bis bald FFW Germendorf

von dimi52 aus Germendorf am 22.01.2013 21:27
Wir freuen uns auf den Besuch von euch

von Der Webmaster am 01.01.2013 10:58
Ein "gesundes neues Jahr" wünscht hier der Webmaster. Soll es auch in diesem Jahr mit dieser Seite vorangehen.

Auch in dem neuen Jahr wartet wieder viel Arbeit auf die Ehrenamtlichen.
Es stehen neben den üblichen Aufgaben einer Feuerwehr die Feierlichkeiten zum 125jährigen Bestehen unserer Wehr an.

Dazu wird jede helfende Hand gebraucht. So wird auch die Gewinnung von aktiven Mitgliedern für unsere Wehr in diesem Jahr die oberste Devise sein um die ständige Einsatzbereitschaft für alle Bürger zu gewährleisten.

Das Ehrenamt in einer Freiwilligen Feuerwehr ist mit keinem anderen Ehrenamt zu vergleichen. Es zählen Kameradschaft, Teamgeist und Verlässlichkeit. Und das Rund um die Uhr, immer, und egal auf wen!

Der nächste Einsatz kommt bestimmt und dann ist wieder jeder Kamerad gefragt. Unsere Wehr braucht dringend Verstärkung in den Reihen der Aktiven, denn wer die Einsätze der letzten Monate verfolgt hat, bemerkt das wir über keine Reserven mehr verfügen.

Erfreulich ist, das das Interresse unserer Bürger an ihrer Freiwilligen Feuerwehr groß ist, wenn die Sirene geht und die Kameraden mit Blaulicht durchs Bild fahren. Gerne informiert man sich auch auf unserer Seite.

Wir werden auch weiterhin aktuell darüber berichten, was in Eggesin und drumherum passiert ist. Am meisten aber erfährt man wenn man live dabei war.

Also los jetzt!
Keine Ausreden mehr!
Jeder kann es!
Komm, mach mit!

von Daniel aus Buchbach am 01.01.2013 08:26
Moin,
allen ein Frohes Neues Jahr und ich hoffe, Ihr hattet nicht soviel zu tun! Lg

von Rainer Niedergesäß aus Eggesin am 24.12.2012 10:11
Wir möchten es nicht versäumen Euch und Euren Lieben ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest zu wünschen und alles erdenklich Gute für das neue Jahr - vor allem Gesundheit, Glück, Zufriedenheit, Erfolg und wenige Einsätze.
Genießt die Feiertage mit den Menschen die Euch wichtig sind und gönnt Euch auch etwas Zeit zum Durchatmen und Entspannen.
Das und vieles mehr wünschen Euch die Vereinsmitglieder
Rainer und Karola Niedergesäß.

von Sylvio aus Friedland und Ahlbeck am 22.12.2012 11:39
Ich wünsche allen Kameradinnen und Kameraden ein besinnliches und einsatzfreies Weihnachtsfest, sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2013.

MkG Sylvio

von Ralf G. aus Torgelow am 21.11.2012 16:36
Ich wollt grad mal schauen, was die Feuerwehr Eggesin im Internet so bietet und bin vom Gebotenen doch sehr begeistert. Was mir noch fehlt sind ein paar Informationen zum Thema Kohlenmonoxid und vielleicht ein bisschen "Werbung" für Kohlenmonoxid Melder. Das wäre schon ein wichtiges Thema! Sonst ist die Seite aber echt super, vor allem in euren Tragkraftspritzenanhänger hab ich mich verliebt

von HLM Hellwig aus Ahlbeck am 11.09.2012 17:35
Hallo Kameraden,

Herzlichen Glückwunsch an eure neue Wehrführung für die Wahl. Hier ein kleiner Link, der euch interessieren könnte, gerade die Kameraden, die 1994 schon aktiv waren.

http://youtu.be/dnufL2RlofY

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Sylvio

von dimi52 aus 16515 Oraniemnurg OT Germendorf am 04.09.2012 20:55
Eure Seite gefällt mir sehr gut.Gruß aus Oranienburg

von Ronny Herbst aus Königsbach-Stein (BW) am 24.08.2012 21:01
Schönen gruß aus Baden Württemberg. Besonders an Bodo, Viola, Uwe und natürlich unseren Döner. War´ne schöne Zeit bei euch. Wenn auch nicht immer leicht. Ganz schön was los bei Euch jetzt.

Also bis dann


von Rene Schmidt am 20.08.2012 16:45
HAllo Jungs und Mädels

Viele Grüße aus Seilershof(OHV) sendet euch Schmitti. Viel Spass bei euren Einsätzen.
Macht nicht so doll wir sehen uns im Neuen Jahr

Schmitti

von Jens aus Borgsdorf am 24.07.2012 15:10
Hallo ich Grüße euch Kameraden Wir die Feuerwehr Borgsdorf aus Brandenburg Landkreis Oberhavel haben eine neue Internetseite auf die ich euch gerne Aufmerksam machen will.!!! Wenn ihr sie auf eurer Seite Verlinken würdet wäre das wirklich Klasse. kommt immer Wohlbehalten von euren Einsätzen nach Hause

MkG Jens Naumann FF-Borgsdorf http://www.feuerwehr-borgsdorf .de

von Uwe aus Alt Krenzlin /Amt Ludwigslust-Land am 08.07.2012 18:53
mein Glückwunsch,habt eine super Seite

(Insgesamt 85 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools