Gästebuch der Feuerwehr Altwiedermus & Neuwiedermuß
(Insgesamt 128 Einträge)
von Dieter Ellerbrock am 30.03.2012 19:40
Hallo Peter, liebe Kameraden!
Vielen Dank für die lieben Ostergrüße, die ich auf diesem Wege zurückgeben darf.
Es freut uns immer, wenn von anderen Personen Interesse an unserer Arbeit und an unserer Webseite besteht. In diesem Falle ein besonderes Lob auch an Euch und Eure Webseite, die sehr offen und informativ gelungen ist. Wir wünschen Euch schöne Ostertage und für die Tätigkeiten im Einsatz und Übungsdienst immer eine glückliche Hand.
Kameradschaftliche Grüße aus dem Norden.
Dieter Ellerbrock
Schriftführer
FF Kl. Offenseth-Sparrieshoop
von Henry 1 aus Wien / Österreich am 02.02.2012 23:30
Eine so gut gestaltete Homepage sieht man sich immer gerne an, besonders wenn sie so informativ und übersichtlich ist. Mein Skip (Rufname am Funk) ist Henry 1 – bin Präsident des HFFÖ – Funkclub. Unter http://henry1.blogworld.at gibt es interessante Beiträge (mit Fotos). z.B.: Feuerwehr vor Katastropheneinsatz / Feuerwehr durfte keine Mädchen retten / Der kleinste Feuerwehrmann der Welt … Wir haben in unserem Club auch mehrere Funkkollegen, die bei Freiwilligen Feuerwehren ihren Dienst versehen. Allen Mitgliedern und deren Familien alles Gute für die „restlichen 333 Tage“ dieses noch jungen Jahres 2012 - und kommt von allen Einsätzen wieder gut nachhause, das wünscht Henry 1 aus Wien.
von Wald aus OWL am 16.01.2012 11:16
Tach zusammen,

unter dem hier stehenden Link könnt ihr euch an der Petition gegen den Nationalpark beteiligen.

http://openpetition.de/petition/online/kein-nationalpark-in-teutoburger-wald-egge-senne
von Mirko Weber aus Ronneburg Thüringen am 13.12.2011 10:18
Hallo Liebe Kameraden, Wir wünschen euch allen eine Schöne Weihnachtszeit, frohe Feiertage, ein Gesundes Neues Jahr 2012.
MirkoWeber;NicoleWinter
FF Ronneburg Thür.
von Müller-Falkenhain aus Schwetzingen am 12.09.2011 16:28
hallo leute.

toller internet-auftritt habt ihr hier!
GRATULATION ****

bin absoluter feuerwehr-freak und habe große hochachtung vor eurem job!
weiter soooo....

viele grüsse aus der kurpfalz,
Müller-Falkenhain
von "Rennfee" des Bobby Car Rennens 2011 aus Ronneburg am 09.09.2011 21:41
Bobbycarrennen:

Teilnehmerzahl Toll
Strecke Toll
Besucher Toll

Danke an Alle die das Bobbycarrennen unterstützen! ♥

--->Es macht sehr viel Spaß!<---

Liebe Grüße
von Stefan Sinke aus Freudenstadt BWB am 26.05.2011 22:42
Maaaahlzeit, kameraden!!!
wollte mal wieder ein paar grüße aus dem Schwarzwald dalassen.
Wollte letztens der FW Freudenstadt beitreten, aber....dieses Schwabenvolk is einfach zu eingebildet, zu spießig zu...(zensiert)...tja, so is es halt!
Für mich nur eine Wehr, die Fuchsgräber Feuerwehr!
Liebe Grüße, euer Sinke

PS: der Odin kommt jetzt auch hier runter, die Sinke Familie vereint im Schwarzwald, wer hätte es geahnt...also ich net^^
von Webmaster Feuerwehr Ronneburg/Thür. aus Ronneburg/Thüringen am 17.02.2011 08:28
Liebe Grüße von den Kameraden aus Thüringen.

Wir haben eine neue Homepage, schaut doch mal vorbei.

www.feuerwehr-stadt-ronneburg.de
von Reinhold Dangel aus Schnürpflingen am 31.12.2010 16:26
Die Mitglieder der Feuerwehr Schnürpflingen wünschen allen Kameradinnen und Kameraden einen guten Rutsch und viel Erfolg im Jahr 2011.
Mit kameradschaftlichen Grüßen aus Schnürpflingen.



von Michael Schmidt aus Lichtenberg am 21.12.2010 10:49
Werte Kameradinnen
Werte Kameraden

Ich wünschen allen Kameraden und deren Familien eine besinnliche Adventszeit,
Frohe Weihnachten und einen einsatzfreien Start in das neue Jahr 2011

Besucht uns doch auch mal

Über einen Gästebucheintrag würden wir uns freuen

Mit Kameradschaftlichen Grüssen
Michael Schmidt

www.feuerwehr-lichtenberg.de
von Stefan Sinke aus Östersund , Schweden am 23.05.2010 13:32
Hur mor du, folk^^

wollt mal ein paar Grüße aus Schweden dalassen und so, hoffe es läuft alles gut in Ronneburg und ihr habt net so viele Einsätze^^
an den Peter viele liebe Grüße von mir und gute Besserung. &quot;Tackse mycket&quot;

Love you all, bitches!!! hej do

Sinke
von Reinhold Dangel aus Schnürpflingen am 19.05.2010 21:04
Einen lieben Maiengruß senden Euch die Kameraden aus Schnürpflingen.
von Christian Jüngling aus Hammersbach am 10.05.2010 20:52
Hallo Peter

Ich wünsche dir auf diesem Weg alles Gute und gute Besserung. Kopf hoch!!!!

Falls du möchtest, kannst du dir auf der angegebenen Seite Bilder von der Übung anschauen...

Gruß Christian
von PETER aus zur Zeit Asklepios - Klinik am 08.05.2010 10:30
Hi Kameradinnen/Kameraden,
ich wollt ich wäre bei euch, aber etwas hält mich hier fest. Aber es geht auwärts, definitiv!!!
Bis bald.
Gruß Peter
von Feuerwehrdichter aus Toronto / KANADA am 07.04.2010 00:02
~~~&quot;Die Feuerkämpfer!&quot;~~~

Zum Kampfe gegen das Untier des Feuers,
Sie halten zusammen und sind stets bereit !
Hilfe zu leisten, beim größten Unglück,
Für alle Menschen in Schmerzen und Leid.
~~~
Das sind die tapferen Feuerwehrleute,
In den Städten und Dörfern auf dem Land,
Sie stehen zusammen wie treue Freunde,
Mit Routine läuft alles Hand in Hand.
~~~
Jeder Kamerad schaut nach dem anderen,
Denn im Einsatz geht's um den Ernst des Lebens !
Zur Erhaltung von Haus und Hof wird gekämpft,
Wie oft streitet der Tod ?... und verliert dann vergebens !
~~~
Die Menschen und Tiere zu retten ist wichtig,
Und jeder der Truppe setzt sich stark dafür ein;
Gott schütze die Mannschaft, jeder soll's überleben...
Denn auch ihre Lieben, sie warten daheim !
~~~
Geschrieben vom Feuerwehrdichter Hartmut Reinsch
Toronto, KANADA, Sept. 2. 2001
Dieses Gedicht schrieb ich als Tribut und zu Ehren aller Feuerwehrleute!
Erhaltet eure Kameradschaft zwischen Jung und Alt,
sowie die Traditionen zu Ehren der Vorfahren.

~ Dies ist Eintrag Nummer 10, 720
nach meinen 9 jährigen Einsatz
für Euch Feuerwehrleute!
&quot;Grüße an alle Kameraden/innen der FFw FUCHSGRABEN kommen von Eurem Feuerwehrdichter
Hartmut Reinsch © aus Toronto!&quot;

---&quot;STAY SAFE!&quot;---

Würde mich sehr über einen Eintrag
in meinem lebendigen Feuerwehr- Gb sehr freuen ! ;-)
http://tinyurl.com/2qmt8a

PS. - besucht mein altes FW-Gb Archiv
mit &quot;4594 Feuerwehr-Einträge&quot;,
Mit mehr FW- Einträge, als jede andere FW-Seite auf dieser Welt ! ;-)
Braucht eine Minute Ladezeit!
http://tinyurl.com/32mcjj
Meine Heimat, Vaterland und Feuerwehrgedichte:
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm

Feuerwehrspruch:
&quot; Wir wollen nicht Lob, nicht Ruhm noch Ehr,
wir wollen im kleinen und im stillen,
Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr,
getreulich unsere Pflicht erfüllen.&quot;
von Benny aus ronneburg/thür. am 24.12.2009 03:21
Lass euch mal ganz liebe grüße da.

Benny von den Thüringer Ronneburgern

:-)
von Dennis aus Oestinghausen am 06.12.2009 15:31
Super Seite. Die Texte sind gut. Vielleicht werden die auch mal von Leuten gelesen die nicht so viel oder gar nichts mit der Feuerwehr zu tun haben. Dann verstehen die vielleicht mal, dass die Fw kein Suafverein ist.
Kameradschaftliche grüße
Dennis
P.S. Ein bekannter heißt mit Nachnamen Ronneburg, lustiger Zufall
von DCG e.V. aus Deutschland am 26.10.2009 23:26
Herzliche Grüße an alle Feuerwehr - Kameraden und vielen Dank für Eure Einsatzbereitschaft!
Ihr seid immer da, wenn es darum geht, Menschen zu helfen und vielleicht können wir dem einen oder anderen von Euch mit einer Information von unserem Verein auch mal helfen, bei der es um Eure Gesundheit geht.

Die Deutsche Colostrum Gesellschaft e.V.
von Marius Kirchner aus Maintal am 17.09.2009 16:39
Hi, bin bei der Jugendfeuerwehr in
Wachenbuchen. Ihr habt bestimmt mehr zu tun als ich.
von Reinhold Dangel aus Schnürpflingen am 07.09.2009 13:42
Wenn sich Autos überschlagen gibt es oft Grund zum Klagen. Brennt ein Christbaumkerzelein, kann es schnell die Wohnung sein. Fällt was um, bricht was ein kann das ziemlich schrecklich sein. Und-wen braucht man dann gar sehr. Natürlich uns, die Feuerwehr. Viele Grüße von den Kameraden aus Schnürpflingen
von Birgit Kühnl aus AW am 26.08.2009 13:43
Soooo, wir sind jetzt endlich soweit mit dem Bobbycar-Tuning. Wann geht es denn nun endlich los? Steht der Termin für das nächste Rennen schon? Mittlerweile ist halb AW mit dem Bobbycar-Virus infiziert, so dass es für die Füchse diesmal eng wird
Also, dann mal los.
von Hans aus Aus dem Fuchsbau am 21.08.2009 16:44
Dann fangt schon mal an. Habt ja einiges zu tun!!!
von Dawson aus Fuchsgraben am 21.08.2009 12:34
Naja, das Gästebuch is jedenfalls nich der richtige Ort, um das Thema jetz öffentlich auszudiskutieren!
Aber vielleicht sieht man sich ja wieder ma irgendwo, dann könnte man sich dem Thema ja nochma ausführlich widmen!?
Ansonsten kehrt jeder vor seiner eigenen Haustür, dann is auch überall sauber...
von Hans aus Neuwiedermuß am 19.08.2009 22:25
Hallo Anja

&gt;&gt; Warum nur in Feuerwehreinsatzkleidung???

weil wir direkt von einer Großübung kamen.

&gt;&gt; bei der Feuerwehr wird nur gesoffen

nun... übermässig dem Alkohol haben wir uns meines Erachtens nicht hingegeben. Da schlagen weit mehr Leute über die Stränge.

Wir hatten unseren Spass und diese Stimmung haben wir halt nicht zurückgehalten.

Warum ist das peinlich? Es waren auch Kameraden dabei, die nichts getrunken und trotzdem mitgemacht haben.

Falls Du auf etwaige Vorbildfunktionen der freiwilligen Feuerwehr im ländlichen Raum abzielst: Nach dem anderen Gästen zu urteilen, waren alle über 18. Ausserdem denke ich daß der 'nicht übermässige' weil nicht 'koma-verursachende' Konsum unsererseits vielleicht auch einen verantwortlicheren Umgang mit der Droge Alkohol demonstriert.

so long,
der Hans
von Anja aus Maintal am 17.08.2009 19:50
Echt nervig ist, daß ihr scheinbar nicht kapiert worum es eigentlich geht!
Party und saufen in Einsatzkleidung - Warum???
von Dawson aus Fuchsgraben am 13.08.2009 14:30
Wir können uns ja das nächste Mal Schilder mitnehmen, auf denen wir auf
die hohen fachlichen und zeitlichen Anforderungen die an freiwillige Feuerwehrleute, durch ständige Aus- und Weiterbildungen gestellt werden, hinweisen!?

(nerv)
von Anja Stroh-Barth aus Maintal am 08.08.2009 17:26
Zum Thema - Bild der Feuerwehr in der Öffentlichkeit

Es ist Kerb in Wachenbuchen, Partystimmung im Festzelt, gegen 23 Uhr kommen mehrer Feuerwehrleute in Einsatzkleidung ins Festzelt.
Ist etwas passiert???
Die Feuerwehrleute stellen sich an die Tanzfläche, tanzen, holen sich ein Körbchen Bier, ein paar Hütchen, haben Spaß. Ein schöner Abend!

Die Frage, die sich mir stellt: Warum nur in Feuerwehreinsatzkleidung??? An den sommerlichen Temperaturen kann es wohl nicht liegen..
Ich bin selber seit Jahren aktives Mitglied einer freiwilligen Feuerwehr und finde dieses Auftreten einfach nur peinlich. Das alte(?) Vorurteil - bei der Feuerwehr wird nur gesoffen - wird bestätigt. Die hohen fachlichen und zeitlichen Anforderungen die an freiwillige Feuerwehrleute, durch ständige Aus- und Weiterbildungen werden gestellt werden, werden leider nicht sichtbar. Schade
von Anna =) am 31.07.2009 12:22
herzliche Grüße aus Büsum
von Stefan Sinke aus Horb am Neckar am 26.07.2009 14:34
Ein Herzliches &quot;Goude&quot;
aus dem Schwabeland

Wollte mal ein paar Grüße da lassen
und zum neuen Homepagedesign gratulieren, is schön geworden.
Hoffe bei euch is immer noch alles beim
Alten und vielleicht sieht man sich ja irgendwann mal wieder aufm X in der Eisickbar.

Ade ihr Leud euer Sinke
von Dawson aus Fuchsgraben am 24.06.2009 09:29
Peter! Ein FENDT, ein FENDT, kein Deutz!
Kommentar:
Ich habs nu endlich geändert.
von Anonym am 29.05.2009 15:32
Hallo liebes Feuerwehr-Team,
ich möchte mich den Worten von Heiko Weinel anschließen.

Bevor man eine Homepage erstellt, sollte man sich gut überlegen auf welchem Niveau man sich bewegen möchte. Bei diesem Artikel scheint mir die moralische, ethische Grenze überschritten. Außerdem ist es nicht die Aufgabe einer freiwilligen Feuerwehr solche Informationen zu veröffentlichen. Den Angehörigen gegenüber ist es rücksichtslos sowie respektlos.

Dieser Eintrag ist nicht böswillig gemeint, seht es als einen gut gemeinten Rat.

Grüße aus Altwiedermus
Kommentar:
Kommentar siehe vorhergehender Eintrag.
von Heiko Weinel aus Gründau am 28.05.2009 10:12
Stellungsnahme zu Ihrem Einsatzbericht vom 26.05.2009:

Der Einsatz von Freiwilligen Feuerwehren ist für unsere Gesellschaft sehr wichtig und auch notwendig.Und wird auch von mir selber als aktives Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehren unterstützt.

Aber hier kommen meine einwende zu Ihrem Bericht auf Ihrer Internetseite vom 26.05.2009 nur ca. 4 Stunden nach einem so tragischen Unfall:

Wird bei solchen Berichten auch an die Beteiligten und deren Angehörigen gedacht?

In einem kleinen Ort, wo jeder jeden kennt, ist eine solche Berichterstattung mit detaillierten Bildern nicht angebracht.

Wie müssen die Unfallopfer und die Angehörigen beider Unfallseiten sich fühlen, wenn solche Bilder für jeden frei zugänglich im Internet veröffentlich werden, ohne dass jemand den genauen Unfallhergang kennt?

Für mich sieht das nach Sensationslust aus. „Einmal im Jahr passiert etwas wirklich schlimmes, und dass ich als Anwesender dabei war, muss ich gleich mal zeigen“.

Ist es nicht die Aufgabe der am Unfallort eingesetzten Helfer grade so was zu vermeiden, dass „Gaffer“ ihre Sensationslust stillen können? Ist hier die Grenze zwischen Helfer und Gaffer nicht überschritten worden?

Meine Gedanken und mein Mitgefühl sind bei den Unfallbeteiligten und deren Angehörigen dieses schrecklichen Unfalls


Gruß

Heiko Weinel
Kommentar:
Hallo Herr Weinel,
ich kann ihre Bedenken verstehen. Ob ich einen Einsatz 1 Stunde, 4 Stunden und 4 Tage nach einem, in diesem Fall Hilfeleistungseinsatz Verkehrsunfall, ins Netz stelle bleibt vom Inhalt her gleich. Ich hatte hier gerade Zeit und habs eben getan. Manchmal auch erst ein zwei Tage oder eine Woche später.
Die Nummernschilder sind unkenntlich gemacht, betroffene Personen sind selbstverständlich nicht auf den Fotos. Ich als Einheimischer kann durch die Fotos nicht wissen wer hier beteiligt war. In anderen Berichten auf unserer Seite gibt es auch "schreckliche" Fotos:

http://www.fuchsgraben.de/page67/page86/page94/page94.html

http://www.fuchsgraben.de/page67/page86/page98/page98.html

http://www.fuchsgraben.de/page67/page86/page99/page99.html

http://www.fuchsgraben.de/page67/page36/page24/page24.html

Unsere Homepage ist eben ziemlich aktuell. Auch wenn ich beim Einsatz nicht dabei gewesen wäre hätte ich den Bericht ins Internet gestellt da ich für die Homepage zuständig bin. Und glaub ja nicht, dass uns Einsatzkräfte so etwas nicht in irgendeiner Weise berührt. Zum Glück mussten wir den Toten nicht bergen und es hat sich auch nur einer (der Einsatzleiter) den Toten aus weiterer Entfernung angesehen, das hat ihm gereicht.

Es ist Aufgabe der Polizei Gaffer von der Unfallstelle fern zu halten, nicht der Feuerwehr.
Es war auch meines Wissens nicht ein Gaffer an der Unfallstelle, sondern alle hielten sich in sicherer Entfernung (auf Weisung der Polizei) auf. Sie konnten nur die Fahrzeuge sehen, sonst nichts. Auch wir Feuerwehrleute haben nicht "gegafft", wie oben schon geschrieben.


Gruß
Peter Schart

von Reiner Erdt aus Ronneburg am 11.02.2009 02:38
Hallo Peter,

die Bilderserie mit dem LF 8 finde ich richtig klasse, wenn das Fahrzeug ausgetauscht wird, geht auch ein Stück Geschichte.

Somit in der Galerie zur Erinnerung gut festgehalten.
Grüße, Reiner
von Thomas Sinke am 27.10.2008 20:57
Einen wunderschönen guten Tag dier Herren us´m Fuchsgrawwe!
Bin heute eher zufällig üwwer eure Webseite gestoßen und dachte mir schreibste halt mal schöne Grüße aus dem einigermaßen schönen Hoppstädten/Weiersbach im Naheland. Hoffe euch gehts allen gut und es macht immer noch Fun!
Wünsch euch was Bis denne

Gruß Odin
von Peter aus häi am 13.07.2008 15:02
Moin moin Kameraden,
Grüße vom Bodensee.
von Dawson aus Fuchsgraben am 15.05.2008 23:09
schöne grüße aus nied
von Peter am 16.04.2008 22:18
. . . den Stecker rein und alle Knöpfe auf 10, dann kann die tierische Post abgehn . . .

wir kommen
von Dirk am 11.04.2008 22:01
Hi Leutz...

ein paar von Euch habe ich es ja schon zugetragen...auch in diesem Jahr veranstaltet
die Sängerlust Altwiedermus ihr Dorfplatzfest...nur dieses mal wird es ein wenig anders laufen.
Für den Samstagabend haben wir das Zelt ein wenig &quot;abgedunkelt & befeuchtet&quot; und eine Live-Band engagiert...und zwar
Just4Chords

...Mitglieder der Band sind z.B. Christoph Schmidt und meine Wenigkeit. Wir spielen altbekannte Rock-Coversongs wie *Higway To Hell* oder *Hold The Line*...

Ziel ist es, dass Festzelt mit guter Stimmung zum Zusammenfall zu bringen!!!
UND DAFÜR BRAUCHEN WIR EUCH!!!

Startschuss ist am 17.05. ab 20Uhr am Türmchen

Wir zählen auf Euch...

Gruß
Dirk Friese
von Melanie aus Glauberg am 16.03.2008 08:23
Hallo!
Wo kann ich mehr Informationen zu Eurem Bobby Car Rennen bekommen?
Wir veranstalten auch eines in 63695 Glauberg....am 28.06.2008....schaut doch mal auf unsere hompage www.keltenrace.de
Vielleicht tauschen wir Starter aus??
Bei Interesse klickt auf o.a. Hompage auf Kontakt und schreibt uns doch mal. Würden uns freuen. Danke schön!
von Andrea Beez aus mannheim am 13.03.2008 22:29
Na kennt mich hier noch jemand??? War auch mal sehr oft in neuwiedermuß... den einen oder anderen kenne ich bestimmt....grüßt mir mal den Patta und den Lars Helfig wenn Ihr Ihn trefft...

also macht weiter so gruß
Andrea
von Karlo Jörg aus Nidda-Stornfels am 17.12.2007 23:03
Die Freiwillige Feuerwehr Stornfels wünscht Euch ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest sowie die besten Wünsche für 2008.

Ihr habt eine ínteressantes Seite.

MfG
K.Jörg
von Peter aus vo häii am 14.12.2007 14:38
Fuchsgroawe aach !
von der Honk am 17.11.2007 16:51
Wirremes soll leben !
von Christof & Isa aus Wirremes am 08.11.2007 23:51
Hallo,

na dann schreiben wir doch auch etwas rein...
Finden das mit den Portrait Fotos von früher und jetzt - Toppp

Meint ihr wir könnten mal eine neue Auflage machen?
Würden wir das hinbekommen...?

Schiene Grouß
von Dawson aus Fuchsgraben am 08.10.2007 03:46
bin ich eigentlich der einzige, der hier mit seinen urlaubsgruessen noch reinschreibt???

na dann...

schoene gruesse aus san simeon
von Dawson aus Fuchsgraben am 04.10.2007 05:17
nochma schoene gruesse, diesma aus palms springs
von Dawson aus Fuchsgraben am 27.09.2007 17:51
Schoene Gruesse aus Oakhurst im sonnigen Kalifornien...

(gestern Yosemite Nationalpark durchfahren)
von Dawson aus Fuchsgraben (wo sonst) am 08.09.2007 20:17
Viele Grüße aus Bockenheim sendet euch euer allzeit hart arbeitender Nachbar...
von Dawson & Schröti (die alten Kanuten) aus Stockholm (Lilla Rädmannen) am 15.08.2007 20:57
Viele Gruesse aus dem Männerparadies!
Wir glaubten, als wir herkamen, dass eventuell ziemlich viele Schwedinnen, ziemlich huebsch sein könnten!
Jetzt wissen wir, das all unsere Erwartungen noch uebertroffen werden!
Wir sind kurz davor hier einzuziehen!!!
von Sack aus Siehe HP am 07.08.2007 16:08
Der Feuerwehr wurde alles abverlangt,

als am 6. Juli 1967 in Langenweddingen ein beschleunigter Personenzug - ein Doppelstockzug - mit einem Tanklastkraftwagen des VEB Minol kollidierte. Dieser war voll mit Leichtbenzin beladen, welches sofort zündete. Mehr dazu:

www.gedenken-site.eu

Kontakte bitte nur in der deutschen Sprache.



MfG
H. Sack

(Insgesamt 128 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools