Willkommen in unserem Gästebuch, hier können sie uns gerne einen Beitrag schreiben und bestehende lesen.

(Insgesamt 52 Einträge)
von Fam. Thar aus Köln am 14.12.2017 19:05
Liebe Family-Singers, wir sind zu fünft aus Köln angereist. Wir hatten schon viel von diesem und auch von den früheren Musicals gehört . Daher wollten wir uns selber ein Bild machen!! Sowohl das Thema, die Umsetzung als auch die Musik haben uns vollends begeistert!!!! Weiter so. Wir freuen uns schon auf die nächste Aufführung!
von Marlene Elsmann aus Kleve am 12.12.2017 10:35
Ich war mit meiner Nachbarin am Sonntag in der Stadthalle in Kleve.
Wir waren begeistert. Musik super, Darsteller alle super. Ein schwieriges Thema wurde erstklassig verpackt und super zum Publikum rüber gebracht.
Es war zum schmunzeln, regte aber gleichzeitig auch zum Nachdenken an.
Ein rundherum gelungenes Musical.
von Thielen aus Eupen am 12.12.2017 09:47
Oh, das hier ist der richtige Smiley
von Theilen Manuela aus Eupen am 12.12.2017 09:44
Guten morgen, meine Freundin Ulla Dauben spielte mit und hat uns schon im Vorfeld so angesteckt mit ihrer Begeisterung das wir aus Belgien zu fünft angereist sind. Es war fantastisch, ich war mehr als positiv begeistert. ..Die Inszenierung, die Vielfalt der Musik, die ansteckende Energie, ins Besondere der Jugend....Ganz herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmenden, es war wirklich eine Freude zugesehen und zugehört zu haben
von Anne Böhmer aus Kleve am 11.12.2017 19:56
Liebe Family Singers, ich war gestern mit meiner Familie in der Stadthalle bei eurem Musical. Es war so toll!!!
Was ihr auf die Beine gestellt habt, ist unfassbar.
Die ganze Geschichte, die Texte, die Melodien, alles passt so gut zusammen und hat mich einfach fasziniert.
Vielen Dank für ein unbeschreibliches, authentisches und schönes Musical.
von Hildegard Lamsfuss aus Sankt Vith Belgien am 11.12.2017 16:51
Hallo zusammen, meine Freundin Ulla Dauben, spielte in dem Musical mit und wir sind zu 5 Freundinnen aus Belgien u Luxemburg extra angereist: Ich war total begeistert von dieser Vorstellung in Kleve. Nicht nur die Schauspielerische Leistung der Akteure, sondern die Musik die von Rapp über Tango u Walzer ging. Dazu kamen dann noch die beeindruckenden Texte der Lieder. Ich darf Ihnen nur gratulieren zu diesem tollen Musical. Hildegard L.
von Wilma Jensen aus Goch am 11.12.2017 10:00
Liebes Team
Ihr habt ein tolles Stück auf die Beine gestellt. Es hat mir sehr gut gefallen.
Macht weiter so, ich freue mich schon auf euer nächstes Stück.
Gruß Wilma.
von Mareike Roeloffs aus kleve am 28.11.2017 21:04
SUBWAY all ein - das Musical über Liebe und Angst... und das Leben dazwischen. Der Titel ist schon sehr gut ausgewählt und beschreibt dieses tolle Stück sehr gut. Ich habe das Musical am 18.11.2017 in Kevelaer besucht und bin hellauf begeistert. Die Schauspieler überzeugen mit einer fantastischen Darbietung ihrer jeweiligen Rollen und Chor+Orchester erzeugen eine passende Atmosphäre in jedem Stück. Noch heute habe ich Lieder im Kopf, die einfach Ohrwurm-Charakter haben. Aber nicht nur die Umsetzung ist gut gelungen ach die Idee dahinter muss gelobt werden. Ein Stück, das einen zum Nachdenken anregt. Es ist aber nicht nur als Gesellschaftskritisches Stück geeignet, sondern auch einfach nur, für jeden, der Musicals mag oder mal etwas anderes ausprobieren möchte ist hier bei der richtigen Adresse.
Tolles Team, tolle Umsetzung, tolles Stück. Ich kann nur sagen wer es noch nicht gesehen hat HIN DA!! wer es schon kennt: Einfach NOCH EINMAL! Ein großes Lob, an alle die an dem Stück mitwirken, bzw. mitgewirkt haben.
von Walter Roeloffs aus 47533 Kleve am 28.11.2017 16:24
Am 18.11. war ich im Bühnenhaus Kevelaer zu Gast. Das Musical wurde mit sehr viel Liebe arrangiert und nimmt die Angst vor anderen Kulturen, dem Anderssein und den Menschen unterschiedlicher Couleur. Ein sehr emotional dargebrachtes Stück und ein wunderbarer Chor mit Orchester. Vielen Dank für einen unvergesslichen Abend.
von Annegret Ditz aus 41466 Neuss am 27.11.2017 22:23
Liebes Subway-all-ein-Team,
immer noch bewegt mich eure tolle Aufführung vom letzten Sonntag in Kevelaer.
Ein Musical, das den Nerv der Zeit trifft. Ich bin mir sicher, dass sich alle gezeigten Charaktere im Pubklikum wiederfanden und der ein oder andere sich auch im Alltag an dieses eindrucksvolle Stück zurück erinnert. Auch wenn es für Menschen sicher gute Gründe geben kann, Dinge im Land kritisch zu betrachten, darf doch nie der einzelne Mensch vergessen werden! Wir sind doch alle Kinder Gottes.
Ich werde jedenfalls beim nächsten Mal immer einen Euro für eine Obdachlosenzeitung parat haben und danke euch von ganzem Herzen für diesen tollen Nachmittag.
Eine beschauliche, friedliche Adventszeit...und bis zum nächsten Mal!

Annegret Ditz
von Peter & Monika Erkens aus Kleve am 27.11.2017 22:03
Wir waren am 18.11.17 in Kevelaer zu eurem Musical.Uns hat dieses Musical sehr bewegt,da wir in dieser Welt leben und damit klar kommen müssen,was wirklich nicht immer einfach ist.Unser Fazit:Es war eine gelungene und hervorragende Aufführung,die uns sehr nachdenklich gemacht hat.
von Sibel Eriel am 27.11.2017 17:22
Ich bin sehr begeistert gewesen, die Geschichte war sehr emotional, realitätsnah und unfassbar schön.
Alles insgesamt sehr toll zum Ausdruck gebracht. Die Themen waren hervorragend vermittelt worden, da ich auch einen Migrationshintergrund habe war ich an vielen Stellen emotional, tief berührt.
„Egal ob Welten, Nationalitäten
oder Länder, alles ist miteinander verbunden“. Entscheidend
ist die Liebe zur Menschlichkeit. Herzlichen Dank für das schöne Musical. Ganz liebe Grüße Sibel Eriel
von GK am 21.11.2017 20:04
Ich war am Sonntag in Kevelaer bei Subway all-ein und hab es nicht bereut. Eindrucksvolle Show von allen. Sowohl musikalisch als auch inhaltlich. Ja, und das Thema ist ja mehr als aktuell. Gott sei Dank: das Gute/die Liebe gewinnt! 👌😊
von Uta und Johannes Meurs aus Kranenburg am 20.11.2017 22:22
Wir sind es noch einmal. Leider hat unsere Technik versehentlich nicht alle Sterne vergeben, die das Musical verdient hat. das ist uns wichtig.
von Uta und Johannes Meurs aus Kranenburg am 20.11.2017 22:14
Vielen Dank für das wunderbar inzinierte und dargebrachte Musical am Samstag 18.11.2017 im Bühnenhaus Kevelaer.
So schwierig die Themen mit Ausgrenzung unterschiedlichster Facetten darzustellen und musikalisch umzusetzen, so gelungen war die Aufführung.
Oft waren wir emotional tief berührt von dem Orchester, Chor, Texten, Tanz und Videoeinspielungen. Unglaublich wieviele auch junge Leute mitgewirkt haben und eine Gemeinschaft auf der Bühne enstanden ist.Herzlichen Dank und Glückwunsch an alle Beteiligten von Manuel, Instrumentalisten, Chor, Tänzer, Technik, Organisation...
von Dagmar Meurkes aus Pfalzdorf am 19.11.2017 21:53
Hallo Family Singers, ich habe heute eure Aufführung im Bühnenhaus in Kevelaer gesehen und bin total begeistert. Ihr habt ein wunderbares Musical aufgeführt, was mich hervorragend unterhalten und sehr berührt hat. Ihr sprecht alle aktuelle Themen unserer heutigen Zeit an und man findet sich selber in manchen Momenten wieder. Eigentlich müsstet ihr dieses tolle Musical noch ganz vielen Menschen in unserem Land zeigen. Danke für diese sehr gute Unterhaltung. Liebe Grüsse Dagmar Meurkes
von Barbara Lange aus Goch am 23.01.2017 11:26
Liebe Family-Singers,
euer Musical hat mir außerordentlich gut gefallen. Ich habe schon einige Musicals von euch besucht und war immer begeistert. Aber dieses Musical hat alle meine Erwartungen übertroffen. Ich hoffe, dass das Musical noch einmal aufgeführt wird. Sicher werde ich es mir gerne noch einmal anschauen. freue mich schon jetzt darauf. Vielen Dank für dieses besondere Werk.
von Alfons Winterberg am 11.12.2016 11:57
Liebe Family Singers,
ich war und bin immer noch begeistert.Die Schauspieler, das Orchester der Chor alles Super.Mit Verlaub möchte ich den Rep Dance mit der tollen Choreographie erwähnen. Ihr habt den Kindern und Jugendlichen ein gutes Rüstzeug mit auf dem Weg gegeben für den Umgang mit Ausgrenzung und Tolleranz.
Danke an an alle Mitwirkenden auf der Bühne davor und dahinter.
Alfons
von Gisela Walther aus goch am 05.12.2016 09:02
Das war wieder mal Spitzenklasse !!!!! Von Gänsehaut bis Tränen in den Augen war alles dabei. Eure Musical müssten noch an viel mehr Orten aufgeführt werden. Vielen Dank an euch Alle , ein friedvolles Weihnachtsfest und alles, alles Gute für 2017 !
von Adelheid van de Loo aus Sulzbach am 03.12.2016 19:02
Wir waren bei der Premiere dabei und wenn wir am nächsten Tag noch in Kleve gewesen wären, wären wir noch einmal gekommen. Immer noch erzähle ich begeistert Freunden davon. Ihr solltet damit einmal nach Sulzbach ins Bürgerzentrum kommen, damit auch hier meine Freunde dieses tolle Stück sehen und hören können. Ich hoffe sehr, dass es bald zumindest die Musik auf CD o.ä. gibt, damit wir die Lieder noch einmal nachhören können. Danke für den tollen Abend.
von Elke Zimmermann aus 47574 Goch am 27.11.2016 12:41
Liebe Family- Singers,

ich war von dem Musical restlos begeistert, so begeistert von der Arbeit die ihr hinein gesteckt habt und was ihr damit rüber gebracht habt, dass ich dies dem WDR Studio Duisburg mitgeteilt habe. Das Stück hat wohl jeden Besucher berührt. Man sollte es nochmals aufführen. Ich meine das wäre etwas für die Lokalzeit Duisburg gewesen. Leider habe ich von Ihnen nur eine automatische Antwort erhalten.

Weiter so!
Elke Zimmermann
von Dr. Frank Hübner aus Brühl am 26.11.2016 12:15
Ich bin am 19.11. skeptisch aus Brühl angereist, da ich schon wusste, wie lange das Musical dauert. Die meisten "Laien" Auftritte sind einfach zu lang. Schwerer Irrtum!
Dies war eine höchst gelungene,anspruchsvolle, wunderbar gespielte, getanzte und gesungene Vorstellung. BRAVO!
Die sehr aktuellen und ernsten Themen wurden unterhaltsam und ohne erhobenen Zeigefinger präsentiert. Ein ganzer Sack voll Gefühlen wurde da geöffnet,die ich selten so stark gespürt habe, wie in dieser Aufführung. Obwohl ich eher ein Mensch ohne diese Vorurteile bin, werde ich die nächste Obdachlosenzeitung in Köln kaufen.
Großes Theater der ganzen Truppe, schade, dass es so schnell vorbei war ! Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

PS: Ausschnitte auf CD sollten Pflichtprogramm in den Schulen werden, aber auch bei runden Tischen, Arbeitskreisen und Infoveranstaltungen!
von Jansen H.J. aus GOCH am 25.11.2016 18:19
Einfach alles stimmte. Ensemble u. Orchester einfach klasse. Das Musical hatte alles zwischen Nachdenklichkeit und Spaß. Danke dafür.
von Lenz -Heynen aus Bedburg - Hau am 25.11.2016 17:46
Ich möchte euch mitteilen, wie begeistert wir von eurem Musical waren😍👍🏻Es war eine tolle Geschichte über die Charaktere der Menschen, die Notlagen des Lebens in all seinen Facetten und der Umgang mit unseren Mitmenschen anderer Länder.Es hat uns sehr beeindruckt und tief berührt.Danke das ihr euch diesem so schwierigen Thema angenommen habt und ihr mit soviel Begeisterung junge und alte Menschen in euren Bann gezogen habt.Hier wurde uns allen ein Spiegel vorgehalten wie schön es ist mit Liebe allen Menschen zu begegnen,egal welcher Nationalität sie angehören oder welche Randgruppe sie augenblicklich zugehörig sind. Das ist göttliche Liebe so wie sie gelebt werden sollte👍🏻Die Blume von Afghanistan hat mich sehr berührt. Danke für euren Einsatz und für die tolle Leistung😍😍😍❤🙋🏼❣
von Reinald B. aus Materborn am 24.11.2016 22:06
Hallo liebe Family-Singers.
Ich fasse mich kurz: Euer Musical war klasse !!!!!!!!
von Linda Baumann aus Kleve am 24.11.2016 17:14


Ich habe weint, gelacht, gesungen, mich gefreut, mir Gedanken gemacht......
Danke
Gerne mehr davon.

von Johannes Artz aus Goch am 24.11.2016 14:56
Liebe Family-Singers,

euer Musical war einfach nur Spitzenklasse!!! Ihr habt die Themen Flüchtlinge, Randgruppen, Intoleranz und Vorurteile einfühlsam, realistisch und musikalisch hervorragend präsentiert. 0bendrein enthielt das Stück viel Witz und Humor. Mit dem Musical habt ihr meine etwas" verschlummerte"

Theater-Spielleidenschaft geweckt. Als Lehrer habe ich jahrelang mit Kindern und Erwachsenen Theater gespielt und war lange in der Theater-

gruppe Kunterbunt . Als positiv gestresster Rentner (Familie, 4 Enkel, aktiver Sportler und Laienmusiker, Vereinsvorsitzender und Steintorlauf-

Mitorganisator (daran könnt ihr beim Hobbylauf werbewirksam teilnehmen)bin ich ziemlich ausgelastet. Sollte jemand aus eurer Gruppe kurzfristig ausfallen, würde ich spontan einspringen!!Hier noch ein Tipp: führt das Stück noch einmal auf; es war wirklich fernsehreif!!!!Es sollte im Fernsehen gezeigt werden!!

Kontakte zu den entsprechenden TV-Medien habt ihr doch bestimmt!!! Nur Mut, keine falsche Bescheidenheit!!!

Ich hätte natürlich gerne eine DVD von diesem Musical!!!

Liebe Grüße Euer Fan Johannes Artz
von Angela und Andreas Mesch aus Pfalzdorf am 23.11.2016 20:25
Ein sehr beeindruckendes Werk! Voller verschiedenster Charaktere, super realistisch dargestellt. Alle haben *sich* so realistisch gegeben, jeder einzelne Darsteller hat zum Nachdenken angeregt. Und das alles mit Tempo, Action und Humor! Ein bleibendes Erlebnis! Die technische Umsetzung sucht ihres Gleichen. Die in Heimatsprache dargebotenen Statements der beiden geflohenen Frauen gingen wohl jedem unter die Haut.
DANKE für einen beeindruckenden Abend!
Angela und Andreas


von Winni aus Kleve - Kellen am 23.11.2016 18:53
Das war ein Samstagabend der gewaltig an die Seele ging! Es war einmalig , klasse und viel zu Schade , dass es keine Aufführungen mehr gibt! Soll ein Musical darf nicht sterben , es muss weiter leben , so können wir es weiter erleben! Danke an die gesamte Mannschaft , ich will keinen hervorheben , KLASSE!!!
von Anonym am 22.11.2016 16:02
Herzlichen Glückwunsch zu der grandiosen
Aufführung des Musicals. Zusammen mit meiner Frau war ich bei der Prmiere dabei. Es war einfach toll! Musikalisch,schauspielerisch, dramaturgisch... Alles passte.
Es muss Spaß machen, Mitglied einer solchen Truppe zu sein. Macht weiter
so, es war klasse.
Heinz Heyl aus Kalkar
von Christa Gommann aus Goch am 21.11.2016 20:22
Ganz herzlichen Dank für dieses großartige Meisterwerk!
Ein Musical, dass so viele ernste und heitere Themen anspricht, ist einzigartig.
Durch die tolle Stomp-Choreografien, die uns bis zum Ausgang begleiteten, wurde jeder mitgerissen.
Ein besonderes Dankeschön an Petra, Hans-Peter, Manuel, Anette, Doro, Ernst usw. für den unvergesslichen Abend.
Zusätzlich ein großes Lob an Uschi und Christian Drießen für den spontanen Einsatz bei der Heimfahrt.
Liebe Grüße aus BERLIN (seit heute auf Klassenfahrt)
Christa Gommann
von Larissa aus Goch am 21.11.2016 18:58
Ich war am Wochenende auch bei einer der Vorstellungen und es war wirklich toll! Vor Allem die total unterschiedliche Musik hat mir sehr gut gefallen.
Was eine Gruppe von engagierten Leuten mit verschiedensten Hintergründen auf die Beine stellen kann ist beeindruckend. Toll, wie dieses schwierige Thema angesprochen wird, ohne belehrend oder verurteilend zu werden.
Alle Mitwirkenden können stolz sein auf ein solches Projekt!
von Wolfgang Nowak aus Pfalzdorf am 21.11.2016 11:15
Hatte vergessen, die Bewertung abzugeben ...
von Wolfgang Nowak aus Pfalzdorf am 21.11.2016 11:12
Ich war am Sonntag mit meiner Frau da. Die bühnengerechte Umsetzung der dem Musical zugrundeliegenden Botschaft, sich den Mitmenschen zuzuwenden und Ressentiments gegen Flüchtlinge und Randgruppen in der Gesellschaft abzubauen, war für mich sehr beeindruckend. Die geschickte und raumgreifende Anordnung des Chores, die unauffällige Platzierung des Orchesters zwischen den Chorstimmen und die einfache Bühnengestaltung, das war wirklich sehr gut durchdacht und half, die Szenen lebendig und mit viel Platz darzustellen. Die eingeblendeten Filmsequenzen und die unaufdringliche Musik bei der in der Muttersprache vorgetragenen Lebensgeschichten der Flüchtlinge, das ging unter die Haut! Die Musik war sehr abwechslungsreich und die schauspielerische Leistung phänomenal. Man ahnt, wie viel harte Probenarbeit dem Musical vorausgegangen sein muss. Besonders gut gefallen haben mir natürlich die Hauptdarsteller, allen voran Daniel Verhülsdonk und Annette Regnitter. Das wunderbare Liebesduett im zweiten Teil war für mich der absolute musikalische Höhepunkt. Gerne hätte ich gewusst, wer hier welches Lied komponiert hat. Ich vermute, dass die Lieder, die Daniel gesungen hat, allesamt von ihm selber stammen. Der Chor war immer dann besonders gut, wenn er die Sololieder in ihrer Wirkung verstärkte und vorantrieb. Toll die Leistung der Kinder und Jugendlichen! Die Raplieder und die super in Szene gesetzten Tänze mit Bodypercussion waren einfach klasse. Ich könnte noch mehr aufzählen, möchte es aber bei dem Geschriebenen bewenden lassen. Herzlichen Glückwunsch an alle Mitwirkenden! Es war ein zu Herzen gehender und trotz des ernsten Themas auch sehr unterhaltsamer Nachmittag!
von Henning Jansen aus Kleve am 20.11.2016 22:14
Ich war heute mit meiner Familie bei euch. Eure Aufführung war phänomenal. Die ganzen Akteure, die so zahlreichen Rollen und die Verknüpfung so verschiedener Charaktere bei solch einem schwierigen Thema. Dann ďie tolle Musik und das größartige Bühnenbild. Besonders auch zu erwähnen die kulturelle Vielfalt und die Botschaft hinter dem ganzen. Es war einfach großartig und ist wie ein Kunstwerk. Das Musical hat ein wichtiges und menschliches Zeichen auf so kunstvolle Art und Weise gesetzt und dem gebührt jede Menge Respekt.
von Reiner aus Kleve am 20.11.2016 18:56
Wir haben uns am Freitag die Vorstellung angesehen und waren begeistert von der Musik, den Texten und den Akteuren. Dieses sehr schwierige Thema in ein Musical zu übersetzen ist gewagt, aber war sehr gelungen,spannend und trotzdem unterhaltsam ergreifend.
Leider wurde an einigen Stellen der Eindruck getrübt, weil die Tontechnik schlecht abgestimmt war, so, dass einige Texte garnicht, zu spät oder zu leise waren. Es hat uns trotzdem so gut gefallen, dass wir es noch einmal besuchen würden, sollte sich diese Möglichkeit ergeben. Danke für eine beeindruckende Veranstaltung.
von Anja aus Pfalzdorf am 20.11.2016 11:34
Ich war in der gestrigen Veranstaltung, 19.11.16, und bin total begeistert !!!
Es war wirklich großartig und dieses Musical, gerade mit diesem Thema, muss noch öfter aufgeführt werden - macht weiter so, es war grandios !!!
von Carola Kreutzer aus 47551 Bedburg-Hau am 20.11.2016 11:34
Wir waren in der Samstagsvorstellung und sind ganz begeistert! aktuelles Thema, toll umgesetzt! Die Musik dazu geht unter die Haut! Macht weiter so!!!
von christel mulder aus kleve am 20.11.2016 09:22
ein wundervoller abend die mühen der akteure haben sich gelohnt! !!!die Oster-und weihnachtsmusicals waren schon SUPER, aber dieses Thema so umzusetzen ALLE ACHTUNG.
von Georg Krebbers aus Pfalzdorf am 19.11.2016 23:47
Ich komme gerade von Eurer Aufführung, es war ein sehr kurzweiliger Abend.Die schwungvolle Musik mit tollen Tanzeinlagen, hat das Publikum begeistert.Die Botschaft die Ihr vermitteln wolltet, ist bei jedem angekommen.Ich wünsche Euch viel Energie, um die Menschen weiterhin mit Eurer tollen Musik zu unterhalten.
von B.Frankenbac aus Bedburg-Hau am 19.11.2016 23:40
Kompliment!!Das war ein wunderschöner Abend.Das Musical war einfach super!
Emotionale, sehr nachdenkliche aber auch humorvolle Momente wechselten sich ab und nahmen uns mit.Danke an ALLE , die das auf die Bühne gebracht haben!!
von Marion Camphausen-Steinkellner aus Goch-Kessel am 19.11.2016 19:56
Wir haben uns die Vorstellung am Freitag angeschaut. Eine großartige Leistung. Respekt! Auch vor der Auswahl des Themas.

von Jasmin Reichardt aus Goch-Kessel am 19.11.2016 19:11
Ich war gestern bei der ersten Vorstellung und kurz gesagt ich würde mir die Vorstellung heute und morgen nur all zu gerne noch einmal anschauen.
Es war ein wunderbarer, emotionaler und durchweg unterhaltsamer sowie begeisternder Abend. Ihr habt mich über fast drei stunden in euren Sog gezogen.
Ich habe gelacht,war fast zu Tränen gerührt und bin nachdenklich mach Hause gefahren.

Ich habe unheimlichen Respekt davor, was ihr alles auf die beine gestellt und auf die bühne gebracht habt.

Es war perfekt!

von Doris Bohlander und Wolfgang Sansen aus Schermbeck am 19.11.2016 01:15
Was für ein wunderbares Musical!! Wir sind total begeistert. Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung an alle Beteiligten! Es hat einfach alles gepasst: Wir haben uns gut unterhalten gefühlt und es war ein Wechselbad der Gefühle, ausgelöst durch das Zusammenspiel von Musik, Filmszenen, Gesang, geschriebenen und gesprochenen Texten. Mal konnten wir lachen und mal mussten wir mit den Tränen kämpfen.
Danke für den schönen Abend und insbesondere für die gelungene Umsetzung der aktuell brisanten Themen.
Dass die Spielfreude der Akteure noch den letzten Platz im Saal erreicht hat lassen wir jetzt unerwähnt.
von Angelika Stokman aus Emmerich am 19.11.2016 00:03
Ich komme auch gerade vom Musical nach Hause. Bin tief beeindruckt, einfach super klasse, wow... Ganz, ganz toll !! Man ist total aufgewühlt und muss sich noch sortieren.Es gibt so viele Emotionen.
Danke, dass ich einen so schönen Abend erleben durfte.
Viel Erfolg für die beiden weiteren Aufführungen. Danke an alle! Ihr seid super toll.
von Nina Weßels aus Pfalzdorf am 18.11.2016 23:39
Ich bin begeistert... Komme grade von der Aufführung nach Hause und kann garnicht in Worte fassen, was ihr alle wieder einmal geschaffen und umgesetzt hat.

Mich hat das ganze Musicsl sehr berührt...ich habe gelacht, geweint, mich im Takt bewegt, geschmunzelt, mich in vielen Szenen wiedergefunden...mein Herz wurde berührt!


Es ist euch so gut gelungen aktuelle und sensible Themen anzusprechen (und "anzusingen") und uns als Zuschauer zum nachdenken zu bringen.

Ich weiß wie viel Engagement vor und hinter der Bühne dazu gehört, um das alles auf die Beine zu stellen.

Ihr könnt alle mächtig stolz sein...DANKE!!!
von Michael aus Goch am 06.11.2016 01:54
Hallo zusammen,
dieses Projekt muß einfach ein Hit werden. Und wenn jetzt bereits die erste Aufführung ausverkauft ist, wird es das bestimmt.
So viele Menschen, die ich in verschiedenen Lebensbereichen und zu ganz unterschiedlichen Zeiten kennengelernt habe, tuen sich zusammen und schaffen etwas Großartiges.
Hans-Peter, den ich schon ewig vom Tischtennis kenne. Manuel mit dem ich tausende Kilometer auf Tournee mit dem Landesjugendorchester NRW unterwegs war. Daniel, der auch schon Musikferienprojekte begleitet hat und Doro, mit der ich gemeinsam vorm Kindergarten und später Schule auf unsere Töchter gewartet habe. Diese Mischung ist gut. Leute, kauft Karten!!!
von Familie Beeker aus Kleve-Materborn am 03.11.2016 10:46
Hallo Ihr Lieben.

Wir freuen uns wieder riesig auf Euer musikalisches Kunstwerk. Immer wieder gerne.

Liebe Grüße

Reinald Beeker
von Ariane Süßmaier aus Kleve am 31.10.2016 14:22
Sehr geehrte Frau Qazizada, sehr geehrter Herr Bause,
es ist ein toller Erfolg, dass aus einer selbstlosen Hilfsaktion ein Musical entstehen konnte, an dem die Betroffenen selbst mitwirken und ihre Geschichte musikalisch darstellen können. Für unsere Stadt ist Ihr Engagement ein wunderbares Aushängeschild, auch im Namen der Bürgermeisterin wünsche ich von Herzen viel Erfolg! Ariane Süßmaier (Koordinatorin für Flüchtlinge und Asyl)
von Hermsen, Petra aus 47574 Goch am 12.10.2016 22:33
Freue mich riesig, dass es mit der homepage so schnell und so gut geklappt hat.
Danke an Manuel und Grietje.
Jetzt geht die Post ab und wir freuen uns auf die Aufführung.

(Insgesamt 52 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools