Helmer Litzke
Willkommen in meinem Gästebuch...

(Insgesamt 192 Einträge)

von Elisabeth Keil aus Wermelskirchen am 03.07.2019 12:54
Hallo Helmer!
Es war schön Dich live auf der Bühne in Oberstdorf zu erleben und natürlich mit Dir zu plaudern. Ich fand den Oberstdorfer Fotogipfel total Klasse - hab jeden Tag richtig genossen. Liebe Grüße, Elisabeth Keil
Editiert am: 08.07.2019 15:11 von Administrator

von ...Helmer aus Berlin am 09.06.2019 19:47
Hallo meinen Lieben!

Heute mal ein Dankeschön an diejenigen, die mich nicht nur im Radio, sondern auch im Podcast hören! Podcasten ist inzwischen mehr als nur ein Trend, es ist die neue Art sich informieren und unterhalten zu lassen. 

Mein Podcast «FRAGEN WIR DOCH» wurde seit Mai 2018 Tausendfach geklickt und zählt zu den meist gehörten in Deutschland. Ablesen lässt sich das u.a. an den kontinuierlich guten Platzierungen in den Apple Charts ( bei Nachrichten / Politik )  Das freut mich sehr! 

Ich durfte bisher ne Menge Leute treffen und mit ihnen über alle relevanten Themen sprechen und habe gelernt...man muss nicht immer einer Meinung sein, wichtiger ist, sich einander zu zuhören und zu respektieren. Für diejenigen, die den Podcast noch nicht gehört haben...ich lade euch ein, nehmt euch bitte mal ne Stunde Zeit dafür, ich denke es lohnt sich.   
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
«FRAGEN WIR DOCH» ist Deutschlands aktueller Experten-Podcast. 
Zu Gast waren bisher z.B. Dirk Steffens, Joachim Llambi, Bastian Pastewka, Ilka Bessin, Sebastian Fitzek, Ranga Yogeshwar, Wolfgang Bosbach, Ulrich Wickert, Hannes Jaenicke, Friedrich Merz, Gregor Gysi, Nicole Staudinger, Tijen Onaran, Michael Ehlers, Nikolaus Blome, Jakob Augstein, Micky Beisenherz, Thomas Helmer, Hajo Schumacher, Katarina Barley, Rudi Cerne, Guido Knopp, Alexander Graf Lambsdorff, Christian Rach, Anders Indset, Sebastian Krumbiegel, Joe Bausch, Stefan Grabmeyer, Margot Käßmann, Claus Strunz, Holm Dressler, Pit Weyrich, Klaus Wowereit... u.v.m.

Ob Politik, Wirtschaft, Unterhaltung, Medien oder Sport, wir reden über aktuelle Dinge, die uns im täglichen Leben interessieren und manchmal auch beeinflussen (können). 

Jeden Freitag informativ und unterhaltsam präsentiert. Ich produziere den Podcast «FRAGEN WIR DOCH!» gemeinsam mit dem Kölner Medienbüro MAASSGENAU und Moderatoren-Kollegen Frank Beeken. DANKE für's Hören!   

Liebe Grüsse Helmer.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die aktuellen Downloads von «FRAGEN WIR DOCH» findet man u.a. bei spotify, iTunes,  www.maassgenau.de oder hier https://www.rtlradio.de/Podcasts/fragen-wir-doch-id222466.html

hier wird man per Mail über neue Folgen vom FRAGEN WIR DOCH Podcast informiert. 
https://www.podcast.de/anmeldung/?redir=https://www.podcast.de/podcast/643503/

https://www.podcast.de/podcast/643503/

https://www.presseportal.de/nr/122267
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Editiert am: 09.06.2019 22:28 von Administrator

von Helmer... am 30.06.2018 15:57
... lieben Dank Sybille, es freut mich sehr was ich da lese. Besonders das Motto von Ralph Waldo... er hat Ahnung und ich denke manchmal, viel mehr Menschen sollten sich das zu Herzen nehmen. Ich glaube wir alle wären dadurch noch ein bisschen glücklicher. Vielen Dank auch an Doris...auf ein Neues im Winter 2018/19. Liebe Grüße Helmer.

von Sybille Reuter aus 01809 Heidenau/Sachsen am 26.06.2018 11:38
Lieber Helmer,
zu Deinem Geburtstag sende ich herzlichste Grüße, verbunden mit den besten Wünschen für Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Gedanken (aus Anlass) zum Tag fand ich bei Ralph Waldo Emerson.
Der Ralph sagte einmal:
"Fröhlichkeit und gute Laune bleiben umso länger vorhanden, je mehr sie verbreitet werden."

Das ist auch mein Motto und unter anderem der Grund, weshalb ich so gern "Helmer bei der Arbeit" höre, so wie in diesem Moment.

Einen wunderschönen Tag wünscht Sybille Reuter


von Doris Pösel aus Oberstdorf am 22.01.2018 18:43
Lieber Helmer,
ein tausendfaches Dankeschön für die supertolle Moderation am vergangenem Skiflug WM Wochende hier in Oberstdorf. Gemeinsam mit Deinem Kollegen hast Du es wieder "gerockt", die Zuschauer aller Nationen und alle Anwesenden, in der restlos ausverkauften Skiflugarena zu begeistern, mitzureißen,zum toben zu bringen und fachkompetent zu diesem großen Ereignis zu informieren. Klasse gemacht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich freue mich sehr darauf, Dich zum nächsten Event wieder hören und sehen zu dürfen.

Herzliche und liebe Grüße von Doris aus Oberstdorf !

von WEERTS jOHANNES aus WADGASSEN SAAR am 15.07.2017 19:16
HALLO HELEMER ICH WÜNSCHE EUREN RTLRADIO ALLES GUTE ZUM 60 GEBURTSTAG. MACHT WEITER SO. VIELE GRÜßE jOHANNES WEERTS.

von Thomas aus Mainz am 28.06.2017 19:00
Lieber Helmer,
auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich wünsche Dir alles das, was man einem besonders lieben und netten Menschen wünscht: das Du gesund bleibst, und dass sich Deine Wünsche erfüllen mögen. Und, lieber Helmer, dass wir alle Dich noch ganz ganz lange im Radio hören dürfen.
Alles liebe und Gute von Thomas


von Uwe Richter aus Pausa am 26.06.2017 10:10
Lieber Helmer alles Gute zu deinem Geburtstag, viel Glück und ganz viel Gesundheit damit wir dich noch lange im Radio hören können.
Feier schön und früher oder später sehen wir uns.

Liebe Grüße aus dem Vogtland

Ilona und Uwe

von Rosi Bieber aus Öhringen am 14.04.2017 10:32
Hallo lieber Helmer, wir haben schon lange Zeit nichts voneinander gehört. Aber ich denke oft an unseren Besuch bei dir im Studion in Lusembourg nach. Du hast dich ja inzwischen gut in Berlin eingelebt. Ist deine Familie auch schon dort? So wie du dich anhörst geht es dir gut? Bei uns ist vieles nicht so wie es sein sollte, gesundheitlich halt. Ich bekomme am 25.4. eine Knieprothese und muss dann 4 Wo in Reha nach Bad Rappenau.,
Dir und deiner Familie ein schönes Osterfest.
LIebe Grüße Ros

von Carsten Müller aus Schönebeck (Elbe) am 04.01.2017 18:03
Hallo Herr Litzke,
vielen Dank für die gelungene Moderation zusammen mit Jens Zimmermann zur Vierschanzentournee im Oberstdorfer Skistadion! Und das an beiden Tagen von 12 Uhr bis zum Abend! Die Begeisterung für diese legendäre Veranstaltung und deren sympathische Spitzensportler war ansteckend ! Herzlichst Carsten Müller und Familie

von Moreau,Wieginia aus Neuruppin am 19.12.2016 07:58
Hallo Herr Litzke,ich habe Sie jahrelang sehr gern in der Schweiz gehört,lebe nun wieder in Deutschland.Nun haben wir uns ein Internetradio zugelegt und im Radio kein Radio Luxenburg mit Ihnen Wo und wann kann ich Sie hören.MfG wieginiamoreau

von Helmer... am 02.11.2016 20:00
...danke Sybille, das freut mich sehr. In diesem Zusammenhang fällt mir ein Zitat ein: Die Farben unseres Lebens werden täglich neu gemischt, doch letztlich entscheidest Du, ob sie hell oder dunkel sind (Roswitha Bloch) LG Helmer.

von Sybille Reuter aus 01809 Heidenau am 23.10.2016 18:51
Lieber Helmer Litzke,
bin seit gut einem Jahr zwar nicht mehr bei Facebook, aber "Helmer bei der Arbeit" bin ich treu geblieben. Änderungen gehören zum Leben, obwohl ich auch sehr gern "Helmers Gedanken zum Tag" gehört habe. Eines ist geblieben, deine tolle Stimme, deine Rhetorik und die spürbare Nähe zu uns Zuhörern. Danke dafür. Herzlichst grüßt Sybille Reuter

von Helmer am 16.07.2016 21:53
Wie schnell doch die Zeit vergeht Ich habe heute mal geblättert... zurück in die Vergangenheit. Vor einigen Monaten haben viele Menschen hier und auf meiner Homepage verschiedene Posts hinterlassen – jetzt ist ein Jahr vergangen und ich stelle fest: die Zeiten ändern sich und mit ihr auch die Menschen. Es gibt ja nichts, was sich nicht verändert auf dieser Welt und man kann nur wachsen, indem man Änderungen akzeptiert. Insofern hatte hier so manch Eine(r) tatsächlich den richtigen Riecher DANKE an die, die den Kontakt gehalten haben und treu geblieben sind (y) Inzwischen habe ich mich gut eingelebt in Berlin und neue, super nette Kollegen(innen) kennengelernt...läuft und macht Freude. → „Helmer bei der Arbeit“ hörst du bei RTL Deutschlands Hit-Radio (10 - 14 Uhr) ab 1. August wieder... bis dahin habe ich Urlaub ☼
LG Helmer

von Roberto am 26.06.2016 11:29
Herzlichen Glückwunsch lieber Helmer Litzke.. Feier schön und hab einen geilen Tag und viel Spaß. Alles Gute. „slightsmile“-Emoticon LG Roberto aus Duisburg.

von Weerts Johannes aus Wallerfangen Saar am 15.04.2016 18:12
Hallo Helmer icg hab dich im Fernsehen bei der Teamziehung für die große Pro7 Völkerballmeisterschaft gesehen. Und freu mich am Samstag auf die Pro7 Völkerball mesterschaft.

von Margot Bracken aus Wuppertal am 26.03.2016 16:35
Hallo Helmer Litzke,
ein frohes Osterfest wünscht dir
und deiner Familie

Margot Bracken

von Pichowski Miro aus Beckum am 04.02.2016 08:33
Guten Morgen Helmer.
Leider Vergeblich, suche ich passendes Radiosender für mich und meine Frau. ( jetzt kommt Lob) Leider ist kein Sender so gut und es ist nichts mehr so wie es war.
In Moment Vergnüge ich mich mit Internet Radio 80 und 90-ger.
Ich hoffe , dass die ganzen Änderungen in deinem Berufsleben haben nicht so ganz großen Loch gerissen. Wir wünschen dir alles beste.

Miro aus Beckum

von Helmer... am 25.12.2015 11:22
Danke Margot, freut mich Allen, die diese Seite im Moment besuchen, wünsche ich Frohe Weihnachten und ein paar Tage später... einen erfolgreichen Start ins neue Jahr! Bleibt gesund und am Radio Liebe Grüsse Helmer.

von Margot Bracken aus Wuppertal am 22.12.2015 17:41
Hallo Helmer Litzke,
na, wer sagt`s denn, die Sendung
läuft. Und sie läuft gut!
Ein frohes Weihnachtsfest und
ein glückliches Neues Jahr wünscht
dir und deiner Familie

Margot Bracken

von Ritter Hans-Jürgen aus Dortmund am 07.12.2015 07:31
Hallo Helmer,

wir wünsche Dir und Deiner Familie eine schöne und Frohe Weihnachtszeit, und einen guten R
u
t
sch ins Jahr 2016.

Alles Gute für das Jahr 2016. Mögen all Deine Wünsche für das nächste Jahr in Erfüllung gehen.

Gruß
Hans & Sascha

von Münk aus Saarbruck am 17.11.2015 00:06
Herr Litze,
es tut mir leid. Sie haben Recht: ich habe mir Luft gemacht. Sie können nichts für das was Ihnen der Sender vorschreibt. Sie moderieren schön. Herr Litzke, ich möchte mich entschuldigen.

von Ralph aus Lüdenscheid am 13.11.2015 17:49
Wie immer sachlich, fair, kompetent auch bei "Motzern" wie diesem Herrn Mück einen kühlen Kopf bewahren. Klasse Helmer das hat Stil LG Ralph

von Helmer am 13.09.2015 18:14
Es freut mich Angelina und Hans Jürggen, dass ihr mir zur Seite steht. Bitte nicht zu sehr ärgern über die Zeilen von Herrn Münk.Es gibt in unserem Leben wirklich wichtigere Dinge. Wenn er der Meinung ist, dann sollte er sich das alles nicht mehr anhören. Klar, ich fand die Bemerkung..."ich sei kein anständiger und seriöser Moderator, nur weil ich für so einen albernen und minderwertigen Sender wie RTL arbeite" auch nicht schön, aber ich unterstelle ihm jetzt auch mal was: er ist über die Dinge verärgert und hat sich Luft gemacht, im Grunde meint es gar nicht böse. Ansonsten habe ich nur noch hinzuzufügen... ja Angelina, Geduld ist gefragt danke für die guten Wünsche.

von Ritter Hans-Jürgen aus Dortmund am 10.09.2015 08:46
Wie sich Herr Münk über den Moderator äußert ist einfach geschmacklos. Eben ein Moderator kann nichts für die Programmgestaltung eines Senders.

Die Qualität eines Moderators zeichnet sich nicht dadurch aus was ihm der Sender vorschreibt. Der Moderator ist so geblieben wie er ist, die Programmgestaltung hat sich geändert mehr nicht.

Ich möchte mal wissen ob Herr Münk auch gleich seinen Arbeitsplatz wechselt wenn ihm was im Betrieb nicht sofort passt.

von Angelia aus Glückstadt * am 09.09.2015 13:12
. . . das, was Herr Münk schreibt, finde "ICH" unterm Niveau! Wir haben alle das Recht andere Sender zu hören (Deutschland Radio Kultur z.B.) und Sie, lieber Helmer Litzke, sind nicht verantwortlich für das Konzept von RTL Radio. Und wie Anna schreibt:
"wenn man genau hin hört, kann man erkennen, dass sich Ihr Programm weiter zum Positiven entwickelt hat". Es ist nicht unbedingt mit "Guten Morgen" vergleichbar und auch für mich ging viel Schönes verloren. Dennoch stelle ich fest, dass die Musik sich dahingehend verändert hat, dass die - Ü/50" und älter, nicht mehr unbedingt davon angesprochen werden. Und JA! wir brauchen mehr Ansprache und mehr Informationen im Radio. Das haben Sie immer hervorragend gemacht
Doch ehrlich . . . hier ist wirklich Geduld gefragt. Man sollte nicht nach zwei Monaten so ein "vernichtendes Urteil" über den Moderator abgeben. NEIN! Manchmal bleibt einem nicht immer die große Wahl . . . Wie sagten Sie anfangs so treffend: "Wenn man nicht mit der Zeit geht, GEHT man mit der ZEIT". ICH WÜNSCHE IHNEN VIEL GLÜCK *

Mit herzlichen Grüßen

von * * * am 09.09.2015 08:09
. . . das, was Herr Münk schreibt, finde "ICH" unterm Niveau! Wir haben alle das Recht andere Sender zu hören (Deutschland Radio Kultur z.B.) und Sie, lieber Helmer Litzke, sind nicht verantwortlich für das Konzept von RTL Radio. Und wie Anna schreibt:

"wenn man genau hin hört, kann man erkennen, dass sich Ihr Programm schon etwas zum Positiven entwickelt hat". Es ist nicht unbedingt mit "Guten Morgen" vergleichbar und auch für mich ging viel Schönes verloren. Dennoch stelle ich fest, dass die Musik sich dahingehend verändert hat, dass die - Ü/50" und älter, nicht mehr unbedingt davon angesprochen werden. Und JA! wir brauchen mehr Ansprache und mehr Informationen im Radio. Das haben Sie immer hervorragend gemacht

Doch ehrlich . . . hier ist wirklich Geduld gefragt. Man sollte nicht nach zwei Monaten so ein "vernichtendes Urteil" über den Moderator abgeben. NEIN! Manchmal bleibt einem nicht immer die große Wahl . . . Wie sagten Sie anfangs so treffend: "Wenn man nicht mit der Zeit geht, GEHT man mit der ZEIT". ICH WÜNSCHE IHNEN VIEL GLÜCK *


Mit herzlichen Grüßen

von Herr Münk aus Saarbruck am 06.09.2015 23:04
Herr Litzke,
was für einen Scheiß spielen Sie denn da an Musik. Sie reden zu wenig, und wenn nur dummes Zeug. Wären Sie ein anständiger und seriöser Moderator, dann würden Sie nicht für so einen albernen und minderwertigen Sender wie RTL arbeiten. Sie befinden sich auf dem alleruntersten Level, Herr Litzke.

von Anna Selbstlos am 03.09.2015 12:13
Lieber Helmer Litzke,

nun hatte ich in der Zwischenzeit einige Male Gelegenheit, Ihre neue Sendung zu hören.
Kompliment: die Entwicklung gestaltet sich total positiv. Und das, was ich ihnen am 07.07. wünschte,
ist sogar in Erfüllung gegangen, wie ich finde.
Ihre wohlklingende Stimme kommt wieder mehr zum Ausdruck, mit Natürlichkeit + Freude und (endlich) auch wieder,
mit ein paar lockeren Plaudereien und Musikgeschichte zwischendurch. Der Musik-Mix ist ausgewogen, zwischen Altbewährtem und den neuen Hits. "Die Neuen sind zwar teils gewöhnungsbedürftig" und für mich nicht immer sehr melodiös und harmonisch, aber dennoch . . . zurzeit gibt es jedoch auch deutsche Musik, mit hervorragenden Texten.

Es freut mich für Sie. Weiterhin alles Gute für, mit sehr herzlichen Grüßen.

von Helmer am 11.08.2015 17:51
Es ist mal wieder Zeit danke zu sagen. Inzwischen sind einige Wochen vergangen. Ich habe mich gut an die neue Situation gewöhnt und freue mich über den Zuspruch, den es auch gibt. So wie Margot schreibt, sehe ich die Dinge ja auch. Anfangs hat vielleicht jemand geglaubt, dass das nur „ein Spruch“ von mir ist, so was wie ne Durchhalteparole. Aber ich wollte dem Ganzen wirklich eine positive Seite abgewinnen. Genau das habe ich getan.
Ich möchte mich bei allen bedanken, die in irgendeiner Form ihre Meinung äußern. Alexandra, es ist ja richtig, dass jetzt bei uns am Morgen eine andere Art Wachwerden zu hören ist. Meine Kollegen sind mit dem „Rezept“ aber seit Jahren erfolgreich. Das respektiere ich. Es ehrt mich wenn du sagst, ich war das Gesicht und das Feeling von Radio Luxemburg. Prinzipiell war ich aber einer von vielen Kollegen(innen), die das Programm gestaltet haben. So schade das für dich ist, dieses Programm gibt’s nicht mehr. Das Unternehmen hat sich bewußt für einen Neustart entschieden und auch wenn ich sehr gern die letzten Jahre mit allen Frühaufstehern in den Tag gestartet bin, jetzt ist eine andere Zeit, die sich ja immer weiter dreht... ich werde meinen Teil dazu beitragen, dass das neue Programm erfolgreich wird. Ich bedanke mich bei allen für die guten Wünsche. VG Helmer.

von Anna Selbstlos am 08.08.2015 12:12
Es ist schön zu lesen und es freut mich sehr, dass Ihnen Ihre Hörerschaft so wärmende Worte auf Ihrer Seite übermittelt. Es fehlt auch mir das Zitat zum Tagesbeginn. Aber vielleicht erfreuen Sie sich, nach all den "aufregenden Kommentaren, ein wenig über die schönen und wahren Worte von Ernst Ferstl:

"Die Qualität eines Zieles hängt stark vom Weg ab. Das Auf-dem-Weg-Bleiben ist das Wesentliche". Und . . . "Wer richtig Freude hat am Leben, ist öfter zur richtigen Zeit am richtigen Ort".

Das wünsche ich Ihnen. Weiterhin einen guten und positiven Weg, und das alles mit sehr viel FREUDE *

Sehr herzlich, mit lieben Grüßen

von Anna Selbstlos am 08.08.2015 11:32
Es ist schön zu lesen und es freut mich sehr, wie Ihre liebe Hörerschaft Ihnen wärmende Worte auf Ihrer Seite übermittelt. Mir fehlt das Zitat zum Tagesbeginn. Aber vielleicht erfreuen Sie sich ein wenig, nach all den "aufregenden" Kommentaren, über ein paar gute Worte von Ernst Ferstl:

"Die Qualität eines Zieles hängt stark vom Weg ab. Das Auf-dem-Weg-Bleiben
ist das Wesentliche" . . . und
"Wer richtig Freude hat am Leben,
ist öfter zur richtigen Zeit am richtigen Ort".

So wünsche ich Ihnen, dass das Ziel IHRES WEGES sich weiterhin positiv gestaltet und am Ende die FREUDE überwiegt.

Sehr herzlich mit lieben Grüßen




von Margot Bracken aus Wuppertal am 30.07.2015 14:11
Hallo Helmer Litzke,
eine neue Sendung, abwechslungsreiche
Musik, eine vertraute Stimme. Ich stelle
fest, auch neue Hits können gut sein.
Mir gefällt dein jetztiges Programm. Wer
nicht wagt, der nicht gewinnt, und es
wird noch besser werden! Viel Erfolg und
Spaß in Berlin.
Liebe Grüße Margot Bracken

von Alexandra Stadlmeier aus Raubling am 25.07.2015 17:09
Ich will meine morgendliche Onkel Helmer Gute Laune Sendung zurück!!!! Mit Deinem Humor der tollen Musik und den Kniebeugen... Wenn ich mir täglich Mainstream anhören würde wollen, dann wäre Bayern 3 oder Antenne Bayern völlig ausreichend! Und wenn es nun 0815 sein muss, wieso bleibt die Sendezeit nicht wenigstens gleich? Und wenigstens da mit den alten musikalischen und intelligenten Inhalten? Ich habe mir das allmorgendliche Geseiher deiner Kollegen jetzt knapp einen Monat angetan...so kann man sich auch Stammhörer endgültig vergraulen.und da ich vollzeit arbeite,nutzt mir der neue tolle Sendeplatz gar nix. Ich finde es unendlich schade, denn Du warst für mich das Gesicht und Feeling von Radio Luxemburg! Bitte weiterleiten an den, der das Kind nicht in den Brunnen hat fallen lassen sondern direkt reingeschubst hat. In der Hoffnung auf Besserung lg alexandra

von Helmer am 21.07.2015 19:56
Hallo Michael, klar antworte ich, wenn ich kann. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass mich viele Menschen über Jahre am Radio "begleitet" haben. Jetzt, nach der Programmänderung, möchte ich nicht so tun, als wäre nichts geschehen. Meine Meinung zu all dem Neuen habe ich schon geschrieben. Ich respektiere alle die sagen, Oldies haben mir aber besser gefallen... oder das mit dem Hauch Luxemburg... kann ich nachvollziehen, es freut mich auch wenn z.B. Uschi aus Neuss schreibt...dass ich Herz und Gefühl war. Ja, auf Empathie habe ich Wert gelegt... das tue ich immer noch, da aber vieles anders ist, kürzer und schneller, muss ich mich neu definieren und meinen Platz im Team finden. Nochmal, ich habe tolle Kollegen und super Arbeitsbedingungen... und glaube im Endeffekt an ein erfolgreiches neues Programm. Ob ich Recht behalte... das zeigt die Zeit und... ich erhebe nicht den Anspruch, alles besser zu wissen. VG

von Dagmar Bitter aus Lüdenscheid am 21.07.2015 18:31
Lieber Helmer, du bist noch da aber auch wieder nicht. Das ist nicht der Helmer, den wir wlle sehr mögen und den wir uns zurückwünschen. Ich hoffe sehr, dass du bald wieder die Möglichkeit bekommst, eine Sendung für deine Hörer mit deinen Hörern zu machen.
Bis dahin liebe Grüße
Dagmar

von Uschi aus Neuss am 20.07.2015 22:01
Lieber Helmer,
mein Tag fängt nicht mehr so schön an, ohne Deine wohlklingende Stimme. Ich stehe am liebsten nur mit Dir auf, kann den Tag dann ganz entspannt angehen, Du fehlst mir. Das neue Hitradio ist so hektisch, wie alle Jugendlichen. Du warst Herz und Gefühl, das gibt es heute nicht mehr. Schade, schade !!!
Liebe Grüße aus Neuss von
Uschi

von R. Ugolini aus NRW am 20.07.2015 19:32
Ich finde die Musik gar nicht schlecht, die jetzt bei RTL Deutschlands Hit-Radio gespielt wird. Es sind ja neben neuen Hits auch die damaligen Hits im Programm. Es ist ein neues verjüngtes per Voicetracking aus Berlin vorproduziertes RTL Deutschlands Hit-Radio, nun auch für die jüngere werberelevante Zielgruppe. Ein privater Radiosender muss sich halt in der jetzigen Zeit und auch für die Zukunft neu ausrichten, um weiterhin im hart umkämpften Radiomarkt dauerhaft mit Gewinn überleben zu können. Nachrichten und Wetter gibt es übrigens nur noch bis 18:50 Uhr stündlich. Toi, Toi, Toi , für Euer neues RTL Deutschlands Hit-Radio.
An dieser Stelle liebe Grüße an das gesamte Team in Berlin und an die restlichen wenigen noch verbliebenen vom Team in Luxemburg. Alles Gute. Dir auch Helmer Litzke.

von Ernst Geiger aus Via Lieptgas 4 CH 7031 Laax am 19.07.2015 22:44
Was ist mit mit den Oldis auf Radio RTL geworden??? Schade um Die schöne Musik der Sender fehlt mir. Beste Grüsse aus der Schweiz

von Michael aus Siegburg am 19.07.2015 11:36
Hallo Helmer

Schön das du auf die Einträge antwortest. Ich habe aber auch den Sender gewechselt weil die Musikfarbe nun "UNS ALTEN" Hörern gar nicht mehr gefällt.
Seit 1.7. gibt es kein RTL RADIO mehr. Es ist nun 104.6 RTL Berlins Hitradio Nr.2 geworden. Leider ist dadurch auch der Letzte Hauch von Luxemburg verschwunden. Schade..
Liebe Grüße und Dir alles Gute
Michael

von Helmer... am 17.07.2015 17:27
Barbara und Klaus... und alle, bei denen ein Dankeschön für die guten Wünsche noch nicht angekommen ist. Wie ihr seht, hört, schreibt das Leben immer wieder neue Geschichten. Ich weiß ja was ihr das meint mit dem Déjà Vu, die Situation ist aber nicht vergleichbar. Jetzt hat sich das Unternehmen für einen Programmwechsel entschieden, den ich so gut ich kann unterstütze. Das Echo nehme ich wohl zur Kenntnis, das mit dem Freuund, wie ihr es bezeichnet, freut und ehrt mich, aber verloren..? nein, ich bin ja da von 10-14 Uhr. Viele Grüße und ebenfalls alles Gute!

von Klaus&Barbara Witte aus Axarquia am 12.07.2015 10:03
Hola Helmer,
was´n das nu wieder? Ein Déjá-vu?
Da wir immer sofort auf Radio Berlin umschalten, wenn wir dich morgens nicht hören, ist offensichtlich einmal wieder eine Negativentwicklung bei RTL-Radio an uns vorübergezogen. Wir dachten, du wärst im wohlverdienten Jahresurlaub auf einer unserer wunderschönen, spanischen Inseln oder würdest uns in Málaga einfach über den Weg laufen. Na so eine Enttäuschung aber auch.
Das Echo hier auf deinen wiederholten Abgang war doch wohl zu erwarten. Nicht, dass deine Fans eine allzu konservative Truppe wäre, aber wer verliert schon gern einen Freund. So können wir nur noch(seufz)dir ´mal wieder alles erdenklich Gute für deine weitere beruflich Entwicklung wünschen, und dich bitten, dass du uns rechtzeitig darüber informierst, wenn du wieder einen ordentlichen Platz in der Radiowelt gefunden hast. Wir vergessen dich jedenfalls nicht!!!
Bleib tapfer - wir auch!
Barbara&Klaus Witte

von roberto am 09.07.2015 22:05
Hallo, Helmer,
Ist dir dies eigentlich bis dato auch schon aufgefallen?: Auf euren beiden Homepageseiten von RTL Radio (.de und /ukw) seit ihr Online "RTL Radio- Deutschlands Hit-Radio", On Air seit ihr nur "RTL-Deutschlands Hit-Radio" und hier auf Facebook habt ihr zwar das neue Hit-Radio Logo aber zusätzlich noch mit alten Claim: "Die besten Hits aller Zeiten. " Normalerweise müsste doch eigentlich das Wort "Radio" im RTL-Logo weggelassen werden, damit der Online- und On Air- Auftritt somit identisch sind. Oder? Und wie will man die durch jetzigen Relaunch verloren gegangene Hörer, durch Neue in der jüngeren Zielgruppe überhaupt erreichen, damit man wieder zeitnah in den folgenden Medien-Analysen einen Hörerzuwachs erzielen kann? Wenn man zb. auch die aktuellen Facebook-Likes vergleicht , so hat beispielsweise der beliebte und erfolgreiche NRW-Lokalfunksender , Radio Duisburg, auf Facebook mehr als 40.000 Likes . RTL Radio bundesweit auf Facebook leider derzeit nur schlappe 1.600 Likes. RTL 93,3 und 97,0 regional leider abgeschlagen auch nur über 6.000 Likes auf Facebook. Mit überwiegend nur Zitaten und Sprüchen auf Facebook schafft man sowieso keine neuen Hörer. Da muss man schon mehr bieten, um Radio-Hörer und Facebook-Nutzer zu begeistern. Dies ist meine persönliche Meinung und Einschätzung. Und wie siehst Du das Helmer Litzke und wie seht ihr das als Helmer Litzke-Fans und Radio-Hörer sowie Facebook-Nutzer?

von Beate aus Köln am 09.07.2015 22:04
Lieber Helmer
Auch ich möchte Dir danke sagen ..dass Du uns so viele Jahre in den Tag begleitet hast..Du warst jeden Morgen unser Freund am Frühstückstisch ..so selbstverständlich. .und immer da ..nun ist Dein Platz leer ...und ich darf Dir sagen. .es macht mich traurig ..
Deine neue Sendung ab 10 ..so ich sie denn hören kann ..ist mir z.Zt. nicht vertraut., ich hör aus Deinen Worten kein Lächeln ... Deine gute Laune fehlt mir ..

Ich wünsche Dir von Herzen ..dass Du bald wieder aktiver am Programm beteiligt wirst .wieder mehr von Dir selbst einbringen kannst ..
Pass auf Dich auf ..herzlichst Beate

von Klaas Tammling aus Hamburg am 09.07.2015 16:03
Hallo Helmer,

vielen Lieben Dank für dein Feedback auf die Reaktionen über die Neugestaltung des Programms. Ich verstehe RTL Radio, wenn sie ihr Programm umgestalten müssen. Auf dem Rundfunkmarkt ist sowas einfach nur ein harter Kampf und ein Hacken und Stechen da kann man sicherlich nicht immer Rücksicht auf alle nehmen.

Ich hoffe für RTL Radio das ihr weiterhin lange bestehen bleibt und vielleicht gibt man dem ganzen ja wirklich ein wenig Zeit, man lernt aus Fehlern, bringt neue Ideen ein und entwickelt eine neue Klasse an Radio .

Ich wünsche dir beim neuen RTL Radio alles Gute für die Zukunft. Ich werde ab und an mal ab 10 reinhören und gucken wie es sich entwickelt. Ich bin persönlich leider kein großer Fan davon wenn man zu viele Cover Versionen von guten alten Songs spielt. Aber vielleicht entwickelt sich da das Programm auch irgendwann weiter (gibt ja auch viele gute neue und alte Songs).

Liebe Grüße aus Hamburg,

Klaas

von robby am 09.07.2015 14:31
Hallo, lieber Helmer Litzke!
Viele irritiert das Wirrwarr: Das Logo ist RTL RADIO - Deutschlands Hit-Radio, On Air heißt es: "RTL - Deutschlands Hit-Radio" und suf Facebook steht derzeit noch der alte Claim:" Die besten Hits aller Zeiten" und dazu das neue RTL-Hit-Radio-Logo. Was soll das ganze Wirrwarr derzeit ???

von Martin aus Wald am 09.07.2015 11:26
Hallo Helmer, bin am 6.7. aus dem Urlaub zurückgekommen und habe gewöhnheitsmässig meinen Lieblingssender eingestellt und war entsetzt. Was ist aus RTL geworden? Ein BlaBla Sender wie viele andere, der krampfhaft versucht mit dummen Sprüchen lustig zu sein. Dazu für mich unerträgliche Musik. Das ganze drumherum passt weder zu dir noch zu mir. du wirkst wie aufgezwungen, in einem schlecht sitzenden Anzug. Schade, ich habe viele Jahre RTL gehört. Nun bleibt er aus. Ich würde mir wünschen, du suchtest einen neuen Arbeitgeber, damit ich meinen absoluten Lieblingsmoderator wieder hören kann. Gruss Martin

von Hendrik Leuker aus Bamberg am 09.07.2015 09:39
Lieber Helmer und Helmer-Fans,

gebe Helmer Recht. Man muss dem neuen Sender eine Chance geben. Dort bei RTL-Deutschlands Hitradio ist Helmer von MO-SA um 10-14 Uhr zu hören. Es mögen mehr werden als die wenigen Sekunden zwischen zwei Musikstücken. Ja, mir gefällt ansonsten das neue Programm- es klingt urban und modern. RTL RADIO alt hatte 75% der Hörer verloren von 2001 bis jetzt. Trotz- nicht wegen Helmer....

von Sylvia aus Rotenburg am 09.07.2015 08:50
Hallo lieber Helmer,

Ich war 10 Jahre RTL-Radio Hörerin, mit Genuß, aber jetzt bin ich nur noch genervt. Einen Ersatzsender habe ich noch nicht gefunden.
Ich würde gern wissen wollen, wo Du 6-9 Sekunden im Sender zu hören bist und wann.
Alles erdenklich Gute noch nachträglich zu Deinem Geburtstag. Als ich das Datum las, wußte ich, warum ich Dich als Mensch gutmütig und sehr symphatisch einschätzte, denn Du bist ein "Krebs" geborener
Ich wünsche Dir trotz allem viel Spaß und Freude bei deiner Arbeit.

Tschuessii vielleicht bis bald
SYLVIA aus dem Norden (ehemalige Erzgebirgerin)


von Kerstin aus Düsseldorf am 09.07.2015 07:45
Hallo Helmer,
auch ich kann RTL Radio ohne dich morgens nicht mehr ertragen ... Deine nette Stimme und die Oldie-Musik waren einfach ein perfekter Start. Wir wollen morgens keine Kirmes und die ständigen witzigen blöden Sprüche!
Dir weiterhin alles Gute auf deinem Weg und ... danke!!!
Kerstin

(Insgesamt 192 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools