Dieter Hornemann
Willkommen liebe Bürgerrechtler

(Insgesamt 19 Einträge)

von Dieter Hornemann aus Unna am 20.11.2017 12:53
Ja. Das Geständnis ist fein. Wie in der damaligen Sowjetunion. Amnesty International spricht ja auch immer von Dissidenten. Das ist eine Ehre.

von Arsch aus Hamm/Westfalen am 10.11.2017 17:13
Homepage: http://Facebook
Wir zerstören Dein Gehirn, Du dissidentes Monster!!!

von Ulli aus Muelheim/Ruhr am 13.10.2017 12:59
omg

von ? am 09.10.2017 11:25
Wer?

von Nora Borner am 09.10.2017 11:22
Du bist bald unter der Erde

von Arschloch am 08.10.2017 20:00
Arschloch

von Gerhard Schröder aus Moskau am 14.09.2017 18:19
Dieses Gästebuch ist doch gelöscht. Weshalb kann man hier trotzdem weiter schreiben?

von Dieter Hornemann aus Unna am 09.06.2017 14:46
An alle hier Lesenden!

Hier ins Gästebuch dürfen nur terrorisierte Mitbürger/innen und Menschen, die terrorisierten Mitbürger/innen beistehen oder deren Martyrien bezeugen, schreiben.
Wer hier Opfer beleidigt, wird angezeigt.
Das ist absolut rechtsverbindlich.
Noch einmal: Hier dürfen Opfer nicht kritisiert werden! Das wird rigoros angezeigt. Anonyme Beleidiger und Bedroher können per IP-Adresse oder sonstwie sehr wohl ermittelt werden, wie wir ja bei Frau Borner gesehen haben.

von Tomys, Siegfried aus Biel-Bienne am 09.06.2017 14:36
Auf folgende Links möchte ich hinweisen, speziell für eine "Frau" Borner:
www.gefoltert.info
https://thehuntedhuntthehunter.wordpress.com
www.sozialterror.de
www.e-waffen.de (Elektromagnetische Waffen)
www.stopeg.com (Stoppt Elektromagnetische Waffen)
www.psychophysischer-terror.com
http://electronicharassment.twoday.net
www.mikrowellenterror.de (Mikrowellen-Verbrechen)

von Tomys, Siegfried aus Biel-Bienne am 09.06.2017 14:24
Hallo „besorgter“ Bürger
Ihr diffamierender Eintrag vom 06. Juni 2017 23.20 Uhr gehört in die unterste Schublade.
Sie Psychopath(in) machen Sie sich schnellstens vom Acker!!!
Siegfried Tomys
CH-2503 Biel-Bienne

von Dieter Hornemann aus Unna am 08.06.2017 10:33
P.S.

Und noch etwas für Frau Borner:

Wie maßlos dummdreist sind Sie eigentlich?
Ist das überhaupt noch steigerungsfähig?
Sie empfehlen mir psychiatrische Behandlung?
Haben Sie nicht "die Verbrechen der Psychiatrie" gelesen, auch von Bernd Seiffert und Gert Postel?
Sind Sie also eine dummdreiste, unbelehrbare Vollidiotin?
Und haben Sie die Gräueltaten Ihrer Verwandten (de Maertelaere, Gültzow) verdrängt? Ihre Halbnichte, eine "Krankenschwester" (öffentlich bekennender Todesengel), hat mir vor kurzem noch öffentlich mit Mord gedroht, wie Sie am besten wissen.

von Dieter Hornemann aus Unna am 08.06.2017 10:20
Sehr geehrte Frau Jäger,

danke für Ihren freundlichen Beitrag!

Ich habe eine Sozialterror-Dokumentation geschrieben, was eigentlich eine Aufgabe von ARD und ZDF wäre.
Mir geht es darum, dass hilflose Menschen, beispielsweise unerwünschte Kinder, zukünftig in Ruhe und Frieden leben können.
Ich meinerseits habe niemals ungestört Barfüßigkeit genießen können und kann dies, aufgrund meiner systematisch ruinierten Gesundheit jetzt erst recht nicht mehr.
Sollten Sie ein Herz für hilflose, sozial ausgegrenzte und misshandelte Mitbürger haben, können Sie sich für deren Lebens- und Menschenrechte einsetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Hornemann

von Dieter Hornemann aus Unna am 08.06.2017 10:08
Der anonyme "besorgte Mitbürger" ist übrigens eine Frau Borner.

von Natalie Jäger am 07.06.2017 20:48
Hallo Dieter,
ich bin bestürzt über dein schlimmes Schicksal. Ich finde es aber toll, dass du trotzdem etwas so gesundes und schönes wie das Barfußlaufen machst. Das solltest du in deinem Bericht eigentlich viel stärker hervorheben als Gegegewicht zu all den schlimmen Dingen, die dir widerfahren sind. Das kommt echt sympathisch rüber und zeigt, dass du nicht aufgibst.
Liebe Grüße Natalie

von Antonio Esteves Salgueiro aus Unna am 07.06.2017 18:33
Ein intelligenter Mensch braucht nicht anonym zu schreiben.

von Dieter Hornemann aus Unna am 07.06.2017 18:23
P.S.

Und noch etwas, lieber Schreiberling,
Sie können mich gerne zu Psychiatern und Psychiaterinnen begleiten.
Aber seien Sie gewiss, die Person, die dann als geisteskrank erkannt wird, bin nicht ich, sondern Sie.
Ich werde von den Amtspsychiatern des Gesundheitsamtes des Kreises Unna und vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe keineswegs als Kranker angesehen. Denen ist auch "Sozialterror" seit langem bekannt. Und die bezweifeln den Terror nicht. Und Sie anonymes, feiges, dummes und respektloses Würstchen wollen mir Paroli bieten? Was glauben Sie feiges und natürlich anonymes Nichts eigentlich, wer oder was Sie sind?

von Dieter Hornemann aus Unna am 07.06.2017 18:05
Lieber Schreiberling,

bitte mit Namen und Adresse schreiben!
Ansonsten kann Ihr dummes Geschreibsel nicht ernst genommen werden.

Liebe Grüße

Dieter Hornemann

von Besorgter Mitbürger am 06.06.2017 23:20
Dieter Hornemann!

Du solltes Dich in psychiatrische Behandlung begeben, und zwar schnell, anstatt unschuldige Mitmenschen zu diffamieren und deine jammerschwangeren Altmännerphantasien über junge Frauen, die sich nicht die Bohne für dich interessieren, zum Besten zu geben!

Selten habe ich so einen Unfug gelesen wie diese Biografie! Und für Satire wäre das zu dick aufgetragen.

von Dieter Hornemann aus Unna am 08.05.2017 14:38
Ich bitte alle gesellschaftlich misshandelten und sozial benachteiligten Mitbürger, sich hier zu melden und gemeinsam mit anderen derartig Betroffenen zu überlegen, wie ihnen geholfen werden kann.
Auch Verabredungen zu Gruppentreffen und begleitende Zeugendienste sind möglich.

(Insgesamt 19 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools