Die PUG-Wolfsburg e.V. ist keine Partei sondern ein Kommunalpolitischer Verein. Wir müssen daher keine Rücksicht auf Partei- und Regierungsinteressen nehmen. --------- Das macht uns frei und unabhängig!!!
Willkommen im Gästebuch auf der Vereins-Homepage der Parteipolitisch Unabhängige Gemeinschaft (PUG) Wolfsburg e.V. In unserem Gästebuch können Sie uns auch Fragen und Anregungen senden. - Auf Wunsch werden Ihre Einträge vertraulich behandelt! - Wir freuen uns auf Ihre BEITRÄGE! -

(Insgesamt 5 Einträge)

von Jens Tönskötter aus Wolfsburg am 16.08.2016 15:00
Sehr geehrter Herr Domke,

die PUG ist im Ortsrat Nordstadt schon seit geraumer Zeit zum Thema Verkehrskonzept tätig und fordert auch im Rahmen der Neuentwicklungen in der Neustadt von der Stadtverwaltung die Präsentation einer entsprechenden Lösung für die zu erwartende Zunahme des Verkehrs (auch durch die Ansiedlungen EDAG und ITV-City). Dazu gehört auch die direkte Anbindung an die B188 aus dem neuen Gewerbegebiet und die Planung der künftigen Anbindung der Hubertusstraße an die Kreisstraße bzw. die Diskussion über einen Kreisel oder eine Ampel. Wir fordern hier gezielt Lösungsvorschläge und liefern auch selber Anregungen zur künftigen Planung.

Für die von Ihnen genannten Punkte im Rahmen der Jember Straße würde ich vorschlagen, dass man hier im Rahmen der Ortsratsarbeit durch Antrag die Stadt beauftragt, kurzfristig eine für das angegebene Problem zu finden.

Vielen Dank für ihre Frage und die damit verbundene Anregungen.

Wir stehen Ihnen gern für weitere Fragen oder Anregungen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Jens Tönskötter

von Dietmat Domke aus Wolfsburg Kreuzheide am 12.08.2016 17:45
Lieber Herr Tönskötter, sie verschreiben sich u.a. der Verkehrsberuhigung und dem Erhalt der Strassenqualität.
Wir in der Jembker Strasse kämpfen seit Jahren für die Durchsetzung der Verkehrsregeln bei uns! Auch der Busvekehr wird immer stärker zumahl die Strasse überhaupt nicht die zulässigen Maße hat! Zu schmal und die Ein/Ausfahrt in die Hubertusstrasse ist nur mit Behinderung des individualverkehres möglich! Auch gibt es kein konzept für die ITV City, EDAG und dem Baugebiet Brackstedt. Hier werden demnächst ca 5000 Menschen zusätzlich den Verkehr belasten.
Chaos ist vorprogramiert genau wie die unerlabte Nutzung der Querung über die B188 entlang der Jembker Strasse. Wie begegnen Sie dem?

von Theodor Kanzler aus Fallersleben am 16.11.2012 21:06
Hallo Herr Röben,
zu Ihrem Eintrag in das Gästebuch kann ich Ihnen mitteilen, dass die PUG-Fallersleben/Sülfeld in der nächsten Ortsratssitzung am 20.11.2012 einen Antrag zur Verbesserung der Grundstücksbefahrbeikeit durch Falschparker einbringt. Ich hoffe wir können Ihnen damit helfen und ein Problem lösen.
mfg Theodor Kanzler

von Michael Röben aus Sülfeld / Damm 3 am 16.11.2012 07:56
Sehr geehrte Damen und Herren,
seit knapp 4 Jahren wohnen wir in Sülfeld und leiden seitdem unter der Parksituation, ausgelöst durch die Praxis in der unmittelbaren Nachbarschaft. Unser Grundstück ist zum Teil offen und wird immer wieder von Arztbesuchern als Parkplatz, als Wendemöglichkeit benutzt. Rücksichtslos, es wird auf der anderen Straßenseite so unüberlegt geparkt, dass es uns mitunter richtig schwierig wird, das eigene Grundstück zu befahren, bzw. zu verlassen. Hier würden wir begrüßen, eine vielleicht angepasste neue Parkregelung zu finden. Sonst müsste ich zu dem werden, was für mich immer unvorstellbar war, nämlich der Nachbar, der jeden anzeigt, der falsch parkt, vor seinem Haus.....
Mit freundlichen Grüßen
Michael Röben

von Wilfried Esche aus Wolfsburg - Fallersleben am 15.11.2012 13:00
HERZLICH Willkommen im Gästebuch der Parteipolitisch Unabhängige Gemeinschaft (PUG) Wolfsburg e.V.

... wir freuen uns über Ihre Einträge, Anfragen und Anregungen!!!

Wilfried Esche
-WEBmaster-
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools