Willkommen im Gästebuch, bitte nur Oldtimer-themenbezogenes eintragen! Nicht mehr aktuelle Einträge werden von Zeit zu Zeit gelöscht.


(Insgesamt 28 Einträge)
von Dieter aus Brasil und USA am 19.02.2017 18:05
Mein Freund Otto,
Obwohl Weltmeere uns trennten waren wir uns sehr vebunden. Unsere gemeinsame Liebe zu historischer Automobilia fuehrten uns zusammen und liessen ein herzliche und aufrichtige Freundschaft entstehen. Vor wenigen Jahren hatte ich das Privileg Otto und seine liebe Familie persoenlich in ihrem wunderschoenen Grevenstein kennenzulernen und eine herzliche Gastfreundschaft zu geniessen. Nun ist Otto nicht mehr und ich empfinde eine grosse Leere. So lange mein Herz noch schlaegt, wird Otto ein besonderes Gedenken darin haben.Ruhe in Frieden mein lieber Freund.
von Emilie aus Munchen am 08.02.2017 16:57
bestehen gutt
von Lasse aus Munchen am 08.02.2017 15:16
mögen danke
von Ralf Kilpert aus Meschede-Grevenstein am 06.02.2017 07:50
Liebe Kleinschnittgerfreunde und Freunde von Otto.
Leider muß ich auf diesem Wege mitteilen,daß mein Vater am 30.01.2017 verstorben ist.
Die letzten 3 Wochen verbrachte er im Hospiz in Arnsberg. Hier fühlte er sich bis zum Schluss sehr wohl und geborgen. Seine schwere Krankheit hatte ihm sehr zugesetzt und letztendlich ist er friedlich,ohne Schmerzen und Angst eingeschlafen.Die Beisetzung fand auf seinen Wunsch hin im engsten Familien- und Freundeskreis statt. Die Todesanzeigen sollten auch erst nach seiner Beisetzung in den Zeitungen erscheinen. Anstelle eines Kreuzes ist auch hier ein Kleinschnittger abgebildet. Nach Aussagen meines Vaters war die Zeit, in der er mit Paul Kleinschnittger gearbeitet hat, die schönste Zeit seines Lebens. Bitte haltet Otto in guter Erinnerung. Wir sind sehr traurig.
Wenn ihr möchtet, spendet bitte dem Ort, wo er sich so wohlfühlte, einen kleinen Betrag. Die Arbeit des Personals im Hospiz ist einfach unbezahlbar.
Hospiz Raphael:Sparkasse Arnsberg-Sundern
IBAN: DE90 4665 0005 0000 0680 49
BIC: WELADED1ARN Stichwort:Otto Kilpert
von Antonius Pelle aus 49176 Hilter a.T.W., Wellendorfer Ring 3 am 17.01.2017 10:24
Liebe Kleinschnittger-Freunde,
möchten Euch mitteilen, dass Herr Otto Kilpert im Hospiz in Arnsberg liegt. Es geht ihm sehr schlecht. Sein Wunsch ist es, dass wir die anderen Kleinschnittger-Freunde darüber informieren.
An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für seine Arbeit als Webmaster für unsere Kleinschnittger-IG bedanken.

Viele Grüße
Karin u. Antonius Pelle
von Kilpert, Otto am 05.01.2017 21:39
Hinweis-Kontakt:

Zur Zeit bin ich nur noch zu erreichen
unter Telefon: 0175-8329-642
oder E-Mail kilpert-Otto@t-online.de
OK


von Eduarde aus Munchen am 03.01.2017 19:00
niejonizowanie sex telefon
von Otto Kilpert am 16.12.2016 12:44
Antwort!

Hallo Karsten Kleinschnittger,

über positive Einträge die mich selbst betreffen, freue ich mich.
Wann bzw. Wo das nächste Treffen der
Kl-Euro IG im Jahr 2017 stattfndet, wird
vom Redakteur der IG im Januar 2017 bekanntgegeben.
Der nächste Veranstaltungsort soll in Marburg/Bundesland Hessen/ sein.

Viele Grüsse von
Otto Kilpert
von Karsten Kleinschnittger aus Meschede am 15.12.2016 01:06
Hallo, Herr Kilpert
Zunächst nachträglich alles Gute zu Ihrem "runden" Geburtstag. Ich wünsche Ihnen und uns noch viele Jahre bei bester Gesundheit, damit wir noch viel Freude an Ihnen und dieser Website haben.

Leider konnte ich in diesem Jahr im Mai in Arnsberg nicht dabei sein, daher meine Frage: Gibt es in 2017 Treffen von bzw mit Kleinschnittger, wenn möglich in der Nähe?

Vielen Dank, ein frohes Weihnachtsfest, und einen schönen Gruß aus der Nachbarschaft.

Karsten Kleinschnittger
von Peter Scheffler aus 38112 Braunschweig am 12.10.2016 19:28
Hallo die Kleinschnittger-Liebhaber !
Wie ich gerade meinen Führerschein gemacht hatte,sah ich in einem Auto-Laden einen Kleinschnittger.Ich war Feuer u Flamme.Aber als Lehrling mit 35,-DM war das ein Traum.
Und nun träume ich immer noch davon.Wenn mal einer einen neuen Besitzer sucht lasst es mich wissen.
Gruß P.Scheffler
von Administrator am 28.09.2016 16:57
Aktuelle Einträge wurde geändert!
28. September 2016

von Dieter Schambach aus Rumson, New Jersey USA am 25.09.2016 02:43
Lieber Otto,
War vorletztes W/E wieder beim "Vintage Week-end" in Lime Rock, Connecticut. Unter den 800 Autos und Motorraedern befand sich ein 1957er BMW 507 in fast Neuzustand. Dieses Jahr waren keine Microwagen gegenwaertig.
Gruss,
Dieter
von Otto Kilpert am 21.09.2016 18:01
Nachdem ich aus dem Urlaub zurück bin habe ich mich ab heute 21.Sept. wieder mit der Aktualisierung der Kl-Homepage befasst.
Während meiner Abwesenheit konnte ich aus technischen Gründen keine E-Mail Post beantworten.
OK
von Otto Kilpert am 10.09.2016 12:58
Neuer Eintrag in Aktuelle Einträge!

Auto Bild Klassik - Ausgabe 10
Oktober 2016,
berichtet von Helmut Schilling´s
F 125.

OK
von Bernhard Locher am 07.08.2016 12:38
@ Otto Kilpert: Danke für die Antwort, leider hat sich bisher niemand gemeldet, der die RAL - Nummer kennt, bin also immer noch froh um Hinweise! In der Schweiz wird zur Zeit genau so ein Kleinschnittger angeboten, siehe: http://www.autoscout24.ch

Freundliche Grüsse

Bernhard Locher
von Otto Kilpert am 30.07.2016 22:51
Guten Abend Herr Locher,

es hat sich wohl noch keiner der Mitglieder der Kleinschnittger Euro IG bei Ihnen in Sachen RAL - Farbtabelle -
für den F 125 gemeldet, es sei denn per Mail bzw. Telefon.
Ich selbst habe unter Aktuelle Einträge in meiner Kl-Homepage berichtet.
Auch habe ich in Archivfotos über Ihre Restaurationsarbeit ein Foto von Ihnen eingefügt.

Viele Grüße von
Otto Kilpert




von Bernhard Locher aus CH-3512 Walkringen am 26.07.2016 16:42
Hallo zusammen
Mein Kleinschnittger steht kurz vor den Malerarbeiten, Originalfarbe war Weinrot und so soll er auch wieder werden, kann mir jemand die RAL Nummer nennen? Danke im voraus.
Bernhard Locher
von Administrator am 14.07.2016 10:48
Hinweis:
Aktuelle Einträge wurde aktualisiert, besonders der Eintrag zum Treffen der Kleinschnittger Euro IG 2016.
von Manuel Brandstetter aus 73066 Uhingen am 03.07.2016 22:27
Hallo zusammen,

nach meinem knapp 2 jährigen Auslandsaufenthalt bin ich nun wieder zurück im schönen Deutschland und kann das Projekt Kleinschnittger wieder aufnehmen.
Der Ein oder Andere von euch wird sich eventuell noch an das Treffen in Köln erinnern.
Damals hatte ich meine komplett demolierte Karosserie mit dabei.
Diese ist nun wieder vollständig instand gesetzt.
Aktuell bin ich noch in der Teilefertigung bzw. Beschaffung von Einzelteilen.
Mein größtes Sorgenkind bei der Ersatzteilbeschaffung ist die Radaufnahme vorne.
Das Gussteil mit den beiden Lagersitzen und den Radien für die Spurkugeln ist äußerst aufwendig in der Herstellung.
Meine Frage hierbei:
Gibt es für dieses Bauteil noch Gussmodelle bzw. benötigt außer mir noch jemand diese Teile.
Ich denke bei einer entsprechenden Stückzahl lässt sich der Preis besser verhandeln.
Hat eventuell schon jemand diese Teile fertigen lassen und kann mir mir dazu Informationen geben?
Über jede Information im Bezug auf diese teile bin ich dankbar.
Außerhalb des Chats bin ich wie folgt erreichbar:

E- Mail: manuel.brandstetter@outlook.com

Tel: 01776494095


Vielen Dank im Voraus und bis bald.

MfG

Manuel Brandstetter
Kommentar:
Von Otto Kilpert
Hallo Herr Brandstetter,
besuchen Sie das Treffen in Schwäbisch Gmünd vom 15. bis 17. Juli 2016 . ganz in Ihrer Wohnortnähe ! -
Dort können Sie Ihre Nachfrage mit den Mitgliedern der IG diskutieren.
Viele Grüße
von Kleinschnittger Euro IG am 13.06.2016 14:04
Vom 15. bis 17. Juli 2016 findet das diesjährige Treffen der Kleinschnittger Euro IG in Schwäbisch Gmünd statt.
Näheres dazu unter Aktuelle Einträge

OK
von Otto Kilpert am 11.05.2016 00:29
Die Seite Aktuelle Hinweise ist nach längerer Deaktivierung wieder aktiv!
Einträge im Gästebuch und E-Mail werden wieder bearbeitet und beantwortet.
Lesen Sie den neuen Beitrag in
Aktuelle Hinweise vom Weser-Kurier
OK

von Christian Walter aus Soest am 07.05.2016 23:19
Liebe Freunde des Kleinschnittger,
ich besitze selbst leider keinen Kleinschnittger, würde aber total gern mal bei einer Ausfahrt dabei sein.
Wenn sich mal die Chance ergibt, melden Sie sich gern bei mir. Ich bin Stundent und komme aus Soest.
Viele Grüße
Christian Walter

Sehr geehrter Herr Walter,
danke für den Eintrag.
Am 28. Mai 2016 findet das 33. Oldtmertreffen in Arnsberg statt.
-1- Kleinschnittger F 125 ist dabei.
Der Schweizer Besitzer Pierre Vogt spricht französisch, ist aber gerne bereit
Ihnen weitere Auskunft zu erteilen.
Mit freundlichen Grüßen
Otto Kilpert, Administrator der Kl-Homepage www.kleinschnittger-info.de E.Mail: kilpert-otto@t-online.de
Editiert am: 08.05.2016 18:50 von Administrator
von Hannes Müller aus 82398 Polling am 25.04.2016 10:19
Liebe Kleinschnittgerfreunde

2014 brachte mir mein Onkel seinen Kleinschnittger um ihm bei der nach 20 Jahren noch nicht vollendeten Restauration zu helfen. Ich habe den Wagen leider die letzen 2 Jahre auch nicht weitermachen können.

Jetzt ist mein Onkel urplötzlich an Herzversagen verstorben und ich sehe mich moralisch dazu verpflichtet sein Werk zu vollenden.

Die Karosserie ist nun in Arbeit und ich möchte mich nun mit der Ersatzteilbeschaffung beschäftigen.

Leider fehlen bei dem kleinen diverse Teile.

Wer kann mir hier weiterhelfen ?

Vielen Dank schonmal in die Runde

Grüße
Hannes Müller
Kommentar:
Hallo Herr Müller,
Zur Ersatzteilbeschaffung -Rückfragen- wird Ihre E-Mail Adresse bzw. Telefonnummer benötigt.
Kleinschnittger Euro IG
von Stefan Baumann aus Wiesen am 05.02.2016 12:55
stefan (ät) obermainmuseum.de ist die Adresse.
von Stefan Baumann aus Wiesen am 05.02.2016 11:07
Nachfertigung Radnaben vorne

Material: F53 Aluminium (hochfest), aus dem Vollen gedreht

Preis ist abhängig von der Stückzahl, fertig bearbeitet kostet eine bei

10 Stück 75 Euro,
15 Stück 67 Euro,
20 Stück 58 Euro,

F53 Aluminium kommt von der Zugfestigkeit schon fast an Stahl heran, wegen der ungefederten Massen werde ich diese aber auf jeden Fall aus diesem Aluminium fertigen lassen.

Ca 20 bis 22 Stück wird man aus 1m von dem Roh-Rundmaterial machen können, danach wird müsste wieder 1m gekauft und aufteilt werden.

Da die CNC-Maschinen für diese Nachfertigung erst vorbereitet und umgerüstet (6,5 Stunden mit Halterungs- und Vorrichtungsbau veranschlagt) werden müssen findet diese Aktion einmalig statt.

Wenn ihr also mitmachen wollt ruft mich unter der 095732392967 abends an oder besser schreibt mir eine eMail.

Wer Interesse an nachgefertigten Bremsankerplatten (vorne oder hinten) oder Freilaufgehäusen hat kann sich ebenfalls gerne melden.

Stefan Baumann
von Kleinschnittger Euro IG am 21.01.2016 19:37
Manfred Räbiger
sucht für seinen Kleinschnittger F 125 zwei Antriebswellen - Gelenkwellen -!

Adresse:
Manfred Räbiger
Bruchbreite 53, 38173 Dettum
Tel.: 05333-1208
E-Mail: hr.dettum@web.de

OK
von Arnsberger Heimatbund am 10.01.2016 14:30
Ein weiterer Bericht -Der Kleinschnittger-

In Heimatblätter Heft 36 des Arnsberger Heimatbundes berichtet Jochem Ottersbach vom Kleinschnittgerwerk damals und heute.
Darunter ein ausführlicher Text mit Fotos vom Treffen der Kleinschnittger Euro IG im Jahr 2015 in Arnsberg.
Nachfrage im Buchhandel ISSN 1612-538 X

OK
von Otto Kilpert am 09.01.2016 09:02
Hinweis:

Im Jahrbuch - Hochsauerlandkreis 2016 -
ein 8-seitiger Bericht:
Kleinschnittger aus den 50er Jahren,
auch aus der heutigen Zeit, mit Fotos.
Vertrieb:
Podszun-Verlag GmbH
Elisabethstraße 23-25, 59929 Brilon
ISBN 978-3-86133-792-8
oder im Buchhandel, Preis: 12,90 Euro
-------------------------------------
Text u.a:
Kleinschnittgerwerk allgemein,
Treffen 2015 in Arnsberg mit Fotos
einiger der Mitglieder der
Kleinschnittger Euro IG

OK
Kommentar:
Autor: Arndt Brunnert, Westdeutscher Rundfunk

(Insgesamt 28 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools