Gästebuch Klangfabrik
Willkommen im Gästebuch der Klangfabrik. Wir freuen uns über Deinen Eintrag

(Insgesamt 7 Einträge)

von Johannes Janssen aus Niederlande am 19.09.2018 18:42
War am letzten Wochenende in Kleve und habe mir am Bresseberg die 3ball Eddy angehört. Diese Band soll 25 Jahre Bühnenerfahrung haben, habe viel gelacht. Kaum ein Cover Musikstück wurde fehlerfrei gespielt, die Texte waren vermutlich selbst erstellt, es hat nix gepasst. Sehr schlechtes Konzert, da muß ich nich mehr hin.

von Charly Stoffels aus Kleve am 10.09.2018 13:52
Ein Hallo nach Goch und all jene die das Grenzlandrock-Spektakel verpasst haben, warum auch immer. Drei tolle Bands mit untersch. Musikrichtungen, für jeden Geschmack war was dabei aber bekanntlich geht der Gocher nicht hin, selbst wenn der Eintritt frei gewesen wäre, schade für die Bands.....!

von Maxi aus Goch am 09.09.2018 01:07
Eine tolle Veranstaltung in Goch... nur sind die Gocher einfach nur... dumm... sich so etwas durch die Lappen gehen zu lassen... Es war klasse und durchaus weiter zu empfehlen... weiter so

von Charly Stoffels aus 47533 Kleve am 20.08.2018 16:12
Der Innenhof der Burg erbebte

.KLEVE. Eine gelungene 14te Rocknacht mit zwei großartigen Bands. ließen den mit einem Fallschirm überdachten Innenhof der Schwanenburg erbeben. Nicht ganz ausverkauft, dafür aber super Stimmung und tolle Mucke, bestes Publikum.
Die „Sweet Bourbon“ Bluesband aus Nijmegen (NL) machten den opener und mächtig viel Dampf mit blusigen, schmalzigen aber auch druckvollen Blues-Rhythmen aus teils eigener Feder. Die erste CD ist soeben fertig gestellt worden. Zwei in schwarz gewandete Vokalistinnen wussten, nicht nur akustisch, zu überzeugen.

Mit „PUSHUP” Sax & Brass & Funk ’n’ Soul (Bochum), zum dritten Mal bei der Klangfabrik, ging es nahtlos weiter um gute Laune und gute, handgemachte Funk-, Soul- und Popmusik zu verbreiten. Mit Bläsersatz (Trompete, Posaune & Saxofon) spielte die Truppe international bekannte Klassiker aus den 60er - 90ern. Tolles Repertoire u. a. ein Kool & the Gang Medley – selten gehört – ließen nicht nur aufhorchen. Außerdem hatte die Band noch den dunkelhäutigen Gastsänger Kennth King mit dabei.

Fazit: Alles in allem, ein toller Abend mit geiler Mucke, einfühlsamen Pianoklängen als auch passenden, röhrenden Hammond-Sounds, mehrstimmige Gesangsstimmen, jaulende oder verzerrte druckvolle Gitarrensoli, stimmige Bläsersätze unterstützt von treibendem Bass und Drums – Licht und Ton haben gepasst - Was wollte man mehr? Das war Entertainment auf höchstem Niveau. Erst nach Mitternacht hieß es dann …“Danke Kleve, bis zum nächsten Mal?“ - da bin ich gerne mit dabei.....!

von Käthi Stoffels aus Kleve-Kellen am 20.08.2018 16:03
Hallo Klangfabrik Freunde, das war wieder eine tolle Rocknacht mitvzwei großartigen Bands, super Publikum und allem was dazu gehört. Habe mich gefreut Teil der Crew gewesen zu sein, wir waren ein tolles, eingespieltes Team, Danke dafür und gerne wieder im nächsten Jahr.....Köthi.

von Anonym am 19.08.2018 07:54
Zum ersten Mal ich der Burg. Da gibt’s nichts zu meckern. Tolle Location, tolle Leute und an der Spitze richtig gute Bands. Weiter so. Davon will ich mehr.
Viele Grüße Jojo

von Vorstand Klangfabrik aus Kleve am 23.07.2018 17:25
Hallo Klangfabrik-Freunde
Aus technischen Gründen mußte unser bisheriges Gästebuch gelöscht und neu gestaltet werden.
Wir freuen uns, wenn Ihr auch weiterhin Eure Eindrücke, Wünsche oder Grüße hier postet.
Wir sehen uns beim nächsten Konzert.

(Insgesamt 7 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools