Gästebuch gegen Brot
Willkommen...

(Insgesamt 176 Einträge)

von Bernd aus Kastenbrotregalhausen am 20.05.2018 20:00
Ich als ganz normales, harmloses Brot fühle mich zu tiefst diskriminiert! Unzählige Menschen lebten und leben ein Leben mit Brot ohne ihren Mitbroten Schäden zu zu fügen! Brot ist die Grundsubstanz des menschlichen Seins!! Free Brot!!!

von rptr am 18.06.2014 15:10
DIESE SEITE IST SEHR LÖBLICH!!!!!! WEITER SO!!!!!! GEFÄLLT MIR!!!!!!!!! LASST UNS ZUSAMMEN GEGEN DEN SATANISCHEN UND VERGIFTENDEN EINFLUSS DES BROTES AUF DIESE GESELLSCHAFT ANGEHEN!!! GESEGNET SEIEN ALLE LÖBLICHEN FREIGEISTER UND AUF EWIG VERFLUCHT SEIEN ALLE BROT-GLÄUBIGEN SCHAFE!!! SEE YOU IN HELL! nein, Moment.

von brörd aus Hambrot am 18.05.2013 01:20
dann wären es aber die 13!! gebrote

-.-*

von Hobbybrotist aus Brotanien am 18.05.2013 01:19
DIESE SEITE HAT MEIN LEBEN VERÄNDERT! ES GIBT UND WIRD NIE ETWAS VERGLEICHBARES GEBEN: MEINE GESAMTE EXISTENZ WERDE ICH VON NUN AN NUR NOCH DER BEKÄMPFUNG VON BROT WIDMEN
warte nein brot ist cool ich liebe brot über alles!

(btw wäre es cooler wenn das sieben "Gebrote" heißen würde"

von Brotfanatiker aus Brotingen am 18.05.2013 01:18
Warum in aller Welt habt ihr die 13 Gebote nicht 13 Gebrote genannt? Das wäre doch genial gewesen, aber so bin ich einfach nur in meiner Liebe zu dieser Seite und Brot enttäuscht.

von Anonym am 16.05.2012 16:25
Jaja, da gibt es Dealer, die tun in ihren Brotküchen sogar Rosinen und Schokostückchen in die Brote. Die wollen natürlich die Kinder schon anfüttern und sie abhängig machen. Sind ja schließlich die Kunden von Morgen.

von nooB am 06.10.2011 20:40
Neuste Erkenntnisse japanischer Wissenschaftler: Brot verursacht globale Erwärmung
Der sogenannte 'Teig' wird durch von Mikroben hergestelltes CO² aufgebläht. Dieses wird Millionen von Bäckereien auf der ganzen Welt freigesetzt und verursacht dadurch den Treibhauseffekt.

von S. J. am 02.05.2011 23:54
hab durch die HP bock auf frisches Brot bekommen und mir erstmal n Schnittchen gemacht :-)

von Necro am 18.03.2010 16:56
...ben wird - nicht etwa weil die Notwendigkeit fehlt, sondern weil die oben beschriebene Lobby dies verhindern wird.
Allen vorran die konservative CDU, mit ihrer Speerspitze im Innenministerium. Man würde es gerne in Wahrheitsministerium umbenennen, um einfach jeglichen Zweifel an den Aussagen des zuständigen Wahrheitsministers im Keim zu ersticken.
Der (Wolfgang S.) hat nämlich heute(12.03.) in der Tagesschau schon klar gemacht, dass das Waffengesetzt sowas von perfekt ist, dass über Änderungen nachzudenken eigentlich schon strafbar ist.
Wenn sich etwas ändert, dann im kosmetischen Rahmen. Das bedeutet Anhebung von Altersgrenzen oder vielleicht wird die maximale Zahl von Schusswaffen in einem Haus auf 10 beschränkt...
________________________________________


Ich finde diesen alten Text 100 Mal besser als den ganzen Neuen Kram!!!

lg Necro

von Necro am 18.03.2010 16:52
Aus Nostalgiegründen der alte Text:

Nach dem schockierenden Amoklauf von Emsdetten fragen sich nicht nur Politiker nach den Ursachen. Ich jedoch frage nicht mehr nach den Ursachen, sondern habe sie dingfest gemacht. Schuld ist der Brotkonsum. Wie sich herausgestellt hat, war Sebastian B. ein bekennender Brotkonsument. Mehrmals pro Woche konsumierte er Brot. Wer fühlt sich jetzt nicht an Robert Steinhäuser, den Amokläufer von Erfurt erinnert? Auch er war ein starker Brotkonsument. Wie die Polizei feststellte, konsumierte er an manchen Tagen sogar mehrmals Brot. Diese Zusammenhänge erkennend, machte ich mich auf die Recherche im Internet und musste mit Bestürzung feststellen, dass auch die Amokläufer im amerikanischen Littleton von der Polizei als Brotkonsumenten eingestuft wurden!
Es ist also offensichtlich, dass Brot zur Verrohung von Menschen führen kann. Schon seit Jahrhunderten findet man Brotesser involviert in die schlimmsten Verbrechen.
Es ist an der Zeit Brot zu verbieten! Wer kann sein Kind noch ruhigen Gewissens auf die Straße lassen, solang das Brot in Deutschland nicht verboten wurde? Es ist eine Schande, dass erst wieder eine solch unmenschliche Tat auf die massiven Probleme, die vom Brotkonsum ausgehen, hinweisen muss.
Verwunderlich ist in diesem Zusammenhang, die mangelnde analytische Schärfe von führenden Politikern. Die sonst durch äusserste Kompetenz und ihren messerscharfen - ja geradezu rasierklingenscharfen - Verstand brillierenden Spitzenpolitiker, verschließen die Augen vor der Wahrheit. Deswegen fordere ich alle besorgten Mitmenschen auf, mit ihrem Namen für das Verbot von Brot einzustehen. Es ist an der Zeit etwas gegen diese haarsträubenden Missstände zu tun. Die Politik ist zum handeln aufgefordert, bevor der Brotkonsum aus noch mehr Menschen Gewaltverbrecher macht!
Doch nicht nur psychologische Schäden sind auf den Brotkonsum zurückzuführen. Führende Biologen haben erst vor kurzem bewiesen, dass bisher alle Menschen die Brot gegessen haben gestorben sind! Eine toxische Wirkung, die mit keiner bekannten Chemikalie vergleichbar ist. Brot ist tödlich!

Update: Wieder erschüttert ein Amoklauf die Welt. Und im Handumdrehen stehen die üblichen Verdächtigen auf der Matte. Ein allseits beliebter Kriminologe beglückt die Medien wieder mit seiner massiven Fehleinschätzung und sogar der rheinland-pfälzische Philologeverband nimmt den Amoklauf in Virginia als Aufhänger für seine geradezu absurde Forderung nach einem Verbot von so genannten Killerspielen. Dabei verschließen sie, genauso wie der allseits beliebte Kriminologe, die Augen vor der Wahrheit! Denn wie die US-Polizei mitteilte, wurden in der Küche von Cho Seung-Hui Brotreste gefunden...


Hintergrund:

Die Forderung nach dem Verbot von Brot, soll die Forderung mancher selbsternannter Experten - insbesondere aus dem Bereich der Politik - gewisse Computerspiele zu verbieten, parodieren. Die Forderung nach dem Verbot von millionenfach gespielten Ego-Shootern seitens mancher Politiker zeigt einfach nur ihr absolutes Unvermögen. Menschen, die den Computer maximal zum Email-Versand oder zum tippen sinnbefreiter Reden verwenden, haben offensichtlich nicht die Kompetenz im Umgang mit den "neuen Medien". Doch gerade diese Menschen, die quasi aus einer anderen Zeit stammen, lenken die Geschicke einer Gesellschaft, deren Jugend schon lange in Welten abgetaucht ist, die unseren Spitzenpolitikern so unvertraut wie bedrohlich erscheinen. Da mir im wahrsten Sinne die Worte fehlen um eine derart schwachsinnige Forderung auch nur einigermaßen angemessen zu charakterisieren, habe ich zu dieser Parodie gegriffen.
Mir ist durchaus bewusst, dass ich nicht der erste bin, der einen Zusammenhang zwischen Brot und Gewaltverbrechen sieht







Nach ca. drei Jahren wird es aus gegebenem Anlass mal wieder Zeit diese Seite aufzufrischen.

Mein erster Gedanke war: „Hoffentlich hat er nicht Counter-Strike installiert gehabt.“ Ja, ich bin total zynisch und sowas darf man ja in dem Moment gar nicht denken...
Dummerweise war es wohl nebst Crysis installiert. Damit ist glücklicherweise die Ursache für Christian Pfeiffer und seine Spießgesellen geklärt und wir können uns nun Gedanken über die wahren Problematiken machen.

So lesen wir auf Spiegel Online Zitat-Anfang:„Dass der 17-Jährige auf der Flucht noch weiter um sich geschossen hat, ist ein Verhalten, das Jugendliche auch in Spielen wie Counter-Strike oder Crysis lernen können“, sagte der Präsident der Deutschen Stiftung für Verbrechensbekämpfung, Hans-Dieter Schwind. Zitat-Ende
Es ist also total unwichtig wo er den Umgang mit realen Waffen - der sich deutlich vom Umgang mit virtuellen Waffen unterscheidet - gelernt hat. Und wo hat er überhaupt die Waffen her?
Vermutlich originalgetreu einer Counter-Strike-Waffe in stundenlanger Handarbeit nachgebaut... Die Welt kann so einfach sein wenn man Hans-Dieter oder Christian heißt.

Ich heiße jedoch nicht so und darum stelle ich mir die Frage: warum lagern bei Familie K. legalerweise(!) 16 Handfeuerwaffen? Und wieso kann ein 17-Jähriger offenbar gezielte Kopfschüsse verteilen?
Liegt es vielleicht an den Schützenvereinen in Deutschland? Oder doch eher am studenlangen Counter-Strike Training auf de_dust?
Jeder der seine Bundeswehrzeit absolviert hat weiß, dass der Mensch nicht von Geburt an auf 20m Fleck schießt.

Mal abgesehen von sozialen Problemen, die bei solchen Taten immer eine Rolle spielen, möchte ich dazu anregen über legale Schusswaffen in deutschen Privatwohnungen nachzudenken.
Rund 10% aller Morde werden mit legalen Schusswaffen begangen(Wikipedia), jedes Jahr werden mehrere 100 legale Schusswaffen geklaut - die danach vermutlich als illegale Waffe in den Verbrechensstatistiken auftauchen. Alles nachzulesen auf der Webseite des BKA.
Wer besitzt all diese legalen Waffen? Abgesehen von den Leuten die sie zur Ausübung ihres Berufs (Polizei, Geldtransport, Personenschutz) brauchen, sind das wohl die unzähligen Sportschützen und Jäger. Elitäre Hobbies, mit langer Tradition, tief verwurzelt in der Gesellschaft und daher mit großer Lobby.
Warum können Sportschützen nicht einfach mit Kleinkaliber und Luftdruckwaffen ihrem Sport nachgehen? Es gibt absolut keine Notwendigkeit für 9mm-Waffen in der Hand von Sportlern!
Bei Jägern mag es etwas anders sein, da es in der heutigen Umweltsituation notwendig ist, gewisse Tiere zu jagen. Jedoch muss man ganz klar feststellen, dass die Zahl der Jäger in Deutschland und die Zahl ihrer Waffen, in keinem sinnvollen Verhältnis zu den jagbaren Tieren in unseren Wäldern steht. Auch hier sollte deutlich restriktiver gehandhabt werden, wer wieviele Waffen besitzen darf.
Man kann sich jedoch ausmalen, dass es keine Verschärfung des Waffenrechts geben wird - nicht etwa weil die Notwendigkeit fehlt, sondern weil die oben beschriebene Lobby dies verhindern wird.
Allen vorran die konservative CDU, mit ihrer Speerspitze im Innenministerium. Man würde es gerne in Wahrheitsministerium umbenennen, um einfach jeglichen Zweifel an den Aussagen des zuständigen Wahrheitsministers im Keim zu ersticken.
Der (Wolfgang S.) hat nämlich heute(12.03.) in der Tagesschau schon klar gemacht, dass das Waffengesetzt sowas von perfekt ist, dass über Änderungen nachzudenken eigentlich schon strafbar ist.
Wenn sich etwas ändert, dann im kosmetischen Rahmen. Das bedeutet Anhebung von Altersgrenzen oder vielleicht wird die maximale Zahl von Schusswaffen in einem Haus auf 10 beschränkt...

von Decryphe am 08.11.2009 14:28
Es gibt jetzt noch ein Argument gegen Brot, siehe: http://winfuture.de/news,51222.html

von Ich am 29.10.2009 21:42
Ja ich gebs zu, ich bin brotabhängig
klasse seite..

von jonas am 26.10.2009 16:31
selten so eine dämliche seite gesehen

von David Buschendorff aus Lübeck am 08.10.2009 13:21
Ist Pizzateig ebenso gefährlich wie Brotteig?

von Anja aus Kölle Alaaf! am 04.10.2009 18:24
Hehe...
die seite macht mir noch mehr hunger auf brot! aber witzige idee^^

von Victor Lustig am 10.09.2009 17:38
aber bernd kanns nicht gewesen sein.
der hatt ja viel zu kurze arme

von Nakorius am 09.07.2009 03:33
carcharoth und schildi.. das wohl bekannteste duo der wow welt ;D

von Finnününününüüüü aus "hier" am 18.06.2009 12:05
Toll, nun habe ich Angst vor Brot.
Aber der Wurst habe ich schon lange abgesagt!

Btw: Klasse Seite, hoffe, dass Herr der Brote irgendwann mal weitergeht. Vielleicht auch eine Verfilmung? ;D
Das wird ein Blockbuster! xD

Lots of greetings,
die Finny* ^-^

von Brotabhängig am 12.06.2009 10:19
Oh mist, ich sollte sofort aufhören Brot zu essen 0.o

Ich will doch nicht zu so harten Drogen wie Käse oder Wurst greifen

von sky91 am 12.06.2009 01:20
kommt ne fortsetzung von der heer der brote wenn ja da wär toll find total lustig XD^^

von thomi aus bern am 28.05.2009 17:04
Ich habe die Befürchtung, unsere Politiker sind durch ihr Brotkonsum
total verblödet!

Dieser Umstand lässt vermuten:
Brot wirkt Neurotoxisch!!!

Der Welt würde es schon viel besser gehen wenn man den Politikern das Brotessen verbieten würde.

Gruss Thomi

von ConnyCuruba aus die gefährlichste stadt des landes am 24.05.2009 10:23
ENDLICH spricht mir mal wer ausm herzen =D
brot ist etwas so abgrund tief böses, dass es sofort sofort SOFORT verboten werden muss *__*
und dieser teig.. der verleitete schon kleine kinder davon zu naschen...
neinneinnein...-.-
nja ich unterstütze euch!
weiter so
bis dann
connycuruba

von Kit-Kat am 19.05.2009 19:19
So geil die 13 Gebote !

(oder Gebrote ? )

Komme nicht aus dem Lachen herraus

von Bonbon aus Wurst am 16.05.2009 05:00
Mich stören vor allem diese Brot esser die auf Nichtbroter keine Rücksicht nehmen, sie überall vollkrümeln und auch noch die Gehwege mit ihren zertretenen Brotrinden beschmutzen.
Gute Seite aber bitte noch das Streitthema Passivbroten zu Wort bringen!

von ESEL am 13.05.2009 23:05
So ne Drecksseite..nichts besseres zu tun?

von Örpli aus Wolfurt am 11.05.2009 22:33
Benennt die 13 Gebote doch in die 13 Gebrote um.
Dass noch keiner auf die Idee kam...

von Ralf am 10.05.2009 21:42
Top Seite !!!

von Zerebro am 07.05.2009 13:31
Oh ... Oh....

mein Brot-Suchtlevel ist wohl schon fortgeschritten.
Nicht dass ich mein Brot schon mit Wurst esse....
NEIN .. ich esse meine Wurst sogar schon ohne Brot ...

HÜLFAAAAHHH

von Stefan am 20.02.2009 19:07
einfach nur LOL

von Anonym am 01.11.2008 19:40
Hallo Freunde!

Super Seite! so macht das Internet einen Riesen spass!
besucht doch meine Seite: unter wwwbrot gibt's alle Infos!

Gruss, euer Walti. Lang lebe das Brot! oder in anderen worten: "Brot ahoi!"
wwwbrot

von lottikarotti am 30.10.2008 00:38
Ich würde diese Seite recht amüsant finden, wenn sie sich nicht hier und da selbst in's Lächerliche ziehen würde. Ich liebe Ironie die mit so viel Ernsthaftigkeit wie möglich rübergebracht wird und sich nicht selbst entkräftet. Ciao.

von TheRock am 24.10.2008 06:29
die seite is einfach zu geil!!

von Grills Angel am 09.10.2008 13:56
Hoch lebe das Schnitzelbrot!

von Brotgegner am 12.09.2008 21:37
Sehr gelungene Seite. Mein Lieblingsgebot ist definitiv das mit Käse und Wurst xD

Genialer Gedanke! *Daumen hoch*

An meinen Vorposter: Vater schreibt sich mit "V" du Nap ^^

von fuckyou am 31.08.2008 01:51
fick dich du huerensohn, geh arbeiten, scheiss langweilliger spasti du wixxer, ichfick deine mutter, und deinen fater

von Anti-Fan des Brotes aus Brotzilla am 27.08.2008 21:15
Diese Seite hat mir wirklich die Augen geöffnet... NIEDER MIT DEM BROT!!!

von ja ja aus da wo kein brot gibt am 24.08.2008 01:50
nö nö
konfuzius sagt kein brot läuft schneller
als der kleine osterhase
konfuzius sagt kein brot ist klüger
als meine kleine schwester
und
konfuzius sagt brot das war sein letztes wort

und

der mörder is immer das brot

von wayne aus ka am 08.08.2008 16:56
Homepage: http://lal.com
"Wayne Interssierts" Mich interessiert diese website!


Kennschd Wayne?

von Teddyhunter aus WIEN am 21.03.2008 18:38
AAAAAAAAAAAHHH ich habe brot gegessen!!!
Ich werde sterben!!! Das war der größte fehler meines lebens xD

von der gewaltmann aus im puff am 29.02.2008 01:21
das tunrt mich an:
www.dergewaltmann.de.vu

von Udo am 09.02.2008 21:13
Schnellkost ja, Brot nein!

von Problem am 01.02.2008 23:13
Ich hab mir den Arm gebrochen und am Frühstück davor hab ich Brot konsumiert.
Da seht ihr wie Gesundheitsgefährdet das ist!!!!!!

von iownu aus jahaa am 12.12.2007 13:31
joa is ganz nett aber hällt sich auch in Grenzen.

von Sumas Breadslayer am 27.11.2007 20:06
Die Meschheit geht vom Brote ein,
es muss wieder Friede auf Erden sein!


von Whitecat am 15.11.2007 18:54
brot is böööse xDDD
genial die seite =)

von Anonym am 14.11.2007 16:31
Das ist echt haaaammer GEIL!!!!!!^^
einer der lustigsten Seiten die ich je gesehen habe!!!^^

von Robby aus chemnitz am 14.11.2007 11:20
Schönes ding ich finds lustig da wird mein Infounterricht glei viel schöner...


weiter so hoffe dir fällt nochwas ein das wäre echt der hammer...

HDL Brot und damit tschü XD

von Fastfood am 13.11.2007 20:36
..erstmal richtig so und 2.

DAS BROT MUSS WEG , DAS BROT MUSS WEG !!!

FASTFOOD AN DIE MACHT!!! FASTFOOD AN DIE MACHT !!!!

von Stefan am 12.11.2007 22:27
Also ich find Obst ja noch viel schlimmer....

von Yorghan am 11.11.2007 20:38
Einfach genial die Seite!
Hab ewig nichts so cleveres mehr im Netz gefunden.
Werd die Seite sofort per Rundmail an mein Adressbuch weiterempfehlen!
Weiterso!

Tip: Tshirts mit dem Slogan "Keine Macht den Broten!", oder "Brote - leb ohne!" wären ein guter Gag und würden die Seite sofort bekannt machen ;-)

(Insgesamt 176 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools