Willkommen im Gästebuch unseres Vereins.
Wir freuen uns über einen Eintrag von Ihnen.

(Insgesamt 64 Einträge)
von Pohl aus Hohenstein-Ernstthal am 28.03.2018 10:45
Mit "ALMA" nach Schwarzenberg, Rast in Schlettau und Sperrfahrt zum Markersbacher Viadukt am 17. März 2018 bei nahezu ausgebuchtem BR 670, war eine gelungene Ausfahrt bei winterlichem Wetter. Landschaftlich eine sehenswerte Strecke, noch dazu die letztmalige Fahrt über die alte Brücke in Wilischthal, welche bis Ende September einen Ersatzneubau erhält.
von Flemming, Ackermann aus Zschopau und Wilischthal am 22.12.2017 21:36
Wir wünschen dem Ferkeltaxiteam sowie Ihren Angehörigen ein frohes, schönes und erholsames Weihnachtsfest sowie alles Gute im neuen Jahr und viele zufriedene Fahrgäste. Wir freuen uns schon auf die nächste Fahrt. Liebe Grüße Familie Flemming und Ackermann
von Müller aus Oberwiesenthal am 05.07.2017 18:14
Wir waren am 01.07.2017 mit dem Ferkeltaxi
nach Loket unterwegs.Es war eine wunderschöne Fahrt, die Organisation war
super und das Erdferkelessen einfach spitze. Wir werden wieder Gäste sein.
von Flemming, Ackermann&Goltzsche aus Zschopau,Wilischthal, Oelsnitz/Erzg. am 13.06.2017 14:26
Wir alle möchten uns noch einmal für die schöne Fahrt am 10.06.2017 in den Spreewald recht herzlich bedanken. Es war ein schöner Tag mit einem Besuch im Gurken- und Bauernmuseum sowie einem reichhaltigem Mittagessen in der Hotelanlage Starick in Lehde und der anschließenden zweistündigen Kahnfahrt mit Kaffee und Kuchen. Wir freuen uns schon auf die nächste Fahrt. Bis dahin alles Gute! Ganz liebe Grüße aus dem Erzgebirge von Familie Flemming, Ackermann und Goltzsche
von Lisa und Reiner Döhler aus Zwickau am 30.12.2016 00:02
Wir wünschen dem Team des Ferkeltaxi e.V. alles Gute im neuen Jahr und freuen uns schon auf viele schöne Fahrten mit Euch in 2017 !
von Steffen Dörre aus Köthen am 25.10.2016 20:05
http://www.mz-web.de/koethen/eisenbahngeschichte-mit-der--ferkeltaxe--nach-aken-24967648

So ist es heute erschienen - und so war das Original:

Bahnsinn pur – Ferkeltaxenfans aus Sachsen rollten bis Aken

Oktober, Samstagfrüh. Chemnitz Hauptbahnhof, Gleis 14, nachtdunkle 7.14 Uhr. Was sich da in Bewegung setzt, ist Eisenbahngeschichte pur. Zwei Leichtverbrennungstriebwagen der Baureihe 172, so genannte „Ferkeltaxen“ in weinrotem Reichsbahnkleid, schieben sich Richtung Anhalt. An Bord – ein „gesamtdeutsches“ Grüppchen Eisenbahnverrückter. Sie haben einiges vor.
Im Zug ist es gut geheizt. Die Dieselmotoren grummeln, die Sitze – ungewohnt weich. Die Klotür mahnt wie ehedem, den Abort nach Möglichkeit nicht auf Bahnhöfen zu benutzen. Flair der 60-er Jahre eben. Kleine LED glimmen unter den Fenstern – das ist neu, wie die Edelstahl-Kaffeepumpkanne. Auf dem Boden; Alkoholfreies aus Bad Brambach, Bier aus Plauen und Freiberg. Dass Eisenbahnfreunde nicht nur nachhaltig unterwegs sind, sondern auch Regionalität und Naturachtsamkeit im Gepäck haben, wird sich später noch erweisen. Frank Illing, „graue Eminenz“ und stellvertretender Vereins-Chef, ist heute mitverantwortlich, dass alles rollt. Kurz vor elf rollt man in Köthen ein, setzt um nach Gleis 1. Aussteigen ist nicht geplant, obwohl man zu früh dran ist. Wollte eigentlich die Strecke nach Schafstädt befahren, doch die ist dicht. Armdicke Bäume wachsen im Gleis, das seit Jahren nicht mehr befahren – und von niemandem freigeschnitten wird. 11.13 Uhr ist Abfahrt Richtung Aken. Dass ab und an noch ein Güterzug Richtung Hafen rollt, auch die Akener Eisenbahnfreunde immer mal die Sense schwingen und Sonderzug fahren – Glück für die Ferkeltaxi-Fans. Vorsichtig rumpeln sie über das Gleis, das längst nicht mehr blank, sondern rostüberzogen ist. Kurz vor Aken – Stop. Es liegen Brombeerzweige auf der Schiene. „Eisenbahnfreunde fahren keine Natur kaputt!“ Lokführer Silvio Köstner lacht. Ruckt dann wieder an. Zuckelt hinter einer Katze her, die im Gleisbett vor dem ungewohnten Gefährt davon flitzt, bis sie sich besinnt und mit einem Haken seitlich im Gehölz verschwindet. Das rosa Plüsch-Ferkel im Führerstand schunkelt mit um die Kurve. Keine Ferkeltaxe ohne Schwein! Dann ist Aken erreicht. Ein Caterer wartet, Nudeln mit „Feuerwehrsoße“ in Plastikschüsseln. Als Bahnsinniger ist man robust.
Die beiden LVT sind schnell umringt. Vielfach abgelichtet. Von vorne, von hinten, den Akener Bahnhof im Hintergrund – leider ist der umzäunt, hat kein Stationsschild mehr, die Akener Eisenbahnfreunde - vertrieben. Heute lagert ein Händler alte Fahrräder dort.
David Hobler hat die Fahrt bestellt. Der 32-jährige Bahnfan kommt aus Borsdorf bei Leipzig. „Ich möchte mit den alten Fahrzeugen noch so viele alte Nebenstrecken wie möglich bereisen“, sagt er, nicht ohne Melancholie. Und so gönnt er sich das drei- viermal im Jahr, plant, sucht Mitfahrer, und ist froh, wenn er unterm Strich mit einer Null rauskommt. „Alle sollen einen schönen Tag haben. Wenn das geklappt hat, dann geht es mir gut!“
Natürlich fahren die Schienenbusse öfter, als Hobler sie einkauft. „Wir machen etwa monatlich eine Fahrt“, so Illing – der Kracher jedes Jahr ist wohl die viertägige Fahrt an die Ostsee, die 2017 nach Usedom führt, aber schon ausverkauft ist. Für die Licht’lfahrten ins Weihnachtsland Erzgebirge hingegen sind noch Plätze zu haben.
Dennis Köthur und Oliver Mohr kommen nicht aus Sachsen, sondern aus Lüdenscheid. „Wir sind von IBSE – der Interessengemeinschaft zur Bereisung von Straßenbahn- und Eisenbahnstrecken e.V.“ erzählt Dennis, „wir lieben solche Fahrten! Und laufen in der blattlosen Jahreszeit Strecken ab, die schon abgebaut sind. Bis zu acht Mal im Jahr.“
Marcel Rietz von den Akener Eisenbahnfreunden nimmt wieder seinen Lotsenplatz ein, die Signalfahne in der Hand. Der Kurzzug ruckt an. Richtung Köthen.
Eisenbahnfreunde gibt es überall. Sie sind bereit, weite Wege auf sich, und Geld in die Hand zu nehmen, um in all das eintauchen zu können, was Eisenbahnflair hat. Vielleicht wird ja auch unsere Stadt eines Tages für diese Gäste bereit sein. Neben denen, die zu Bach und Globuli wollen. Potenzial haben wir. Dies zu bewahren – und aufzupolieren, wird es höchste Eisenbahn.

von Flemming aus Zschopau am 21.10.2016 18:15
als Teilnehmer der Vogtlandrundfahrt am 19.10.2013 lernte ich die liebe Ines Goltzsche kennen und lieben. nun genau 3Jahre später am 19.10.2016 haben wir geheiratet. Somit ist "Ferkeltaxi e.V."nun auch als "Ehestifter" erfolgreich. In diesem Sinne bis zur nächste Fahrt in 2017 !
Kommentar:
Dann auch vom Team der Ferkeltaxe herzliche Glückwünsche und toi toi toi. ! :-)
von Anke Kaufmann, Holger Gretsch-Kaufmann aus Chemnitz am 08.10.2016 16:52
Litomerice hieß das Ziel der Fahrt am 17.09.2016. Es braucht keine großen Worte und keine langen Sätze....: alles war gut, alles hat gepaßt! Dank an die, die die Arbeit hatten!
Es grüßen die Fünf vom Traglastenabteil :-)
von Holger Saupe aus Meuselwitz am 13.03.2016 11:37
Wieder einmal fuhr ich mit dem LVT durch die Lande und wurde wiederum nicht enttäuscht! Eine wunderbare Fahrt nach Hranice, perfekt organisiert und durchgeführt von der Traditionsgemeinschaft Ferkeltaxi und Köstner Schienenbusreisen. Für das leibliche Wohl im Zug und am Zielbahnhof wurde durch die umsichtigen Zugbegleiter und die netten Wirtsleute gesorgt.
Alles in allem wieder ein schöner Tag in einer landschaftlich und eisenbahnhistorisch sehr interessanten Region.
Wie sagt man doch so schön? ""Gern wieder!"
von Holger Gretsch-Kaufmann aus Chemnitz am 28.02.2016 12:52
Hallo! Gestern (27.02.2016) hatte sich der Ferkeltaxi e.V. für eine Straßenbahnsonderfahrt auf den Weg nach Chemnitz gemacht - drei Stunden auf den Schienen der Stadt waren geplant. Als Fahrer des Tatra-TW 401 möchte ich mich hier (da ich nach unserer gemeinsamen Fahrt sofort zur schon wartenden nächsten Gruppe mußte) für die angenehme Zeit und insbesondere das "Dankeschöngeschenk" bedanken - ich freue mich sehr darüber!
Allzeit gute Fahrt!
von Lisa und Reiner Döhler aus Zwickau am 03.01.2016 16:11
Wir wünschen dem Team vom Ferkeltaxi ein frohes,neues Jahr 2016 und freuen uns wieder auf die schönen Fahrten mit Euch!
von Herr und Frau Popp aus Neukirchen - Sachsen am 14.09.2015 14:34
Wir haben anlässlich eines großen, runden Geburtstages eine Fahrt mit der Ferkeltaxi für unsere Kollegen, Kunden und Gäste gebucht. Um es kurz zu sagen, es war perfekt. Die Organisation der Fahrt, das ganze "Drum herum" war einfach nur Klasse.
Unsere Gäste sind genauso begeistert.
Vielen Dank an das Team, an Herr Köstner und besonders auch an Herr Illing, der sich auch um Speis und Trank, sowie Kultur für uns gekümmert hat. Vielen Dank nochmals an dieser Stelle. Wir werden wiederkommen.
Jürgen und Helgid Popp
von Wolfram Kügler aus Dresden am 17.07.2015 10:03
Die Fahrten, der Service, das Angebot, die Stimmung, das Flair, das Alles ist bei den Freunden des Ferkeltaxi immer wieder besonders ergreifend. Sehr gute Organisation, immer beste Verpflegung und gute Wege sind ein besonderes Markenzeichen. Ich bin immer wieder begeistert, wie Frank und sein Team mit dem immer freudigen Hr.Köstner an der Spitze (des Zuges) alles managt. Das musste ich mal nach 10 JAhren Mitfahrt loswerden. Auf ein Neues zur Rügenfahrt 2016.

Es grüßt ganz herzlich

Wolfram
Kommentar:
Ein herzliches DANKESCHÖN !!!!!!!!
Das ist es ja, was uns immer aufs Neue motiviert.

von Harry & Helen aus Coswig am 18.05.2015 12:02
herzlichen Dank dem Team der Traditionsgemeinschaft "Ferkeltaxi e.V."für die schöne Sonderfahrt anlässlich einer Geburtstagsfeier
am 17.05.2015 durch das Erzgebirge
von Leo aus Bautzen am 26.04.2015 10:39
Was ist denn mit dem 670 000, der meines Wissens in Oelsnitz steht? Könnte man doch für Sonderfahrten zur LaGa Oelsnitz benutzen
von Ackermann und Flemming aus Wilischthal am 21.12.2014 13:27
Wir wünschen dem Ferkeltaxiteam ein frohes Weihnachtsfest sowie alles Gute und viel Erfolg für das Jahr 2015. Liebe Grüße Familie Ackermann + Th. Flemming
von Gerd Hahn aus Hasbergen am 12.12.2014 14:08
Wir waren mit einer 45zig köpfigen Gruppe bei der zweiten Licht`lfahrt am 7.12.2014 nach Schlettau dabei. Es hat allen wunderbar gefallen. Besonders möchten wir uns noch bei der tollen Betreuung durch die Ehrenamtlichen bedanken. Man kann mit einer solchen Gruppe nicht jedes Jahr die gleiche Fahrt machen, aber wir kommen sicher mal wieder!
www.ipa-steinfurt.de
von Günter und Hannelore aus Chemnitz am 07.09.2014 10:28
Das war ein wunderschöner Tag mit Euch, herzlichen Dank und weiterhin so gute Ideen
von David aus Borsdorf am 17.04.2014 18:35
Danke für die Fahrt nach ruegen war einfach genial und sie hat mir gut getan.
Ich freue mich schon auf 2015 nach usedom und weitere tagesfahrten mit dem 772.
von Reiner & Lisa Döhler aus 08062 Zwickau am 16.04.2014 23:16
Wir bedanken uns bei allen Mitstreitern der Traditionsgemeinschaft "Ferkeltaxi" für die wunderbare Fahrt nach Rügen mit einer super Organisation bis ins letze Detail und freuen uns auf weitere Fahrten!
von fam. unger aus Frankenberg am 04.01.2014 17:50
Liebes Ferkeltaxi-Team,
vielen Dank für die netten Grüße zu Weihnachten.
Wir wünschen Ihnen ebenfalls alles Gute und freuen uns auf weitere schöne Fahrten.
Mit freundlichen Grüßen
Fam. Unger aus Franeknberg-
von Lisa und Reiner Döhler aus 08062 Zwickau am 21.12.2013 23:54
Dem Team der Traditionsgemeinschaft "Ferkeltaxi"
ein schönes Weihnachtsfest und ein GESUNDES und ERFOLGREICHES Jahr 2014!
Wir freuen uns auf die Fahrten im kommenden Zeitraum.
Kommentar:
Vielen Dank! Wir freuen uns auf viele schöne Erlebnisse mit Ihnen in 2014!
von Manfred Gebhardt aus 09217 Burgstädt am 06.11.2013 20:30
Klasse, die Fahrstraße nach Gleis 11 (Rochlitzer Seite) wird vsl. am 27.11.2013 in Betrieb genommen und damit wird das Ferkeltaxi die wahrscheinlich 1.Zugfahrt in Gleis 11 seit der Stillegung sein. - für Interressierte: Am Einfahrsignal 25A wird dann der Richtungsanzeiger "R" (Rochlitz) gezeigt. Das Zielsignal ist das alte Formsignal "Q", aber keine Angst, auch im Gleis 11 ist PZB vorhanden.
von Fam.Ackermann aus Wilischthal am 20.10.2013 11:46
Hallo!
Haben am 19.10.13 eure Fahrt über Gera nach Plauen mitgemacht.War wie immer Spitze!Besonders schön fanden wir die Erläuterungen des Bergknappenvereins zu
Stadtgeschichte,Bergwerk und Luftschutz-
museum.Also auch noch mal vielen Dank an die Bergknappen.Bis zum nächsten mal.
Die Ackermänner(und Frauen)
von Manfred Gebhardt aus 09217 Burgstädt am 01.10.2013 22:45
Hallo Eisenbahner! Die Fahrt am 11.08.2013 nach Neuhausen war für mich und meinen Sohn wieder ein besonderes Erlebnis. Die Einlage mit dem "stolpern" über den PZB-Magneten muß ich als Fahrdienstleiter DR/DBAG seit 1976 und seit 2012 ESTW zwangsläufig berufsbedingt erwähnen, weil es sonst kaum jemand bemerkt hat. Bei allen Fahrten mit historischen Fahrzeugen ist immer mein Sohn Marcus dabei, er ist zwar schwerbehindert genießt aber das Ambiente und die Fahrt des Zuges (Museum, wo sich nichts bewegt ist langweilig!). Dampflok haben wir ja regelmäßig in Oberwiesenthal mit der Schmalspur, aber wo gibt es noch eine Möglichkeit mit einer DR-Diesellok V100 oder besser V180 zu fahren, das wäre für meinen Sohn ein Traum (für mich auch). Wenn`s wieder paßt sind wir wieder mit dabei! MG & MG
von Sehland Uwe aus Zwickau am 02.09.2013 21:23
Hallo Eisenbahnfreunde !
Unser behinderter Sohn schwärmt noch Tage nach der Fahrt auf der Zellwaldbahn
von der wunderschönen Reise.
Wir freuen uns schon auf den Spreewald.

Familie Sehland aus Zwickau
von Lisa und Reiner Döhler aus Zwickau am 20.08.2013 23:56
Vielen Dank für die bisher schönen Fahrten in den Advent 2012,nach Freyburg und zur Tagebaufahrt im Jahr 2013 und wir feuen uns schon auf den 31.8.- wenn es in die Sächsische Schweiz geht!
von Ingo Wittenberg aus Höhn / RLP am 15.08.2013 09:58
Hallo Eisenbahnfreunde,

ich habe eine Frage an Euch. Welches Eurer Ferkeltaxen ist eigentlich das mit der Handradsteuerung ? Ich habe für den LOKSIM3D einen Führerstand erstellt mit eben diesem Handrad ( aus der BR 614 ) und möchte gerne einen Verweis auf das Original den Usern mitteilen.
Würde mich freuen von Euch zu lesen .
Vielen Dank und macht weiter so damit wir uns noch lange am "Taxe" erfreuen können.

Gruß
Ingo Wittenberg
Kommentar:
Hallo Ingo,

das Handrad ist variabel einsetzbar,je nach Lust und Laune des TF. ;-)

Grüße Sylvio
von Alex aus Hilbersdorf am 15.03.2013 23:29
Nachdem wir voller Begeisterung in der Adventszeit schon mit euch gereist sind,freuen wir uns schon riesig auf die Fahrt nach Görlitz in die Brauerei.Hoffen das der Gerd wieder mit dabei ist ?
von Rolf aus Chemnitz am 24.02.2013 20:32
Hallo!
Das ist eine feine sache, nachdem der Chemnitzer Mudeumszug zur Zeit nicht fahrbereit ist. Leider bin ich gehörlos und kann nicht normal telefonieren. Ohne E-Mail-Adresse im Impressum also schwierig.

Gibts noch Platz auf der Freyburg-Tour am 1. Mai?

Viele Grüße!
Kommentar:
Vielen Dank für das Lob !

Schicken Sie einfach eine SMS an die angegebene Tel. Nr und Ihnen wird die Mailadresse gern zugeschickt.

Mit besten Grüßen das Team vom Ferkeltaxi .
von Mike Amstein aus Bad Salzungen am 19.01.2013 10:45
Hallo den Ferkeltaxi´s!Ich bin auf euch aufmerksam geworden durch das Titelbild vom EK!Finde es klasse,das ihr die LVT`s so gut aufgearbeitet habt.Ich habe den Abtransport aus Erfurt damals gesehen und war sehr erfreut,das die Fahrzeuge eine neue Heimat gefunden haben und auch wieder fahren(bin auf dem 132 noch selber gefahren)!Deshalb weiter so und viel Spaß und Erfolg bei euren weiteren Unternehmungen!Grüße aus Thüringen!
von Micha aus Limbach-Oberfrohna am 04.01.2013 20:30
Ich wünsche dem gesamten
Ferkel-Team alles gute für 2013!

Allzeit Gute Fahrt !
von Maik Matthes & Mirko Marten aus Oederan am 02.12.2012 21:34
Vielen lieben Dank für die tolle Lichtlfahrt am 02.12.2012 durchs Erzgebirge. Es war alles perfekt!!!! Danke an das Team und macht weiter so!!!!
Wir fahren auf jeden Fall wieder einmal mit Euch mit!!!

Grüsse aus Oederan
von David aus Borsdorf am 24.10.2012 12:59
Danke für die schöne Fahrt nach Welzow, war ein schöner Tag, weiter so!!
Bis zum 02.12.
David Hobler
von Heiko Schramm & Mario Rippka aus Braunschweig am 22.10.2012 20:35
Vielen Dank für die unvergessliche Fahrt in den Tagebau Welzow - Süd am 20.10.2012. Es war ein tolles Erlebnis und hat sehr viel Spass gemacht.
Ein besonderes Lob dem Team für die perfekte Organisation. Weiter so.
Bis zum nächsten mal - ganz bestimmt.
Bahnerlebnis erster Klasse.
Ferkeltaxe - Ostalgie pur, ein Stück Heimat.
von Dietmar Rupsch aus Chemnitz am 22.10.2012 09:28
Ein großes Dankeschön an das Team der Traditionsgemeinschaft Ferkeltaxe für die gelungene Fahrt zu Vattenfall in Spreewitz. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung und mein Sohn und ich sagen einfach "Spitze". Toll, wie die Garnitur mit noch 48 km/h die Tharandter Rampe meisterte.
von Uwe Steinicke aus Flöha am 21.10.2012 18:17
Vielen Dank an das gesamte Team für die prima Ausfahrt am 20.10.2012 zu Vattenfall.

Bei bestem Wetter und Top Organisation war es eine gelungene Veranstaltung.
Viele Grüße von der Männerrunde aus Wagen 3.
Macht weiter so.
K.,A.,J.& Uwe
Kommentar:
Aber selbstverständlich gerne !!

Danke für das Lob, auch für uns eine gelungene Sache .

Beste Grüße !

von Michael Kilian aus Leinefelde-Worbis am 03.07.2012 14:40
Hallo Traditionsgemeinschaft Ferkeltaxi e.V.,

ich habe für alle Fans der Ferkeltaxen eine neue eigene Homepage erstellt:

www.baureihe772.de.tl

Mit freundlichen Grüßen

Michael Kilian

von Bastian Fischer am 19.06.2012 17:33
Hallo Herr Köstner,
würde am 01.07.2012 für unseren Fördervereins Fotozug nach Brand- Erbisdorf mein DDR Klappi- Fahrrad mitnehmen.
Würde/ Könnte das klappen.

Viele Liebe Grüße.
Bastian Fischer
Fv Zellwaldbahn.
von Janko Möller aus Petriroda am 17.06.2012 13:24
Mitglied der IG Hirzbergbahn: Es war eine schöne Fahrt auf der 606 Fröttstädt-Friedrichroda mit ihren LVT 172 132 und 171 und dann war noch der Besuch des Bw Gotha und das Drehen auf der Drehscheibe. Ich bedanke mich für die Fahrt und beim Leiter der Fahrt Frank.
von Tilo Kunze aus 09385 Lugau am 16.10.2011 13:49
gut aufgemacht eure Seite.Viele Grüße an den Vereinsvorstand Herr Köstner und Herr Illing.Macht weiter so.Würde mich über einen Anruf freuen.Tel.:0151/28456856
von Jens Peter aus Stralsund am 12.07.2011 17:27
Danke für eure Fahrten zum Bahnhofs-tag Putbus. ich fühlte mich in die 80ger zurück-versetzt .
von M. Brokalt aus Halle/S. am 03.04.2011 17:57
war der VT 172 171-1 gestern tatsächlich mit als 3er-Gespann unterwegs oder doch nur als 2er (Dopel) gespann, und falls ersteres zutreffen solle, welches Fahrzeug (Nr.?) war denn das Dritte?

Gruss
M. Brokalt
Kommentar:
172 171 , 172 132 und 172 760 .
von Daniel aus Zwickau am 03.04.2011 11:56
nochmals Dank ans gesamte Team,war eine super Ausfahrt nach Eibau....war alles bestens,auch die Verpflegung für die gesamte Fahrt war prima....( Bierseminar),wir fahren mit sicherheit nochmal mit Grüsse aus Zwickau...
von Maik (Heizer) aus Lugau am 26.01.2011 20:45
Hallo Silvio und Fank,

ich wünsche euch alles gute noch in neuen Jahr und al zeit gute Fahrt mit de Terkeltaxen macht weider so.
Kommentar:
Vielen lieben Dank auch für das " Heizerdeutsch " :-)
von Familie Kieslich aus 09387 Jahnsdorf am 20.12.2010 10:38
auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön für die " Lichtelfahrt " am 12.12.2010. Es war eine sehr interessante Fahrt für uns.Macht weiter so. Wir wünschen dem gesamten Ferkeltaxi-Team ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und alles erdenklich gute im neuen Jahr.
von Jan Schulze aus Chemnitz am 14.12.2010 11:29
Nochmals herzlichen Dank für die schöne Fahrt nach Neuhausen, auch wenn es der viele nasse Schnee nicht einfach gemacht hat. Euch alle für 2011 alles Gute und viele schöne Fahrten mit netten Fahrgästen. Ich denke, wir werden auf alle Fälle wieder mit von der Partie sein.
von der Buschmann aus Chemnitz am 13.10.2010 11:39
Auch ich möchte mich auf dieser Weise zu Wort melden-großes Kompliment für die "Chef`s" und den ganzen Verein. Die bisherigen Fahrten, an denen ich teilgenommen habe, waren sprichwörtlich "immer eine Reise wert".
Ich freue mich auf weitere "Abenteuer"!
Ganz liebe Grüße vom PRINCI
Kommentar:
Daaaaaannkeeee!!!
von Mario aus Halle am 20.03.2010 01:27
Hallo,
Schön meine damalige Arbeit hier noch in aktion zu sehen. Ich war mal im RAW Halle beschäftigt welches diese Fahrzeuge neu aufgebaut un gewartet hat. War eine schöne Zeit. Ich wünsche euch viel Glück und Erfolg mit euren Ferkeltaxen..
Mario
von Hans-Joachim Weise aus Ilmenau am 09.03.2010 20:50
Als einer der Autoren der Freizeit-Seite der Suhler Zeitung "Freies Wort" würde ich gern einen Text zur für den 20.03.2010 geplanten LVT-Sonderfahrt nach Bad Blankenburg schreiben. Das ließe sich freilich nur machen, wenn mir freundlicherweise die Ankunftszeit in Bad Blankenburg mitgeteilt werden könnte.
Mit bestem Dank im voraus!
Ing. Hans-Joachim Weise
Technischer Betriebswirt
Technischer Redakteur
Kommentar:
Ankunft Bad Blankenburg ca. 11:00 Uhr !

Beste Grüße S.Köstner

(Insgesamt 64 Einträge)
Eigenes kostenloses Gästebuch starten
WebMart Homepage Tools